ifun.de — Apple News seit 2001. 28 200 Artikel
Schrittweise Rückkehr geplant

Apple Stores sollen teils schon Anfang April wieder öffnen

34 Kommentare 34

Offiziell will sich Apple noch nicht dazu äußern, wann die hauseigenen Ladengeschäfte außerhalb Chinas wieder geöffnet werden. Intern geht das Unternehmen jedoch davon aus, dass einzelne Apple Stores bereits in der ersten April-Hälfte wieder öffnen können.

Apple Largest Store In Japan Opens Saturday In Tokyo Host Creative Guild 090419

Die bei Apple für den Bereich Einzelhandel und Mitarbeiter verantwortliche Managerin Deirdre O'Brien hat in einem internen Rundschreiben mitgeteilt, dass mit der Wiedereröffnung der Apple Stores in der ersten Hälfte des Monats April begonnen werde. Man wolle den geregelten Betrieb in den Ladengeschäften schrittweise und unter Berücksichtigung der jeweils lokalen Gegebenheiten wieder aufnehmen. Dementsprechend sind von April an separate Ankündigungen für die einzelnen Standorte zu erwarten.

Apple will Situation am 5. April neu bewerten

Auch die Bürotätigkeiten in den Apple-Niederlassungen außerhalb Chinas laufen derzeit auf Sparflamme. Wer nicht zwingend vor Ort sein muss, soll von zuhause aus arbeiten. Dieser Zustand soll O’Brien zufolge zumindest bis zum 5. April anhalten, dann wolle man die Situation neu bewerten.

Dienstag, 24. Mrz 2020, 13:34 Uhr — Chris
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Bin ich auch der Meinung. Ich würde spontan eher Mitte/Ende Mai oder sogar irgendwann im Anfang Juni tippen. Wir in DE sind noch weit davon entfernt, das hier direkt wieder zur Normalität zurückgekehrt werden kann.

  • das wäre ja mega, weil dann auch alle anderen wieder den Beginn vor Augen haben dürften

  • Da man sein Apple Store Guthaben immer noch nicht online einlösen kann: ja bitte xD

  • Aber nicht in Deutschland und zumindest dem Großteil Europas. Hier bleiben bis mindestens Mitte April, vermutlich länger alle Läden dicht, die nicht der Grundversorgung dienen.

  • Die werden bis Mitte des Sommers nicht mehr aufmachen wenn überhaupt, wir sind erst am Anfang hier

    • Bleib mal locker!!! Wie lange willst du die Menschen einsperren, 3-4 Wochen gehen alles andere wird dazu führen das man raus geht und es einem egal ist ob man sich ansteckt. Auch gibt es führende Virologen die gerade den Kopf schütteln ob der Maßnahmen. Such mal bei YT sucharit Bhakdi und schau das 9 min Video an.

      • Und wenn der Mann falsch liegt, wer übernimmt dafür dann die Verantwortung? Du?

      • Das sieht man einfach daran das es in China 60 Tage gedauert hat bis es keine Infektionen mehr gab…. das ist nen Fakt und es steht nichtmal fest ob der Mist nicht wieder kommt wenn die Maßnahmen gelockert werden.
        Und bezüglich deiner Sache mit den raus gehen…wenn die Leute sich nicht daran halten muss es mit Polizei und Bundeswehr durchgesetzt werden ganz einfach.

      • Sebo,
        Jeder ist für sich selbst verantwortlich, du darfst dich gerne einschließen. Was ist wenn sich die anderen irren und Covid nicht ursächlich ist?
        Isheep
        Na du glaubst doch nicht das das durchsetzbar ist wenn genug auf der Straße sind. Weg wird das Virus eh nie sein, willst also die nächsten 2 Jahre zuhause sitzen?
        Ich gebe dem ganzen 4 Max 6 Wochen dann fällt den meisten eh die Decke auf den Kopf da sie genug von Frau/Mann/Kindern haben so das es ihnen shit egal ist.

      • Die Argumentation des netten Herren sind haarsträubend und viele Dinge die er als Fakten präsentiert (bspw Belastung durch Feinstaub) sind noch gar nicht bewiesen. Allein die Anzahl der Menschen die aktuell in Italien sterben liegt über seinen „Berechnungen“. Gruselig…

      • Natürlich ist das Durchsetzbar, wenn die ersten hohe Strafen für die Nichteinhaltung zahlen wird der Rat sich schon daran halten.
        In China und den anderen eu Ländern klappt das ja auch also wird es hier auch klappen und es ist auch notwendig.

        Und nein aktuell geht es einfach darum den Kollaps des Gesundheitssystems zu verhindern und die Grippewelle zu überstehen. Die wird noch etwas dauern und 2 Monate werden die Maßnahmen mindestens gelten ab jetzt.
        Es ist völlig egal ob jemanden die Decke auf den Kopf fällt, wenn die Regierung fest legt man bleibt zu Hause, ist sich da dran zu halten!

      • Isheep
        In Spanien fliehen gerade die covid Patienten aus den Kliniken.

  • Die können planen wir die wollen. Wenn die Behörden sagen nö dann können die aus den Plänen Klopapier zaubern

  • Naja das entscheiden derzeit die jeweiligen Regierungen wann welche Läden wieder öffnen dürfen.

  • Nicht in Deutschland und Resteuropa. Der jetzige Zustand von Shutdown wird sicher noch bis Mai beibehalten, wenn nicht länger.

  • Das mag ich an den Kommentaren hier: keiner hat Ahnung aber alle haben eine Meinung! I like!

  • Ich denke es gibt derzeit wichtigeres als die Frage, wann die Apple Stores wieder öffnen.
    Wenn es soweit ist, werden wir es erfahren

  • Kapitalismus vs. Leben – Round 2

  • Man muss sich natürlich schon Gedanken machen wie wir langsam aber sicher wieder zurück in ein „normales“ Leben kommen, dafür braucht es allerdings eine abgestimmte und geregelte Durchseuchungsstrategie. Von dieser habe ich bislang nirgendwo was gehört oder gelesen.

    • Ja, dieses Thema wird aktuell vollkommen ignoriert. Es ist jedem klar, dass die momentanen Maßnahmen nur kurzzeitig aufrecht erhalten werden können. Aber über die einzige dauerhafte Lösung, solange es keinen Impfstoff gibt, nämlich die überwiegende Durchseuchung derer, bei denen ein milder Verlauf erwartbar ist, wird nirgends öffentlich diskutiert.

  • Die Öffnung der Apple Stores bereits Anfang April wird nur in England funktionieren, da es dort, aufgrund der „Herden-Immunität“ keine Corona-Virus-Probleme geben kann. ;-)

    Ich finde diese Meldung ganz unfassbar, da es offensichtlich bei Apple nur mehr um Kohle geht. Mitarbeiter sind vollkommen egal.

    • Deswegen hatte Apple als einer der ersten die Stores von sich aus geschlossen, ohne dass es dafür von dem jeweiligen Land vorgeschrieben war….

      Ich denke schon, dass Apple die Lage im Blick hat und genau weiß, welche Entscheidung zu treffen ist!

      Und klar muss Apple auch irgendwann wieder Geld verdienen, wie jede andere Firma auch!!

    • Moin, wusstest du, dass die Mitarbeiter in den Stores aktuell zuhause bleiben und trotzdem von Apple bezahlt werden?

      Also ja bestimmt will (und muss) Apple Geld verdienen, aber das kommt auch bei den „untersten“ Mitarbeitern an.

  • Können’s ja bewerten, wird aber sicher nicht oder nicht überall möglich sein, wenn die Regierungen „nein“ sagen…. wovon aktuell auszugehen ist

  • Na endlich, Kohle einfahren ist immer noch wichtiger als die Gesundheit.

  • Mundschutz für alle, Abstand halten und Kranke bleiben bei ersten Anzeichen sofort zuhause, ohne Held spielen zu wollen oder gleichgültig zu sein, dann könnte das ab Mai vielleicht was werden. Die ersten Maßnahmen müssen aber erst mal anschlagen, das sehen wir aber erst in der kommenden Woche so richtig… abflachen der Infektionskurve ist aber noch kein Grund Maßnahmen aufzuheben.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28200 Artikel in den vergangenen 6801 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven