ifun.de — Apple News seit 2001. 38 500 Artikel

Shantaram startet heute

Apple TV+ und Co.: Neue Starts und neue Trailer

Artikel auf Mastodon teilen.
19 Kommentare 19

Auf Apples-Video-Streaming-Dienst Apple TV+ startet heute die neue Thriller-Serie Shantaram, die im Bombay der achtziger Jahre spielt. Shantaram erzählt die Geschichte des geflohenen Häftlinks Lin Ford. Ford muss sich durch die Straßen der indischen Metropole schlagen und tritt hier in Kontakt mit Menschen, die so gut wie keine Perspektive mehr haben.

Shantaram

Shantaram startet heute

Zum Debüt der Buchverfilmung hat Apple heute einen sogenannten First-Look-Trailer freigegeben, der Lust auf die Serie machen soll. Diese basiert übrigens auf dem gleichnamigen, 2003 veröffentlichten Roman des in Australien geborenen Autors Gregory David Roberts.

Louis Armstrong’s Black & Blues

Am 28. Oktober wird die Musik-Dokumentation „Louis Armstrong’s Black & Blues“ auf Apple TV+ starten. Der Dokumentarfilm von Sacha Jenkins würdigt den Ausnahme-Musiker Louis Armstrong und beleuchtet dessen Einfluss auf die Entwicklung des Jazz vor dem Hintergrund von Rassismus und der US-Bürgerrechtsbewegung.

Mythic und Mosquito

Mit Mythic Quest und The Mosquito Coast stehen zwei Apple TV+-Serien vor dem Start neuer Staffeln. Während Mythic Quest bereits in Staffel 3 schlittert, wird The Mosquito Coast von und mit Justin Theroux am 4. November in Staffel 2 starten. Zu beiden Serien hat Apple neue Staffel-Trailer veröffentlicht.

The English auf Prime Video

Amazon trailert seinerseits die Western-Serie The English mit Emily Blunt, die im Amerika der 1890er Jahre spielt und eine fesselnde Parabel über Rasse, Macht und Liebe verspricht.

Roald Dahls Matilda auf Netflix

Das Kinderbuch Matilda des Autors Roald Dahl wird bei Netflix zum Musical. Auf Audible hat Heike Makatsch gerade erst das Buch neu eingesprochen. Die Netflix-Adaption wird einen Tag nach Weihnachten, am 25. Dezember veröffentlicht.

14. Okt 2022 um 16:19 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Leute guckt euch „Bad Sisters“ (idealerweise im OV) an.
    So geil :D
    Die erste Folge ist nicht der Hammer, aber danach nur noch geil!

  • Bad Sisters, beste Serie seit langem. Kann ich nur bestätigen.

  • Wäre schön wenn für Kinder noch was kommt im Genre von „Luck“

  • Ich hab das Hörbuch bei Audible gehört und war begeistert. Wenn die Serie gut umgesetzt ist freue ich mich drauf

  • Zu „Shantaram“:

    Ich kann nur jedem empfehlen das Buch zu lesen.
    Konnte es kaum weglegen…

    Sehr faszinierend.
    Und aufgrund des Trailers bin ich mir nicht sicher, ob ich mir die Serie anschauen will.

    Im Buch werden die Beweggründe der Hauptperson (Gregory David Roberts schreibt ja grob gesehen über sich selbst und teils wahre Begebenheiten) sehr gut beschrieben und herausgearbeitet.

    Im Trailer scheinen mir Dinge in den Vordergrund zu rücken, die oberflächlich sind und nicht annähernd die Tiefe der Personen und Ereignisse widerspiegeln, die im Buch so unfassbar packend geschildert ist.

    • Auf Basis eines Trailers etwas auszuschließen, was unwissender Weise vielleicht auch im Laufe der Serie erklärt werden könnte, ist schon etwas gewagt. Sehr oft sind doch die Filme anders als die Bücher. Muss dieser zwingend schlecht sein, wenn man den Film losgelöst vom Buch betrachtet?
      Egal, ist ja jedem seine Entscheidung einen Film anzuschauen oder nicht. Zu posten, dass man es nicht tut, ist für alle anderen jedoch überflüssig wie ein Kropf.

      • @neo70:

        Diese Kommentarfunktion ist dazu eingerichtet seine Meinung kundzutun.

        Solltest du das nicht verstanden haben kommentiere nicht.
        Ganz einfach, oder?

        ZITAT
        Egal, ist ja jedem seine Entscheidung einen Film anzuschauen oder nicht.“

        Eben, also scheint mir „der Kropf“ geht hier wohl eher an dich.

    • Das Buch fand ich so unterirdisch und den Ich-Erzähler bä! Zitat: „Ich schaute Ihr über die Schulter und sie fragte, warum ich über die Schulter schaute und ich sagte: Ich suche Deine Flügel, weil Du ein Engel sein musst!“ Würg. Eine Freundin hat auch versucht es zu lesen. Seit dem sagen wir: Schlimm, schlimmer, shantaram! Oder nur noch shantharam, wenn etwas sehr schlecht ist. Was haben wir gelacht, als jetzt die Serie kam. :-D
      Den Hauptdarsteller der Serie mag ich eigentlich. Ich hab irgendwie eine Angstlust, die Serie mal anzumachen.

    • @Scheltinga

      Mir liegt es übrigens fern, Deine Freude an dem Buch schlecht zu reden. Ich dachte eher daran, dass eine Vielfalt der Leseerfahrungsberichte den Mitlesenden beim Erwartungsmanagement hilft.

      Bad Sisters ist aber richtig gut!

  • Ist aber auch meistens so, daß eine Buchverfilmung die Story nicht so darstellen kann oder soll .

    • @Betreiber: Bitte auf „Häftlings“ statt „Häftlinks“ korrigieren (auch aus politischen und gesellschaftlichen Gründen).

      @“Dennis“: Ein Verwandter hat das Buch gelesen und für gut befunden. Die Serie selbst stimmt nur in der ersten Folge etwas überein, aber selbst da war schon sehr viel verfremdet. Er und ich fanden es nachher nicht gut (teilweise brutal und sonst fast nur beinahe sinnlose Action).

      Die Serie „The Foundation“ scheint ziemlich gut zu sein (habe manche Folgen ein zweites Mal nicht in O-Ton angeschaut, aber erfuhr, dass ich durch das Englische doch nichts verpasst hatte …). Allerdings muss ich noch das Buch lesen und kann erst später vergleichen, wie buchgetreu die Verfilmung ist (habe bisher nur von anderen Quellen gelesen, dass lediglich ein paar Kleinigkeiten ausgetauscht worden sein sollen wie z.B. das Geschlecht des Hauptprotagonisten). Die Serie „For All Mankind“ ist von Staffel zu Staffel besser – etwas wie Star Wars I-III [nicht die „neuen“ schlechten Episoden 1-3, wobei die alten originalen Episoden plötzlich 4-6 waren], wo es wenig um SciFi ging, sondern um Familienverhältnisse. Worauf diese Serie basiert, weiß ich aber nicht :) .

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38500 Artikel in den vergangenen 8300 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven