ifun.de — Apple News seit 2001. 22 130 Artikel
   

Anwenderberichte zum iPod classic

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

Flickr-Galerie | Anwenderberichte im Forum

In dem ganzen Wirbel der letzten Tage rund um das iPhone den für nächste Woche hier erwarteten iPod touch kam Apples – zumindest was den Speicherplatz betrifft – schwerstes Geschütz in Sachen iPod klar zu kurz.

Der iPod classic, die 6. Generation des 2001 vorgestellten Ur-iPods, befriedigt mit seiner auf 160 Gigabyte aufgestockten maximalen Festplattengröße vor allem die Bedürfnisse der ‚Jäger und Sammler‘. Bis zu 40.000 Songs oder alternativ 200 Stunden Video lassen sich laut Apple darauf speichern, somit bietet sich der größte aller iPods perfekt auch für den Backup von großen iTunes-Mediatheken an.

Analog zum neuesten iPod nano (Review hier) wurde die Benutzeroberfläche komplett überarbeitet, zudem hat man dem Classic ein Gehäuse in silberner oder schwarzer Aluminium-Optik verpasst, den klassischen weißen iPod gibt es nun gar nicht mehr. Die höhere BildschirmauflösungDas hochwertige Display erlaubt in Verbindung mit dem neuen Interface diverse grafische Spielereien in den Menüs und vor allem die Darstellung kleinerer Schriften und somit zusätzlicher Informationen wie beispielsweise die Anzahl der Titel in Wiedergabelisten. Für Effekte wie Cover Flow zeigt sich allerdings der im Vergleich zum flotten Flash-Speicher beim Nano deutlich trägere Festplattenzugriff störend und verhindert ein all zu flüssiges Blätter-Erlebnis.

Die Kinderkrankheiten wie Abstürze beim Sync oder Installieren dürften durch das letzte Software-Update behoben sein. Wichtig für Käufer zu wissen ist, dass die alten iPod-Spiele nicht mit dem iPod classic kompatibel sind – diese müssen wenn gewünscht neu gekauft werden, mit dem iPod Quiz, Klondike und Vortex sind wenigstens drei Spiele bereits beim Kauf dabei.

Apple hat auch den Zugriff auf das iPod-Display und den Video-Ausgang limitiert, dies dürfte einer Menge externer Zusatzgeräte Probleme bereiten. Vorsicht also falls Ihr ein TV-Dock oder ähnliches habt. Die Benutzung mit FM-Transmittern, die die Frequenz auf dem iPod-Display anzeigen, oder dem Apple Camera Connector ist laut unseren Informationen komplett gestrichen – falls Ihr eigene Erfahrungen diesbezüglich hat schreibt es in die Kommentare oder im Forum. Wir bemühen uns, eine Kompatibilitätsliste zusammen zu stellen.

Eine gute Anlaufstelle für weitere Infos ist der oben schon verlinkte Thread Hands On: 6. Generation 160 GB bei uns im Forum. Die verschiedenen Anwenderberichte gehen weit detaillierter auf die neue Generation ein als wir es hier im Rahmen eines schnellen Artikels tun können.

Freitag, 21. Sep 2007, 8:53 Uhr — Nicolas
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • urbanskater2005

    also ich kann mein ipod classic nicht verfluchen akku hält 30 stundne und hat immernoch 2 balken drinne also hält locker 31-33 stunden wow, sag ich da nur

  • der alte 5G war meiner meinung nach einfach schöner

  • Hallo,
    der Ipod Classic funktioniert mit dem Kensington FM Transmitter einwandfrei. Es werden auch die Titelinformationen auf das RDS-Display des Autoradios übertragen. Also alles wie bisher.
    Der Klang im Auto ist um Längen besser als mit dem Ipod Video 5.5.
    Soweit so gut.
    Merkwürdig ist, dass ein bisher einwandfrei funktionierendes Abspielen von Filmdateien (mpg/avi/divx etc.) über USB an einen DVD Player (Phillips 5980) gar nicht mehr funktioniert.
    Auch auf dem Ipod vorhandene Fotos werden nicht mehr dargestellt.
    Hier wird der Ipod classic als externe Fstplatte betrieben.
    Wie wird das denn von Apple verhindert, dass hat ja nichts mit TV out oder ähnlichem zu tun.
    Der Ipod Video 5.5 war hier Spitzenklasse.
    Vielleucht hat ja jemand einen Tip.
    Gruß
    Lengi

  • In dem Artikel steht ja gleich mehrfach Unsinn drin. Der iPod Classic hat exakt die gleiche Bildschirmauflösung wie der iPod 5 und 5.5, also keine „höhere Bildschirmauflösung“. Das Firmwareupdate hat zudem keineswegs die „Kinderkrankheiten“ beseitigt. Nur der totale Absturz bei bestimmten Coverbildern kommt jetzt nicht mehr vor. Der viel weiter verbreitete Einfrier-Bug (bei allen mit einer größeren Musikbibliothek, für welche die iPods Classic ja gedacht sind), ist nach wie vor da. Dabei friert bei jeder Synchronisation iTunes mehrmals komplett für mehrere Minuten ein. Dadurch braucht das Aufspielen eines einzigen Songs 20-30 Minuten – ein Vorgang, der auf dem iPod 5.5 mit fast vollen 80 GB in 2-3 Minuten erledigt war. Auch der Compilations-Bug wurde durch das Firmwareupdate nicht behoben. Dabei werden Alben mit gesetztem Compilationsflag trotzdem mit jedem Interpreten einzeln in der Interpretenliste angezeigt. Da beide Fehler für die Betroffenen sehr drastische Folgen haben, erzeugt obiger Artikel leider ein sehr falsches Bild für potenzielle Käufer.

  • der neue Ipod Classic funktioniert anscheinend auch nicht mit irec.Ansonsten finde den Neuen rein optisch sehr gelungen. Auch das neue Betriebssystem ist besser als beim 5.5

  • Hallo,

    also meine Akku habe ich gestern und vorgestern mal getestet. Er kam auf ca. 31 Stunden laufzeit, trotz Spielereien mit dem Belkin TuneFM. Damit kommen wir schon zum ersten Knackpunkt. Der funktioniert zwar und zeigt auch die aktuell eingestellte Frequenz an, aber wenn ich die Frequenz verändere, wird das zum Blindflug, weil erst nach einen Re-Connect wird die neue Frequenz angezeigt. Zzt. kann ich damit leben, da ich nur 3 Frequenzen brauche und die sind eingestellt.
    Von den anderen Bugs (einfrieren und langsames CoverFlow) habe ich noch nicht viel mitbekommen. Aber ich habe auch erst 50GB auf dem IPOD.
    Ansonsten bin ich von Aussehen angetan, aber der Alte hat mir auch gefallen. Der fristet jetzt sein Darsein bei meiner Schwester und wird da auch voll ausgenutzt.
    Als Spielkonsole würde ich den eh kaum missbrauchen, dazu gibbes mein Handy.

    Gruss M o I

  • Es gibt Pros und Cons für den Classic. Hier die aus meiner Sicht Wichtigsten:

    Pro:
    -Anzeige von Albumart und Interpret in der Albensuche
    -Klang ist etwas besser (subjektiv mit Sennheiser CX 300)
    -Cover Flow
    -grafisch verspieltere Menüführung
    -kratzfestere Aluminiumfront

    Con:
    -Videoausgang nur noch mit originalem Apple Zubehör (extrem ärgerlich, ich habe ein Onkyo Dock – Video Out läuft hier nicht)
    -kein Albumart auf gesamten Bildschirm (war besonders an der Stereoanlage beim Video besser)
    -diverse Bugs (Compilation-Anzeige, Windows friert 2x für ca. eine Minute beim Sync ein 1-2 Minuten beim Auswurf)
    -Front vom Video war hübscher (auch kratzanfälliger)
    -kratzanfällige polierte Edelstahlhinterseite wurde beibehalten

    Ich habe den Umstieg vom Video zwar nicht bereut, das Weglassen von vorher funktionierenden Optionen ärgert mich aber doch sehr.

  • Hast recht geWAPnet, tut mir leid: Bei der Auflösung habe ich mich täuschen lassen – ich dachte tatsächlich dass die DPI-Zahl wie beim Nano erhöht wurde – die Darstellung von kleiner Schrift wirkt eindeutig besser als auf dem iPod 5G.

    Zu den Bugs: Ich habe bewusst auf den entsprechende Thread im Forum gelinkt, da das Modell dort ausführlich diskutiert wird. Als Grundtenor habe ich es allerdings so aufgenommen, dass diese Einschränkungen zu verkraften sind.

  • Bin eigentlich sehr zufrieden mit meinem Classic 80gb, bis auf die Silberne Front. Der Alte gefiel mir da besser aber wenigstens wurde die verchromte Rückseite beibehalten.
    Was mir noch sehr gut ist der Ton und Akku beide wurden verbessert.

  • *Was mir noch sehr gut gefällt ist der Ton und Akku beide wurden verbessert.

  • Phileas(nicht eingeloggt)

    Ich muss geWAPpnet zustimmen:
    Das Update hat nur den schwerwiegendsten Fehler gekittet
    nach dem jemand seinen unmut auf YouTube luftgemacht hatte.

    Alles andere worüber sich die Leute in verschiedenen Foren ärgern,
    wurde übergangen.

    Ich kann keine uneingeschränkte Kaufempfehlung abgeben.
    Solange die Fehler nicht durch an ordentliches Update behoben werden.

    Und die BUGs betreffen nicht nur den 160 GB, sondern auch den 80 GB iPod.

    Phileas

  • Was mich vorallem extrem nervt ist, das der iPod Hifi nicht mehr unterstützt wird. Das finde ich eine Frechheit! Und das ist Apple Original zubehör

  • @Zöttu iPod HiFi wird unterstützt… habe ich beim Apple Premium Reseller ausprobiert.

    Gekauft habe ich aber das 8er Nano in Schwarz!
    Absolut geiles Teil!

  • Habe mir gerade den iPod classic im Geschäft angeschaut und ein wenig dran rumgespielt. Was mir als erstes negativ aufgefallen ist, war die sehr träge Menüführung. Erinnert ein wenig ans Motorola ROKR (iTunes). Also mein iPod 4G, iPod mini4GB und mein nao 2G reagieren da fixer.

  • @cgpeer

    Hmm, ja Musik kommt schon raus…. Aber all die Funktionen, wie anderere EQ oder grosses Coverbild in Anzeige oder den anderen Beleuchtungseinstellungen… Wo sind die?

    Es hat doch ein Zubehörmenü gegeben. Oder hies es Lautsprecher?

  • @Sonnenschein

    Also bei den Nanos ist die Geschwindiket auf den Flash Speicher zurückzuführen. Da muss nicht zuerst ne HDD hochfahren usw. Das ist alles „einfach da“ Und bei den älteren iPod’s war das Menü halt einfach auf Textbasis, das geht natürlich viel fixer.

  • Hihi, hab jetz auch den classic 80gb black und finds geil :) Der ist zwar auf der Front nich so schön wie der alte aber viiel unanfälliger… Muss jetz nur ma fürn schönes Case oder so gucken, weil mein Display doch Kratzfrei bleiben soll!

    Aber so kann ich ihn nur empfehlen (wenn die Bugs wie Hängenbleiben beim sync (ist bei mir zwar noch nicht aufgetreten) verschwinden).

    Bis dann,

    maxbraun.91

  • Wie schauts mit der Lautstärke aus? EU Volume cap? Funzt gopod, ipodVolumeBooster? Sonst ists nix mit ineffizienten Kopfhörern!

  • Wie jetzt??? Der Foto Connector als Oirinales Zubehör für teuer Geld, geht mit den neuen iPods nicht mehr??? Lächerlich sowas. Da hat man ne große Festplatte und kann nicht mal seine Fotos im Urlaub auf den großen Speicher übertragen. Wo ist da der Sinn? Hoffe Apple bessert das noch nach. :-(

  • also optisch find ich den neuen top. die kanten stören nicht.
    gut ist auch, wie flach die neue generation ist.
    zum display: ich glaube das ist ein ganz kleines bisschen abgesenkt.
    kann das sein? sieht man, wenn ne displayfolie drauf ist.

  • Ich habe das orginal appel connection Kit , kann ich beim G 6 auch keine Filme mehr über TV sehen , oder betrifft das nur die „no name“ kabel ??

  • Gibt es eigentlich eine funktion die grässlichen, neuen, überbunten Menüs auf „classic“ umzustellen?
    Bin da überhaupt kein Fan von. Außderdem erscheint mir Coverflow in iTunes und auf den Classic Modellen als äußerst Sinnfrei, toll ist das vielleicht auf dem AplleTV oder per Frontrow.
    Auf dem kleinen iPOD hätte ich dann doch gern ein einfach Textorientiertes Menü.

  • hi
    ich wollt mir auch einen ipod classic anschaffen und wollt fragen wo ihr die heer habt?
    die sind doch noc nicht draußen oder?
    bitte meldet euch

    liebe grüße nicki

  • Zum Einfrier-Bug, den hatte ich letztens auch bei meinem iPod (Photo) mit Farbdiplsy (kurz und für kurze Zeit vor 5G iPod Video. Ist dies Eventuell ein iTunes und nicht ein iPod bug?

    Cheers

  • Nachtrag: Meingott Danke Apple habt ihr das Design zurück verändert! wow ist der wieder schön! (hätte die möglichkeit mein iPod Photo (20GB) gegen den meiner Mum zu tauschen (iPod Video 60GB) weil sie doch lieber Weiss wollte als schwarz, wollte aber nicht, weil ich den Video so viel weniger schön find und das kleine Wheel zu unpraktisch isch!

    Cheers

  • Guten Abend!
    Habe zwei Fragen.
    1.)
    Welches Programm braucht man dazu, um sich „.avi“ Dateien (Filme) auf Itunes zu spielen?

    2.) Manche Bilder werden bei mir am Ipod eifnach nicht angezeigt (schwarzes Bild). Wieso nicht?

  • Hi,

    hab ipod classic 160 GB v1.01
    beim anschliessen an die Playstation 3 , friert der
    ipod PS3 zusammen ein

    HAT JEMAND RAT ???

    peace…

  • hey ich hab den classic seit 2 wochen bin hell begeistert jedoch nicht von allem. kann mir jemand sagen wie ich dvd (geschützt und ungeschützt) auf dieses din bringe habe schon jene programme und docks ausprobiert zB. filme fuer unterwegs 2 und Irec die ja bekannterweise nicht funktionieren:-(

  • Da der Camera Connector nicht funktioniert, geht mir eine wichtige Funktion verloren: die Sicherung von Bildern. Ich schicke ihn an den Händler zurück, denn ich habe kein Bock auf Nachbesserung durch Apple zu warten, die ja obendrein ja überhaupt nicht in Sicht ist.
    Ganz dicker Minus an Apple. Hoffentlich machen die nicht auch noch so Fisematenten mit den Computern….

  • mein classic 160gb ist vorhin eingefroren, bevor der pc und itunes ihn erkannt haben. nun ist der bildschirm des ipods bei sync eingefroren und reagiert absolut nicht mehr. alle erste hilfe-vorschläge von apple haben nichts gebracht.
    hat einer eine idee, wie ich das baby wieder zum laufen bringen kann, ohne zu warten bis der akku leer ist?
    grüße

  • mach doch einen reset mit deinem Ipod !
    Hold rein hold raus und Menü & auswahl gedrückt halten ;-)

  • Wollte nur mal zur Volumendiskussion was beitragen. Man nehme die Software euPod pro installiere Sie und mache iTunes zu öffne das Programm und sag welchen dB Boost ich haben will gehe auf „Boost iPod Volume“ dann rattert das Ding entsprechend die Volume Tags des iPods durch abstecken und fertig.

    Wobei das bei der iPod Version Classic glaube ich noch in den Kinderschuhen zu stecken scheint, hier kennt der iPod nach der Boosterei kein Lied mehr.

    Viel interessanter scheint mir die Firmware mal irgendwie zu öffnen und schauen ob man hier manuell, also sprich ohne Software hier was machen kann.

    Bis denne

  • Also ich bin entteucht. Habe mir den classic mit 160 gb gekauft und einen camera connector dazu. und was ist er wird wie oben erwähnt natürlich nicht unterstützt. da ich viel fotografiere in hohen auflösungnen wollte ich den ipod als image tank benutztne und enben bei noch einen schönen mp3 player haben. aber dank apple ist das mit den bildern ja jetzt gestorben. ich wüsste gern warum sie das nicht unterstützen. wenn es wieder einen nuene connector gäbe könnte ich das noch verstehen, die jungs wollen halt geld verdienen aber noch nicth einmal dies ist der fall.

    machts gut

  • Der iPod classic ist super. Doch die rückseite ist viel zu empfindlich um ihn in der tasche mit einem schlüssel o.ä. mitzunehmen

  • Auch ich habe mir den IPod classic zusammen mit dem camera connector gekauft und bin echt von den Socken, dass die Geräte nicht mehr kompatibel sind.
    Was treibt Apple bitte sinnvolle Funktionalitäten zu entfernen, den Kunden aber in der Produktbeschreibung im Glaiben zu lassen, dass es funktioniert (SW-Version 1.1 und Farb-Display lt. Beschreibung, was der 160Gb ja wohl beides hat!)
    Ich überlege beides zurückzugeben, weil das für mich ursprüngliche Kaufargument weggefallen ist.
    Bitte alle dies sich auch maßlos ärgern wendet euch mit euren Beschwerden an Apple; auch über die US-Review-Seite.

    Servus

  • also.
    ich wollte mir eigendlich einen ipod c 80g holen.
    aber als ich das hier alles gelesen habe,
    bin ich mir echt nicht mehr sicher ob ich den noch kaufen will.
    hat der nano auch soviele probleme?
    weil wenn nicht.
    kauf ich mir lieber denn.

  • Ich habe einen classic 160 (EU version) und das Ding kannste gerade in den Muell kicken. Ja sieht schoen aus, ja viel platz, aber was soll die scheisse mit der Lautstaerke, ich meine ok 100db ist schon ok, aber es sollten eben auch 100 sein. naja anyway lasst die finger davon. Meiner geht direkt an meinen ungeliebten Bruder zu weihnachten…
    Cheers
    t

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22130 Artikel in den vergangenen 5845 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven