ifun.de — Apple News seit 2001. 22 442 Artikel
   

Apple stellt neues MacBook Air mit 13.3 und 11.6 Zoll sowie neue iLife-Version vor

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Wie erwartet hat Apple heute eine neue iLife-Version sowie eine neues MacBook Air vorgestellt. Beide Produkte sind ab sofort im Apple Store bestellbar.

Die neue iLife-Version 11 bringt überarbeitete Versionen der Anwendungen iPhoto, iMovie und Garageband. iPhoto kommt mit erweiterten Themes und Sharing-Optionen, in iMovie und Garageband wurden zudem die Bearbeitungs- und Schnittfunktionen erweitert. Wer bereits einen Mac besitzt, kann iLife 11 zum Preis von 49 Euro (Familienlizenz 79 Euro) im Apple Store bestellen, Apple gibt die Versandzeit mit 24 Stunden an. Beim Kauf eines neuen Mac wird iLife 11 kostenlos mitgeliefert.

Das neue MacBook Air wurde komplett Überarbeitet und ist ab sofort wahlweise mit 13,3 oder 11,6 Zoll Bildschirmgröße erhältlich. Apple setzt statt einer herkömmlichen Festplatte komplett auf Flash-Speicher und konnte die Akku-Laufzeit auf bis zu 7 Stunden (30 Tage Standby) verlängern.

Das neue MacBook Air wurde komplett Überarbeitet und ist ab sofort wahlweise mit 13,3 oder 11,6 Zoll Bildschirmgröße und einer maximalen Auflösung von sage und schreibe 1440 x 900 bzw. 1366 x 768 Pixeln erhältlich. Apple setzt statt einer herkömmlichen Festplatte komplett auf Flash-Speicher und konnte die Akku-Laufzeit des kleinen Notebooks auf bis zu 7 Stunden (30 Tage Standby) verlängern.

Im Apple Store ist das neue MacBook Air ab sofort in folgenden Konfigurationen bestellbar:

  • 11,6″, 64 GB Speicher, 1,4 GHz: 999 Euro
  • 11,6″, 128 GB, 1,4 GHz: 1149 Euro
  • 13″, 128 GB, 1,86 GHz: 1299 Euro
  • 13″, 256 GB, 1,86 GHz: 1599 Euro

Apple gibt die Versandzeit der Geräte mit 1-2 Arbeitstagen an.

Mittwoch, 20. Okt 2010, 20:32 Uhr — Nicolas
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wow, im 11,6″ MacBook Air war nicht mal mehr Platz für den SD-Card Slot wie im 13,3″ MBA…

    Die Auflösung des 13ers ist super, ab mit dem Display ins MacBook Pro 13″!

  • Wird iWork ’11 eigentlich auch noch dieses Jahr erscheinen?
    Wobei richtigen Umsatz hat Apple mit iWork eigentlich nie gemacht.
    Außer auf dem iPad nutzen das ja nur wenige Personen.

  • Ich nutze das auf dem iMac. iWork ist für meine textlastigen Schriftsätze ideal und hochkompatibel.

  • Mh… Apple überschwemmt zurzeit den Markt mit neuen Produkten, … Das Ergebnis ist auch, dass sich die Geräte in diesem Stadium immer mehr ähneln… Ich warte noch darauf, dass Steve irgendwann komplett auf lokalen Speicher verzichtet und man alles direkt aus der „Wolke“ streamt… Ob Game oder Fotos, alles auf Servern statt auf dem eigenen Mac.

  • Und wieso bringt windows mal net paar neue Features :S
    Ich will auch in Windows sowas wie iMovie -.-*
    Wenn man das genau betrachtet, dann hat Windows voll wenig Funktionen :(

  • Arschlochsgeschwalle am Abend

    „Wobei richtigen Umsatz hat Apple mit iWork eigentlich nie gemacht.
    Außer auf dem iPad nutzen das ja nur wenige Personen.“

    Richtig fundiertes Expertenwissen!

  • Dirk Peter Küppers

    @Master-iPhone
    Microsoft ist weniger auf der Creativ-Schiene zu Hause, dafür beherrscht man den Büroapplikationen-Markt…
    Hat alles sein Für und Wider…und in Produkten wie iLife zeigt es sich wieder besonders-Microsoft hinkt da doch sehr hinterher…
    Was ich übrigens auch beim neuen Windows-Phone zeigt… Viel Blingbling, jede Menge Zipp und Zapp, aber so überfrachtet und unstrukturiert, dass es schon wieder weh tut…

  • Das war nichts Steve..
    Auch wenn ich Apple Fan bin. Core 2 Duo für diesen Preis?
    Mann muss sein Produkt halt nur als toll verkaufen :-(
    Kein großer Wurf!

  • Für mich ist das neue Air auch nix. Allerdings denke ich bin ich schon fast überfrachtet mit iPhone, iPad und MacBook pro…

  • was labert master-iphone? microsoft stellt alles kostenlos zu verfügung live movie maker beherrscht hd, ok paint ist recht armselig aber dafür gibt es (kostenlose) software. apple muss selber programmieren weil es ja sonst keiner macht. was will ich mit imovie wenn es premiere gibt?

  • @kasper: Was hat jetzt Premiere (Sky) mit iMovie zu tun?

  • manche sind einfach nur Dummschwätzer!!!!!!!!

  • Kann denn iMovie jetzt wenigstens Full HD? Das war ja beim alten immer ein Problem.

  • @joefox: Er meint Adobe Premiere…
    Ist aber wohl nicht ganz kostenlos ;-)

  • Wenn man den Sneak von Lion gesehen hat ist Windows 7 Lichtjahre entfernt!

  • Mal wieder ne super Keynote. Schade, dass es eben noch etwas dauert, bis der Löwe kommt. Mich machen die vorgestellten Neuerungen mehr als nur neugierig.

  • Eigentlich Alles erwartungsgemäß, wenn man sich nicht in Träumereien verloren hat und nicht übermäßig sensationell, aber folgerichtig. Nur OS X Lion hätte etwas schneller erscheinen dürfen. Die zunehmende Konsistenz von OS X und iOS ist nur konsequent und ein weiterer Schritt in Richtung Benutzerfreundlichkeit, jedenfalls für die, die das Leben vereinfachen wollen. Aber vermutlich gibt es auch darüber Klagen, dass eine Firma das macht, was andere seit vielen Jahren versprechen.

  • @joefox
    Schlechter Witz. Musstest extra Sky in Klammern schreiben, damit man ihn überhaupt kapiert. Erbärmlich.

  • Nun meckern wieder alle wegen dem Macbook Air rum, dabei habt ihr doch nun endlich das, was ständig gefordert wurde, ein „echtes“ Subnotebook….11,6″ und dazu noch mit einer hammer Auflösung. Der Prozessor ist nicht gut das stimmt, aber wenn ihr das mit anderen Subnotebooklösungen vergleicht ist das MBA immer noch HighEnd…

  • Hab mir gerade im Apple Education Store iLife 11 für 25 Euro gekauft:)

    Probiert es mal

  • ich hab den stream nicht verfolgen können, frage mich aber nach dem lesen dieses artikels:

    wo war jetzt der lion?
    war ja äusserst prominent auf der einladung platziert.

  • Der, der iLife richtig schreibt!
  • acrobat1986 2.0

    Ich sehe die produktborstellungen, angesichts der vorherigen Gerüchte, auch als folgerichtig im Apple Produkt Verlauf an.
    Denke aber, dass das MacBook Air preislich mehr als Oberklasse angesiedelt ist..leider! Eeinstieg bei 799? wären sicher machbar gewesen. Auch ein SIM Karten Slot wäre angesichts der Mobilität folgerichtig und wünschenswert gewesen!

    Auf Lion bin ich auch gespannt, was noch dazu kommt! AppStore habe ich schon seit längeren für den Mac erwartet..

    Kurz zu iWork: ich denke sie warten, bis der macappstore fertig ist und bieten dann neue, ggf günstigere Versionen an, wie beim iPad an..

    Klare Produktentwicklung aber insgesamt erkennbar!

  • Ja, das MacBookAir sieht zwar schön aus, bietet aber (abgesehen von der dünnen Schale) gar nichts.
    IntelCore2Duo, (ein wenig über) 200 GB Festplatte … Also… Was soll das?
    Mein Lap-Top z.B. hat 500 GB, IntelCore i5 inside, BluRayBrenner, FullHD1080 und der Akku hält 6h! Sony Vaio!

    Tut mir Leid, aber mich regt dieses Notebook kein bisschen an!
    Gruß

  • @ Lollipous – da würde mich mal interessieren welches sony mit 6h laufzeit und bluray brenner du da hast…. in deiner ausstattung müsste es die vpc reihe sein…dumm nur dass in den spezifikation akkulaufzeit 3 stunden steht und das display irgendwas um ein 16 herum sein müßte — also komplett am ziel vorbei …nimm mal den sony klotz mit auf reisen und das mba….dann weißt du die einsatzzwecke…das eine sony ist ne ichwillallesdrinhabendose und das andere ist eine ichweißwasichwill maschine…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22442 Artikel in den vergangenen 5894 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven