ifun.de — Apple News seit 2001. 31 729 Artikel

KIA übernimmt Produktion

Apple-Auto: Cayenne-Chef von Porsche abgeworben, KIA produziert

81 Kommentare 81

Für sein wiederauferstandenes Auto-Projekt soll Apple den langjährigen Cayenne-Chef Dr. Manfred Harrer abgeworben haben. Dies berichtet der deutsche Business Insider und gibt an, dass Harrer, der bei Porsche als Leiter der Fahrwerk-Entwicklung arbeitete, zu den „besten Ingenieuren“ im gesamten Volkswagen-Konzern gezählt haben soll.

Harrer Porsche

2019: Manfred Harrer Leiter Entwicklung Fahrwerk Porsche

Die Einstellung des Chassis-Experten sei als deutliches Zeichen dafür zu werten, dass sich Apple nicht nur um Software und theoretische Vorbereitungen eines eigenen Fahrzeuges bemühen würde, sondern an einem vollständigen Auto aus einer Hand arbeiten würde. Harrer soll seinen Weg ins Silicon Valley bereits Ende des vergangenen Jahres angetreten haben, war auf Nachfrage jedoch nicht bereit die Berichte zu bestätigen.

Bei Porsche soll der Top-Ingenieur über 600.000 Euro pro Jahr verdient haben – Apple dürfte auf dieses Gehalt nun noch mal eine Schippe draufgelegt haben.

KIA übernimmt Produktion

Während Apples Ingenieure derzeit den Aufbau des Fahrzeuges planen, sorgen sich Apples Lieferketten-Strategen bereits um den Bau der Fertigungsstrecken, die für die Massenproduktion eigener Fahrzeuge benötigt werden.

Dies legen Berichte aus Südkorea nahe, nach denen Apple plane 3,6 Milliarden Dollar in den Autobauer KIA zu investieren, damit dieser in seinen US-Werken die ersten Fahrzeuge des iPhone-Konzerns vom Band rollen lassen könne. Der Kooperationsvertrag zwischen beiden Unternehmen soll noch im Februar unterzeichnet werden und vorsehen, dass die ersten Apple-Autos den Markt im Jahr 2024 erreichen werden. Geplant ist eine Zielproduktion von etwa 100.000 Fahrzeugen pro Jahr zu erreichen.

Auf Nachfrage des Wirtschaftsnachrichten-Dienstes Bloomberg wollten weder Apple noch KIA den Bericht kommentieren.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
03. Feb 2021 um 07:35 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    81 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    81 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31729 Artikel in den vergangenen 7350 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven