ifun.de — Apple News seit 2001. 21 536 Artikel
Neue Produktlinie mit Haushaltsgeräten

Anker-Tochter Eufy startet mit RoboVac-Saugrobotern in Deutschland

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Gestern erst haben wir die Saugroboter von Neato erwähnt. Auch der mit Zusatzakkus groß gewordene Zubehörhersteller Anker hat sein Produktportfolio mittlerweile in diese Richtung erweitert. Unter der Marke Eufy vertreibt Anker künftig ein Portfolio aus auch mal mehr und mal weniger intelligenten Hausgeräte. Das erste in Deutschland aus dieser Reihe erhältliche Produkt ist der Saugroboter RoboVac 11.

Eufy Robovac 11 Detail

Mit einem Preis von 229 Euro soll der RoboVac 11 mit den teils wesentlich teureren Geräten von Roomba, Neato und Co. konkurrieren. Eine App-Anbindung dürft ihr zu diesem Preis allerdings nicht erwarten, dergleichen bietet ja nicht einmal die Konkurrenz mit ihren Einstiegsmodellen an. Der Funktionsumfang des RoboVac 11 beschränkt sich auf das manuell gestartete Saugen und Kehren mithilfe von zwei Seiten- und einer Rollbürste. Programmierfunktionen finden sich bei Eufy erst bei den größeren, hierzulande noch nicht erhältlichen Modellen wie dem RoboVac 20.

Letztendlich bleibt also abzuwarten, wie sich das Portfolio der Anker-Tochter in den kommenden Monaten entwickelt. In den USA werden darüber neben den hierzulande noch unter der Marke „Anker“ gelisteten Lumos-Lampen auch ein Luftbefeuchter und Effektlichter gelistet.

Mittwoch, 23. Nov 2016, 9:47 Uhr — Chris
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Heißt das wirklich Saugroboter? Hätte ich mir was anders drunter vorgestellt…. Ähmm ja.
    Der Begriff hört sich wirklich merkwürdig an.

  • Preislich sehr interessant aber ohne Programmierfunktion wäre das nichts für mich.

  • Ich bin auch noch auf der Suche nach einem Saugroboter. Ein „Roboter“ den ich aber während meiner durch den Roboter zwingend notwendigen Anwesenheit manuell starten muss – mach aber definitiv kein Sinn für mich. Da kann ich ja auch gleich selber saugen! Peer App und so weiter brauche ich nicht zwingend. Möchte aber schon dass er selbständig während meiner Arbeitszeit ein 12x5m großes Wohnzimmer, einen Eingangsbereich und eine Küche saugt. Den Rest würde ich eh lieber altmodisch selber saugen. Das sind aber die absoluten Mindestvoraussetzungen die ein Saugroboter in meinen Augen erfüllen muss.

  • Wir haben lange einen Roomba gehabt. Jetzt ist ein Vorwerk VR200 bei uns eingezogen. Klar, der hat mit 749 Euro einen stolzen Preis. Aber saugt um Längen besser als der Roomba, ist ins Netzwerk eingebunden und kann über eine App bedient werden. Tastet den Raum mit Laser ab und hat mehr Sensoren als jeder andere auf dem Markt.
    Good things cost good money…

  • App Anbindung unnötig. Er soll saugen.

  • „Programmierfunktionen finden sich bei Eufy erst bei den größeren, hierzulande noch nicht erhältlichen Modellen wie dem RoboVac 20.“
    Das stimmt nicht.
    Der RoboVac 11 hat ein Tagesprogramm mit einstellbarer Uhrzeit, zu der er täglich seine Arbeit verrichtet.
    Ein teureres Gerät lohnt sich kaum, zudem der RoboVac mit einem LI-Ion Akku ausgestattet ist, was Modelle dieser Preisklasse auch nicht unbedingt haben.

  • Ich würde meine Roomba´s, Scooba´s und Braava´s von iRobot nie wieder hergeben, aber mal testen für 14 Tage über Amazon würde ich das Teil schon mal. Ansonsten bin ich mit dem Marktführer sehr zufrieden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21536 Artikel in den vergangenen 5757 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven