ifun.de — Apple News seit 2001. 38 541 Artikel

Apple meldet zahlreiche Probleme

Apple Music und weitere Apple-Dienste teilweise ausgefallen

Artikel auf Mastodon teilen.
31 Kommentare 31

Apple kämpft heute offenbar verstärkt mit technischen Problemen. Nach dem Ausfall seines Onlinehops heute früh meldet das Unternehmen jetzt schwerwiegende Störungen bei verschiedenen seiner Online-Angebote.

In Apples Systemstatus-Anzeige finden sich aktuell die Bereiche App Store, Apple Arcade, Apple Books, Apple Music, Apple TV+, der iTunes Store und der Mac App Store rot markiert.

Apple Problem Ausfall

Apple zufolge handelt es sich bei der aktuellen Störung um einen Ausfall, der um 10:30 Uhr begonnen hat, von dem allerdings nur ein Teil der Nutzer betroffen ist:

Benutzer stoßen beim oben aufgelisteten Dienst auf ein Problem. Wir untersuchen dieses Problem und werden den Status aktualisieren, sobald weitere Informationen verfügbar sind.

14. Dez 2022 um 12:08 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Alle Teslafahrer
    Probieren grad Apple-Music aus, das zwingt die Server in die Knie

  • Seit gestern Abend ist Apple Music in den Tesla Fahrzeugen verfügbar, zack down ;-)

  • iCloud Fotos synchronisiert sich auch nicht mehr. Vielleicht liegt es aber auch mal wieder an Apples Systemupdates…wer weiß das schon…

  • Apple Music merke ich noch nichts von.
    Läuft seit Stunden Problemlos durch.. (kein Cache)

  • Die gute, alte Zeit, als man noch einfach im Auto ein paar Vinyls auflegen konnte.
    Hach….

  • Meine Tochter hat sich schon bei mir beschwert, dass die Meldung vom Timeout kommt…

  • OT: Habt ihr auch in Apple Music immer wieder die Meldung „Du bist Offline“ obwohl eine Internetverbindung besteht?

    Meistens hilft es nur den Flugmodus zu aktivieren und anschließend wieder zu deaktivieren, sowie die App neu zu starten. Dann geht es einige Zeit und die Meldung kommt erneut.

    Hat hier jemand eine Lösung parat?

  • Naja, kann ja schonmal dem besten Startup passieren. #peinlich #sopeinlich #somegapeinlich #gewinnegewinnegewinne #aborules

  • Habs bei Music eben mit „Ressource nicht verfügbar“ gemerkt. IPhone neu gestartet – geht wieder.

  • Die ständigen Ausfällen von diesem und jenem; bin froh, kaum Dienste von denen zu nutzen, zumal sie auch sonst nicht viel taugen.

    • Du sagst es! Es wird von Update zu Update immer schlimmer, dann die Ausfälle diensten, die sowieso nichts taugen. Bin auch sehr sehr froh habe ich keine Dienste von Apple! War mal ein absoluter Fanboy, seit jahren aber nicht mehr. Apple will nur kohle machen, was die user wollen ist egal, hauptsache kohle. Habe alles wieder umgestellt, auf microsoft beim laptop, Alexas bei smart home. Die funktioniert wenigstens! Warte nur noch bis mein vertrag ausgelaufen ist, dann gibt es ein samsung gerät. Hier mitlesen amüsiert mich aber immer wieder, die vielen probleme mit apple… sehr schön.. für mich ;)

  • Das erklärt vielleicht warum such Siri am Homepod weigert, ganz bestimmte Radiosender zu spielen (obwohl der gleiche Befehl am iPhone geht). Naja, hoffen wir auf schnelle Lösung.

      • Ich hab das Problem immer sporadisch. Aber seit heute (zeitgleich mit dem 16.2 Update – weil in der früh hats noch geklappt) kennt sie gewisse Sender am Homepod nicht mehr.

        Und ich will nicht immer alles zurücksetzten müssen.

    • Bei mir wollte Siri (HomePod) heute einfach garnicht mehr „arbeiten“. Jeden Befehl den ich ausgesprochen habe, wurde gekonnt ignoriert. Kurz aufgeleuchtet und dann stumm geblieben. Sonst kam wenigstens ein Feedback, aber heute ist Sie einfach verstummt.

  • Ich versuche seit 2 Tages mit Apple TV in der iCloud wieder anzumelden, bekomme aber immer eine Meldung das ich es später versuchen soll.
    Wann das auch immer ist!?

  • und schon geht Wiede alles. Waren wohl doch die 2,5 Mio Testfahrer, die alle gleichzeitig Apple Music testen wollten.

  • Letzte Woche die massiven Serverprobleme bei Netatmo und jetzt Probleme bei diversen Apple Diensten. Es nervt einfach. Alle verlangen mehr Geld für ihre Produkte aber gleichzeitig geht die Verfügbarkeit/Zuverlässigkeit nach unten.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38541 Artikel in den vergangenen 8307 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven