ifun.de — Apple News seit 2001. 25 010 Artikel
Neues von den Musikdiensten

Apple Music mit 110 Top-100-Charts – Ärzte ab November im Streaming

Artikel auf Google Plus teilen.
46 Kommentare 46

Apple Music bietet jetzt die Top-100-Charts aus 109 Ländern sowie ergänzend eine globale Rangliste der 100 erfolgreichsten Songs an.

Die neuen Wiedergabelisten lassen sich über „Entdecken“, und dort im Bereich „Charts“ und „Top 100 des Tages“ abrufen und abspielen. Die Ranglisten werden täglich aktualisiert.

Apple Music Charts Top 100

Ärzte ab November bei Spotify, Deezer und Apple Music

In Deutschland dürfen sich die Fans der Ärzte auf den 16. November freuen. Von diesem Tag an werden die bislang hartnäckigen Streaming-Verweigerer über die großen Musikdienste verfügbar sein.

Spotify und Deezer haben bereits entsprechende Ankündigungen veröffentlicht, bei beiden Diensten stehen auch schon Profilseiten der Band zum Folgen bereit. Es ist davon auszugehen, dass die Songs der Indie-Musiker vom 16.11. an auch über Apple Music abgerufen werden können. An diesem Tag wird die Band auch ihr Gesamtwerk als Box-Set veröffentlichen:

DIE ÄRZTE veröffentlichen ihr bisheriges Gesamtwerk als aufwendiges Box-Set auf dem Label And More Bears. Enthalten sind sämtliche Alben, Singles und B-Seiten sowie Songs aus der Entstehungsphase der Band, seltene und kuriose Lieder, bislang unveröffentlichte Demos und rare Studioaufnahmen, unter anderem auch das oft erwähnte und nie veröffentlichte englische Album.

Die Aerzte Spotify Deezer

Montag, 10. Sep 2018, 7:16 Uhr — Chris
46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Geil …. Endlich

    Ikk freu mir :)

  • Eine Umbaupause ist das nicht …

  • Endlich kann ich diese deutsche Jammerlappenmusik umgehen. Habe seit jeher davon geträumt meinen Apple Music Account auf eine andere Sprache stellen zu können, ließ sich aber nie praktikabel umsetzen. Die Charts sind zumindest ein Schritt in meine Wunschrichtung

  • Etwas Feintuning wäre nicht schlecht. Merkwürdig z. B. wenn ein Titel einer drei ??? Folge in den Deutschland Charts ist.

  • Soll ick jetz den Knaller zünden?

  • Sind das wirklich die Top100 Charts, oder nur die bei AppleMusic am meisten gespielten Songs?

  • Endlich :-) was mir noch fehlte bisher

  • @Ärzte: Juhu – Endlich!!

    @Top 100: Keine Ahnung wie es bei euch in DE ist, aber bei uns in AT sind in den Apple Chats, leider Beats-typisch, zu 95% Hip-Hop. Für jemanden, der das Zeug nicht mag somit unbrauchbar…

  • Ärzte ist cool. Wird dann evtl. auch das FURT verfügbar sein?

  • Sind die selbsternannten Weltverbesserer nun doch dem Kommerz erlegen. Das klang ja bis vor kurzem noch ganz anders.

  • Wurde jetzt aber auch mal Zeit:-)

  • Wirklich das Gesamtwerk? Ob dann auch die indizierten Titel dabei sein werden? Ich meine in der analogen Zeit war es doch glaube ich so, dass diese Alben/Titel nicht sichtbar ausgestellt werden, aber unter der Ladentheke aufbewahrt und auf Nachfrage verkauft werden durften. Oder bekommen die einfach nur ein „E“xplicit als Kennzeichen und alles ist gut?

    • Von Bademeister.com:
      „Um auch in Zukunft eine weltumspannende, ganztägige Versorgung mit echter DIE ÄRZTE-Musik zu gewährleisten, bieten wir ab dem 16. November 2018 alle nicht verbotenen DIE ÄRZTE-Alben auch zum Streamen an.“

      • Ah, danke – das hört sich doch schon konkreter an. Wobei es mittlerweile ja fast nur noch ein Lied sein dürfte, welches noch auf der Liste steht (vielleicht gibt es ja zumindest die Live Version „Der Ritt auf dem Schmetterling“ bei welchem nur die Zuschauer singen ;).

        @Habakuck? Indiziert heißt ja nicht verboten (auch wenn das viele glauben) und das ist ja nun auch schon lange her – Bisher haben die Ab 18 Titel noch immer einen Weg gefunden, hier wohl (laut offizieller Quelle) nicht.

  • Finde die Schweden Top100 nicht :(

  • Californiasun86

    Erst toll … (Wie bei Spotify endlich) und dann doch wieder nicht, da keine offiziellen Charts, sondern nur was bei Apple am meisten gestreamt wird. Na ja, besser als nix …

    • Und das sind doch eigentlich die Charts? Wie stellen sie sich denn sonst zusammen.
      Spotify gibt sicher auch eigene Charts an, anhand der am meisten gestreamten Liedern.

  • Seit einigen Tagen gibt es auch eine neue sortierung, Alben sind jetzt endlich getrennt von Singles und EPs.

  • Früher oder später kommen sie alle zu den Streamingdiensten ! Ich warte noch auf RAMMSTEIN !!!! ;-)

  • Was ist denn mit dem guten, alten Metal. Hört denn keine Sau mehr gute, handgemachte Musik? Immer dieser Mist der zu 80% aus dem Computer kommt.

    • In den letzten Jahren sind doch viele Metalkonzerte innerhalb von Minuten oder sogar Sekunden ausverkauft. Sei froh dass es nicht noch mehr Hörer gibt, sonst wäre es noch schwieriger an Karten zu kommen ;)

  • TOP 100 Deutschland.. und was kommt Hörspiele :-)

    Nur 60 min bis zum nächsten „Lied“ :D

    … braucht noch etwas Feintuning die Geschichte.

  • Ich hab mir grad die Top 100 aus Deutschland angehört. Mein einziger Gedanke war: „echt jetzt? DAS hört Deutschland?!?“
    Nur noch dieses moderne Deutsch-Hip Hop-Zeug mit Assi-Stimme. Ich verstehe das echt nicht.
    (…aber zum Glück hat ja jeder seinen eigenen Musikgeschmack…)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25010 Artikel in den vergangenen 6300 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven