ifun.de — Apple News seit 2001. 36 772 Artikel

Gleiche Optik, neue Leistungsdaten

Apple TV 4K: Ethernet und Thread nur noch gegen Aufpreis

Artikel auf Mastodon teilen.
130 Kommentare 130

Apple hat neben den neuen iPad-Modellen auch eine überarbeitete Version der Set-Top-Box Apple TV 4K vorgestellt. Das neue Modell kommt mit einem Prozessor vom Typ A15 Bionic an Bord und bietet erstmals auch Unterstützung für HDR10+.

Die neue Version von Apple TV 4K macht damit einen deutlichen Leistungssprung gegenüber dem im Mai vergangenen Jahres vorgestellten und noch mit einem Prozessor vom Typ A12 Bionic ausgestatteten Vorgänger. Apple bewirbt in diesem Zusammenhang ganz besonders die Verbesserungen im Zusammenhang beim Spielen, so soll der neue Prozessor für ein deutlich flüssigeres Gameplay sorgen. Die Leistungsverbesserung beziffert der Hersteller mit einem Plus von bis zu 50 Prozent, bei der Grafikleistung habe das neue Modell gegenüber dem Vorgänger rund 30 Prozent zugelegt.

Apple Tv 4k

Mit Blick auf die Videowiedergabe unterstützt die neue Version von Apple TV neben Dolby Vision auch HDR10+. Im Audiobereich unterstützt das aktuelle Apple TV 4K im Zusammenhang mit entsprechender Ausstattung Dolby Atmos, Dolby Digital 7.1 sowie Dolby Digital 5.1 Surround Sound.

Im Lieferumfang von Apple TV ist weiterhin die Fernbedienung Siri Remote enthalten. Damit verbunden weist der Hersteller darauf hin, dass mit der in Kürze verfügbaren tvOS-Version 16 eine umfassende Überarbeitung der Siri-Funktionen einhergeht, unter anderem soll Siri dann auch auf Apple TV in der Lage sein, die Benutzer an ihrer Stimme zu erkennen.

Apple Tv 4k Siri

Nur die teurere Version mit Thread-Unterstützung

Das neue Apple TV 4K lässt sich von heute an bestellen und wird vom 4. November an verfügbar sein. Apple wirft in diesem Zusammenhang das bislang noch erhältliche günstigere HD-Modell über Bord, bei der Auswahl des richtigen Modells heißt es aber aufgepasst. Das neue Apple TV 4K ist für 169 Euro als WLAN-Version mit 64 GB Speicher oder für 189 Euro in der Variante WLAN + Ethernet mit 128 GB Speicher erhältlich. Der Aufpreis von 20 Euro lohnt sich ist nicht nur wegen der zusätzlichen Anschlussoption und dem Mehr an Speicher zu empfehlen, sondern es kommt auch nur diese Version der Box mit Unterstützung für Thread-Netzwerke.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
18. Okt 2022 um 18:00 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    130 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    130 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 36772 Artikel in den vergangenen 8006 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven