ifun.de — Apple News seit 2001. 37 660 Artikel

Zwei GaNPrime-Modelle zum Start

Anker GaNPrime: Neue Netzteil-Generation vorgestellt

Artikel auf Mastodon teilen.
18 Kommentare 18

Unter der Überschrift GaNPrime hat der Zubehör-Anbieter Anker heute eine neue Netzteil-Generation vorgestellt, die nochmal deutlich kompakter als bisherige Ladegeräte ausfallen soll und mehrere Intelligente Funktionen miteinander kombiniert, die so bislang noch nicht am Makrt vertreten sind.

A2148 Black 1400

Unter anderem integrieren die neuen GaNPrime-Netzteile Ankers PowerIQ-4.0-Technologie und sollen so dafür sorgen, dass verbundene Geräte flexibel mit der benötigten Leistung versorgt werden. Anstatt dass Netzteil und Verbraucher einmal eine Leistung aushandeln, die vom Stecker anschließend für das verbundene Gerät reserviert wird, passen die GaNPrime-Netzteile die zur Verfügung gestellte Leistung dem tatsächlichen Bedarf an.

Laut Anker soll dies bis zu 60 Minuten pro Ladevorgang einsparen – unklar bleibt allerdings in welcher Kombination.

GanPrime Allgemein 3

Zudem sollen die GaNPrime-Modelle sicherer Ausfallen als ihre Vorgänger, da diese kontinuierliche ihre Innentemperatur überwachen und damit sich selbst, das Stromnetz und die verbundenen Verbraucher schützen sollen.

Zwei GaNPrime-Modelle zum Start

Die neue Netzteil-Generation startet mit zwei Modellen in den Markt: dem Anker 735 Charger (GaNPrime 65W) und dem Anker 737 Charger (GaNPrime 120W). Zudem bietet Anker ein neues Ladekabel an, das bis zu 140 Watt per USB-C ausliefern kann.

GanPrime Allgemein 9

Während es sich beim Anker 735 und dem Anker 737 um die ersten Netzteile nach dem neuen Standard handelt, steht mit der Anker 737 PowerBank ein zusätzlicher Akku mit LED-Display und einer Kapazität von 24.000 mAh bereit, der bis zu 140 Watt Ladeleistung zur Verfügung stellt, seinerseits aber auch mit bis zu 140 Watt aufgeladen werden kann.
Anker selbst stellt den neuen Ladestandard in einem Video und einem gesonderten Bereich auf der hauseigenen Webseite vor und gibt hier bereits einen Ausblick auf den weiteren Ausbau der Produktfamilie.

Produkthinweis
Anker USB-C-Ladegerät, 735 (GaNPrime 65 W), schnelles und kompaktes 3-Port für MacBook Pro/Air, iPad Pro, Galaxy... 57,99 EUR
Produkthinweis
Anker USB C Ladegerät, 737 Charger GaNPrime 120W, PPS 3-Port schnell kompakt, Netzteil für MacBook Pro/Air, iPad Pro,... 94,99 EUR
Produkthinweis
Anker 765 USB-C Kabel (140W 180cm), USB 2.0 Schnellladeleistung für MacBook Pro 2021, iPad Pro, iPad Air 4, Samsung... 29,99 EUR 32,99 EUR
Produkthinweis
Anker 737 Powerbank (PowerCore 24K), 24.000mAh externer Akku mit 3 Anschlüsse, 140W Leistung, Digitales Display,... 129,99 EUR 150,00 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
25. Jul 2022 um 18:27 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Hui…
    Interessant was man so alles aus einem Netzteil heraus holen oder machen kann. Einfach nur schnöde laden ist nicht.

    Preislich auch nicht unbedingt ein Schnäppchen.

    • Im
      Vergleich zu einem Notebook Netzteil (egal welcher Hersteller) aber auch nicht teuer.

      • Soweit richtig. Allerdings hat man das ja dann auch schon.

      • Oder es ist halt kaputt. Denk mal mit!

      • Charmant!
        Vll ist es nicht rübergekommen aber ich drücke schon meine Bewunderung für solche Netzteile aus.
        Wäre keines beim Laptop dabei, könnte so eines die erste Wahl sein.
        Wenn etwas kaputt geht stehen einem ohnehin alle Möglichkeiten offen, sich Ersatz zu besorgen.
        Ein schroffes „Denk mal mit“ braucht hier keiner!

  • Hmm das ist ja von den Daten ein Top Reisecharger Laptop und zwei Geräte reichen mir aus und man spart sich das „große“ Apple Netzteil…

  • Für Leute die oft reisen, ist sogar die amerikanische Version noch kompakter da man hier den Stecker einklappen kann. Kannst du dann ohne Adapter in den USA und JPN nutzen. Für alle anderen Ländern wird eh ein Reise Adapter benötigt, egal welche Version man kauft ;) günstig bei Walmart im Angebot vor ca. 2 Monaten gekauft.

    • verdammte Axt, nicht der schon wieder

      Na dann nehme ich lieber die DE Version und benötige für rund 99% meiner Lebenszeit keinen Adapter (die USA sind ja maximal uninteressant als Reiseziel, wenn ich ein dritteweltland haben möchte wo ich auf offener Straße erschossen werden kann, gehe ich lieber in den nahen Osten und Japan ist aufgrund der Entfernung auch kein monatliches Reiseziel)…

  • Zieht ein Netzteil dann auch 120 W aus der Steckdose? Frage ich mich schon länger und trau mich das hier zu platzieren. Innerlich habe ich bei meinem Physik-Lehrer schon sehr oft Abbitte getan…

  • Habe den 735 seit Anfang Juni im Einsatz. 100% Empfehlung! Hat auch im Urlaub gute Dienste geleistet.

  • Schon ein Brummer was man in der Steckdose hat. Persönlich finde ich es zu groß. Könnte man den Stecker im Winkel verstellen, damit dieser dann nicht so absteht, wäre es super.

  • Ich hab den Vorgänger, also 737 ohne GanPrime. Macht das wohl nen Unterschied? Ich verstehe es nicht.

  • Bei Anker blickt man doch gar nicht mehr durch. Immer höher, weiter, besser und teuerer.
    Ich bleibe mittlerweile einfach bei den Apple Ladegeräten, die sind zuverlässig und erfüllen seinen Zweck. Preislich sind auch kaum noch Unterschiede.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37660 Artikel in den vergangenen 8156 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven