ifun.de — Apple News seit 2001. 34 027 Artikel
   

Angetestet: HouseParty Rise von GEAR4 – App-gesteuertes Soundsystem für iOS-Geräte

17 Kommentare 17

Mit dem HouseParty Rise ist hat GEAR4 ein weiteres Soundsystem am Start, das sich optional auch über eine iOS-App bedienen lässt. Außergewöhnlich hierbei ist die Tatsache, dass diese App von einem zweiten iOS-Gerät aus gleichzeitig auch als Fernbedienung für das gesamte System – also Soundsystem plus gedocktes iOS-Gerät – verwendet werden kann. Aber von vorne…

GEAR4 HouseParty Rise

Das HouseParty Rise ist ein relativ kompaktes Audiosystem mit flexiblem Dock an der Vorderseite, in das sich ein iPhone, iPod touch und mit etwas Geduld auch ein iPad einsetzen lassen. Neben der Funktion als Ladestation und Soundsystem für diese Geräte lässt sich das Rise auch als UKW-Radio sowie als komfortabler Wecker verwenden. Es lassen sich mehrere Weckzeiten mit täglicher Wiederholung, nur Werktags oder nur an Wochenenden einstellen, neben Summton, Radio und iPod-Musik zum Wecken bietet die zugehörige App auch noch ein paar nette zusätzliche Weck-Sounds wie beispielsweise Meeresrauschen oder eine Fanfare.

Die Bedienung erfolgt zunächst über seitlich angeordnete Drucktasten sowie einen großen runden Drehknopf an der Geräteoberseite. Dieser dient zur Lautstärkeeinstellung und gibt nebenbei eine auch im Halbschlaf gut erreichbare Schlummer-Taste ab.

Mithilfe der kostenlos angebotenen SmartLink-App von GEAR4 kann man die Bedienung der Grundfunktionen ein ganzes Stück komfortabler gestalten. Über die App lassen sich Radiostationen programmieren, Weckzeiten einstellen und man hat Zugriff auf die Musiksammlung auf dem angedockten iOS-Gerät. Optisch ansprechend dient die App dann als Farbdisplay für das Soundsystem und zeigt Covergrafiken, die RDS-Infos der Radiosender oder auch die aktuelle Uhrzeit inklusive lokalem Wetterbericht an.

Wer darüber hinaus noch ein weiteres iOS-Gerät besitzt, kann auf diesem ebenfalls die SmartLink-App installieren und darüber dann das angedockte Gerät mitsamt dem Soundsystem bedienen. Wie das funktioniert, schaut ihr euch am besten in dem unten eingebetteten Video (YouTube-Link) an. Alternativ liegt dem HouseParty Rise übrigens auch eine kleine Infrarot-Fernbedienung bei.

In Sachen Verarbeitung und Audioqualität dürft ihr angesichts der Preisklasse keine Wunder erwarten (90 Euro UVP – ab 85 Euro bei Amazon). Das Gerät macht aber einen ordentlichen Eindruck und kann sich auch ganz gut hören lassen. Der Klang ist auch wenn es einen Tick über Zimmerlautstärke hinausgeht noch okay, es fehlt allerdings etwas am Volumen, insbesondere im Bassbereich.

GEAR4 will durch regelmäßige Updates der SmartLink-App weitere Funktionen hinzufügen. Zunächst warten wir allerdings noch auf eine iPad-Optimierung.

Die Verlosung ist beendet und der Gewinner benachrichtigt, allen vielen Dank fürs Mitmachen!

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
10. Aug 2011 um 18:40 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    17 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34027 Artikel in den vergangenen 7562 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven