ifun.de — Apple News seit 2001. 22 324 Artikel
In den Apple Stores

Apple Summer Camps 2017: Kostenlose Kreativ-Workshops für Kinder

Artikel auf Google Plus teilen.
5 Kommentare 5

Auch in diesem Jahr hat Apple unter der Bezeichnung „Apple Sommer Camp“ wieder kostenlose Workshops für Kinder im Angebot. Das Programm für 2017 wurde jetzt veröffentlicht. Die begrenzten Teilnahmeplätze in den 15 deutschen Apple Stores lassen sich jetzt online reservieren.

Apple Summer Camp 2017

Die jeweils dreitägigen Kurse finden abhängig vom gewählten Apple Store wieder im Juli und August statt. Zielgruppe sind Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren, die im Rahmen der Veranstaltungen lernen können, wie sie sich mit Apple-Produkten kreativ betätigen. Apple bietet in diesem Jahr die folgenden Camps an

  • Figuren gestalten und Musik komponieren
    Hier zeichnen und vertonen Kinder zwischen 8 und 12 Jahren ihre eigenen Geschichten. Zu Beginn der Session zeichnen sie Figuren und Szenen mit iPad Pro und Apple Pencil. Dann lernen sie, wie sie mit GarageBand ihre Tracks komponieren. Und sie lassen ihre Geschichte lebendig werden, indem sie Stimmen hinzufügen und letzte Details ergänzen.
  • Geschichten in bewegten Bildern mit iMovie
    In dieser dreitägigen Session lernen künftige Filmeschaffende zwischen 8 und 12 Jahren, wie sie ihre Filmideen kreativ umsetzen Die Camper sammeln Ideen, erstellen ein Storyboard und machen sich dann ans Filmen. Dabei entdecken sie Filmtechniken wie unterschiedliche Kameraperspektiven und den Schnitt mit iMovie. Am letzten Tag präsentieren sie ihre Meisterwerke.
  • Spiele und Roboter programmieren
    Während der dreitägigen Session tauchen Kinder zwischen 8 und 12 Jahren mit einer spielerischen und interaktiven Einführung ins Programmieren ein. Sie lernen Programmieren auf visueller Basis, indem sie Puzzles mit Tynker lösen. Dann programmieren sie Sphero Roboter und gestalten lustige Geschichten mit Sphero als Hauptdarsteller.

Die Veranstaltungen sind allerdings nicht mit einem Betreuungsangebot durch Apple zu verwechseln. Teilnehmende Kinder müssen für die Dauer der Kurse von einem Elternteil oder einer anderen erziehungsberechtigten Person begleitet werden. Weitere Details sowie die Möglichkeit zur Anmeldung findet ihr hier bei Apple.

Dienstag, 20. Jun 2017, 20:35 Uhr — Chris
5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das war die letzten Jahre immer ganz süß.

  • Cool, danke für den Bericht, habe gleich eine Anmeldung gemacht :-)

  • Die Idee ist Klasse. Die Termine sind in Hannover aber allesamt außerhalb der Ferien. Das klappt zeitlich nicht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22324 Artikel in den vergangenen 5874 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven