ifun.de — Apple News seit 2001. 38 229 Artikel

Neue Hardware wenig wahrscheinlich

Apple-Event für den Bildungsbereich für 27. März angekündigt

Artikel auf Mastodon teilen.
10 Kommentare 10

Apple hat für den 27. März eine Veranstaltung it dem Titel „Let’s take a field trip“ angekündigt. Im Fokus sollen dabei Produkte für den Bildungsbereich stehen, laut Einladung will das Unternehmen in diesem Rahmen „kreative Ideen für Lehrer und Schüler“ präsentieren.

Apple Bildungsveranstaltung Chicago

Bild: Twitter

Es ist eher nicht zu erwarten, dass Apple im Rahmen der Veranstaltung neue Hardware vorstellt, wenngleich günstige Einsteiger-Notebooks ja vielleicht zum Thema passen würden. Jedenfalls handelt es sich nicht um das „März-Event“, von dem in Gerüchten immer mal wieder die Rede war. In erster Linie dürfte Apple den Fokus der Veranstaltung auf neue Software-Angebote für den Bildungsbereich legen.

Zunächst überraschend ist der Ort des Geschehens. Apple lädt nicht in die neue Firmenzentrale in Kalifornien, sondern hat Chicago als Veranstaltungsort ausgewählt. Mit Blick darauf, dass die Veranstaltung den Bildungsbereich im Fokus hat, lässt sich diese Ortswahl allerdings einfach erklären. Bereits im Dezember hat Apple angekündigt, das Fortbildungsprogramm „Everyone can code“ für rund 500.000 Schüler auf den Schulen in und um Chicago anzubieten.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
16. Mrz 2018 um 15:04 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Hm wieso keine Hardware? Das bereits diskutierte 279$-iPad würde da auch gut reinpassen.

    Die Einladung erinnert an eine Zeichnung mit dem Apple Pencil.

  • Coole Sache. Aber was auch cool wäre: Ein fettes iWork-Update.

  • Wenn man sich an das letzte Bildungsevent von Apple erinnert dann gab es da jede Menge zum Thema iPad im Klassenraum, iBooks Author und so weiter. Warum also nicht dieses Jahr ein iWork Update und ein neues iPad speziell für den Bildungsbereich sowie eine neue Version von iBooks Author (auch wenn das ja nicht so wirklich der Renner war)

  • funklochbindfaden
  • Neues iPad mini mit Pencil Unterstützung wäre super. In Roségold.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38229 Artikel in den vergangenen 8255 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven