ifun.de — Apple News seit 2001. 38 575 Artikel

Covent Garden gestern überfallen

Apple Brompton Road: London bekommt seinen dritten Flagship Store

Artikel auf Mastodon teilen.
4 Kommentare 4

London bekommt mit Apple Brompton Road seinen dritten großen Apple Store. Jetzt offiziell von Apple angekündigt, öffnet das neue Ladengeschäft am 28. Juli seine Türen.

Der neue Apple Store in London liegt direkt an der U-Bahn-Station Knightsbridge und befindet sich in direkter Nachbarschaft zu diversen Nobelmarken. Apple hat sich hier in dem aufwändig renovierten, ursprünglich um 1900 entstandenen Prunkbau The Knightsbridge Estate eingemietet.

Apple Brompton Road London Wallpaper

Apple begleitet die Eröffnung mit ein paar schönen, naturbezogenen Grafik-Kompositionen, die ein wenig wie ein Suchspiel mit versteckten Apple-Produkten wirken. Auf der Webseite zum neuen Apple Store Brompton Road steht auch eine Wallpaper-Variante der Grafik zum Download bereit.

Neben dem neuen Apple Store Brompton Road hat Apple mit Covent Garden und Regent Street zwei weitere imposante Filialen im Stadtzentrum von London. Apple Regent Street war bei seiner Eröffnung im Jahr 2004 der erste Apple Store in Europa. Apple Covent Garden wurde 2010 als zu diesem Zeitpunkt größter Apple Store rund um den Globus eröffnet.

Überfall auf Apple Store London

An diesem Wochenende machte ein Raubüberfall auf die Londoner Apple-Filiale Covent Garden Schlagzeilen. Eine Gruppe maskierter Räuber hat dabei offenbar Apple-Geräte im Wert von mehreren Tausend Britischen Pfund erbeutet und darüber hinaus teilweise auch Besucher des Geschäfts beraubt.

Raubüberfälle auf Apple Stores sind immer wieder Thema. Die dabei erbeuteten Geräte lassen sich jedoch wenn überhaupt, dann aufgrund von Apples Vorkehrungsmaßnahmen und unter anderem auch der Aktivierungssperre nur sehr eingeschränkt verwenden. Das Video unten ist schon etwas älter und zeigt einen Überfall im Jahr 2018 in Kalifornien. Ähnlich dürfe sich das Ganze aber auch im aktuellen Fall abgespielt haben. Die britische Tageszeitung The Sun hat ein paar weniger spektakuläre Fotos und Videoaufnahmen vom aktuellen Überfall an diesem Wochenende parat.

18. Jul 2022 um 16:53 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Hoffe das entzerrt das ganze was und ermöglicht besseren Service

    • Ich weiß jetzt nicht wie der Service in England geregelt ist. Aber hier in Deutschland, speziell Düsseldorf, gibt es mehrere gute Apple Service Provider die sehr guten Service bieten.
      Ich persönlich habe bisher nur einmal einen Apple Store aufgesucht. Aber auch nur deshalb, weil ich etwas online zur Abholung bestellt habe. Das mache ich aber auch nie wieder. Der Laden war propevoll. Mitarbeiter mit dem Andrang überfordert. In der Zeit wo ich da war, hatte ich den Eindruck, dass es da weniger um einen Kauf ging. Der Kunde wollte in erster Linie gesehen werden und wichtige Fragen stellen. Besonders positiv habe ich daher mein Kauferlebnis nicht in Erinnerung.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38575 Artikel in den vergangenen 8311 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven