ifun.de — Apple News seit 2001. 22 098 Artikel
   

Apple hat 1 Million iPhones verkauft

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Apple hat gestern, 74 Tage nach Verkaufsstart, das einmillionste iPhone verkauft bleibt damit auf der von Steve Jobs vorgegebenen Marschroute. Dieser hatte die erste Million vor Ende September angegkündigt. Für die gleiche verkaufte Stückzahl iPods hatte es damals noch rund zwei Jahre gebraucht.

Montag, 10. Sep 2007, 15:39 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • und da meinten noch freunde von mir dass apple das sie schafft lol

  • das apple das nie schafft natürlich^^

  • Gut zu hören. Und gut, dass es erst nach der Preissenkung geklappt hat. Damit dürfte Apple kapiert haben, dass sie un Zukunft vielleicht statt 40% nur noch 20% Gewinnmarge für ihre Produkte veranschlagen sollten. Das wäre schön ;)

  • 1.000.000 mal 100$ Gutschrift = 100.000.000$ mal eben so an die Kunden raushauen… *autsch* :-)

  • Kommt doch aufs Gleiche raus, wie wenn sie gleich nen vernünftigen Preis gemacht hätten. Man sieht es ja daran, dass es sich jetzt sogar mit 200$ weniger für sie lohnt.

  • die 100 mio sind doch nichts für apple!
    Das iphone hat bzw. wirft trotzdem nen riesen Gewinn ab!

  • ihr glaub doch nicht im ernst das der grossteil nun verkauft wurde nachdem das iphone im preis gesenkt wurde? ^^

  • Richtig, das ist absoluter Nonsens! Das sollte einen kaum merkbaren Ausschlag in der Skala ergeben haben!

  • ähhh, das hat niemand gesagt, oder? 100.000.000$ ist ziemlich viel geld, das ist alles.

  • ich glaube, dass sich diese 100.000.000$ kaum bemerkbar machen, bei dem gewinn, den apple mit dem iphone macht. apple bekommt ja nicht nur geld für das gerät sondern auch noch satte 10% der einnahmen durch das iphone von at&t. und die meisten iphones hat apple, wie schon gesagt, sicherlich VOR der preissenkung verkauft. der neue preis existiert seit nicht mal einer woche^^
    das ist, wie schon öfters vor mir gesagt, blödsinn.

  • wann bekomme ich meine 100.000.000$?^^

  • backcountrybiker

    oh man… leute diese 100 $ Gutschein aktion versteh ihr falsch…
    apple verschenkt nicht an 1 mio leute 100$ sondern verschenkt an die frühkäufer (evt 270.000 menschen) einen Itunes gutschein!

    das sind nicht 2.7 mio verlust für appel, sondern im besten fall für apple, 100 songs pro person, für die sie lizenzen selbst zahlen müssen…

    dieser „verlust“ wird nicht sonderlich hoch sein… somal die HK/AK für musik in der Größenordnung des ITMS ziemlich gering sein werden….pro song evt 10-15 cent die apple zahlt…mehr nicht…. so schätz ich des ein!

  • Also soweit ich weiß sind keine iTunes Store Gutscheine sondern Apple Store Gutscheine versprochen worden.

  • Ja, Apple Store Gutscheine, nix iTunes

  • Ja, richtig, es sind Apple Store-Gutscheine. Nur damit werden dann Apple-Produkte gekauft, die letztendlich vermutlich irgendwann zu weiteren Mehreinnahmen führen. iPod-Benutzer laden sich Songs runter oder kaufen Zubehör etc.

  • Ja, das sind Apple-Store-Gutscheine. Das heißt aber noch lange nicht, dass das pro Kunde 100 $ Verlust sind. Denn erstens wird nicht jeder den Gutschein einlösen, zweitens verkauft Apple im Store (glaubt?s mir!) nicht zum Selbstkostenpreis, drittens werden sicher einige Leute diesen Gutschein nutzen, um Sachen für mehr als 100 $ zu kaufen.

  • also so groß is der run jetzt auf die AT&T-Stores hier bei mir in der Gegend nun nicht… Ich kenn ne vielzahl von Leuten, die ihr iPhone schon „ewig“ haben…

    Klar sieht man Leute vor der AT&T-Store warten in der Mall aber das ist ein wirklich minimalistischer Teil von den 1 Mio. die Aplle nun verkauft hat…

    Grüße aus Pennsylvania

  • aber man muss mal sagen das es schon eine ziemlich große leistung ist in so kurzer zeit 1 mio geräte für einen nicht gerade günstigen preis und sehr hohen monatlichen kosten zu verkaufen. ICh glaube, wenn eine andre firma genau das selbe gerät herausgebrcht hätte(eine unbekannte evtl.) würden höchstens 10% der menge die apple verkauft bverkauft werden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22098 Artikel in den vergangenen 5839 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven