ifun.de — Apple News seit 2001. 33 780 Artikel

Noch kein Termin für Homeoffice-Rückkehr

Apple: Mitarbeiter müssen Booster-Impfung jetzt nachweisen

97 Kommentare 97

In den Vereinigten Staaten hat Apple seinen Umgang mit den schon vor mehreren Monaten ausgesprochenen Impf-Empfehlungen angepasst, die für alle Mitarbeiter in Cupertino und in den Filialgeschäften Apples ausgesprochen worden war.

Apple Store Maske

Bislang Tests für Ungeimpfte

So setzt Apple von seinen Mitarbeitern jetzt den Nachweis einer Booster-Impfung voraus, wenn diese für ebene jene Auffrischimpfung in Betracht kommen. Vier Wochen nachdem die Mitarbeiter Anspruch auf eine Booster-Impfung haben will Apple nun deren Nachweis vorgelegt bekommen, andernfalls müssen sich Angestellte des Unternehmens ab 15. Februar regelmäßig testen lassen, um weiterhin am Arbeitsplatz erscheinen zu können.

Damit rückt Apple von der bisherigen Regelung ab, die Tests lediglich für ungeimpfte Mitarbeiter vorsah. Die neuen Regelungen, über die Zoe Schiffer als erste berichten konnte, soll Apple in einem internen Mitarbeiter-Schreiben angekündigt haben, in dem der Konzern auch auf die nachlassende Wirkung der Erstimpfungen eingegangen ist.

Aufgrund der nachlassenden Wirksamkeit der ersten Impfung und der hochgradig übertragbaren Omicron-Variante gehöre eine Booster-Impfung nun zum aktuellen Schutzkonzept, so Apple in dem Mitarbeiter-Rundschreiben.

Rückkehr aus dem Homeoffice weiter ohne Termin

Apples strengere Vorgaben folgen damit vergleichbaren Ankündigungen der Facebook-Mutter Meta, die bereits am vergangenen Montag mitteilte in den Büros nur solche Mitarbeiter wiederwillkommen zu heißen, die eine erfolgte Booster-Impfung nachweisen könnten. Meta will die konzerneigenen Büros ab Ende März wieder für die Belegschaft öffnen, die bislang noch zu goßen Teilen aus dem Homeoffice arbeitet.

Apple hatte seine Homeoffice-Regelung zuletzt Mitte Dezember bekräftigt und den schon mehrfach verschobenen Übergang von der vorwiegenden Homeoffice-Tätigkeit hin zu einem hybriden Modell, aus kombinierten Homeoffice- und verpflichtenden Büroarbeitstagen, auf einen unbestimmten Zeitraum vertagt.

17. Jan 2022 um 07:36 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    97 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    97 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33780 Artikel in den vergangenen 7523 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven