ifun.de — Apple News seit 2001. 38 309 Artikel

Standardeinstellungen anpassen

Apple Mail: Suche in Spam und Papierkorb muss manuell aktiviert werden

Artikel auf Mastodon teilen.
10 Kommentare 10

Mit gleich vier neuen Videos richtet sich der Apple Support an neue und wenig erfahrene Mac-Besitzer und streut grundlegende Tipps zum Einrichten und Verwenden eines Mac ein. Die zwischen zwei und fünf Minuten langen Filme erklären, wie man Daten von einem alten Mac oder einem Windows-Rechner auf einen neuen Mac überträgt, wie man Updates installiert und wie man Apples E-Mail-Programm benutzt.

Die Tipps im Zusammenhang mit Apples Mail-App sind allerdings noch ein paar ergänzenden Hinweise wert. So lautet die Aussage im Video zwar, dass die Suchfunktion in der App standardmäßig alle Postfächer durchsucht, in der Realität sieht das aber meist anders aus.

Apple Mail Einstellungen

In Apples Mail-App muss man nämlich separat festlegen, ob sich die Suchfunktion auch über die Postfächer „Papierkorb“ und „Spam“ hinweg erstrecken soll. Die entsprechenden Häkchen könnt wie im Bild oben zu sehen in in den Mail-Einstellungen im Bereich „Allgemein“ setzen. Dort findet sich auch die Option, verschlüsselte E-Mails in den Suchvorgang mit einzubeziehen.

Apple Support: Mail auf dem Mac verwenden

Apple Support: macOS aktualisieren

https://www.youtube.com/watch?v=NGJ6_Q-Utjw

Apple Support: Daten von einem alten Mac übertragen

Apple Support: Daten von einem Windows-Rechner übertragen

11. Feb 2022 um 06:54 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich hätte gerne mal eine Lösung für mein Problem. An alle meine früheren iCloud-Aliase, obwohl längst gelöscht, erhalte ich seit einem halben Jahr wieder E-Mails. Furchtbar! Am Tag ca 15 Spam-Mails dadurch.

  • Ich habe seit einem Monat in meinem iPhone eine Apple-ID, die nicht meine ist und bekomme die nicht gelöscht. Weiß hier wer, was ich da machen kann? Support ist ratlos.

    • Ich würde den Besitzer der Apple-ID mal anschreiben und ausfragen. Kannst Du die Apple-ID übernehmen? Dann könntest Du Deine Geräte abmelden?!
      Ich würde da rumspielen. Mir sind im weitesten Sinne ähnliche Sachen passiert. Da hab ich den account übernommen, alles korrigiert und den Besitzer kontaktiert.

    • Sowas ähnliches hatte ich auch mal vor sehr vielen Jahren. Ich meine die Lösung war bei mir das iPhone komplett neu aufzusetzen ohne dabei ein Backup einzuspielen und die Apps händisch erneut zu installieren.
      Ansonsten ist ein Versuch die AppleID (AppStore und iCloud) abzumelden immer eine ganz einfache mit großer Wirkung.
      Vorher aber immer schön ein Backup machen – für alle Fälle.

      • Leider habe ich die fremde Apple-ID auf allen meinen Apple-Geräten mit drauf. Als wäre sie ein Alias von mir aber ich kann sie nicht löschen (was bei einem Alias ja geht).

    • Weitere Idee zur Lösungsfindung:
      Eine App oder InApp-Kauf durch eine AppleID einer anderen Person hast du aber nicht zufällig geladen? Als Beispiel: Freund / Freundin (wer auch immer) hat seine / ihre Daten in dem AppStore eingegeben um eben den Kauf einer App / InApp über deinen Account zu umgehen. Diese AppleID würde dann quasi bei einem AppUpdate aufploppen… würde eventuell erklären, warum die AppleID auf allen Geräten ist (WENN automatische AppInstallation auf allen Geräten aktiviert ist).

  • Offtopic

    Hat ihr noch jemand das Problem, dass er/sie sich nicht mit Apple Mail mit TLS 1.3 gegen seinen Mail Server authentifizieren kann? Ich musste aktiv TLS 1.2 wieder aktivieren. Laut Apple sollte TLS 1.3 aber funktionieren.

    Danke für eure Rückmeldung!

  • Mail scheint eine ganze Reihe von Problemen mit sich herumzuschleppen…habe mir erst neulich ein Zertifikat gekauft, weil meins wohl beineinigen Empfängern als „nicht vertrauenswürdig“ eingestuft wurde. Eingesteuert wird das neue Zertifikat wohl aber nicht. Kennt sich jemand damit aus?

  • Bei mir landen blockierte Absender trotzdem im Spam-Ordner, obwohl eingestellt ist, dass sie gelöscht werden sollten. Damit ärgere ich mich schon seit langem rum. :(

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38309 Artikel in den vergangenen 8269 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven