ifun.de — Apple News seit 2001. 20 442 Artikel
   

Apple startet Filmverkauf und -verleih in Deutschland

Artikel auf Google Plus teilen.
44 Kommentare 44

Auch in Deutschland lassen sich nun Spielfilme über den iTunes Store kaufen oder leihen, Apple präsentiert den Bereich Filme im iTunes Store zum Start des Angebots bereits ganz gut gefüllt. Die heruntergeladenen Filme kann man anschließend auf dem Computer, einem videofähigen iPod, einem iPhone oder mithilfe eines Apple TV auf einem Fernsehgerät anzusehen.

Leihfilme stehen nach dem Download 30 Tage lang zu Verfügung, sobald die Wiedergabe einmal gestartet wurde hat man 48 Stunden Zeit um den Film fertig oder oder auch ein weiteres Mal anzusehen. Während des Ausleihzeitraums kann ein Film beliebig oft zwischen verschiedenen Geräten (Computer, iPod, Apple TV…) verschoben werden, ist jedoch immer nur auf einem Gerät zu sehen. Filme die direkt mit Apple TV ausgeliehen werden sind davon ausgenommen, diese können nur auf über das Apple TV betrachtet werden.

Apple will einige der Leihfilme auch in HD-Auflösung anbieten und mit 5.1 Surround-Sound anbieten. HD-Filme können allerdings vorerst nur über Apple TV gekauft bzw. geliehen werden. Bei vielen Filmen sind auch mehrere Tonspuren integriert und man kann die gewünschte Sprache bei der Wiedergabe festlegen. Falls ein Film optional zuschaltbare Untertitel enthält, wird dies auf der Detailseite zum Film durch ein kleines [CC]-Symbol angezeigt.

Die Dateigrößen hängen von der gewählten Qualität und Filmlänge ab, unser 107 Minuten langer Testkauf Ratatouille brachte 1,91 Gigabyte auf die Platte. Die Kaufpreise liegen je nach Film zwischen 7,99 und 13,99 Euro, die Verleihpreise bewegen sich zwischen 99 Cent und 3,99 Euro. Es fehlen im Moment noch die entsprechenden Menüpunkte auf dem Apple TV.

Mittwoch, 15. Apr 2009, 22:03 Uhr — Nicolas
44 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Keine Danksagung an mich weil ich euch bescheid gesagt habe? ôO
    :D

  • Katakis, ich nehm dich gerne oben rein, wir haben aber innerhalb von 10 Minuten etwa 10 Mail s dazu bekommen – trotzdem nochmals danke, ohne euch hätten wir das nicht so schnell drin gehabt!!

  • wiesokannichnichtsschreiben?!

    Hey, weis schon einer was wie es aussieht mit O-Ton? Wie zB bei TV-Shows?

    bzw. müssten dann doch auch bald HD TV Shows kommen, oder?!

    ..wird ein Traum wahr??? :D

  • nichtselbernickwieimforum

    edit: das ist doch mein Nick, auch im Forum?

  • Hoffentlich kommen auch Filme zum ausleihen! Und nicht erst in ein paar Wochen/Monaten…

  • 1,91 GB für einen Film. Also hat der Film weder Extras noch sonst irgendwas. Ich kauf mir für 14? lieber ne DVD mit allen Extras, als so eine Version.

    Und nen Film von DVD auf den iPod zu ziehen ist ja auch kein Ding mehr…

  • Achja: Kann mal jemand probieren ob das auch schon über AppleTV geht? Danke!

  • Ich leih mir lieber in der Bücherei/Videothek einen Film aus.

    >> Und nen Film von DVD auf den iPod zu ziehen ist ja auch kein Ding mehr…

  • @julian: noch nicht, da fehlt die komplette Suchfunktion im Film-Menü noch. Denke das wird sobald die Sache offiziell ist – wir behalten das im Auge und berichten dann?

  • 14 Euro für eine abgespeckte Version? Nein Danke. Dann lieber die DVD kaufen kaufen.

    Interessant wäre das Angebot mE ohnehin nur, wenn man auf dem TV schauen könnte. Filme auf einem Briefmarken-Display? Niemals!

  • Jetzt gibt es schon Werbung „Filme jetzt erhätlich“ direkt auf der Startseite vom deutschen Store (aber nur im Durchlauf, im Werbeblock oben, muss man ein wenig warten). Leihfilme sind leider noch immer leer. Ich persönlich sehe dass aber so dass ich, wie schon bei der Musik, keinen Film mit DRM-Einschränkungen kaufen werde. Eine DVD bekomme ich für den gleichen Preis oder günstiger, und ich kann die Scheibe auf Playern von hunderten Herstellern abspielen und sie notfalls selbst umwandeln.

    Leihfilme wäre aber absolut cool, da man Filme auch nicht wie Musikstücke 5-mal am Tag abspielt, sondern nur alle paar Jahre mal anschaut (ich zumindest) …

  • Es scheint wohl heute richtig los zu gehen! Endlich! Im iTunes Store (HOME Übersicht) ist jetzt auch schon eine Werbung aufgetaucht: ,,Hitch 99-Cent Film der Woche“. Wenn man den Link anklickt muss man aber doch 7,99? zahlen. Hoffentlich sieht es in ein paar Stunden anders aus. Neuere Filme wären auch nicht schlecht, ich habe ja schon mindestens die hälfte aller Angebotenen Filme bei mir zu hause rumliegen.

  • Was heißt hier Filme im Briefmarkenformat?
    Im Flugzeug oder im Zug is das Display von Touch/
    iPhone ausreichend.soll ja kein Dauerzustand sein,
    Du wirst doch nicht alle Filme über den iPod schauen.

    Aber die Preise sind mir doch ein bissl hoch.rattatoui gibts auch schon für 6-10? hinterher
    Geschmissen.und jetzt hatte ich mir grade madagascar 2 für nen 10er auf DVD geholt.

  • Wer kauft den Filme wie Hancock für 13,99 in iTunes wenn man das Ding als DvD an jeder Ecke für 8? bis 10? hinterhergeworfen bekommt?

  • kann man auch direkt vom iPhone/Touch aus Filme ausleihen, die dann nach einem sync auch auf dem Computer uebertragen werden?

  • Nein, nur über den Computer oder von Apple TV aus.

  • das mit dem preisaufschlag stimmt in vielen fällen.

    allerdings bedenkt ihr nicht, das nicht unbedingt jeder einen saturn/mediamarkt/sonstigen elektromarkt um die ecke geschweige denn ein auto hat.
    und dann 3 ? draufzuzahlen ist ja wohl im rahmen..

  • Ich finde die Kaufpreise aber auch ganz schön happig. Zumal eine DVD ja auch noch aus mehr besteht als 2 Sprachen und nem Untertitel.
    Aber als Verleihversion ist das für mich schon sehr interessant. Zumal Videothek für mich noch nie eine Alternative war.

  • so ne kacke,
    wieso konnten sie die filme in der schweiz nich auch gleich freigeben??? wollen sie die noch ins schweizerdeutsch synchronisieren oder was?
    einfach nur ärgerlich…

  • In der Pressemitteilung steht, dass es Kriditkarte vorraussetzt. Stimmt das? Hab nur ein iTunes Account ohne Kreditkarte. Kaufe immer mit 15 Euro Gutscheinen.

  • @smalltown1975:
    Das kann ich mir nicht vorstellen. Zumindest leihe ich seit langem schon Filme aus dem US iTunes Store ohne Kreditkarte (wird ja nicht akzeptiert, da deutsch), sondern nur mit Gutscheinkarten (aus US).

    Könnte natürlich sein, daß dies hierzulande als eine Art Altersverifikation benutzt werden muß (Kreditkarte = volljährig)? Ist aber ein wild guess…

  • @ marvinZ: du vergisst aber auch, dass sogar LIDL oder auch SCHLECKER viele neue Filme haben, die wesentlich günstiger sind als das was Apple da anbietet. Und diese Läden sind ja wirklich an jeder Ecke. Aber nun gut, wenn du der Meinung bist 14? für eine abgespeckte Filmversion zu bezhalen, dann bitte.

    Wer das bezahlt, ist einfach nur zu faul nach draußen zu gehen. Vielleicht bekommt man auch bald seine Milchschnitten über iTunes…

  • naja ich selbst wohne in berlin und kann mit dem auto ohne probleme in 10 min bei saturn sein, wo es die gleichen filme für ab 5,99 gibt…auch supermärkte sind natürlich in der nähe, und, ich gebe dir recht, haben oft aktuelle filme im angebot.

    Aber für leute auf dem Land, noch dazu ohne Auto gibt es ja eigentlich nur amazon…oder halt nen kumpel mit nem auto anhauen und 30 – 45 minuten zum nächsten Laden zu fahren.

    da bietet sich der itunes filmverkauf/verleih geradezu an, er bietet filme von 7,99 bis 13,99 an, ohne „beschaffungskosten“ (z.b. versand oder benzinkosten) (internet hat ja mittlerweile jeder als flat, auch auf dem land…)

    und auf die plastikhülle und ein papp-cover kommt es mir persönlich nicht so sehr an..

  • viele Angaben stimmen eventuell nicht … bei vielen ist nur englische Tonspur angegeben … ich trau da irgendwie nicht und will auch nicht die katze im sack kaufen … andere filme die ich gerne hätte sind nur in deutsch … schade … damit hat sich erstmal alles erledigt …

  • Superklasse ist das, wurde auch mal Zeit. Jetzt hinken wir den Amis nicht mehr so weit hinterher.

  • Na, dann dürfte es ja hoffentlich nicht mehr lange dauern, bis es auch Filme in Österreich zu kaufen/leihen gibt. Hätten sie eigentlich auch gleichzeitig freigeben können, aber solange kann ich auch noch warten…

  • wie leiht/kauft man die filme am apple tv? ich habe immer noch unter filme „trailer“ und „meine filme“

  • hab gerade hitch geladen und die bildqualität lässt leider echt zu wünschen übrig

  • Was? Warum wird HD nur auf Apple TV angeboten? Was soll das denn?
    Ich hoffe mal bei HD bieten die einen Doppeldownload an: wie im US-Store. Einmal HD und einmal „normale“ Auflösung.

  • Oh Mann, endlich haben die es mal geschafft das Filmding hier anzubieten und alle sind nur am Meckern. Die Preise sind etwas hoch, aber beim verleihen ist’s ok…

  • ich find auch die preise im rahmen…

    Bsp: james Bond – Ein Quantum Trost

    Amazon: 12,95

    iTunes: 13,99

    Bsp. 2: Armageddon

    Amazon: 7,95 ?

    iTunes: 9,99 ?

    ….

  • @marvin.Z
    naja im rahmen wäre es, wenn iTunes unter Amazon liegen würde. In deinen Beispielen bekommt man in iTunes für mehr Geld weniger als bei Amazon (da kein Zusatzmaterial, keine Untertitel, u.U. auch keine Originalsprache…)

    Aber ich bin ohnehin nur an den Leihangeboten interessiert. Und hier liegt iTunes vorne. Fürs gleiche Geld, teilweise sogar nen Euro günstiger, kann man den Film 2 Tage lang anschauen. Die anderen VoD-Anbieter erlauben da nur 1 Tag. Und man kann alles Leihfilme downloaden (bei anderen ist oftmals nur das streamen möglich).

    Jetzt nur noch HD zum leihen ohne AppleTV und es wäre perfekt

  • Mal ne Frage…
    mit welcher Datenrate sind die Filme kodiert? ein 2h film hat 2,3GB bei iTunes. Bei mir hat ein 2h film 1,6GB bei 1800kbits avg bitrate? Was da los?

  • schon gut habs inzwischen selber raus:D

  • ..und woran liegts das die so groß sind, am Dolby Digital Ton?

  • Zum Einen vernünftige Bildqualität und dann noch mehrere Tonspuren. Gestern Generations geladen: Deutsch (Stereo), Englisch (Stereo), Deutsch (Surround).
    Wobei das mit Surround unter iTunes natürlich für’n AR5CH ist. ;)

  • Wann kommt den wohle eine neue Software für App TV? Derzeit kann ich noch keine Filme darüber kaufen.

  • Filme kaufen/leihen über Apple-TV geht so:
    Einmal Stecker raus – Stecker rein, dann ist das Menü da….

  • ich kann mir kaum vorstellen dass das eien vernünftige qualität ist. Man erkennt doch zwischen den 5gb einer dvd und den 2 eines komprimierten Filmes einen Unterschied.
    Theoretisch kann man sich den doch dann gleich „für lau“ beschaffen?

  • @wutpod! Für lau gibts nur entweder alte Schinken bzw. alte Schinken mit Werbeunterbrechung, jedenfalls wenn man es auf legale Weise haben will. Da ist die Qualität aber auch schlechter als bei so einem downloadangebot.

    Sicher, das was da illegal gehandelt wird, ist ja oftmals quasi eine 1:1 Kopie einer DVD. Sowas gegen Bezahlung zu erhalten wäre natürlich ein traum. res
    Rechtfertigt aber immernoch nicht sich das für lau illegal irgendwo runterzuladen, nur weil einem das PreisLeistungsverhältnis nicht passt – dann kauft man halt gar nicht.

  • Rechtfertigt aber immernoch nicht sich das für lau illegal irgendwo runterzuladen, nur weil einem das PreisLeistungsverhältnis nicht passt – dann kauft man halt gar nicht.

  • Ich warte, bis sowas auf dem freien Markt verfügbar ist. Sobald amazon neben MP3 auch Filme anbietet, mache ich da auch mit.

    Apple mit ihrem eigenen Süppchen sind unerträglich. Mittlerweile ist mir Microsoft sympathischer.

    Apple ist was für angepasste Spiesser, die einfach nur bißchen mehr Geld haben aber ansonsten uncool.

  • @aloppa wieso eigenes Süppchen? Das was momentan zum Leihen und Kaufen angbeoten ist doch alles DRM-verseucht. Beim Leihen ist das aber akzeptabel. Und die Anbieter die es sonst noch so gibt, setzten zwingend Windows und den IE voraus. Preislich liegen die iTunes-Download als auch Leihfilme auf selben Niveau zu den Konkurrenten bzw. iTunes liegt drunter (auch wenn es nur wenige Euro sind).

    Aber stimmt schon, wenn amazon da auch endlich hier in D mitmischt dann kann das nur allen zugute kommen (preislich und beim Kauf rechtemäßig)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20442 Artikel in den vergangenen 5697 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven