ifun.de — Apple News seit 2001. 38 500 Artikel
   

Apple Store Hamburg Jungfernstieg offiziell bestätigt, Eröffnung voraussichtlich im Spätsommer

Artikel auf Mastodon teilen.
49 Kommentare 49

Zentral am dortigen Jungfernstieg gelegen, erhält Hamburg noch in diesem Sommer seinen zweiten Apple Store. Zweifel an dieser Tatsache bestanden zwar kaum noch, nun wird der neue Store „Hamburg Jungfernstieg“ aber auch namentlich in verschiedenen Stellenausschreibungen von Apple erwähnt und damit quasi offiziell bestätigt (zuvor war hier nur der entsprechende Postleitzahlenbereich genannt).

Laut unseren Informationen läuft der Ausbau des zweistöckigen Ladengeschäfts mit Adresse Jungfernstieg 11 nach Plan. Die Glasfront wird sich wie beim Münchener Store über zwei Etagen ziehen, die durch die obligatorische Glastreppe miteinander verbunden sind. Die Eröffnung ist offenbar für den Spätsommer geplant.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
18. Mai 2011 um 07:19 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    49 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Das ist mal ne gute nachricht.
    Muss zum alstertal immer eine Stunde fahren.
    Bleibt der Store im alstertal eigentlich offen?

  • Na Super! Hamburg die zweite, und Stuttgart nicht mal in Planung :(

  • Und als nächstes kommt Hannover – Kröpcke !!!
    

  • Einfach mal in jede Landeshauptstadt einen hin. Na ja, ein Grund mehr, nach Hamburg zu fahren. Auch als Hannoveraner muss ich zugeben: Hamburg ist klasse.

  • In Hamburg gibt es mehr Reiche als in den meisten anderen Städten. Berlin und Köln haben nicht die Kaufkraft wie München und Hamburg. Das ist eine rein wirtschaftliche Entscheidung.

    • Und zurück auf den Boden der Tatsachen, bitte.
      Der Kaufkraftindex von Hamburg ist ziemlich ähnlich dem von Köln. Die Differenz von ca. einer Millionen zu knapp 1,8 Millionen Einwohnern wird durch Kölns Nähe zu anderen Großstädten wie Düsseldorf kompensiert (das Mittel hat so übrigens einen höheren Kaufkraftindex als Hamburg).
      Des weiteren – und für Hamburg ausschlaggebend für einen zweiten Store näher dem Zentrum – sind jedoch auch die Besucherzahlen der Stadt sehr relevant. Der erste Store in Hamburg ist etwas außerhalb gelegen. Menschen die nur auf Besuch in Hamburg sind werden sich somit eher nicht in diesen Store verlaufen. Ein zweiter Store im Zentrum macht somit Sinn.
      Köln hat jedoch ebenfalls neben einem sehr hohem Einzugsgebiet sehr hohe Besucherzahlen. Jedoch ist es auch in Köln nicht einfach ein passendes Objekt mit erträglichen Ladenmieten zu ergattern (die Mieten in Köln sind sehr hoch).
      Apple setzt seine Prioritäten nicht immer nur nach Relevanz der Stadt, sondern auch danach ob sie überhaupt ein passendes Objekt zum passendem Preis in dieser Stadt bekommen können.

  • Ja was soll man da noch sagen, ausser „oh Hamburg meine Perle…“

  • Die künstliche Verknappung der Apple-Filialien ist Bestandteil des Marketing-Komzepts. So wird der Eindruck des Besonderen geweckt.

  • Das ist oitaler Unsinn, Apple baut seit 10 Jahren weltweit immer mehr Filialen auf. Das kostet aber 1. Viel Geld und 2. müssen es geignete Objekte in bevorzugten Lagen sein. Das geht halt nicht so schnell wie Ali’s Döner und Handyshop an der Ecke.

  • Wann kommt denn mal endlich ein Apple-Store auf die Kö in Düsseldorf. Halte ich für wichtiger.

    • …dann warst du anscheinend noch nie auf dem Jungfernstieg und am Neuen Wall etc in Hamburg. Da kann die Kö sich mit ihren aufgetakelten Neureichen gehackt legen (und bevor mir einer Unkenntnis vorwirft: bin gerade von Düsseldorf nach Hamburg gezogen) :-)

  • Hamburg ist die geilste Stadt Stuttgart wo liegt das denn oder Köln haha

    • Welch fundierte Aussage und welch Beweis mangelnder Schulbildung.
      Aus globaler Sicht ist Hamburg nichts weiter als ein „Städtchen“ und der dabei relevanteste Teil der Stadt ist der Hafen als wichtiger Knotenpunkt und Warenumschlagplatz.
      Das ist ja genau so „geistreich“ als würde ich die Mediendeponie Köln als Zentrum der Welt definieren.

  • Lok Apple schaut ganz einfach drauf, wo sie euch am besten und einfachsten das geld aus der Tasche ziehen können. Geht in dem Fall in Hamburg einfach gut hehe ;)

  • …. Weil es in Hamburg genug Apple Händler, also Kundschaft gibt … noch :(

    Danke Gravis, Danke Hamburg4, Danke comspot … Eure Laufkundschaft gehört jetzt bald uns. Und Eure Busninesskunden baggern wir ja jetzt schon im AEZ an …

    Ich freu mich auch riesig!!!!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38500 Artikel in den vergangenen 8299 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven