ifun.de — Apple News seit 2001. 34 571 Artikel
   

Anki Drive: Roboter-Rennbahnspiel kommt mit neuen Features nach Deutschland

8 Kommentare 8

Die iOS-Rennbahn Anki Drive sorgte bei ihrer Vorstellung auf der Apple-Entwicklerkonferenz WWDC 2013 für viel Furore. Mit Recht, denn der Mix aus Carrera-Bahn und Videospiel macht verdammt Spaß. Jetzt haben die Entwickler mit Anki Overdrive eine überarbeitete Version und zugleich den Verkaufsstart in Deutschland angekündigt.

anki-drive-1

Zunächst kurz ein Blick auf das Spielprinzip: Bei Anki Drive steuert ihr die Autos mit eurem iOS-Gerät und das Ganze ist ein Mix aus Autorennen und Ballerspiel. Ihr müsst natürlich schneller sein als euer Konkurrent, dürft diesen aber auch mit allen euch zur Verfügung stehenden Mitteln an der freien Fahrt hindern oder gar von der Piste fegen. Dazu stehen euch über die App verschiedene virtuelle Schusswaffen oder Hindernisse zur Verfügung und die technische Ausstattung der Fahrzeuge inklusive Waffen lässt sich mit mehr absolvierten Fahrten und dadurch erwirtschafteten Punkten stetig verbessern.
Anki Drive lässt sich mit mehreren Spielern spielen, ebenso können aber einzelne Fahrzeuge als eigenständige Roboter gegen euch antreten.

Anki Overdrive

Während die erste Generation des Spiels noch eine fest vorgegebene Strecke mitbringt, hat Anki nun den Nachfolger Overdrive angekündigt. Hier habt könnt ihr die Strecken inklusive Brücken und mehr frei konstruieren, die einzelnen Elemente halten magnetisch aneinander. Einen kleinen Ausblick darauf gibt das unten eingebettete Video, der Verkauf von Anki Overdrive soll allerdings erst im September starten. Dann aber auch gleich in Deutschland, Anki den internationalen Verkaufsstart für September gleich mit angekündigt.

Anki Drive in Deutschland

Wer nicht bis September warten will, kommt auch hierzulande nun einfacher an die iOS-Rennbahn heran – wir mussten unser Anki Drive noch aufwändig über die USA einführen. Amazon UK bietet sowohl das Starter-Kit als auch Erweiterungsstrecken und einzelne Rennwagen zu den regulären Preisen an. Dazu kommen dann noch ein paar Euro Versandkosten.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
10. Feb 2015 um 16:44 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    8 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34571 Artikel in den vergangenen 7649 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven