ifun.de — Apple News seit 2001. 21 500 Artikel
   

Apple-Foren für neue Produkte vorbereitet

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Das polnische Blog Spider’s Web hat interessante Fundstücke aus den offiziellen Apple-Supportforen zu vermelden. So wurden dort bereits Kategorien für die heute Abend erwarteten Neuvorstellungen MacBook Air, iPhoto 11, GarageBand 11 und iMovie 11 angekündigt, darüber hinaus findet sich eine Kategorie namens Reserved 10 20 (das heutige Datum), die auf ein bislang noch unbekanntes, heute Abend vorgestelltes Produkt hinweisen könnte. (via Mac Rumors)

Alles Wichtige erfahrt ihr heute Abend wie gewohnt bei uns – bislang hat Apple noch keine Live-Stream der Veranstaltung angekündigt, daher scheint uns eine Übertragung wie zuletzt beim iPod-Event eher unwahrscheinlich.

Mittwoch, 20. Okt 2010, 12:45 Uhr — Nicolas
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hmm was kann das sein? Also da das 7 iPad ausgeschlossen wurde kann ich eigentlich nur Air eine neue MacBook Art oder ein überarbeitetes iPhone 4 (4.1) oder so (4GS) naja lassen wir uns uberraschen

  • Ich freue mich auf ein neues Produkt. Hoffentlich gibt es einen Live-Stream.

  • Vielleicht ist ist das dieses verbesserte iPhone

  • Ich tippe es ist ein verbessertes iPhone. Ich kann aber leider die Website nicht finden.

  • Endlich die Software für iPhone 4.2!

  • Aber soll ich euch mal meine theorie sagen? Der stevy is ja schon “ relativ“ lange im Geschäft und ich glaube das der irgendwann ( vieleicht sogar schon heute , was ich aber nicht denke ) ein Produkt rausbringen wird das schon seit n paar Wochen in seinem Schreibtisch liegt , das perfekte gerät , und dann stellt er es vor , macht richtig Geld , so als letzten Jackpot und macht sich dann n schönes leben oder er geht direkt nach dem erscheinen in “ Urlaub“ und wenn das Produkt ein flopp wird ist es ein nie endender Urlaub und wenn das Geschäft boomt , tjaaa dann komt er zurück , Ein Steve Jobs kann nähmlich nie genug Geld haben ^^

  • Wie wäre es mit einem MacBook Touch basiert auf das MacBook Air. :-)

  • Es wird kein überarbeitetes iphone 4 geben ;-) das würde eine grosse garantieabwicklungswelle verursachen und noch mehr wirbel um antennagate in den medien bedeuten. Das möchte kein konzern. Und ist bei den jetzigen absatzzahlen des iphone 4 trotz antennagate auch nicht nötig ;-)

  • ich gehe davon aus, dass es das ersatzprodukt für iDVD ist.

  • Meint ihr, dass MobileMe heute kostenlos wird?

  • 14 Millionen iphones im letzten Quartal verkauft und es glauben immer mich welche an ein überarbeitetes iPhone 4? Also ich hab mit dem iPhone 4 besseren Empfang als mit meinem 3GS. Aber gut, ich lecke auch meine Finger nicht ab und halte sie dann genau an den Schlitz wenn ich es in die Hand nehme.

  • Hoffentlich!! Würde wenn nötig gerne „Find my iPhone“ nutzen wenn ich es (leider) bräuchte. Ich bezahl doch nicht 70? im Monat..

  • Also aufpassen hat Vorteile es heisst back to Mac und nicht Back to CDMA

  • Naja über USA per ebay und Code per Mail ist es schon für 50,- im Jahr zu haben. Aber ich hoffe das sie es nie Kostenlos machen ehr noch teurer 100,- im Jahr. Der Grund ist folgender die Synchronisation wenn mann mehrere Geräte hat wie MacBook, iMac, iPad und iPhone ist schon ein Hammer immer alles auf den gleichen Stand und das ohne das man was davon mitbekommt. Nur leider lässt die Performance besonders bei der iDisk und der Gallery jetzt schon zu wünschen übrig so richtig flüssig läuft das nicht. Wäre es nun umsonst sind es auf einen Schlag mit Sicherheit doppelt so viel User und Apple wird nicht gleich Doppelt soviel Kapazität haben, und die Performance geht weiter in den Keller. Also bitte Apple macht Mobileme nicht zu einen Kostenlosen dienst. oder baut die Server kräftig aus ;)

  • Xtremelmo:

    Gratuliere, du hast gerade bewiesen, dass du keine Ahnung über Steve Jobs hast ;o)

    Der Mann ist Visionär und auch wenn er sich über großen Gewinn garantiert extrem freut geht es ihm sicher nicht mehr primär um den eigenen Profit. Er hat schon längst, nämlich mit Pixar, seine Milliarden gemacht.
    Für Jobs gibt es kein endgültig perfektes Produkt, sondern nur das perfekte Produkt des aktuellen Moments, dadurch das es das beste mögliche machbare zu diesem Zeitpunkt ist.
    Wäre es so wie du meinst hätten Jobs und Woz die Firma Apple nach dem Erfolg des Apple 2 wieder geschlossen und den Ruhestand als Multimillionäre genossen.

  • @maagfly
    Kunden wie Dich wünscht sich wohl jede Firma. Du bist der Einzige der sich teurere Preise wünscht. Warum? Damit Du wahrscheinlich ebenfalls der einzige bist mit diesen „elitären“ Funktionen.

    MobileMe ist praktisch, wird jedoch ziemlich Stiefmütterlich bearbeitet. Habe schon viele Probleme mit MobileMe gehabt.
    Bei MobileME hat man nichteinmal die Möglichkeit eine Rechnung zu bekommen. Was sagt eigentlich das Finanzamt dazu?

  • Der Joni hat ein iPhone

    Mac OSX Lion auf jeden Fall. Ein Apple Store Mitarbeiter hat es bestätigt.

  • Natürlich bekommt man eine Rechnung du idi

  • Es kommt endlich die BluRay Unterstützung.

  • FuckerMac@Duck.com

    Also 1.) wird das iPhone-Monopol weltweit aufgehoben. In BRD jetzt auch Vodafone und O2. (So werden mehr Geräte verkauft)

    2.) Es kommt MobileMe für alle (der Datenschutz lässt grüßen)

    3.) kommt nie ein Air 15″ ( warum eigentlich nicht – wäre sofort meins)

    4.) Empfinde ich einige post’s als voll spakko ( so wie der Herr sein gescherr)

    5.) was wollt Ihr mit einem polnischen Blog (kaum gestohlen schon in …)

  • @Inzpe Und wo? Laut Support ist das online nicht möglich.

    @iMöp Sehr unwahrscheinlich. Siehe Linux Problematik.

  • stevejobsforpresident

    steve jobs geht es nicht um den profit, er kriegt 1$ pro jahr gehalt von apple.

  • @Klaas Mayer

    hehe hast schon recht ich glaub das war auch das erste mal das ich geschrieben habe ich will es teurer haben. Aber wie gesagt bestimmt nicht damit ich es als einziger habe. Aber auch das hast gut ausgedrückt „Stiefmütterlich“ bearbeitet. Das Potential und die ideen die hinter MobileMe stecken sind gut aber die Performance arg schlecht. Wenn das behoben wird und Umsonst dann gerne :)))

  • Kenne mich ja nicht so aus mit Vorankündigungen. Aber wenn man den Buchbeschreibungen bei Amazon glauben schenken mag, die dort schon zu iLife ’11 angekündigt sind, scheint der Reserved 1020 für ein neues iLife-Progrämmchen zu stehen. iDVD dürfte demzufolge wirklich rausfliegen. Und iMovie bekommt einen neuen Präzisions-Editor und eine Mediathek für Filme. Außerdem natürlich komplett 64-bit und stärkere Anbindung an soziale Netze. Ups…ist die Überraschung jetzt kaputt? ;-) Freue mich jedenfalls auf heute Abend…

  • es wird endlich iBlu-ray geben. Das ist es bestimmt *hoff*

  • Also ein überarbeitetes iPhone Ode iPad wird heute nicht kommen. In der Telefonkonferenz wurde explizit gesagt das es sich bei der Veranstaltung nur um Mac drehen wird. Meine Vorstellung beläuft sich auf ein paar Updates zu iOS als Überleitung zur Vorstellung von der Beta 10.7 Lion mit iOS Elementen wie pull to refresh und UI Elemente + Airplay und vielleicht noch Airprint.
    Dann ein aktualisiertes iLife11 Paket worin enthalten ist: FaceTime for Mac was iChat ersetzt und somit das neue Produkt ist. Das MacBook Air wäre überfällig, aber da denke ich kommt nur ein Update (Prozessor, RAM, Speicher). Super fänd ich ein MacBook Touch oder ein Convertible. Quasi ein iPad in 13-15 Zoll mit OSX. Aber das wird Wunschvorstellung bleiben….

  • @Klaas dir ist schon klar, dass man alles wofür du gerne 100? jährlich zahlen möchtest auch jetzt schon (geringer Aufwand) kostenlos haben kann?

  • Seine steveness stand auf der Bühne und erklärte, dass das iPhone keinen Fehler hat.
    Ein überarbeitetes iPhone wird es (und muss es Meiner Meinung nach auch nicht) nicht geben.
    Die blöße wird er sich nicht geben.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21500 Artikel in den vergangenen 5750 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven