ifun.de — Apple News seit 2001. 30 426 Artikel

Vorbestellung ab 14 Uhr

Apple Store offline: Vorbereitungen für den AirTags-Start

59 Kommentare 59

Bereits sechs Stunden vor dem Start der Vorbestellungen für die neuen AirTags und das iPhone 12 in Violett hat Apple seinen Onlineshop vom Netz genommen. Der Hersteller hat angekündigt, dass sich die neuen Produkte heute von 14 Uhr an bestellen lassen und ab Freitag, 30. April ausgeliefert werden.

Apple Store Geschlossen Vorbstellung Ab 14 Uhr

Die Auszeit des Apple Store in Vorbereitung neuer Produkte und Bestellmöglichkeiten ist nicht ungewöhnlich und seit Jahren üblich. Gefühlt werden die Pausen, die sich Apples Online-Team für die Überarbeitung der Webseite nimmt, allerdings immer länger. Spannend bleibt auch, ob der Apple Store tatsächlich um 14 Uhr wieder bereitsteht, oder wie in jüngster Vergangenheit immer wieder mal der Fall erst mit zeitlicher Verzögerung wieder erreichbar ist.

Mit der Möglichkeit, die AirTags und der neuen iPhone-Variante zu bestellen, startet der Verkauf der in dieser Woche neu vorgestellten Apple-Produkte. Von nächstem Freitag an lässt sich dann das neue iPad Pro, der neue iMac und das neue Apple TV bestellen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
23. Apr 2021 um 08:12 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    59 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    59 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    MisterDan
    21 Tage zuvor

    Gehen die Airtags dann am Freitag in den Versand, oder kommen sie da schon bei den Usern an?

    MikeHH
    21 Tage zuvor
    Reply to  MisterDan

    Ab dem 30. April geht der Versand los

    Helmut
    20 Tage zuvor
    Reply to  MisterDan

    Ist es dein erstes Produkt von Apple das du kaufst?
    Wenn ja, dann ist es in der Vergangenheit nicht unüblich gewesen, dass es auch am Freitag zugestellt wurde. Allerdings solltest du dann zu den frühen Besteller gehören. Ich persönlich hatte schon Gerätschaften von Apple bei Saturn gekauft, die in der Filiale am ersten offiziellen Verkaufstag erhältlich waren.

    iBen
    20 Tage zuvor
    Reply to  MisterDan

    die ersten die bestellen bekommen ihre produkte am freitag. ist immer so. :)

    SOD
    20 Tage zuvor
    Reply to  iBen

    Deswegen bin ich jetzt bereit mit Kredit Karte und warte bis 14 Uhr Punkt um die zu bestellen. Nicht dass das wie der PS5 ist und ich lange warten muss. Für mich werden die Dinge eine riesige Entlastung sein in vielen Dingern und deswegen freue ich mich sehr auf die airtags und habe jetzt gefühlt lange genug auf diesen Moment gewartet :)

    Tobi
    21 Tage zuvor

    Ich werde mir mal spasseshalber einen AirTag bestellen. Ob ich dann damit wirklich was anfangen kann, wird sich in der Praxis zeigen. Für 35€ kann man den Spaß ruhig mal mitmachen.

    Castle
    21 Tage zuvor
    Reply to  Tobi

    Sehe ich genauso

    cHaOsStyle
    21 Tage zuvor
    Reply to  Tobi

    Das mache ich auch so, ich möchte das Ding einfach mal in der praxis sehen. Am Autoschlüssel oder sogar am Fahrrad. Wenn das nur ein Bruchteil so macht vedient sich Apple wahrscheinlich dumm und dämlich :D

    Don
    21 Tage zuvor
    Reply to  Tobi

    +1

    Patrick K.
    21 Tage zuvor
    Reply to  Tobi

    +1

    Helmut
    20 Tage zuvor
    Reply to  Tobi

    -1

    Sebastian0203
    21 Tage zuvor

    Ab wann lassen sich eigentlich die Anhänger bei Apple bestellen ?

    Hagen
    21 Tage zuvor
    Reply to  Sebastian0203

    Heute…

    Nebumuk
    21 Tage zuvor
    Reply to  Sebastian0203

    Manche leben echt hinter den Mond. Heute um 14 Uhr.

    felix089
    20 Tage zuvor
    Reply to  Nebumuk

    Nein, es ging dem Kollegen hier um die Anhänger – von daher berechtigte Frage.

    Nebumuk
    20 Tage zuvor
    Reply to  Nebumuk

    Okay, dann sollte ich besser lesen ;) ;)

    Patrick K.
    21 Tage zuvor
    Reply to  Sebastian0203

    14 Uhr heute

    Gast
    21 Tage zuvor
    Reply to  Patrick K.

    Davon ausgehend, dass er den Artikel gelesen hat, meint er wohl nicht die Airtags, sondern die Anhänger/Hüllen für die Airtags.

    Und ich meine, diese starten erst nächste Woche in den Verkauf. Da der Shop jetzt down ist, kann ich das aber jetzt nicht verifizieren.

    Stev
    21 Tage zuvor
    Reply to  Patrick K.

    Wenigstens einer denkt nicht sofort negativ

    Robin
    20 Tage zuvor
    Reply to  Patrick K.

    Bei den Apple und Belkin Anhängern stand nichts dabei, nur die Hermes sind ab 30.4 bestellbar.

    John Appleseed
    20 Tage zuvor
    Reply to  Patrick K.

    Um 14 Uhr wird die Verfügbarkeit und der Shop erst recht down sein

    Nebumuk
    21 Tage zuvor
    Reply to  Sebastian0203

    Lest doch mal den Artikel. Steht doch alles drin

    Nebumuk
    20 Tage zuvor
    Reply to  Nebumuk

    Sorry, dein Beitrag war ja auf die Anhänger gemünzt.

    Faustus
    20 Tage zuvor
    Reply to  Sebastian0203

    Apple-Anhänger ist man, wird man oder einige gehen auch wieder weg – aber das sie versendet werden, höre ich zum ersten Mal…

    Josi
    20 Tage zuvor
    Reply to  Faustus

    Hach, wie lustig …

    Tomtom
    21 Tage zuvor

    Kann man ein airtag für 2 Handies anmelden ?

    nooblucker
    20 Tage zuvor
    Reply to  Tomtom

    Wenn beide die gleiche Apple ID haben ja.

    Helmut
    21 Tage zuvor

    Ich Frage mich die ganze Zeit, was es mit den AirTags auf sich hat? Gut, ich verstehe die Technik dahinter und die Funktionsweise. Aber wer braucht so was?
    Wenn ich alles mögliche verlegen und vergessen würde, dann wäre für mich der Weg zum Neurologen wohl der erste Gang. Aber so und zu diesem Preis?
    Mir wären das nicht mal 10,-€ wert.

    Frankfaster
    20 Tage zuvor
    Reply to  Helmut

    Blinde, Ältere Menschen und Touristen zum Beispiel. Außerdem alle die es einfach wollen. Bei vielen Errungenschaften wurde die selbe Frage gestellt und heute sind sie Teil unseres Alltags. Also machen lassen und eventuell ist man überrascht was sich an Möglichkeiten auftut.

    Helmut
    20 Tage zuvor
    Reply to  Frankfaster

    Für Blinde? Die sollen über ihr iPhone den verlorenen Schlüssel über die AirTags suchen? Ein Lol bleibt mir gerade im Halse stecken, wenn ich noch mehr darüber nachdenke.
    Sorry aber ich halte deine Argumentation an den Haaren herbeigezogen. Gehörst du denn zu einem deiner genannten Beispiele und kannst das näher an einem Beispiel aus der Praxis erklären?

    John Appleseed
    20 Tage zuvor
    Reply to  Frankfaster

    Für blinde ist das exzellent!!!!
    Das iPhone lässt sich blind bedienen und mit Tönen und der Vibration ist der airtag einfach zu finden. Blinde finden Dinge logischerweise oft nicht wieder und besonders wenn jemand anderes im Haushalt den Gegenstand woanders hin verlegt hat. Gibt übrigens auch schon ein Video darüber. Also denk mal nach bevor du sowas schreibst.

    Peter
    20 Tage zuvor
    Reply to  Frankfaster

    Helmut, erschreckend Deine Unwissenheit gepaart mit Sarkasmus! Das iPhone hat eine hervorragende Unterstützung für Leute mit Behinderungen und Blinde. Gibt ein ganz tolles Video hier bei iFUN, in dem eine Blinde das iPhone grandios bedient und schneller tippt als manch Sehender.

    Pazuzu
    20 Tage zuvor
    Reply to  Frankfaster

    Es wird in der Tat häufig unterschätzt, wie viele Menschen mit Sehbehinderung bis zur vollständigen Erblindung ein iPhone nutzen. Und wie sehr solche Gadgets deren Alltag in unserer modernen Gesellschaft erleichtern können, sodass sie nicht technologisch abgehängt werden.
    Ich sehe ebenfalls in den AirTags großes Potenzial für Blinde. Spätestens wenn äußere Einflüsse zuschlagen und jemand anderes etwas unbemerkt umplatziert wars das mit dem schnellen Wiederfinden.

    o.k.
    20 Tage zuvor
    Reply to  Frankfaster

    @Pazuzu So ein Blödsinn. Du überschätzt dich da gewaltig. Blinde finden Dinge besser als du es jemals tun könntest. Bei anderen Sachen gebe ich dir Recht bzgl. „technologische Abhängen“ aber sicherlich ist das Problem nicht mit den AirTags behoben. Hier schaffen sich Menschen eher Probleme die sie nicht haben. Sachen wieder zu finden ist der Alltag eines Blinden, also lernt es einfach ganz anders Dinge zu platzieren und zu merken.
    „Spätestens wenn äußere Einflüsse zuschlagen und jemand anderes etwas unbemerkt umplatziert wars das mit dem schnellen Wiederfinden.“ ist ein wirklich schwaches Argument. Das würde ja bedeuten, der Blinde müsste auf jeden Kuli, Löffel, Tasse etc. einen AirTag packen nur aus Verdacht weil ihn jemand umplatzieren könnte. Wirklich?

    Sascha Brendle
    20 Tage zuvor
    Reply to  Frankfaster

    Gutes Beispiel, letztens passiert. Nach dem Einkaufen legt mein Partner aus Schusseligkeit den schwarzen Geldbeutel beim Einladen auf die schwarze Kofferraumabdeckung oben drauf, lädt ein, Kofferraum zu und vergessen, wo der Geldbeutel liegt. Ja, und zuhause ging dann das Suchen los. Inklusive Anruf im Supermarkt, ob ein Geldbeutel gefunden wurde. Und nach einiger Zeit und Versuchen, die Schritte nachzuverfolgen wurde der Geldbeutel dann gefunden. Das wäre mit Airtag schneller gegangen.

    iPeter
    20 Tage zuvor
    Reply to  Helmut

    Hallo Helmut, bitte um 14h nicht bestellen. Gruß

    Helmut
    20 Tage zuvor
    Reply to  iPeter

    Natürlich nicht. Ich kaufe doch nichts ins Blaue hinein, wo ich erst nach dem Kauf drüber nachdenken muß für was es nützlich ist.
    Ein Apfel-Logo reicht mir für diesen Preis einfach nicht aus. ;)

    Becks
    20 Tage zuvor
    Reply to  iPeter

    Jetzt haben dir schon mehrere Leute erklärt wofür die Airtags nützlich sein könnten und du schnallst es immer noch nicht. Konzentriere dich bitte auf deinen Online Unterricht, gleich hast du Mathematik.

    Helmut
    20 Tage zuvor
    Reply to  iPeter

    -> Becks
    Ich kenne die Teile von „Tile“ und bin mir daher bewusst, dass es dafür einen überschaubaren Markt gibt. Warum hier jetzt sich alle auf die AirTags stürzen, die bisher einen Bogen um Tile gemacht haben, trotz der doch erheblichen Erleichterungen im Alltag, erschliesst sich mir nicht.
    Warum müssen es in deinem Fall die teuren AirTags sein? Und warum sind die Teile erst jetzt für dich interessant? Ich kann es dir sagen. Weil sie jetzt von Apple kommen.

    Becks
    20 Tage zuvor
    Reply to  iPeter

    Helmut! ich habe nie behauptet, dass die Airtags gut sind, nur weil ein Apfel drauf ist. Der nutzen für blinde ist bestimmt nicht von der Hand zuweisen. Und wenn jemand im Apple Ökosystem unterwegs ist, dann sind diese Airtags bestimmt nichts schlechtes. Und in einem Punkt gebe ich dir Recht. Nur weil ein Apfel drauf ist muss man es nichts zwangsweise kaufen.

    B0bby
    20 Tage zuvor
    Reply to  iPeter

    @Helmut:

    Tile kam für mich nie in Frage, die airtags schon. Einfach weil das Netzwerk groß genug ist, dass eben bei tile nicht der Fall war.

    Einen als Test an den Schlüssel, sollte ich nur einmal den Airtag brauchen weil ich beim spazieren den Schlüsselbund verloren hab, dann hat der sich schon mehr als bezahlt gemacht ;)

    Coolder
    20 Tage zuvor

    Was KLASSE wäre: Wenn ich einen Airtag am Schlüsselbund habe, den Schlüsselbund unterwegs verliere, er also außer Reichweite kommt > dass ich DANN und SOFORT eine Pushmeldung bekäme und quasi zurücklaufen und ihn aufheben kann.

    Meint Ihr, das funktioniert auch??

    Fahrrad
    20 Tage zuvor
    Reply to  Coolder

    Vielleicht könnte man das automatisieren, also über die Shortcuts App.

    o.k.
    20 Tage zuvor
    Reply to  Coolder

    Das ist ja die Crux dabei, denn im Umkehrschluss würden alle möglichen Airtags ständig bei dir piepsen wenn du aus der Reichweite bist. Somit müsstest du ständig die Reichweiten individuell anpassen. Und was ist eine annehmbare Reichweite? 100m, 300m oder mehr? Deine Frau nimmt den Schlüssel mit, es piepst/pueshed. Deine Arbeitstasche liegt im Büro, du gehst kurz mal in der Pause zum Bäcker, es piepst/pushed. Und das jeden Tag?

    OlliP.
    20 Tage zuvor

    Wenn du den AirTag „piepen“ lässt, könnten so bestimmt auch Sehbehinderte den AirTag bestimmt schneller finden …
    Ich sehe zwar recht gut (mit Brille) aber ich nutze recht häufig die „Suchfunktion“ des iPhones über die Apple Watch … für mich immer sehr nützlich

    jonnyxxx
    20 Tage zuvor

    Je nachdem wieviel Stress jemand hat kann es schon mal passieren das man zb. Seinen Schlüssel verlegt !

    Und dann ist das hervorragend wenn es solche technischen helferlein gibt !

    Nutze die von NUT seit Jahren , nur diesmal hat Apple die Technik dahinter gut ausgebaut zum guten Preis !

    Schönes Wochenende für euch

    o.k.
    20 Tage zuvor
    Reply to  jonnyxxx

    Sind wir jetzt schon so weit, dass Menschen durch Stress ihre Sachen vergessen? Bekommen deine Kids auch einen? Frau? Ich bezweifle, dass das Ding keinen Stresslevel reduziert, wohl eher umgekehrt. Jetzt hast du noch mehr Platz für Stress. Ähnlich sehe ich das bei der Watch, die mir den ständigen Blick aufs iPhone nehmen sollte, aber genau ist das Gegenteil. Dank Watch kriege ich nun jeden Pups mit. Und den Griff nach dem iPhone erspart es mir keineswegs. Es gibt Tage wo ich sie bewusst auf der Ladestation liegen lasse und nicht wie andere panisch im Dreieck laufe nur weil ich diesen einen Tag meine Ringe nicht voll bekomme. Am schlimmsten ist dann die Frage in Meetings ob ich noch einen anderen Termin habe, da ich ständig auf die Watch kucke.

    jonnyxxx
    20 Tage zuvor
    Reply to  o.k.

    Ja so weit sind wir schon lange , Stress löst sehr viel aus

    Und meine Apple Watch entstresst mich
    Da ich nicht immer zum Handy greife ….

    Helmut
    20 Tage zuvor
    Reply to  jonnyxxx

    Ich kann mich gut an meine Schulzeit erinnern, wo ich mir mit Spickzettel einen Vorteil bei der Klassenarbeit verschaffen wollte. Was soll ich sagen. Ich habe sie nicht gebraucht, weil ich durch das Schreiben solcher Spickzettel deren Inhalt gelernt hatte.
    Bei den AirTags sehe ich das ähnlich. Am Ende verlege ich alles, nur nicht die Teile die ich mit einem AirTag versehen habe. ;)

    mercalli12
    20 Tage zuvor

    Endlich mal wieder ein neues Produkt von Apple. Ich freue mich schon drauf. 4er Pack AirTags werden heute vorbestellt.

    o.k.
    20 Tage zuvor
    Reply to  mercalli12

    Ich auch, sogar mal zwei um sie anschliessend hoffentlich Gewinnbringend bei ebay zu verkaufen. So oder so wird Apple die Stückzahlen künstlich verknappen.

    mike
    20 Tage zuvor
    Reply to  o.k.

    Ich auch. Auf Apple Fanboy ist verlass. Und meinen Aktien tut es besonders gut.

    Pino
    20 Tage zuvor

    In Ländern mit einem ordentlichen Marktanteil von Apple, machen solche Airtags für den „ich habe verloren“ UseCase mehr Sinn, als in unseren gefilden wo die Masse mit einem Android herumläuft.

    Ansonsten gut für das eigene 200m2 Loft, wenn man den eins hat ;) und die vielen kleinen Dinge die plötzlich verschwinden.

    Also bei mir ist es eh immer die Frau, die mein Zeug verlegt ;).

    tf4y
    20 Tage zuvor

    immer wieder lustig warum der Store dafür komplett runtergefahren werden muss. Mehr Marketing als Notwendigkeit

    Martin
    20 Tage zuvor
    Reply to  tf4y

    Klar ist das nicht mehr notwendig und nur noch Marketing. Aber irgendwie gehört es auch zur Routine vor den jährlichen Apple Produkt Bestellungen und wird sicher allein deswegen beibehalten werden.

    Frankfaster
    20 Tage zuvor

    Danke erst mal für die Antworten :-) . Helmut ich verstehe deine Gedanken denke aber es wird sicher viele Anwendungsbereiche geben. Wie schon erwähnt fügen sich die Tags prima in das Apple Ökosystem ein und sind hoffentlich noch etwas besser als Tille. Meine recht alte Tante hat mal ihr Auto geparkt und 3 Tage gesucht, die gesamte Familie hat versucht zu helfen . Wir hätten uns einiges an Energie gespart mit so einem Helferlein…. jeder wie er es mag und braucht . In einem bin ich mir sicher , es wird ein Erfolg für Apple.Egal für was die Menschen es nutzen.

    wolf s.
    20 Tage zuvor
    Reply to  Frankfaster

    Genau! Wir Menschen sind keine homogene Masse. Insofern wird es für die einen Anwendungsszenarien geben und für andere eben nicht. Fragen wie z.B. „Wer braucht das?“ finde ich grundsätzlich anmaßend.

    Siri
    20 Tage zuvor

    Und ein neues iPad mini

    Jendrik
    20 Tage zuvor

    ….8 Stück bestellt……ich bin sehr vergesslich…. :-)

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30426 Artikel in den vergangenen 7143 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven