ifun.de — Apple News seit 2001. 38 220 Artikel

Softwarefehler unter macOS Monterey

Anker Work: Neue PowerConf-Headsets, Probleme mit Monterey

Artikel auf Mastodon teilen.
15 Kommentare 15

Der Zubehör-Anbieter Anker hat vor noch nicht all zu langer Zeit die neuen Accessoires-Linie „Anker Work“ ins Leben gerufen. Statt auf Privatanwender und klassische Consumer zielen die Geräte mit dem „Anker Work“-Schriftzug auf Büroangestellte und produktive Homeoffice-Nutzer ab, die ihr Setup für Konferenzen und Videogespräche optimieren wollen bzw. müssen.

H700 Anker Work

Probleme mit Monterey

Zuletzt hatte Anker hier die Webcam PowerConf C300 und den Konferenz-Lautsprecher PowerConf S500 in den Markt eingeführt. Die 1080p-Kamera hat unter macOS Monterey jetzt mit nicht unerheblichen Problemen zu kämpfen.

So funktioniert die zur Konfiguration der Kamera vorausgesetzte AnkerWork-Applikation unter Apples neuestem Mac-Betriebssystem, macOS 12 Monetrey, nicht mehr. Zwar lässt sich die Kamera selbst noch einsetzen, wer jedoch den Bildausschnitt festlegen oder zwischen den unterschiedlichen Betriebsmodi wechseln möchte, kann dies unter macOS Monterey zur Zeit nicht tun.

Anker Work Monterey Fehler
Der Anker-Support teilt nachfragenden Kunden mit, dass Apples neustes System keine Änderungen mehr an USB Video Class-Geräten zulässt und man als Drittanbieter keine Änderungen in den Kamera-Einstellungen mehr vornehmen könne. Man habe Apple bereits darüber informiert, aber keinen Einfluss darauf, wann bzw. ob Apple hier nachbessern wird.

Produkthinweis
Anker PowerConf C300 Smart Full HD Webcam, mit Mikrofon, AI Framing & Autofokus, 1080p, 60 FPS Geräuschunterdrückung,... 69,99 EUR
Produkthinweis
Anker PowerConf S500 Konferenz-Lautsprecher mit Zoom Zertifizierung, USB-C Bluetooth-Lautsprecher für Anrufe,... 189,99 EUR

Neue PowerConf-Headsets

Neu im Lineup der Anker Work-Geräte sind mit dem PowerConf H700 und dem PowerConf H500 zwei neue Headsets für 120 und 150 Euro, die beide auch in einer Ausführung mit Ladepad zuhaben sind.

Powerconf H700

Die Bluetooth-Headsets kommen beide auf gut 24 Stunden Akkulaufzeit. PowerConf H700 ist zusätzlich mit einer Geräuschunterdrückung ausgestattet, die dem H500 fehlt.

Geladen werden die Geräte per USB-C oder Ladestation. Eine gleichzeitige Verbindung zu zwei Bluetooth-Quellen ist möglich.

Produkthinweis
Anker PowerConf H700, Bluetooth Headset mit Mikrofon, Aktive Geräuschunterdrückung, Audioaufnahmen, Abschrift...
Produkthinweis
Anker PowerConf H500, Bluetooth Dual-Ear Headset mit Mikrofon, Audioaufnahmen, Abschrift von Meetings, Anrufe mit K.I.,...

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
09. Nov 2021 um 14:31 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • …unterschiedliche Betriebsmodus. Bitte, bitte. Singular Modus, Plural auch Modus (gesprochen Moduus).
    So. Schlaumeierei für heute erledigt ;-).

  • Achso. Danke für Eure Artikel, sehr informativ und sehr aktuell. Find‘ ich klasse.

  • Zitat: ,,wer jedoch den Bildausschnitt festlegen oder zwischen den unterschiedlichen Betriebsmodi wechseln möchte, kann dies unter macOS Monterey zur Zeit nicht tun.
    :
    :
    Der Anker-Support teilt nachfragenden Kunden mit, dass Apples neustes System keine Änderungen mehr an USB Video Class-Geräten zulässt und man als Drittanbieter keine Änderungen in den Kamera-Einstellungen mehr vornehmen könne.

    Ist schon komisch, das genau diese Funktionen mit meiner LogtechWebcam und der LogiTune Software unter Monterey funktionieren.

    • Die sind nur zu Faul das dort anzupassen. Die geben sich nicht ein mal die Mühe die Beta seit Juni zu geben. Von daher…

    • Was darf man nun glauben..?
      Mal abgesehen das Apple nicht mal nen Tool zur Konfiguration von Cam“s mitbringt..
      eine/die Aussage das sich die Geräteklasse nicht mehr konfigurieren lässt mache ich nun auch nicht leichtfertig (und würde auch Apple ähnlich sehen)

      Übrigens die Begründung bei Logitech geht es, hilft hier nicht zwingend weiter..
      oftmals erlebt das Geräte dann einfach unter einer anderen Klasse oder mehrere angesprochen werden.. zum Bleistift auch noch als Stick wo die config geschrieben wird und die Cam ließt die einfach ein.
      (die Aussage ist also nur weil es so ist – nicht zwingend richtig)

  • Jemand eine Empfehlung für eine Webcam? Einsatz: auf einem TV in einem Besprechungsraum montiert, mit einem Mac verbunden, möglichst Monterrey-tauglich? Bin für jeden Tipp dankbar.

  • Heute gabs ein Softwareupdate zum Download auf der Anker Seite. Leider ist das Ergebnis gleich geblieben.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38220 Artikel in den vergangenen 8255 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven