ifun.de — Apple News seit 2001. 30 656 Artikel
   

Apple stellt iWork.com zum 31. Juli 2012 ein

23 Kommentare 23

Der Webservice iWork.com wurde zum ersten Mal im Rahmen einer iWork Aktualisierung im Januar 2009 eingeführt. Das Ziel sollte sein, iWork Benutzern eine Möglichkeit zu bieten, ihre Dokumente online zu teilen und kollaborativ daran zu arbeiten, ähnlich wie Google Docs. Der Dienst kam bis heute nicht aus der Beta-Phase heraus und dies wird auch nicht mehr passieren.

Durch den Start der iCloud im vergangenen Jahr können Apps wie iWork ihre Dokumente und Dateien zwischen mehreren Geräten synchronisieren. Mit der nächsten Mac OS X Version ‚Mountain Lion‘ wird diese Funktionalität auch auf dem Desktop zur Verfügung stehen.

Infolgedessen hat Apple sich dazu entschlossen, iWork.com zum 31. Juli einzustellen. Registrierte Benutzer wurden in einer Email darauf hingewiesen, ihre Dokumente bis zu besagtem Datum herunter zu laden und zu sichern. Für genauere Details hat Apple ein Support Dokument zur Verfügung gestellt.

Der genaue Inhalt der Email lautet wie folgt:

Dear iWork.com user,

Thanks for participating in the iWork.com public beta.

Last year, we launched iCloud, a service that stores your music, photos, documents, and more and wirelessly pushes them to all your devices. Today, there are already over 40 million documents stored on iCloud by millions of iWork customers. Learn more about iCloud.

With a new way to share iWork documents between your devices using iCloud, the iWork.com public beta service will no longer be available. As of July 31, 2012, you will no longer be able to access your documents on the iWork.com site or view them on the web.

We recommend that you sign in to iWork.com before July 31, 2012, and download all your documents to your computer. For detailed instructions on how to save a copy of your documents on your computer, read this support article at Apple.com.

Sincerely,

The iWork team

(Quelle: arstechnica)

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
10. Mrz 2012 um 00:40 Uhr von Marco Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    23 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30656 Artikel in den vergangenen 7181 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven