ifun.de — Apple News seit 2001. 22 324 Artikel
macOS 10.13 kommt im Herbst

Apple bleibt bei der 10: Doch kein macOS 11 zum Start von iOS 11?

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Ob schon die Zeit gekommen sein sollte die Wetteinsätze auszuzahlen, müsst ihr im Freundeskreis festlegen. So wie es aussieht verzichtet Apple in diesem Jahr jedoch darauf, die Betriebssystem-Versionen von iOS und macOS (zumindest numerisch) zu vereinheitlichen.

Apple Seed

Anstatt macOS 10.12 in diesem Herbst von macOS 11 beerben zu lassen und damit auf die gleiche Versionsnummer wie iOS zu setzen, scheint Apple weiter an der 10 festhalten zu wollen und sich auf die Freigabe von macOS 10.13 vorzubereiten.

Darauf deutet zumindest ein Link hin, auf den das Pikeralpha-Blog heute aufmerksam macht. Bei der Adresse, die den Textbestandteil „index-10.13seed“ enthält, handelt es sich um die Katalog-Datei, die vom Software-Updater des Mac App Stores abgefragt wird und von Apple nun aktualisiert wurde um für die bevorstehende Beta-Phase gerüstet zu sein.

Apple wird das nächste macOS-Update höchstwahrscheinlich im Rahmen der Diesjährigen WWDC-Entwicklerkonferenz präsentieren. Diese findet in diesem Jahr vom 5.-9. Juni in San Jose statt. Die anschließende Freigabe wird dann im Herbst erfolgen.

Dienstag, 07. Mrz 2017, 15:34 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das Gleichziehen macht aber auch wirklich keinen Sinn

  • OS X (also 10) war ja eine recht große Neuerung nach OS 9. Die nun alljährlich eingeführten „Neuerungen“ sind ja hauptsächlich Kosmetik und paar nette Features, die meiner Meinung nach keinen „großen“ Versionssprung rechtfertigen. Irgendwann haben sich damit natürlich so viele Änderungen angesammelt, dass man mal über eine neue Versionsnummer nachdenken könnte. Aber warum? Letztlich ist 10.13 genauso viel oder wenig sagend wie jeder andere Name.

    Mich würde eher wundern, wenn die 13 als Versionsnummer wirklich verwendet wird. Beim allgemeinen Aberglauben wurde dies Zahl ja in der Vergangenheit schon öfters vermieden.

  • Die sollten mal weniger drüber nachdenken was für einen ausgefallenen Berg-Namen das Kind bekommt. Sierra läuft alles andere als rund. Ständig bekomm ich Fehlermeldungen bzgl. QuickLook-Plugins, der Finder ist nur noch Mist, selbst bei 381kb Dateien bekomm ich nur den Ladekreis angezeigt. Erstelle ich einen neuen Ordner und beginne mit der Benennung, kommt der Finder nicht hinterher und hat nur die zweite Hälfte der Benennung aufgegriffen. Was für eine Reaktionszeit. Safari lahmt auch wie ne Krücke. Gebe ich was in die Adressleiste ein, muss ich doppelt Enter drücken damit es ausgeführt wird. Hab ich drei Fenster á 15-20 Tabs offen fahren die Lüfter auf hochtouren, so als würde das Macbook (Pro) abheben. Dann beruhigt er sich irgendwann, öffne ich einen zusätzlichen Tab fährt der Staubsauger hoch. Ja, ist jammern auf hohem Niveau, aber im täglichen Gebrauch nervt es doch etwas nach einem halben Jahr der Veröffentlichung. Und herzlichen Glückwunsch bei allen die selbstverständlich überhaupt keine Probleme damit haben.

    • Ich suche verzweifelt nach einem Bezug zum Artikel. Kopfzerbrechen über Namensgebung und Versionsnummer machen sich hier nämlich ausschließlich die Autoren und Kommentatoren, nicht Apple selbst.

    • Merwürdig, so wenig Probleme wie mit Sierra hatte ich vorher noch mit keinem anderen OS X. Alles recht flott, außer iTunes. Zu viele Cloud Dienste im Hintergrund können auf die Bremse treten; vielleicht liegt hier das Problem? Hier versuche ich die Balance zu halten. Time Machine per WLAN mache ich nur manuell, Dropbox Synct nur was notwendig ist etc.

      • Ja, hat er, weil er damit arbeitet. Aber wem erzähl ich das? Davon verstehst du ja nichts….

    • Ich habe ein iMac 2011 und keiner deiner genannten Probleme mit Sierra… Das Ding läuft absolut rund. Vielleicht solltest du mal von jemanden drüber schauen lassen der sich damit auskennt.

    • Zum Glück hab ich solche Probleme überhaupt nicht. Aber der Mail Bug das er beim starten nicht zu letzten/neusten Mail nach unten geht, sondern oben bei der ältesten bleibt geht mir total auf dem Sender. :-(

    • ardiano mal nen Tipp, ganz ehrlich – mach die Kiste platt – die hast Du gut vergurkt, nicht etwa Apple …

  • Was is eigentlich aus dieser „flaches design“ Ankündigung von damal geworden ?
    Ausser das App icon und ein ein paar Knöpfe unter iOS kein 3D mehr haben habe das einige Wetter Apps geschafft schön flach aus zu sehen.
    Kommt den da noch ein revoluzzer „FlachiOS“ irgend wann a la Minority Report oder wie der Tom Cruiz Streifen das hies ?

  • War Apple bei der Präsentation des ersten iOS nicht total stolz darauf, dass es auf Mac OS X basiert?
    In meinen Augen wird die 10 vor jedem iOS einfach nicht erwähnt. Wahrscheinlich um Verwirrung zu vermeiden.

  • Ich glaube das dieses Jahr Apple auf den von 10 auf 11er Sprung gehen wird, da letztes Jahr schon das X entfernt wurde und vom MacOS X zu MacOS wurde. außerdem denke ich das Apple auch viele Neuerungen in dem MacOS sagen wir mal 11 mit bringen wird. Warum? Apple hat in denn vergangenen Jahren immer wieder verschiede Veränderungen vorgenommen nicht nur namentlich sonder auch Technisch allein mit der Kommenden Umstellung von HFS+ auf APFS sind doch hinweise für große Veränderungen. Was für Neuerung allerdings diese Jahr kommen werden, wiesen wir noch nicht aber es werden bestimmt einige Überraschungen dabei sein. Also abwarten was Kommt! LG Frank

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22324 Artikel in den vergangenen 5874 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven