ifun.de — Apple News seit 2001. 29 390 Artikel

Beta für Abo-Kunden

Apple Music: Jahresrückblick „Replay“ auch im Browser

11 Kommentare 11

Replay, der Mitte November präsentierte Jahresrückblick für Apple Music-Abonnenten, lässt sich nun auch im Internet öffnen, sichten und abspielen. Darüber informiert Apple heute in einem neuen Hilfedokument.

2019 Apple Music Replay Card Social Card
Mit der Replay-Wiedergabeliste schnitt sich Apple im vergangenen Monat eine Scheibe bei Spotify ab und bietet zahlenden Abonnenten seitdem die Möglichkeit, auf einen nutzerspezifischen Jahresrückblick zuzugreifen.

Apple Music kopiert hier allerdings nicht einfach den stets im Dezember verfügbaren Spotify-Jahresrückblick „Wrapped“, sondern bietet mit Replay eine fortwährend aktualisierte Jahres-Wiedergabeliste. Für das aktuelle Jahr 2019 lässt sich diese bereits nutzen – ab Januar wird eine Replay-Wiedergabeliste für das Jahr 2020 verfügbar sein.

Bislang konnten die Replay-Wiedergabelisten von Apple Music nur auf Apple-Geräten genutzt werden. Nun steht der Rückblick auch in der seit September verfügbaren Beta-Webanwendung von Apple Music unter replay.music.apple.com zur Verfügung.

Replay Browser

Apple erklärt:

Mit Apple Music Replay kannst du die Musik, die dein Jahr geprägt hat, noch einmal erleben. Hole dir Einblicke in die von dir am meisten gespielten Künstler und Alben. Und hole dir eine Playlist mit deinen Top-Songs des Jahres – und eine für jedes Jahr, in dem du Apple Music abonniert hast.

Du benötigst ein Abonnement von Apple Music. Gehe zu replay.music.apple.com. Melde dich mit der Apple-ID an, die du für Apple Music verwendest. Klicke auf „Deinen Replay-Mix abrufen“.

Mittwoch, 11. Dez 2019, 12:56 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich wurde tatsächlich schon von Anfang an immer in den Browser geleitet und konnte es garnicht in der (Apple) Music App selber öffnen. Nur die Playlist in mein Apple Music hinzufügen.

  • Mit der Beta von Apple Music im Browser geht Replay bereits seit es Replay gibt.
    Seit dem spiele ich es auf der Arbeit auf einem Windows PC. Man musste es lediglich seiner Mediathek hinzugefügt haben.

  • Nette Sache, wenn da nicht die Hörbücher mit drin wären. Kann Mann diese einzelnen irgendwie rauslöschen?

    • Nein leider nicht.
      Ich hoffe das Apple die Hörbücher bald mal auch in die Bücher-App auch anzeigt die man bei Apple Music hat. Aber die Bücher-App gehört ja noch einiges gemacht werden

  • Solange Hörbücher und Hörspiele mit berücksichtig werden, ist das ganze für mich persönlich (leider) sinnlos. Schade. Aber für reine Musikhörer garantiert eine tolle Übersicht.

  • Ja, ihr habt recht unbrauchbar wenn zwischen der ganzen Musik auf einmal TKKG Folge 198 Abschnitt 23 wahllos dazwischen ist.

    Das auf der Website und NUR da, Alben drinnen sind nur mit dem Namen die man nicht rausbekommt aus der Mediathek nehme ich hin weil es noch ne Beta ist.

  • Immerhin bleiben einem Podcasts in der Liste erspart :-)

  • Die ersten 60 Plätze meiner Jahrescharts belegen Feuerwehrmann Sam, Superwings und Paw Patrol. Platz 1 – „Königliche Hundebabys“ von Superwings – wurde ganze 86 mal gespielt.

    Ich muss mit meinem Sohn sprechen … xD

  • Meine Top100 bestehen ausschließlich aus den drei ???

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29390 Artikel in den vergangenen 6975 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven