ifun.de — Apple News seit 2001. 28 968 Artikel
Neu in Singapur

Apple Marina Bay Sands: Ein Apple Store im Wasser

32 Kommentare 32

Mit Apple Marina Bay Sands steht ein ganz besonderer Apple Store in den Startlöchern. In Singapur wird schon bald die erste von Wasser umrahmte Apple-Niederlassung eröffnet.

Natürlich wird man als Kunde kein Boot besteigen müssen, um den neuen Apple Store zu erreichen. Die neue Niederlassung ist über eine Unterwasser-Passage an ein Einkaufszentrum angebunden. Architektonisch ist der Apple Store dennoch eine bemerkenswerte Ausnahmeerscheinung.

Apple hat noch keinen konkreten Eröffnungstermin genannt, macht mit der Ankündigung „See you soon“ allerdings deutlich, dass man nicht mehr allzu lange warten muss.

We will soon open the doors to our new store by the Bay. Apple Marina Bay Sands will be at the heart of creativity, a place we’ve made for you to capture your ideas and passions. It will be a space for you to explore, connect and create something new. We can’t wait to see where your imagination takes you.

Bereits jetzt spuckt die Twitter-Suche eine Reihe eindrucksvoller Bilder aus. Die Glaskugel ist mittlerweile dekoriert und mit einem großen Apple-Logo versehen. Auf die ersten Bilder aus dem Inneren von Apple Marina Bay Sands dürfen wir gespannt sein.

Titelbild: Apple via Storeteller
Montag, 24. Aug 2020, 20:00 Uhr — Chris
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Eins muss man Apple lassen. Ein Händchen für sowas hat Apple. Schaut klasse aus *daumen hoch*

    • Alles nur eine Frage des Münzeinwurfes.

      Wärst DU in der Position des Store-Designers, Du würdest es genau so angehen.

      • Naja, Geld regelt aber NICHT alles – Die Leite sollten natürlich auch kompetent sein!!!

    • Das ist eben genau nicht so. Es gibt durchaus viele Leute bei denen ich mir oft denke, die Fragen einfach nur was das teuerste ist – und ihnen ist völlig egal wie ästhetisch oder einfach nur faszinierend es ist. Hauptsache jeder sieht es war teuer. Und genau das macht Apple anders. Eigentlich auf jeder Ebene.

  • Sieht aus wie Rehoboam aus Westworld

  • Ich mag es dann doch eher klassisch prunkvoll. Altes Gebäude, alte Architektur und dann kombiniert mit dem wunderschönen Minimalismus.

  • Toll, was die mit meinem Geld machen

  • Total genial

    Mich würde allerdings mal interessieren, was solche Spezialgebäude immer im Bau kosten

  • Stefan B. aus H.

    Hmm, ein Burggraben…
    Fehlt eigentlich noch eine Klappbrücke.
    So etwas soll ja wohl auch mit dem Reichstagsgebäude in Berlin passieren.

  • Gehts eigentlich noch dekandenter?

  • Ich war erst dort vor corona und finde, das macht die Skyline von singapurs Prunkstück echt kaputt…

  • Könnte Designtechnisch der schönste Store werden.

  • Verdammt, im Januar im Sands gewesen. Da war noch keine Spur davon zu sehen.

  • Da war doch früher der Louis Vuitton Store? Also so innovativ ist der Standort jetzt nicht.

  • TeeTassenTrüffel
  • Das Design auf dem weißen Leuchtkasten sieht aus wie der Macbildschirm wenn las Logicboard bzw. die Grafikkarte „bye bye“ sagen…. evtl findet man es dann nicht mehr so schlimm wenn mans aufm Mac sieht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28968 Artikel in den vergangenen 6913 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven