ifun.de — Apple News seit 2001. 27 753 Artikel
Hinweis in Bedienungsanleitung

Apple kündigt versehentlich vier neue iPad-Pro-Modelle an

67 Kommentare 67

Das Rätsel um die in Kürze erwarteten neuen iPad-Pro-Modelle scheint zumindest ansatzweise gelöst. Apple hatte in China offenbar versehentlich eine noch nicht für die Öffentlichkeit bestimmte Version der iPad-Bedienungsanleitung online gestellt, in der vier neue, bislang nicht bekannte Varianten des iPad Pro gelistet waren.

Apple Ipad Pro Leak A2282

Das Versehen wurde zwar schnell wieder revidiert, lässt sich aber im Google Cache noch begutachten. Konkret nimmt Apple damit die wohl unmittelbar bevorstehende Ankündigung der folgenden iPad-Modelle vorweg:

  • 11-Zoll iPad Pro WLAN (Modellnummer A2228)
  • 11-Zoll iPad Pro Cellular (Modellnummer A2231)
  • 12.9-Zoll iPad Pro WLAN (Modellnummer A2229)
  • 12.9-Zoll iPad Pro Cellular (Modellnummer A2233)

Eine offizielle Vorstellung der neuen Geräte wird in den nächsten Tagen erwartet. Die neuen Geräte dürften mit verbesserten Leistungsdaten erscheinen, zudem wird erwartet, dass Apple auch beim iPad Pro insbesondere im Bereich der Kamera nachrüstet. Eine identische Ausstattung mit den aktuellen iPhone-Pro-Modellen scheint wahrscheinlich.

Via iPhone Canada

Dienstag, 17. Mrz 2020, 12:42 Uhr — Chris
67 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Oh, so etwas ist sicher sehr ärgerlich für Apple. Wollte mir dieses Jahr eigentlich neue Hardware kaufen, hier fällt fast alles auseinander, aber ich muss durchhalten. Durch Kurzarbeit bekomme ich so gerade meinen Autokredit noch bezahlt und muss mit dem Essen jetzt ordentlich Haushalten. Es sind echt miese Zeiten gerade.

    • Wenn interessiert dein Problem ? Jeder hat jetzt Probleme nur Apple hat die „Cojones“ sowas zu bringen.

    • So wird es mir auch gehen. Wollte ein neues iPad und ein neues iPhone kaufen (meine beiden „aktuellen“ werden bald 6 Jahre alt) aber meine Firma geht auch in Kurzarbeit. Nach meinem Rechnen habe ich dann nich 110 € im Monat für Lebensmittel. Wird krass werden. Mit so nem Virus kann man aber auch wirklich nicht rechnen, sonst hätte ich meine beiden 4 Jahreskredite (auch neues Auto und eine Renovierung, insgesamt 25.000 EUR) gegen Arbeitslosigkeit versichert. Nun stehe ich da aber da muss man durch. Anderen geht es noch viele schlechter. Zum Glück schmeckt mit Haferbrei.

      • Ihr seid nicht allein!

      • Sorry aber warum muss man sich für alles nen Kredit nehmen? Wenn das Geld für ein teures Auto nicht da ist kauf ich ein günstigeres. Wenn kein Geld für die Renovierung da ist spare ich oder mach es „step by step“. Ein Hauskredit oder zur Firmengründung versteh ich ja, aber alles andere was man sich anschafft sollte man so bezahlen können!

      • Du glaubst also das jeder einfach was günstigeres kaufen kann oder spart? Wenn jetzt die Waschmaschine kaputt geht oder das Auto, dann müssen viele eben auf einen Kredit setzen um zB weiter leben bzw arbeiten zu können. Da gibt’s dann nicht die Möglichkeit zu sparen. Wenn du so viel verdient, dass du das machen kannst, toll, aber der Durchschnitt verdient mittlerweile unterdurchschnittlich.

      • @Phil – dann sollte man sich evtl. auf dem Markt umschauen, da gibt es günstige Alternativen zu Apple (ist halt dann doch eher Premium und für bestimmte Kundengruppen) :)

      • @Holly: Kp was du rauchst, aber 25k für Auto UND Renovation ist nicht viel, sondern eher gar noch wenig.

      • @Hollywood
        Aktuell ist es sogar schlauer, Kredite aufzunehmen anstatt direkt zu zahlen!

      • „Durchschnitt verdient mittlerweile unterdurchschnittlich“ :D
        Nein, der Durchschnitt verdient durchschnittlich.

      • Wenn man das Geld aber nicht hat ist es schon viel ;-)

        Wir haben auch für ~ 120k renoviert-allerdings Bar ohne Kredit! Und es hat uns nicht weh getan!

      • Mal nach „Frugalismus“ googeln. Darüber hinaus braucht ein Neugeborenes kein Kinderzimmer, im Gegenteil. Wenn ÖPNV keine Alternative ist, dann geht auch erstmal ein sehr billiges gebrauchtes Auto oder Carsharing.

    • Miese Zeiten? Wir haben eine Pandemie

      • Was wohl eine miese Zeit darstellt. Ich habe auch Apple Music, Netflix und Co. gekündigt. Ab jetzt wird Geld nur noch für Lebensmittel ausgegeben. Kommen hier sonst auch nicht über die Runden. Bin Alleinverdiener mit Frau und Kind.

    • Falls noch nicht geschehen, sprich doch mal jemanden von deinem kreditgebenden Institut bzgl. einer zeitweisen Aussetzung/Reduktion der Zahlungen an. Du wärst erstaunt wie kulant sie manchmal sein können. Ihnen liegt natürlich daran, dass der Kredit in Gänze zurückgezahlt wird, und wenn du auf Grund der aktuellen Lage nur noch schwer damit fertig wirst und auch deine Existenz in Teilen bedroht wird, heißt es im Zweifel lieber etwas länger, dafür aber auch ganz sicher. Im schlimmsten Fall verschwendest ein paar Minuten für eine Mail/ein Telefonat.

      • Mail ist gestern an die DKB raus. Bin auf deren Antwort schon gespannt. Dennoch danke für deinen freundlichen Tipp, sehr lieb!

      • Das ist auch meine Denke; Kreditunternehmen werden hier wahrscheinlich sehr kulant unterwegs sein.

    • Ich schlage du fährst mal irgendwohin nach Afrika, Asien oder Mittel- und Südamerika und philosophierst dort ein wenig über Deine „echt miese Zeiten“ .. empfehle dringend mal den Film „Workingman’s Death“ anzuschauen … das erdet ungemein! Wie lieblich doch noch immer Deine Konmfortzone ist.

    • Wenn schon das Auto finanziert werden muss läufz generell was falsch.

    • Sorry, klar sind die Zeiten grad schei***, aber wer so knapp kalkuliert, und so wie man es raushört nicht mal Rücklagen bildet/bilden kann, der sollte sich evtl. bei einigen Dingen zurücknehmen. Klar ist ein neues Auto was geiles, aber evtl. kann man sich das nicht leisten :)

      • Ein neues gebrauchtes plus die Renovierung als die Tochter auf die Welt kam. Das war mit 25.000 sogar recht günstig und haben alles selbst gemacht. Also cool bleiben, kaum wer kann heute nich Rücklagen ansammeln.

      • Sorry aber das geht auch deutlich günstiger! Für ~10k gibt es schon nen ordentlichen Golf 7 und ein Kinderzimmer für ein Kind muss auch keine 10k Kosten besonders wenn man es selber macht?!?

    • Wenn du dein Auto auf Kredit finanzierst, gehe ich davon aus, dass du über deinen Verhältnissen lebst. Verkaufe dein Auto und kaufe dir dafür ein günstigeres und gebauchtes (!) Auto.

      • Die, die meinen alles finanzieren zu müssen um nach außen gut darstellen zu können (und da gibt es leider so viele von) fliegen jetzt halt richtig auf die fresse! Vielleicht lernen sie auch daraus! Mir wurde in meiner Kindheit beigebracht entweder zu sparen oder es seien zu lassen wenn ich es mir nicht ohne fremde Hilfe leisten kann! Klar kann es mal Notwendig sein kurzfristig in Notsituation Geld aufzunehmen-aber die meisten Leben einfach über ihren Verhältnissen-wird einem ja auch ziemlich einfach gemacht.

      • Hättest du mal im Deutschunterricht aufgepasst….

      • @Markus: meinst du mich? Alles gut, wir haben hier erstmal nichts zu befürchten mit 2x A13 Gehälter, die weitergezahlt werden auch wenn wir „Zwangsferien“ haben! Nen neues iPad Pro ist da locker drin ;-)

      • Ein Beamten-Troll … was würd ich jetzt gerne Beamtenwitze machen … aber ich lass es.

      • Aber warum fällt dir das korrekte Schreiben dann so schwer, Hollywood?
        Das passt zu A13 nicht so recht.

      • … wahrscheinlich ist er eher ein Sozialfall und möchte hier was darstellen was er im RL nicht abbilden kann!
        Sorry aber einfach nicht ernst nehmen, ist eine arme S…

      • Ich mache doch auch gerade homeoffice wie die Schüler-klappt übrigens ziemlich gut via Moodle!
        Bin im Garten und dem Display sieht man nicht allzu viel!

      • … ich meinte dich Hollywood!

      • Wenn du (Hollywood) wirklich Lehrer bist, dann bist du eine richtig d****e Sau.

      • Für A13 spukst du aber ganz schön große Töne.

  • Hoffen wir mal dass bei der neuen Generation win OLED Display verbaut ist!?

  • „Ausversehen“ – eher soll bestimmt damit der Aktienkurs gestützt werden :)

  • Wow… neue Modelle kommen und es werden vier angekündigt, bei zwei größen jeweils mit und ohne Cellular kaum zu glauben gewesen…

  • Statt bei der Kamera sollte Apple besser bei der Office-Funktionalität (Mausunterstützung, Speicher etc.) weiter nachbessern. Wer (außer vielleicht dem Hulk) trägt ein iPad Pro 12,9 als Kamera mit sich herum?

  • Nutze aktuell IPad Pro aus 2017 und 2018. Beide Geräte laufen super. Falls eine Verbesserung des Kamera und Verbesserung Prozessor alles neue sein soll, ist eine Neuanschaffung wohl nicht unbedingt nötig (jedenfalls für mich).

  • Och Menno, da ist die Überraschung ja „schon wieder“ weg…. ;-). …. immer diese Whistleblower….

  • Jemand hier der neben dem großen iPad Pro 12.9 noch ein iPad Mini für „kleinere“ Aufgaben nutzt? Überlege die Anschaffung, Erfahrung damit würde mich interessieren. Ob das eine sinnvolle Ergänzung ist.

  • Na klar aus versehen. Die schiessen sich doch selbst in Knie, da niemand mehr die aktuellen Geräte kauft, weil neue lanciert wurden. Keine Firma wird das bewusst machen.
    Man kann auch überall eine Verschwörung drin rein stricken.

  • Da bin ich mal gespannt. Abseits aller Kaffeesatzleserei wird es immer schwieriger von Modell zu Modell Technologiesprünge herbei zu ‚marketinginisieren‘. Aber allemal gibts etwas Druck auf die Preise für die noch aktuellen Modelle.

  • Interessant, vor ein paar Wochen wurde man hier noch ausgelacht wenn man abgeraten hat Dinge wie Smartphones, Tablets oder generell alles „unnötig teure“ zu finanzieren. Jetzt haben wir vermutlich den Salat und viele werden auf die Nase fallen. Ich wünsche es euch nicht, aber denkt vielleicht das nächste mal darüber nach bevor ihr die Leute von gestern, mit ihren konservativen Ansichten auslacht. Hoffen wir dass das alles nicht so schlimm wird.

  • „Apple kündigt versehentlich vier neue iPad-Pro-Modelle an“

    ROTFL and BITC

    (Rolle auf dem Boden lachend und beisse in den Teppich) :)

  • Und was genau wissen wir jetzt mehr als vorher?

    • Genau nicht ausser dass es mal wieder irgendwelche Blablabla Infos gab!
      Und das vielleicht was kommt, also ganz sicher … Aber wann und was und wie und so ….

  • Die Zombie Apokalypse naht. Und dazu noch fängt ausgerechnet Apple an, unsauber zu arbeiten.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27753 Artikel in den vergangenen 6732 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven