ifun.de — Apple News seit 2001. 26 688 Artikel
Für Beta-Versionen verfügbar

Apple testet iCloud-Login per Touch ID und Face ID

19 Kommentare 19

Mit macOS Catalina und iOS 13 steht uns eine kleine, aber feine Neuerung ins Haus. Apple erlaubt künftig wohl die iCloud-Anmeldung mittels Fingerabdruck oder Gesichtserkennung.

Nutzer, die bereits eine Testversion von macOS Catalina oder iOS 13 bzw. iPadOS installiert haben, können sich beim Besuch von iCloud.com mittels Touch ID oder Face ID anmelden – vorausgesetzt natürlich, euer Endgerät ist mit entsprechender Technik ausgestattet. Beta-Tester werden zu diesem Zweck auf beta.icloud.com umgeleitet.

Icloud Com Login Ipad Mit Touch Id

Die Neuerung ist nicht zu verwechseln mit der seit März auf Macs mit Fingerabdrucksensor verfügbaren Option, Safari-Passwörter mit Touch ID auszufüllen. Bei der direkten Anmeldung über Touch ID oder Face ID wird kein Feld für die Eingabe von Anmeldedaten mehr angezeigt, sondern man springt durch Finger-auflegen bzw. nach einem Blick in die Kamera direkt weiter auf die Startseite von iCloud.com.

Via 9to5Mac

Montag, 08. Jul 2019, 15:09 Uhr — Chris
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Jetzt bitte die Watch 5 mit Fingeradruckscanner im Display. Dann brauch man das Handy nicht und kann bequem die Passwörter vom Schlüsselbund per Fingertipp eingeben lassen. :D

    • Die Apple Watch braucht kein Sensor! Die Uhr bemerkt wenn sie ausgezogen wird, somit muss nur ein mal mit dem code entsperren werden und kann danach auch ohne Sensor sicher für logins/apple pay genutzt werden.

    • Das geht mit den im Herbst kommenden Updates auch mit den existierenden Uhren.
      Die Sicherheit ist durch den Code (bzw. dadurch, dass du sie danach am Arm behältst) gegeben.

  • Wobei das ja eine andere große Neuerung impliziert, die ihr gar nicht erwähnt: Dass man icloud.com in Safari auf einem iOS-Gerät überhaupt aufrufen kann!

  • Hat schon jemand versucht unter iOS 13 eine Kreditkarte zum Wallet hinzufügen? Irgendwie macht das bei mir Probleme.

    • prettymofonamedjakob

      Das ist eine Beta. Problem melden und fertig.

      • Oh ein ganz schlauer!
        1. war das nicht meine Frage
        2. will ich rausfinden ob iOS13 von meinem Anbieter noch blockiert wird….
        Dazu müsste ich wissen obs bei anderen Anbietern läuft oder nicht?!

        Also spar dir deinen schlauen Kommentar. :)

      • Das ist eine publik beta, da darf man sehr wohl mit anderen darüber reden, sogar bei der dev beta… nur bei einer geschlossenen beta wo keine infos raus dürfen, darf man darüber nicht reden, sofern es die Firma so gesagt hat.

      • @Faton
        Dann ließ dir die Regeln noch mal genau durch. Da hast du nämlich etwas nicht verstanden.

  • @Chrisss: wäre es nicht am anfachten bei deinem Anbieter nachzufragen / nachzulesen ob es funktionieren sollte?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26688 Artikel in den vergangenen 6568 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven