ifun.de — Apple News seit 2001. 31 238 Artikel

Neuer Online-Terminüberblick

Apple Karten: Hier werden demnächst Foto-Aufnahmen gemacht

31 Kommentare 31

Schon seit geraumer Zeit informiert Apple auf maps.apple.com/vehicles über die Routenplanungen der „Apple-Maps-Autos“, die seit Sommer 2015 auch das europäische Festland erkunden.

Die Fahrzeuge, die bislang nicht nur im Großraum Paris Station machten, sondern auch mehrere skandinavische Städte ablichteten, werden seit Ende 2018 von zusätzlichen Apple-Mitarbeitern flankiert, die Fußgängerwege mit Video-Rucksäcken abschreiten und für erweitertes Datenmaterial von nicht befahrbaren Wegen sorgen, dass Apple für seine runderneuerten Karten benötigt.

Wir erinnern uns: Apple hatte im Juni 2018 den Anspruch bekundet, mit Apple Maps „die beste Karten-App der Welt“ anbieten zu wollen.

Nun hat Apple die Einsätze der Rucksack-Kartographen und die der Foto-Autos auf einer neuen Info-Seite zusammengestellt. Fortan wird maps.apple.com/imagecollection darüber informieren, in welche Regionen Apple seine Datensammler als nächstes entlässt.

Momentan durchstreift der Konzern noch vorwiegend die Vereinigten Staaten, wird sich demnächst aber auch in Spanien und Andorra aufhalten.

Apple führt weltweit Bodenuntersuchungen durch, um Daten zu sammeln, die zur Verbesserung von Apple Maps verwendet werden. Einige dieser Daten werden in zukünftigen Apple Maps-Updates veröffentlicht. Wir werden auch einige Standorte regelmäßig überarbeiten, um neue Daten zu sammeln, um eine qualitativ hochwertige, aktuelle Karte zu erstellen. Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre während der Durchführung dieser Arbeiten zu schützen. So werden wir etwa Gesichter und Nummernschilder auf gesammelten Bildern vor der Veröffentlichung weichzeichnen. Wenn Sie Kommentare oder Fragen zu diesem Prozess haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Bild Sammeln Apple Karten

Den Februar hindurch wird Apple einzelne Mitarbeiter und Karten-Fahrzeuge übrigens durch Hawaii schicken.

Hawaii – dazu fällt uns der E-Mail-Hinweis von Luca ein, der sich gestern aus der Schweiz meldete und schrieb:

„[…] Mir ist gerade aufgefallen, dass nach einem Teil von Kalifornien nun auch Hawaii mit dem komplett überarbeiteten Kartenmaterial von Apple versehen wurde. Waldkonturen, Gebäude und Öffentliche Freizeitplätze sind deutlich besser gekennzeichnet als noch vor einiger Zeit.“

Es geht voran.

Apple Karten Hawaii

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
08. Feb 2019 um 18:21 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    31 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31238 Artikel in den vergangenen 7273 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven