ifun.de — Apple News seit 2001. 27 504 Artikel
Auch MacBook Pro 16-Zoll günstiger

Apple Days bei Saturn: Hardware teils mit deutlichem Preisnachlass

39 Kommentare 39

Saturn bietet diese Woche im Rahmen seiner Apple-Days verschiedenste Produkte aus dem Apple-Angebot und auch passendes Zubehör teils deutlich im Preis reduziert an. Die Bandbreite der Aktionsprodukte reicht vom neuesten MacBook-Pro-Modell mit 16-Zoll-Bildschirm über iPhones und iPads bis hin zum Apple Pencil, Mäusen, Tastaturen, Festplatten und Schutzhüllen.

Saturn Apple Days

Ein Preisvergleich mit anderen Anbietern lohnt sich auf jeden Fall, so scheinen uns die aktuell für Hardware von Saturn abgerufenen Preise, darunter Notebooks wie das MacBook Pro 16-Zoll oder auch der iMac mit 27-Zoll-Bildschirm, ausgesprochen attraktiv. Wie immer bei solchen Aktionen zieht Amazon teilweise nach und hat einzelne Preise bereits angepasst.

Saturn bietet im Rahmen der Aktion auch verschiedenes Originalzubehör von Apple sowie Produkte von Drittanbietern günstiger an. Beispielsweise bekommt ihr hier verschiedene Hüllen für iPhone und iPad oder auch den Apple Pencil günstiger als gewohnt.

Montag, 20. Jan 2020, 14:32 Uhr — Chris
39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bei meinem Macbook Pro 13″ (Early 2011) ist auch langsam das Ende erreicht, langsam und das TrackPad jetzt hinüber. Aber ich mach mit meinem einfach viel zu wenig um ~1300€ zu rechtfertigen …

    • Bei mir so ähnlich, MacBook Pro mid 2010 15″ hat damals 1749,- gekostet, jetzt bis bei vergleichbarer Größe an 1000er mehr los.
      Ja sicher mein MacBook läuft und ist mir 10 Jahren auch nur 1 oder 2 mal abgestürzt, ist aber auch ne Menge Holz mal so nebenbei für einen „Laptop“

    • Appleleptiker81

      Bei meinem Acer 2010 hatte sich nach einem Jahr die Tastatur den Geist aufgegeben. Garantie eingeschickt,, 1,2 Jahre Später hatte sich das Trackpad „aufgelöst / abgenutzt“ und weiteres 1 Jahr war der Akku hinüber… und das bei einem 800€ Laptop … Bei meiner damaligen Partnerin war es ein HP gerät.. ganze 3 Jahre, dann fingen die Wehwehchen an… Scharniere, Akku, einige Tasten….

      • Ich hatte ein Acer Gamer Laptop für 1000€. 2009 gekauft und 8 Jahre intensiv genutzt. Gar keine Probleme. Jetzt hat es die Schwiegermutter und es läuft und läuft… Jetzt habe ich ein MacBook. Könnte das Teil gegen die Wand klatschen wegen der Synology Diskstation.

      • Wo liegt das Problem? Mein Mac spielt super mit einer DiskStation.

      • MBP 2013: nur ein Problem -> Platzmangel

      • macOS und netzwerktechbik bzw. große Dateisysteme ist einfach nix.
        Mein Windows liest mein NaS in nulliommanix ein während das MacBook mehrere Minuten rödelt

      • Ich habe in der NAS 20 TB und der Mac hat damit überhaupt keine Probleme. iPad auch nicht.

      • MBP 17“ 2009 = SSD & Ram gespendet – einziges Problem kein macOS 10.15.2

        MBP 13“ mid. 2012 = SSD & Ram gespendet – ohne Probleme auf macOS 10.15.2

        Dank zweier NAS mit je 12TB auch keine Platzprobleme und immer aktuelle TimeMachine Backups über WIFI.

        SCHADE DAS NEUE GERÄTE KEINE MÖGLICHKEIT MEHR BIETEN SSD/RAM NACHZURÜSTEN – HOFFENTLICH HALTEN MEINE KISTEN NOCH LANGE.

    • Warte doch noch auf das bevorstehende Refresh vom 13 Zoll, die gibts dann normalerweise nach 2,3 Monaten im Refurb-Store deutlicu günstiger

    • Haben bei meinem jetzt eine neue SSD, neuen Akku und neuen RAM eingebaut, neue Wärmeleitpaste auf die CPU aufgebracht, alles entstaubt und eine Neues Trackpad eingebaut. Gab es alles bei ifixit und der Laptop ist wie neu. Kann ich nur empfehlen.

    • Mein Macbook Pro 15“ (Late 2013) und meine zwei Apple Thunderbolt Displays haben letzte Woche angefangen verrückt zu spielen. Da ich aus beruflichen Gründen sowieso eine Neuanschaffung geplant habe, habe ich mich dazu entschieden das aktuelle 16“ MacBook Pro in Der Top-Konfiguration (aber mit 1 TB SSD) und zwei LG Ultrafine 5K Displays zu holen. Die Displays finde ich eigentlich hässlich, aber das Bild ist super. Vorübergehend reichen die.

      Davor hatte ich einen iMac 27“ (Mid 2011) gehabt, der super funktioniert hat und leider nicht mehr mit dem aktuellsten macOS versorgt wird. Hab dann mein MacBook Pro genommen und wollte es bis Ende 2020 nutzen … aber das habe ich am die letzten Monate Perfomancemäßig und anscheinend auch „nervlich“ zum erliegen gebracht.

      Die Dinger von früher sind echt zuverlässig und langlebig. Ich hoffe mein neues Macbook Pro wird auch so.

  • Sir Rolf von Herd

    Mh… immer noch viel zu teuer. Bei Idealo wesentlich günstiger!

    • 1. Ist Idealo kein Händler sondern da werden auch zweifelhafte Angebote angezeigt
      2. ist z.b. das 16″ gearade nicht günstiger zu finden

      Wie ich solche Kommentare leiden kann. „immer noch viel zu teuer“. Was wäre dir denn lieb?

      • Sir Rolf von Herd

        MacBook Pro 16 Zoll mit i9 und 1000 gb ssd 2795,09€ !!!

      • Ja und jetzt? Dann Kaufs doch einfach wo anders. Nur weil ein Angebot wo anders günstiger ist, heißt das noch lange nicht dass alles wo anders günstiger ist.

      • Also ich finde es gut als potentieller Käufer über andere/bessere Angebote informiert zu werden.
        Ich kann dieses komische gemeckert nicht verstehen!

    • Wichtig wären auch alle Kommentare mit „ich habe schon ein MacBook“ oder „ich brauche kein MacBook“. Sonst kommen wir hier echt nicht von der Stelle!

    • Das MacBook für 2795,09 € ist bestimmt ohne MwSt. so wie die zahlen da stehen.

      • Sir Rolf von Herd

        Einfach selbst ein Bild davon machen und auf idealo eingeben. Beobachte die Preise des 16 Zoll MacBooks seit Release. Klar können sich hier die Leute aufregen. Wer mehr im Laden zahlen will kann dies gerne tun. Dafür hast du den Händler dann „vor der Haustür“ wenn was dran sein sollte. Ich lauf lieber günstiger und der Preisunterschied ist teilweise echt enorm

  • Online ausverkauft das 16″

    „In den letzten 24 Stunden 41 mal verkauft“- klingt nach geringem Bestand

    • Das ist normal bei Mediamarkt & Saturn. IKEA wurde mal verklagt weil diese „Paperprospekte“ verteilt haben und dann in Ihrem Einzugsgebiet nur 50 Stück oder so im Markt hatten. Dann mussten sie den Kunden die Ware nachträglich zum beworbenen Preis verkaufen.

  • Echt? Nur das 16″ Einstiegsmodell und dann noch teurer (ok 1€) als bei Alternate? Da fühle ich mich doch veräppelt…

    • werde diese Kommentare nie verstehen. Ein Händler macht eine Sonderaktion und nimmt sich die „Frechheit“ raus, dabei nicht den günstigsten Preis im ganzen Internet zu machen…

      • Und ich werde solche Kommentare nie verstehen, da verweist einer darauf, dass man effektiv kein Schnäppchen macht und dir fällt nichts ein, als dich zu beschweren, und zwar bei jeder Gelegenheit. Bist du jetzt glücklicher?
        Für mich sind die ganzen Angebote auch geschenkt, weil ich niemals, auch mit den fettesten Rabatten, auch nur ansatzweise preislich an etwas vergleichbares von Windows käme und das ist wohl für die, die sich hier echauffieren, das große Ärgernis.
        Schalt mal lieber n Gang runter, du Hobbymimose

      • Charles Rusko Harper

        Es geht eher darum, dass ein Angebot welches eben einfach keines ist, hier gepostet wird als wäre es eine News wert. Möchtest du von Shop XY jetzt auch jedes Mal eine Meldung haben, dass das MacBook da von 10.000€ auf 9.800€ runtergesetzt ist, wenn es dasselbe MacBook bei SERIÖSEN Anbietern durchgehend für einen besseren Preis gibt?

      • Falsch, er weist darauf hin dass es bei einem anderen Anbieter 1€ weniger kostet und findet deshalb die ganze Saturn Aktion als Veräppelung. Und das ist schlichtweg lächerlich. Genau wie dein Windows Vergleich. Ein Taschenrechner kostet übrigens noch weniger!
        Und der einzige der sich hier echauffiert bist wohl du. PMS?

  • Die sollen einen Akku Tausch beim iPhone mal für 20€ raus hauen :p

  • Was ist eigentlich aktuell so der günstigste Preis beim HomePod?

  • Den Apple Pencil habe ich mir gestern auch für 89€ bei Amazon bestellt. Ist nur leider im Moment nicht lieferbar.

  • Man darf halt nur nicht den Fehler machen und es online kaufen. Da wartet man bis zum St. Nimmerleinstag..

  • Amazon mein MacPro 16″ i9 8x 2,4 ghz 16 GB Ram 2849

  • Im Angebot von Saturn sind solche Dinge wie der technische Neandertaler ApplePencil I.

    Wer, bitteschön, benötigt so etwas noch, zu Zeiten von iPad Pro 2018 und ApplePencil II??

    Na ja, wohl die Museen …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27504 Artikel in den vergangenen 6697 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven