ifun.de — Apple News seit 2001. 20 224 Artikel
   

Apples Programmsymbole vom Home-Bildschirm löschen – Korrektur: App wird auf neuen Home-Bildschirm verschoben

Artikel auf Google Plus teilen.
67 Kommentare 67

ifun-Leser Milan macht uns auf eine uns bislang nicht bekannte Möglichkeit aufmerksam, die von Apple mit iOS-Geräten ausgelieferten Apps wie YouTube, Musik, Filme oder Einstellungen vorübergehend vom Home-Bildschirm zu löschen.

Wie ihr das anstellt, seht ihr unten im Video unten, mit ein wenig Übung klappt das ganze dann auch recht gut: Einfach einen Finger auf das betreffende App-Symbol legen und gleich danach die Home-Taste kurz drücken. Sobald ihr anschließend den Finger wieder anhebt, verschwindet das Programmsymbol. Nach dem nächsten Neustart wird die gelöschte App wieder angezeigt.

Wozu ist das gut? Beispielsweise könnt ihr so ein Gerät für eine Präsentation herrichten und Anwendungen wie beispielsweise die Einstellungs-App vor anderen Nutzer verstecken. Darüber hinaus eignet sich der Trick auch hervorragend dafür, einen Freund ordentlich auf die Schippe zu nehmen.

UPDATE: Tut uns leid, wie ihr in den Kommentaren richtig bemerkt hat hängt diese Aktion einen weiteren Home-Bildschirm mit der so weggeschossenen App an. Zwar auch ein interessantes Verhalten, aber die App ist weiterhin zugänglich. Shit happens.

Sonntag, 06. Mai 2012, 13:30 Uhr — Chris
67 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Echt Top Tip, Danke

    Kann endlich die Aktien App weg machen

  • Bullshit. Die App landet nur auf der letzten Homescreen Seite!!!!

    Bei mir zumindest so.

  • Naja, die gelöschte App lässt sich aber noch mit Hilfe der Suche finden und öffnen.
    Also nur bedingt für „Präsentationen“ zu gebrauchen.

  • Bei mir werden sie nur auf eine ganze neue Seite verschoben.
    Schade, ich hätte den Newsstand entfernen können.

  • Die App verschwindet nicht sondern wird auf eine neue Seite verschoben.

    • Ergänzung: Im Video wird der letzte Homescreen nicht gezeigt. Dort würde sich die App befinden ;-)

      • Ja, das ist ärgerlich, ich habe noch bis hinten durchgeblättert, bin aber ehrlich gesagt nicht auf die Idee gekommen, dass die auf einen neuen Home-Bildschirm geschossen wird :-). Habe die Korrektur oben eingefügt.

  • Die App kommt auf den Letztn homescreen wenn man das macht.

  • Textanleitung:
    Icon drücken und im moment wo es wackelt gleichzeitig den Homebutton drücken, hier kommt es auf das Timing an. Sobald man neustartet sind die Icons wieder da.

  • Bei mir genauso. Landent auf der letzten Seite

  • Leider klappt’s nicht mit dem Zeitungskiosk -.-

  • Ist bei mit Auch einfach nur auf der letzten seite

  • funzt schon seit 5.0! aber wie schon erwähnt wird die app nur auf den letzten screen geschoben!

  • Funktioniert bei mir auf mit iOS 5.0.1 auf dem iPhone.
    Aber wie schon festgestellt werden die Apps einfach nur auf die letzten Homescreens verteilt.

  • Geht nicht. Mit jedem Timing versucht. Auch beim 30. mal nicht. Entweder letzte Seite oder APP geht auf. iOS 5.1, 4S, 64GB

  • Funktioniert nicht. Auf dem Video sieht man, wie eine neue App- Seite entsteht, auf der dann das „gelöschte“ App zu finden ist.
    Wenn man also ein App auf diese Weise „Löschen“ will, verschiebt man es einfach auf eine neue, leere Seite auf dem iPad oder dem iPhone.

  • Bei mir landet die App einfach auf der nächsten Seite (4s&5.1)

  • ich habe es mit dem einstellungsicon probiert und es hat beim ersten mal geklappt!
    Habe mein iphone neugestartet und es ist immer noch weg
    Hilfe !!!

  • Vertan sprach der Hahn und stieg von der Ente. Hidden Icons sind wohl nur ein Privileg von SBSettings, aber ohne iOS 5.1. Auch die Suche nach versteckten Apps lässt sich in den Einstellungen abwählen.

    • Also ich habe per „Hide Icon“ in SBSettings schon länger nichts mehr „versteckt“ aber es ist witzig eine ellenlange Diskussion zu einem Trick zu lesen um das Betriebssystem zu etwas zu „überreden“ was Leute mit Jailbreak bereits seit Jahren können.
      Das (und etliche andere Sachen) sind und werden für mich immer der Grund sein einen Jailbreak durchzuführen.
      Ein Gerät in den oben erwähnten Präsentationsmodus zu bringen ist mit Jailbreak sicher irgendwie möglich.
      Alle die am iPhone ein Video vom Screen erstellen wollen benutzen einen Jailbreak.
      Und und und. Aber immer wieder lese ich hier den Jailbreak braucht keiner…

  • Bei mir ist die App auch einfach auf der letzten Seite. Klappt wahrscheinlich nur, wenn alle Seiten belegt sind, da man die Letzte dann nicht sieht.

  • Bei jailbroken Geräten einfach die App ins SBSettings Dock verschieben, oder Springtomize benutzen.

  • Bei mir ist der Zeitungskiosk jetzt einmal sichtbar auf der letzten Seite und eine Seite davor (wo der vorher war) unsichtbar. Da ist jetzt ne Lücke und wenn ich den Zeitungskiosk öffne dann erscheint das Symbol plötzlich da wo es vorher war. Hat jemand n Vorschlag wie man das wieder hinbekommen kann. (iOS 5.1 iPhone 4). Hat das noch jemand?

  • Warum enfernt ihr das youtube-Video nicht, oder wenigstens den Link zu dem Video aus diesem Artikel?

    • Im Video ist jetzt ein Hinweis drin. Ich halte es für schlecht, so etwas ganz zu entfernen, das sorgt für Irritationen sonst – zudem muss man auch zu seinen Fehlern stehen :-)

      • Ich nehme mein Bullshit von oben zurück. Und Entschuldige mich beim Redakteur. Wir machen alle Fehler.

  • Es geht echt nur auf die letzte Seite, auch im Video.

  • Ich beantrage die löschung dieses ntuzlosen threads…

  • Also am ipod 4g geht es garnicht! Auf jedefall bei mir nicht! Die Apps öffnen sich dann immer nachdem die hometaste gedrückt wurde

  • Habe dabei herausgefunden das die Apple-Apps in einen Ordner verschonen werden können und das Ordner auf unten in die Zeile können. Vielen dank

  • … man kann natürlich auch all das unnütze Zeugs in einen Ordner packen (bei mir heisst der „Müll“) – das geht auch mit dem Newsstand, man muss nur flink dabei sein: irgendeine App auf eine andere ziehen und in dem Moment, wo sich der neu erstellte Ordner öffnet, den Zeitungskiosk hineinziehen. Bingo. Die anderen beiden darf man hinterher gerne wieder rausnehmen – mindestens eine App muss aber noch beim Kiosk bleiben (weil nur eine App in einem Ordner geht nicht). Die Aktien wären ein guter Kandidat, oder das unsägliche Photobooth.

    • Das krieg ich nicht hin, mit dem Kiosk in einen Ordner schieben. Ne einzelne App in einen Ordnder klappt manchmal, aber der Kiosk will nie mit rein. (iPad2)

  • Apple’s Kommentar :“Kein Bug. Ein Feature!“ ;)

  • Dito bei mir. App. landet auf der letzten Seite.

  • Das ist kein Bug bei iOS 5.1. Ich habs auf meinem alten IPod Touch mit iOS 4.2 ausprobiert und es ist auch gegangen.

  • Sehr guter Tipp. Habe ich so noch gar nicht gesehen. Endlich kann man unnütze von Apple vorgegebene Apps löschen und benötigen keinen unnötigen Platz mehr.

    • Also nach dem Video habe ich das jetzt mal ausprobiert. Mit der iOS Version 5.1.1 drücke ich mir die Daumen wund und es funktioniert gar nicht, wie auf dem Video. Da verschwindet nichts.

  • Hab es leider immer noch nicht hinbekommen… Ok, habe zwar noch ein iPhone 3… :/ aber egal

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20224 Artikel in den vergangenen 5662 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven