ifun.de — Apple News seit 2001. 29 399 Artikel

"Vorübergehende Überlastung der Systeme"

Amazon-Kreditkarte: Massive Probleme bei Banking-Umstellung

708 Kommentare 708

Zahlreiche Inhaber einer Amazon-Kreditkarte können seit gestern nicht mehr auf ihr Kreditkartenkonto zugreifen. Hintergrund ist eine technische Umstellung bei der die Karte herausgebenden Landesbank Berlin. Offenbar zu geringe Server- und Hotline-Kapazitäten führten dazu, dass das Institut zeitweise gar nicht erreichbar war.

Amazon Visa Kreditkarte

Die Zugangsprobleme halten auch heute noch an. Kunden tun wohl gut daran, die auf ihrer Seite im Rahmen der Umstellung notwendigen Maßnahmen noch ein oder zwei Tage aufzuschieben. Die Bank weist darauf hin, dass die Funktion der Amazon.de VISA Karte dadurch nicht eingeschränkt wird und diese wie gewohnt sowohl zur Zahlung als auch zum Sammeln von Punkten genutzt werden kann. Die sogenannte Erstregistrierung diene lediglich dem Login ins neue Kreditkarten-Banking und sei somit nicht zeitkritisch. Die dafür benötigten Benutzerdaten sollten Kartenbesitzern übrigens in Form einer Überweisung auf das Verrechnungskonto der Karte übermittelt worden sein.

Auf Basis diverser Leseranfragen diesbezüglich haben wir die LBB bezüglich der Probleme nachgehakt und die folgende Stellungnahme erhalten.

Stellungnahme der LBB zu den Problemen beim Kreditkarten-Banking

Wir haben vom 19. bis 26. Februar das Kreditkarten-Banking umgebaut und neue Funktionen hinzugefügt, z.B. einen stärkeren Passwortschutz, Banking in Echtzeit, die Option „temporäres Deaktivieren der Karte“, ein elektronisches Postfach, das Online-Einrichten der Wunsch-PIN und eine Funktion, mit der unsere Kundinnen und Kunden den Einsatz der Karte in bestimmten Ländern oder im Internet ausschließen können.
Die hohe Anzahl an Kundinnen und Kunden, die sich nun zeitgleich im neuen Kreditkarten-Banking registrieren wollen, hat zu einer vorübergehenden Überlastung der Systeme geführt. Entsprechend kommt es aktuell bei Anfragen an die Kunden-Hotline zu längeren Wartezeiten. Wir haben das Team der Kunden-Hotline aufgestockt, um die Fragen unserer Kunden schnellstmöglich beantworten zu können.

Update: Wenn die Benutzerdaten nicht akzeptiert werden

Hier noch ein Hinweis für alle Nutzer, die Benutzername und Passwort für die Erstregistrierung per Überweisung erhalten haben. Falls die Daten nicht akzeptiert werden, schreibt mal alles in Großbuchstaben, das sollte klappen. Besten Dank an dieser Stelle für die Leserhinweise diesbezüglich.

Donnerstag, 27. Feb 2020, 14:21 Uhr — Chris
708 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Meine Registrierung verlief gestern gegen 16 Uhr ohne Probleme.

    • Meine auch und komme ohne Probleme jederzeit in das Konto.

      • Bei mir ist alles O. K.

      • Web.de
        Seit gestern x-mal versucht, EMail-Tan (so ein Schwachsinn) kommt nicht an, Registrierung bisher nicht möglich. Telefonisch auch niemand erreichbar

      • GMX Account..es kommt keine Email-Tan an, auch nicht im Spam..
        Telefonbandsalat ohne Emotionen

      • Meine Daten werden trotz großschreibung nicht akzeptiert und bei der Hotline fliege ich jedesmal aus der Leitung. Auf eine Email an den Kundenservicce wurde immer noch nicht geantwortet. Alles sehr ärgerlich!!!

      • Meine Registrierung war auch ok!
        Konnte auch in meinem Konto rein.
        Nach Abmeldung ging nichts mehr!!

      • Ich habe keine Startzugangsdaten bekommen – weder per Post noch per 1Cent Überweisung

      • Ich habe bis heute den 03.03.2020 noch keine Email erhalten und so auch keinen Zugriff mehr. Wie soll es weiter gehen, da am Kundentelefon keiner zu wagen mag mit mir zu sprechen

      • Ich habe nicht mal die 1 Cent Überweisung erhalten und habe somit keine anmelde Möglichkeit. Und im Kundenservice versuche ich seit 8 Stunden jemand zu erreichen. Ohne Erfolg. Könnte kotzen.

      • Heinz Sondermann

        Heute ist der 6.3.2020 und es klappt immer noch nicht!!!

        Man kann telefonisch niemanden erreichen

        Die LBB ist wohl ein ziemliches Chaos oder?

      • wie komme ich wieder in mein konto

    • Ohne Probleme die erste Aktivierung heute Do. 27.02. am Morgen bei mir. PIN, Visa Secure und späterer Login funktioniert.

      • Ich konnte heute meine Reise nicht bezahlen,secure Code funktioniert nicht, keinen erreicht bei der Hotline,und auch noch keine Zugangsdaten bekommen

      • Bisher noch keine 1-Cent Überweisung erhalten .

      • Funktionierte auch.bis man mich automatisch abmeldete.wollte mich wieder anmelden.ging nicht.kam nicht rein.jetzt gesperrt.Anrufen kommste nicht durch.Was mache ich jetzt????

      • Yvonne Cullmann

        Hab das gleiche Problem wie Giuseppe. Umstellung klappte ohne Probleme. Doch mit meinen neuen login Daten komme ich nicht mehr rein. Es wird angezeigt, dass diese nicht stimmen.

      • Katastrophe, wie kann man dem Kunden so etwas zumuten. Nicht durchdacht und ausgereift. Bis heute keine sogenannte Emailtan, lt. sogenanntem Service, der übrigens 2 Tage nicht erreichbar war, liegt die Ursache beim Mailprovider, so ein Schwachsinn. Bevor man so ein Upgrade durchführt, sollte das durchdacht werden. Hier nur Chaos, sehr arm!

      • Ich habe weder 1Cent-Überweisung erhalten, noch einen Brief. Auch kann ich die Karte nicht einsetzen, es wird mir immer Error: Key invalid angezeigt.
        Und nun?

      • Heute ist der 9.3 und trotz täglicher Versuche kann ich mich nicht einloggen. Da waren ja wahre Meister des Fachs am Werk. Vielen Dank für die professionelle Umstellung und die nicht erreichbare „Service“ Hotline

      • Neue Karten bei wirecard ,viel besser

    • Hans-Günter Mäurer

      Es ist eine Unverschämtheit,und nun ist mein Konto gesperrt,Daten 3 Mal Falsch eingegeben, obwohl alles in Großbustaben eingegeben wurde. Und ans Telefon geht auch keiner,Wehr denkst sich so einen Mist aus?

      • Die neuen Anmeldedaten dürfen nicht in der Anmelden-Maske links eingegeben werden, das führt zur Sperrung, sondern in der rechten Hälfte bei Registrierung und der darauf folgenden Eingabemaske. Hier gibt es glaube ich kein Limit diesbezüglich.
        Bei mir klappt es aber trotzdem nicht, laufend kommt die Meldung: Überprüfen Sie die Eingabe….Langsam zweifele ich an meiner Fähigkeit ein paar Zahlen und Buchstaben korrekt einzugeben. Wie Du schon schreibst. Großer Mist.

      • Mir gehts genauso, die Registrierung war erfolgreich, später wollte ich mal mein Konto anschauen, ich kam nicht mehr rein… Name und Passwort eingegeben und ging nicht dreimal versucht, dann war es gesperrt :( Entsperrung ging such nicht :) was kann man jetzt noch tun? Telefo Busch erreicht man keinen :(

      • Mir geht es genau so.komme nicht rein.und versuche seit einer stunde an zurufen

      • an Tag 4 abends funktionierte die Neu Registrierung ( hoffte, dadurch die Karte endlich wieder nutzen zu können!).
        Heute, Tag 5 wollte ich mein Konto einsehen, sollte das Gerät, mit dem ich diese Neu Registrierung durchgeführt habe, registrieren. Nach Eingabe der SMS TAN hing das System bis zur automatischen Abmeldung nach 12 min und danach waren meine neu registrierten Login Daten ( und NEIN an div. Oberschlauen, die das Glück haben, das es bei Ihnen funktioniert, ich habe mich NICHT vertippt!) ungültig!
        Natürlich nach wie vor ist die Hotline überlastet, qualifizierte Mitarbeiter ebenfalls nicht vorhanden. Kommt man nach Std durch heisst es, wem es nicht passt, soll sich eine andere Kreditkarte zulegen. Mag sein, das so Mitarbeiter die Ausnahme sind, aber es ist und bleibt eine Zumutung und geht gar nicht. Nun wird der Verbraucherschutz eingeschaltet, der komplette Ablauf ist Kundenunfreundlich!

      • Bei mir war das gleiche dreimal die Daten in Großbuchstaben eingegeben und jetzt Konto gesperrt.

      • So ging es mir auch ich könnte Explodieren unverschämt

      • Ich hatte meine Daten eingegeben, bis zur email PIN….die kam nicht an.Seither geht nichts mehr.Zwischenzeitliche Sperrung wegen angeblicher Falscheingabe.Jetzt kommt pausenlos ich solle meine Eingabe überprüfen.Es nervt!

      • Mittlerweile ist die Umstellung 7 Tage her und es ist kein Zugang zum Banking möglich, da die Zugangsdaten angeblich nicht stimmen.
        Bei sämtlichen Telefonnummern der LBB fliegt man aus der Leitung. Emails bleiben unbeantwortet. Unverschämt

      • Klaus Szymanski

        Gebe ich dir recht hätten sie mal alles so gelassen war nicht so Kompliziert

    • Überhaupt nicht. Man soll email und Telefon angeben. Telefonisch nicht zu erreichen. Ca 15x versucht. Sobald der Menüpunkt gewählt wird, keine Verbindung

      • Stephan Krieger

        Hallo Petra ,mir geht’s genauso war heute 1Std in der Warteschleife früh morgens danach legte ich auf .wie gross ist die telefonschlange um nach 1std keinen Gegner zu haben.Bin gesperrt trotz copy & Paste Methode und neue Daten gibt es nicht da innerhalb 30 Tagen. Ich soll anrufen echt witzig Mittag wird nach Ansage aufgelegt und morgens Warteschleife in unzumutbarer Länge.

      • Habe bis jetzt immer noch keine neuen Zugangsdaten erhalten. Absolute Frechheit. Somit auch null Zugriff auf mein Konto.

      • Mario Burghardt

        Konto gesperrt

      • Cornelia Linder

        Mit der Hauptkarte kann man sich nicht registrieren, wenn keine Mail Adresse und Tel.Nr.angegeben worden ist und ein angeben dieser Daten ist nicht möglich, weil keiner am Tel.erreichbar ist :-(. Bei der Partnerkarte sind immer noch keine Daten und PIN angekommen und die wird diese Woche bei einer Reise gebraucht. Ich frage mich, wie man in so unqualifiziert eine Umstellung vornehmen kann und vor allem werden die Kunden ganz schön im Regen stehen gelassen, weil niemand erreichbar ist. Unmöglich so was!!!!!!!

      • Klaus Szymanski

        Ich muss meine neue Telefonummer angeben aber geht nur über Telefon und wie wenn geht keiner an das Telefon sehr Lustig

      • Andrea Foerster

        Genauso ergeht es mir. Seit 25.3. wollte man mir per Post neue Zugagsdatennzuschicken. Bis heue bzw gestern,,den 2.4.2020 NICHTS. Habe selbst extra Kontoauszug gezogen, falls man mich am Telefon nicht richtig verstanden hat. Nun wird man telefonisch, egal bei welcher Auswahl, aus der Leitung geworfen. Bei der Ruf-Nr. 030/24552457 wurde meine Internetverbindung, an der alles hängt (tV sowieso Telefon) unterbrochen. Dabei hatte ich gerade den neuen Speed Home WiFi installiert und ich verbrach eine Ewigkeit damit alles wieder ans Laufen zu bekommen. Bei anderen Anrufen kein Problem. Könnte echt Kotzen. Selbst Emails vom 25. und 28.3. Wurden bis heute nicht beantwortet.
        Versuchte eben selbst dreimal teuer übers Smartphone. Da habe ich keine Flaterate. Reicht mit auf’m Festnetz.
        Bis zur Umstelung war alles ok.

      • 28.04.2020.
        Gefühlt schon 20 Mal probiert zu registrieren Kreditkartennummer weiß ich schon auswendig SMS-TAN die angeblich gesendet wurde kommt nicht an.
        Telefonnummer ist korrekt.

    • Ich denke ein Problem liegt in der Formatierung der 1 Cent Überweisung. Das pw wurde bei mir auf zwei Zeilen umgebrochen angezeigt und beim kopieren erzeugt dieser Umbruch eine leerstelle, wenn man die rausnimmt hat die Registrierung 1A funktioniert

      • Sibylle Fließer

        leider ging es mir auch so, Zahlenkombination war getrennt, nach öfterer FalschEingabe Zugang gesperrt… was nun? Komme nicht mehr durch in die Info/Tel. S. FL

      • Hallo,genau das gleiche Problem habe ich auch.Habe versucht,nachdem ich die 0,01 € Überweisung erhalten habe,mich mit dem neuen Kenn bzw.Paßwort zur Erstregistrierung einzuloggen,dabei auch die Groß/Kleinschreibung beachtet.Leider immer wieder die Meldung “ Überprüfen Sie Ihre Eingabe „.Habe dann versucht,jemanden vom Service anzurufen,Bandansage und man würde aus der Leitung geschmissen.Ein paar Tage habe ich nochmals den Kundenservice telefonisch kontaktiert und hatte Erfolg.Der Mitarbeiter war nicht gerade äußerst kompetent bzw.freundlich.Mit den Worten “ Das Paßwort muß 8 Stellen haben,die letzte ein Buchstabe.Sie sind bei der Bank XXX,da ist es zu einem Umbruch bei den zugestellten Daten gekommen „.Danach hat er nachdem er sich zynisch verabschiedet hat aufgelegt.Was ist das für ein Service frage ich mich da ? Hätte man lieber die Daten postialisch zukommen lassen sollen,dann wäre auch kein “ Umbruch “ zustande gekommen.Kannst Du mir bitte genau erklären,bin nicht gerade die hellste Kerze auf der Torte,wie Du das genau gemacht hast mit der Registrierung ? Ich danke Dir im vorraus

      • Henriette Kruth

        ES KOMMT KEINE TAN AN.

    • Meine Registrierung war auch ok!
      Konnte auch in meinem Konto rein.
      Nach Abmeldung ging nichts mehr!!

    • Adac Karte anmelden ohne Probleme. Nach 2 Tagen komme ich nicht in mein Konto mehr. Mal morgen noch mal versuchen.

      • Versuche seit 2 Tagen mich anzumelden ..nix geht aber auch gar nichts…finde es echt unverschämt ..Habe meine STartzugangsdaten eingegeben …sei alles falsch ,Bitte um Überprüfung …jetzt ist das Konto gesperrt …Erreichbar? keiner bei der adacHotline..

      • Geht immer noch nicht, was soll das, Frechheit

      • Alles in e großer Mist
        Habe auch keine Unterlagen erhalten
        Bin nur noch sauer¡!!!!???????????

      • Ich frage mich, wie lange der Katastrophe noch anhält, ich habe bis heute noch keine Zugangsdaten erhalten trotz mehrmaligen telefonischen Anfragen. Es ist eine absolute Frechheit. Ich werde die Karte umgehend kündigen.

      • Vincenzo Ciarlo

        Die Zugangsdaten sind einen totale Katastrophe, bei mir am Telefon sie haben gesagt dass fehlt einen Nummer oder Buchstaben, PW ist mit 7 Zählern statt 8. Soll ich finden wo ist gelandet hat der gute Mann am Telefon gesagt.
        Nur hinten der PW sind noch einen Mengen Nummer und ich habe alle Kombinationen probiert, aber ohne Erfolg. Ich Anrufe wieder und eventuell ich kündige die Karte.

      • Athanasios Koloniotis

        Das geht mir genau so. Die Anmeldung alles ok. danach nichts geht mehr. Gibt man die 1cent Anmeldung ein, dann heisst es Sie sind schon angemeldet.
        also wieder zum login……… geht nicht. Telefonisch niemand zu erreichen. Super, da hat man mal den ganzen Tag zeit (zu Hause-Corona) aber kann keiner erreichen.

    • Ich glaube Du bist von der LBB und Dein Kommentar vom 27.02.2020 # 14:24 ist ein Scherz?
      Die Zugangsdaten sind erst am 28.02.2020 per Banküberweisung eingetroffen!
      Nach Eingabe der Selbigen kommt immer der Hinweis:
      Fehlende Kontaktdaten
      …kontaktieren Sie uns zur Hinterlegung Ihrer Daten unter +49 30 2455 2660.
      Im Anschluss können Sie mit der Registrierung fortfahren.

      Das ganze Kommt bestimmt bald in einer TV-Satiresendung oder als Theaterstück.
      Angeblich sollen diese Daten (Nutzername/Passwort) 30 Tage gültig sein.
      Das wird die LBB wohl nicht schaffen… sechs Tage sind ja schon vergangen.

      Alle angegebenen Telebim-Nr. sind permanent nicht erreichbar und somit glaube ich die LBB will ihre Kunden abschaffen. Wie hier schon mehrfach berichtet, kann man/*/frau auch nichts im Internet buchen oder bestellen.
      Zurück zur Brieftaube und zum Bargeld Juchhu!

    • Registrieren klappt nicht bin gerade in Mexiko kann das daran liegen ?

    • Mario Burghardt

      Alles klappt nur die Email tan kommt nicht an

    • Sowohl für die Amazon- Karte als auch die ADAC- Karte gilt: es funktioniert nichts.
      Ganz schlimm: man erreicht auch keinen am Telefon!!!

    • Es sieht so aus als wenn Sie bei der LBB arbeiten
      Heute ist der 10.3.2020 und es klappt immer noch nicht!!!

      Man kann telefonisch niemanden erreichen

      Die LBB ist wohl ein ziemliches Chaos oder?

      • Bei mir genau das gleiche… mein Konto ist gesperrt…telefonisch niemand erreichbar, Email wird nicht geantwortet. Es ist hoffnungslos

    • Mit den Nutzerdaten aus der 1 Cent Überweisung hat die Neu-Registrierung zumindest bei mir nicht funktioniert. „Es wird nur angezeit: Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe“. Keine möglichkeit der telefonischen Kontaktaufnahme, keine eMail. Keine neue Anforderung der Zugangsdaten möglich.
      Was für ein Schei…. Service

      • Ich habe das gleiche Problem und nun sind die Daten 120 Tage gültig und solange kann man keine neuen anfordern…

      • Karl-Joachim Rosentreter

        Es ist eine Unverschämtheit, einen Kunden solange warten zulassen!

    • Die Umstellung und die damit verbundrnen vorübergehenden Einschränkungen wurden auch angekündigt – von daher verstehe ich die Aufregung nicht.

      • Nein, diese Aussage ist NICHT korrekt! Lt LBB und auch Amazon wurde im Vorfeld und auch auf der Seite geschrieben, das Zahlungen weiter uneingeschränkt möglich sind, was NICHT stimmt. Desweiteren deaktiviert man nicht alle Logins Daten, bevor man sicher ist, das die neuen Funktionen auch funktionieren! Zumindest sollte man in der heutigen Zeit die alten Daten sofort wieder zur Verfügung stellen, wenn man merkt, die Probleme sind zu groß und ganz ehrlich, auch an Tag 3 keine Abhilfe u d überall nur überforderte Leute, wenn man denn überhaupt aus der Warteschleife gelangt geht einfach nicht!

    • Funktionierte auch.bis man mich automatisch abmeldete.wollte mich wieder anmelden.ging nicht.kam nicht rein.jetzt gesperrt.Anrufen kommste nicht durch.Was mache ich jetzt????

      • Meine Registrierung war auch ok!
        Konnte auch in meinem Konto rein.
        Nach Abmeldung ging nichts mehr!!

    • Wer ist für diesen digitalen Skandal verantwortlich?

  • Also bei mir hat das geklappt. Ist zwar mega aufwändig jetzt, aber Neuregistrierung war gestern problemlos möglich.

    • Ich habe heute wieder xmal die Registrierung versucht, aber ich erhalte die E-Mail Tan nicht. An diesem Punkt ist immer Ende Gelände.
      Da ich gerade 4 Wochen im Nicht EU Ausland möchte ich dringend mein Konto überprüfen.
      So etwas geht gar nicht.

  • Kann ich bestätigen, habe bis jetzt keine Überweisung oder Post mit Zugangsdaten erhalten

  • Hotline ist nicht erreichbar – automatische Ansage und man fliegt raus… ziemliches Desaster.

      • Stephan Krieger

        Abgeschafft seid gestern

      • Katastrophe, ich werde aus diesem Club austreten.
        Keine Unterstützung. Du stehst da wie ein Sepp und zweifelst daran nicht mal ein paar Codes einzugeben!

    • Man hätte die Umstellung Fachleuten überlassen sollen und nicht irgendwelchen bankeigenen Amateuren. Ich versuche schon seit Tagen mich mit den neuen Zugangsdaten einzuloggen aber ohne Erfolg. Die Hotline ist auch nach Tagen „wegen Überlastung“ nicht zu erreichen. Kunden information gleich null!

  • Seit Wochen steht das groß auf der Seite ausführlichst beschrieben und unter jeder Rechnung.

    Viel besser Aufklären wie die LBB kann man doch garnicht…

    • Wo steht denn, dass es nach der Umstellung zu derartigen Problemen kommt, mhmm…?

      • @Gerhard Wieso sicherheitstechnischer Overkill? Wenn es um das eigene Geld geht, kann es nie sicher genug sein. Den „Hauptaufwand“ hat man bei Onlinekäufen. Da wird am meisten betrogen. Und einen Schritt mehr zur sicheren Zahlung…. Oh mein Gott….

        @Brianna Ach du meine Güte,… Wer wird sich denn da gleich so angegriffen fühlen? Onlineseite überlastet. Verzögert sich wohl um einen Tag weil zig Kunden versuchen, sich neu zu regestrieren.
        Nochmal: Es fand ein kompletter Wechsel sämtlicher Kunden und Daten auf eine neue Seite statt. Deshalb ist eine Registrierung notwendig. Warum so viele aber weinen weil dies nicht gerade geht und am nächsten Tag wahrscheinlich wieder alles ok wäre, verstehe ich nicht. Man kann noch immer mit der Karte bezahlen.

      • Die Karte ist eben NICHT uneingeschränkt einsetzbar. Alle Online-Zahlvorgänge, die auf VISA Secure basieren, funktionieren erst nach der Registrierung wieder. Das hat die LBB auch mittlerweile eingeräumt.

      • Oben im Text steht doch, dass man die Karte weiterhin benutzen kann.
        Stimmt das doch nicht?

      • Da keine Neuregistrierung auch heute nicht so einfach möglich ist, in der Hotline keiner ans Telefon geht, auf Email keiner antwortet, ist eine Bezahlung bei Amazon per Amazon Visa nicht möglich. Technische Probleme gibt es überall mal. Aber wie lange dauert denn deren Lösung noch?

    • Wenn es denn funktionieren würde, wäre es ja kein Problem. Bei mir hat es gestern (zwischen 20 und 21 Uhr) aber NICHT funktioniert! Außerdem ist es ein sicherheitstechnischer Overkill, was sich die LBB da ausgedacht hat. Neue temporäre Login-Daten per 1-Cent-Überweisung, dann Festlegung von Benutzername und Passwort, ggf. mit Bestätigung per mTAN. Aber damit muss es dann auch gut sein. Wozu noch eine eMail-TAN? Wozu weitere Fragen zur Nutzung der Kreditkarte? Die Antworten sind weitgehend bereits bei der LBB bekannt.
      Ich frage mich, was da vorgefallen sein mag, das die LBB dazu bewegt, ihren gesamten Kundenstamm derart rigoros neu zu registrieren.

      • @Copper, die Überheblichkeit mancher hier, bei denen alles reibungslos funktioniert und daher anderen Dummheit unterstellen oder nicht warten können ist echt zum kotzen.
        Nochmal fpr die, die nur dumme kommentare loswerden wollen: es geht nicht nur um die neu Registrierung!
        Entgegen der Aussage funktionieren die Karten zum bezahlen einwandfrei und dies nun schon Tag 3. Ihr ganz Gescheiten seit die ersten, die primitiv los tippen, wenn es euch trifft. Würdet ihr von LBB bezahlt, die Probleme ins lächerliche zu ziehen?
        Im IT Bereich sichert man normalerweise bei so großen Uodates/Umstrukturierungen alles doppelt und dreifach ab, testet im Vorfeld und schaltet nicht großkotzig im Vorfeld alles ab und ist danach tagelang überfordert und unfähig!
        Hoffentluch trifft es mal die, die hier so große Sprüche klopfen!

      • Eine E Mail Tan kam bis jetzt noch nicht bei mir an inzwischen wurde mein Zugang gesperrt.

      • Ich habe eine irre Zahl an Stunden verbracht um Kontakt minder Service Hotline zu bekommen. Alleine die automatischen Email Antworten mit dem Hinweis, das Kontaktformular zu verwenden, ist ein sehr makaber Scherz. Nur möglich, wenn man registriert ist. Ich kann nicht mal mein Konto kündigen

    • was nützt eine Vorab Aufklärung, wenn an Tag X die Systeme versagen?
      Hier ist nicht der Kunde/Nutzer zu dumm zum lesen oder Angaben befolgen, sondern es gibt viele, bei denen bei Schritt 6, TAN per Email anfordern einfach keine TAN per Email ankommt und man ergo diese auch nicht eingeben kann und die Neu Registrierung abschließen.

      Schön für die Kunden, wo alles reibungslos funktioniert! Aber diese dummen Kommentare kann man sich wirklich sparen! vielleicht auch erstmal die Probleme der Leute richtig lesen, bevor altkluge Kommentare kommen.

      Wenn man die Seite über den Button in der Mail, die vor Wochen mit der Ankündigung der Umstrukturierung kam, klickt, wird HEUTE dort über die Probleme informiert, dies wurde gestern ebenfalks versäumt.

      Zudem ist es eine Zumutung, wenn eine 24 Std Hotline bei einem solchen Projekt dermaßen überfordert ist und NICHT erreichbar!

      • Die Kreditkarte funktioniert weiterhin, warum muss ich mich zwingend am ersten Tag registrieren oder sogar meine Lebenszeit verschwenden und ne Hotline anrufen anstatt einfach noch ne Woche zu warten?

      • Es gibt Leute, die ab heute im Urlaub sind (würde im Vorfeld auch kommuniziert und beruhigt, das alles problemlos läuft !) und man die PIN braucht, die jedoch NUR mit Neu Registrierung funktioniert!

        Und gestern konnte ich nicht (übrigens bin ich damit auch nicht alleine!) ganz !normal mit der Karte bezahlen!

        Nochmal, toll das es bei Ihnen funktioniert, aber bei so Kommentaren könnte ich platzen!
        Es gibt Leute, die massive Probleme, Sorgen und Nöte haben und das hat nichts, aber auch gar nichts mit „nicht richtig lesen oder informiert sein“ oder „nicht abwarten können“ zu tun!

      • Heute habe ich die neuen startdaten per Post erhalten nachdem ich am Mittwoch mit der Hotline gesprochen habe und meine Kartennummer und Geburtsdatum angegeben habe.
        Die Post war an meine Frau adressiert.
        Natürlich klappt die Registrierung nicht.

    • Finde ich auch… Bin sowieso davon ausgegangen, dass es bei so ner umfangreichen Umstellung zu Server-Problemen und somit einer überlasteten Hotline kommt. Einfach abwarten und Tee trinken. Die 1¢ Überweisung mit den Infos habe ich schon seit 3-4 Tagen. Warum stressen alle so rum? Don’t worry be happy… Die LBB regelt dat schon.

    • Ja kann ja alles sein,lesen kann ich noch,trotzdem klappt garnichts,weder bei ADAC und
      Amazon.Habe alle Zugangsdaten erhalten und kann nicht mal die Kartennummer eingeben
      da die nicht angenommen wird.
      Da es bei vielen nicht klappt sieht man an Überlastung der Hotline,also nicht überheblich sein.

    • Dr.Asd, ich glaube du bist Mitarbeiter der besagten Bank.
      Die Neuanmeldung mit den neuen Zugangsdaten haben geklapt, konnte auch auf das Konto zugreifen. Nach Abmeldung ging aber nichts mehr.
      Versuche seit Tagen bei der Bank telefonisch durchzukommne, hab aber keine Chance.
      Haltet die Bank uns alle für Idioten.
      Wie lange soll das noch so gehen?
      Ich glaube der Bank ist föllig egal ob Ihre Kundschaft mit dem Service zufrieden ist oder nicht.
      L.W.

  • Bei mir kam leider die 1-Cent Überweisung mit den Start Zugangsdaten noch nicht an.
    In meinem Umfeld (alle ebenfalls bei der Comdirect) kam die 1-Cent Überweisung bereits an.

    Wie schaut es bei euch aus?

    Die Hotline hat gebeten, bis zum 3. März abzuwarten.
    Aktuell konnten Sie mir nichteinmal meinen Kontostand nennen.

    Ich drücke den Technikern die Daumen!

  • Die Zugangsdaten in Form einer 1-Cent-Überweisung habe ich gestern erhalten. Die Registrierung habe ich aber noch nicht vorgenommen. Ich werde es mal am Wochenende versuchen, dann wird es hoffentlich klappen.

  • Die Zugangsdaten sollten ja gestern mit einer 1 Cent Buchung auf meinem Girokonto kommen. Bislang kein solcher Umsatz da.

  • Kleiner Tipp für die Kunden, die auch eine Überweisung von 0,01€ mit Benutzername und Passwort bekommen haben.
    Entgegen der Darstellung auf dem Kontoauszug müssen alle Buchstaben groß geschrieben werden.
    Dann läuft der Hase!

    • Ja haha. Das hat bei mir auch super funktioniert.

    • Danke!!! Meine Daten sind als falsch abgetan worden. Teste es dann mal mit allem groß. Hoffe das funktioniert.

      • Obwohl ich alles groß schreibe steht da „Daten bitte überprüfen“. Manuell alles eingeben und per Copy/Paste :-(

        Hat das auch einer?

    • Hat bei mir nicht funktioniert. Habe es mehrmals in mehreren Varianten versucht bis dann ohne Vorwarnung der Login gesperrt wurde. Die normale Hotline war natürlich überlastet. Habe dann bei der allgemeinen LBB Hotline angerufen (030 245 500) bei der ich dann auch jemanden erreicht habe. Dort konnte man den Login dann entsperren und mir per Post neue Start-Logindaten zuschicken. So wie ich es verstanden habe, wurden bei manchen Kunden auch einfach falsche Login Daten per Überweisung versendet.

      • Danke dafür.
        Die Amazon Kreditkarten Hotline wimmelte mich gestern ab.
        Bei dieser Nummer schaute man in Ruhe nach und stellte auch fest, das der Zugang gesperrt ist und schickt neue Daten per Post.

      • Super Tipp!!! War nach 2 Minuten verbunden, Konto wurde entsperrt, Registrierung erfolgreich. Noch ein Hinweis: Vorläufiger Benutzername 8stellig (ohne Leerzeichen), vorläufiges Passwort 8stellig (eventuell falsche oder ungenaue Darstellung auf der Überweisung)

      • Kathrin Bennett

        Automatische Ansage unter der obigen Nummer: „Der gewünschte Teilnehmer möchte zur Zeit keine Anrufe entgegennehmen. Bitte haben Sie dafür Verständnis“.

        Ein Witz, oder???

    • Guter Tip. Damit ging es bei mir. Danke

    • Nein, bei mir nicht! Ich komme bis Schritt 6m warte mir einen Wolf auf die TAN per Mail, aber sie kommt nicht! Und das Problem besteht nun den 2. Tag und im Jahr 2020 ist das ein katastrophaler IT Fehler samt Arroganz, da vorab alles deaktiviert wurde! Statt die Kunden zu informieren, wurde man in ellenlangen Warteschleifen gehalten, nirgends gab es eine Info und auch schriftlich könnte man sich nicht an den Kundenservice oder sonstwen wenden, da dies „nur über den login“ zu erreichen und möglich ist, was jedoch nicht funktioniert!
      Armutszeugnis

      • Bei mir kam auch keine E-Mail Tan an. Nach mehrere Versuchen kam Konto gesperrt. Jetzt schickt mir die LBB neue Zugangsdaten per Post zu was wieder mehrere Tage dauert.

  • Gestern Abend umgestellt. Ohne Probleme.

  • Ohne Probleme vorhin neu registriert.

  • Hier auch keine 1 Cent Überweisung und kein Brief. Ist nicht gerade zufriedenstellend, wenn man keine Möglichkeiten hat sein Konto zu kontrollieren. Hoffe das wird in den nächsten Stunden gelöst.

  • Bei mir hat es nicht funktioniert. Als ich dann die starttugangsdaten und das Passwort alles groß geschrieben habe, hat es funktioniert. Daher als Hinweis an alle.

  • Grade eben durchgeführt. Alles ohne Probleme.

  • Meine Registrierung scheiterte an der Stelle, an der ich per E-Mail eine TAN zugeschickt bekommen soll. Es wurde keine Mail raus geschickt…
    Dann heute Abend nochmal probieren.

    • Die Mails kommen, allerdings erst mit teilweise stundenlanger Verspätung. Da die TAN nur 12 Minuten gültig ist, nützt einem das natürlich dann nichts mehr.

      Nach Analyse der Mail-Header stellt man fest, dass die Mails zwar vom internen System sofort erzeugt werden, dann aber erst nach Stunden (bei mir 3,5) vom Mail-Gateway der LBB (oder deren Dienstleister)!weitergeschickt werden.

      Und das war gestern Abend so und heute Vormittag immer noch. Wenn das wirklich nur eine Überlastung sein soll, frag ich mich, was die da für schwächliche Server stehen haben, die nicht mal paar Mails rauskriegen :-/

    • War bei mir gestern auch so. Heute morgen ging es dann problemlos

  • Registrierung ging bei mir heute problemlos.

  • keine 1cent überweisung bis jetzt

  • An alle, deren Registrierung durchgelaufen ist: Wo habt ihr euer Mailkonto? Ich bin bei GMX, und dort kommen die Mails mit der TAN einfach nicht oder erst Stunden später an.

  • ADAC Kreditkarte auch betroffen von den Problemen. Bis heute keine 1- Cent Überweisung und nach langer Wartezeit hat der Kundendienst auch keine Antwort parat – sollte bald kommen :-( hätte ich von der LBB anders erwartet – schon traurig!

  • Hallo, die Neuregistrierung hat gestern bestens mit den 1Cent Hinweisen geklappt. Aber wie melde ich mich ùber Lexware Finanzmanager 2020 zukünftig im Webbanking an???

    • Dazu muss Lexware an das neue Banking angepasst werden.

      • Das kann sein, aber irgendwo muss stehen, wo man die lbb ansprechen kann, die Onlinedaten eingeben kann, um die Synchronisierung anzustoßen.

      • Da die LBB kein HBCI/FinTS für die KK-Konten anbietet, müssen die Anbieter das über Screenscraping machen. Und dazu muss die Anwendung natürlich angepasst werden.

        Wahrscheinlich konnte Lexware seinen Entwickler-Account auch noch nicht neu registrieren ;-))

    • Das frage ich mich auch. Gibt es schon eine Lösung?

  • Habe die Umstellung völlig problemlos heute morgen durchgeführt. Ja, man muß genau nach Anweisung vorgehen. Ja, ist es viel zu kompliziert… aber es funktioniert dann gut.

    • Das tut es eben bei mir nicht. Alles klappt, nur die Mail-TAN kommt nicht zeitnah, sondern erst nach Stunden.

      Bei welchem Mailprovider bist du? Vielleicht ist ja bei mir auch GMX das Problem.

      • Ich hab auch gmx, bei mir kommen gar keine emails an, obwohl das bis jetzt immer gut funktioniert hat. Kann also nicht an einer falschen email Adresse liegen :(

      • Bei mir kam nach über 8h auch noch keine Mail auf dem web.de Konto an :-(

        Wahrscheinlich unerwartet viele Kunden…

      • ich bin bei Web.de, auch bei mir kommt nichts an.

  • Bei mir hat es soweit ganz gut geklappt. Bis ich festgestellt habe, dass die Festnetznummer und die Mobilnummer identisch sind. Also kein Problem kur auf Festnetznummer ändern geklickt, Passwort und TAN eingegeben und schwupps war die Mobilnummer geändert. Die wollte ich sofort korrigieren, aber die darf ich nicht ändern, weil ich ja SMS-TAN habe. Die Festnetznummer konnte ich auch nimmer ändern, weil dort keine SMS hingeht. Sodale – habe ich mich mal geschwind ausgesperrt. Werde warten, bis die Hotline Zeit hat.

    • Gibt es inzwischen eine Lösung? Ich habe dasselbe Problem.

      • Ich habe am Montag Urlaub, da dachte ich mir ich ruf da recht früh an und hoffe durchzukommen. Ich kann dann ja hier nochmals einen Kommentar hinterlassen.

    • ArcaneDraconum:

      Na ja, damit bist Du nicht alleine, konnte mich gestern mit den neuen Zugangsdaten aus der 1 Cent Überweisung einwandfrei Registrieren, auch bei mir unter Festnetznummer die Mobile, ändern kein Problem, aber danach Türe zu, komme nichtz mehr rein, das System verlangt eine Tan aus Tanbogen oder Tan aus 1Cent Überweisung. Warten wir mal ein paar Tage ab bis die Leute in Berlin wieder zur Ruhe gekommen sind…..grins

    • gesnau das gleiche bei mir. Danach wollte er 1_Cent oder Brief Tan. Hotline verkauft mich für dumm und meint ich soll die Daten aus der Überweisugn angeben, das ist quatsch weil die geforderte TAN nur Zahlen enthalten darf. Hab es dann zu oft falsch eingegeben und mein Zugang wurde gesperrt. Darauf folgten 4 Anrufe bei der Hotline: 1. Wollte zurückrufen, tat es aber nicht. 2. Meinte das würde ein allgemeinses Problem sein, die Server seien heruntergefahren. 3. Einen Tag später meinte der 3. es sei ein bekanntes Problem und ich soll morgen nochmal anrufen. 4. Meinte aufgrund der Vielzahl der Anrufe wurde ich weitergeleitet er könne mir nicht helfen, da die eh keinen Zugriff auf Kundendaten haben. Aber die Entsperrung würde automatisch nach 48 Std. erfolgen. Die sind aber schon um. Das ist nicht der Support den ich von einer Bank erwarte, das entspricht eher der Qualität eines Mobilfunkdiscounters…

  • Habt ihr auch nach der Neuregestrierung (was super geklappt hat) 70€ Startguthaben auf Amazon bekommen?

      • Hm schade bei mir waren es nur 70€

      • Ich 1.000.

      • Kerstin Ullrich

        Ich bekomme keine E-Mail von der Bank aus Berlin wo die Prime Visa Karte her ist ,wer kann von Helfen ?was mache ich falsch!

      • Heute email bekommen von LBB

        Sehr geehrter Herr Xxxx,

        aufgrund eines technischen Fehlers im Rahmen der Umbauarbeiten unseres Kreditkarten-Bankings haben Sie am 25.02.2020 eine Startgutschrift erhalten. Da es sich hierbei um eine Fehlbuchung handelte, haben wir diese wieder storniert. Beide Buchungen sehen Sie auf Ihrer nächsten Kartenabrechnung.

        Wir bitten Sie um Entschuldigung für diesen Fehler.

        Mit freundlichen Grüßen

        Amazon.de KartenService
        Landesbank Berlin AG

        Toll finde ich es schon wenn einer eine Frage stellt und dann so geantwortet wird weil ???? Keine Ahnung aber zeigt mal wieder wie klug man ist. Schade

      • Witzbold ;-)

    • 50€ als Entschädigung für den Aufwand – ist fair

  • Scheitert bei der Eingabe der SMS-TAN.

    TAN sei angeblich falsch

  • Bei mir klappt alles sehr gut. Die initiale Registrierung hat viele Schritte aber klappt. Meine Bank (Postbank) hat auf den Kontoauszug das Passwort in der Mitte getrennt. Also nicht nur in Großbuchstaben sondern auch in einem Stück eingeben.

  • Es stimmt nicht, dass die Karte weiterhin benutzt werden kann. Ich versuche seit 2 Tagen Veranstaltungstickets online zu kaufen. Das geht erst wenn ich mich neu registriert habe. Aber registrieren geht immer nur bis zu den Schritt an dem mir eine email zugesendet werden soll. Diese kommt nie an. In der Hotline kommt man jetzt gar nicht mehr durch und wird gleich raus geworfen :(

    • Zitat von der Seite: Bitte beachten Sie, dass Online-Zahlungen mit Visa Secure erst nach Erstregistrierung im neuen Kreditkarten-Banking möglich sind.

      Karte geht, Online nicht!

  • Bei mir kommt einfach keine EMail Tan an. SMS Tan ging. Noch wer dieses Problem? Und ja, habe auch den Spamordner mehrfach überprüft.

  • Anzumerken ist noch das einige Banking Apps mit der Amazon Kreditkarte jetzt nicht mehr funktionieren. Hatte heute Kontakt mit Banking4 und mir wurde bestätigt das gerade an einem Update gearbeitet wird.

  • Zugabdsdaten 2x eingetragen, wurden als falsch deklariert (copy und Paste) nun ist der Zugang gesperrt. Hotline ist nicht erreichbar

    • Wie oben beschreiben bei der allgemeinen (nicht Amazon Kreditkarten) LBB Hotline anrufen. Die ist besser erreichbar und entsperrt den Zugang und verschickt neue Start Zugangsdaten per Post.

  • Hatte es auch 2 mal falsch drin und dann habe ich mich bei meiner Hausbank eingeloggt und gesehen das alles in Großbuchstaben ist. Fall klappt es !

  • Die Registrierung hat wunderbar geklappt, allerdings waren Festnetz- und Mobilfunknummer vertauscht.
    Als ich das korrigieren wollte, funktionierte gar nichts mehr.
    Wisst Ihr, ob es möglich ist, die Registrierung zu wiederholen?

    • Hallo, habe das gleiche Problem. Festnetz u. Handy vertauscht. Alle SMS kommen an die Festnetznr. Wenn ich mich nun einloggen möchte, fragt das System nach meiner Handynr. Die Registrierung kann ich aber nicht abschließen, da ich eine nicht vorhandene 1 Cent TAN benötige.

      • Auch selbiges Problem hatte gerade Kontakt mit der Hotline und der Fehler ist wohl bekannt es wird auch nie eine 1cent Überweisung kommen mit Tan es wird wieder Manuell umgestellt und die Nr. Getauscht. Sie ihre Aussage.

      • Martinus Janssen

        Genau dieses Problem habe ich auch. Jetzt am 29.2.20 kann ich überhaupt nicht mehr einloggen

      • Hat es über die Hotline dazu eine Lösung gegeben? Mir wurde heute gesagt, ich soll mal abwarten, ob das Problem demnächst beseitigt wird.

      • Same here. Habe inzwischen drei mal das Glück gehabt, den Kundendienst zu kontaktieren. Jedesmal eine andere Auskunft, der heutige Stand – ich erhalte nächste Woche eine Brief-TAN.

      • Gleiches Problem bei mir. Hotline hat meine Handynummer hinterlegt. Geht trotzdem nicht. Bei jedem einloggen soll ich die Handynummer neu hinterlegen und mit nicht vorhandener TAN bestätigen.

    • Nein.Ich habe es mehrfach versucht.Es kommt immer die Antwort bereits Registriert.

  • MoneyMoney kann jetzt schon Umsätze für die amazon Visa-Karte über die neue Seite abrufen. Das ging schnell.

  • Ich bin eigentlich sehr weit gekommen. Als die Bestätigung der E-Mail Tan dran war, war alles umsonst. Ich habe nie eine E-Mail Tan bekommen. Also warte ich, bis alles in Ordnung ist

  • Tan email kommt mit 5 Stunden Verspätung und ist dann nicht mehr gültig

  • Ich habe solange probiert bis der Zugang komplett gesperrt war.Immer wieder angerufen-keiner geht ran.Seit gestern 2 Emails an den Kundenservices-keine Antwort.Wenn sich bis Montag nichts tut-Amazon Kreditkarte tschüss.

    • ah, da bin ich wenigstens nicht der einzige, bei dem nichts mehr geht… bin auch ausgesperrt und deswegen spiele ich ebenfalls mit dem Gedanken, den kompetenten Verein zu verlassen.

    • Michael Schmidt

      Ich werde Morgen Nachmittag meine kündigung der Visakarte verschicken. Habe heute bei meiner Hausbank eine Visakarte beantragt. Ich brauch eine Karte die auch funktionier wen ich sie brauch! Gester musste Ich eine kurzfristige wichtige Überweisung machen und einmal wen Ich sie brauche klappt es nicht!

  • Meine Benutzerdaten werden nicht akzeptiert. Ich soll immer die Eingabe überprüfen.

    • Ist mir auch passiert. Überprüfe bitte den Benutzernamen im Kreditkartenbanking. Ich hatte einen Tippfehler drin, der erst beim Betrachten des Benutzernamens mit der Lupe auffiel.
      Schwarzer Strich mit Lupensymbol. Der Benutzernamen lässt sich zur Zeit aber nicht ändern, daher Anmeldung nur mit falsch geschriebem Benutzernamen möglich.
      Ansonsten hat die Registrierung funktionert. Beim ersten Onleinkauf wurde aber mehmals die Neue TAN per SMS nicht akzeptiert, Visa Secure gesperrt, Online entsperrung funktioniert nicht. Viel zuviel Aufwand beim Onlinekauf. Werde die Karte kündigen und auf andere Zahlungsmöglichkeiten ausweichen.

  • Danke für den Tipp mit dem alles groß schreiben, hat bei mir dann geklappt, nun hänge ich wie so viele andere bei der E-Mail Tan fest, sie kommt und kommt einfach nicht, sehr schade das es bei solch einem Unternehmen von der Größe solche Probleme gibt!
    Zumal man sich ja eigentlich auch hätte denken können, dass sich nach der Umstellung ein wenig mehr als 10 Leute dann anmelden bzw. zur neuen Plattform registrieren *Facepalm*

  • Bei mir ging auch alles super gestern. Habe mal den Euro Abruf getestet. Geld wurde dem Kreditkartenkonto sofort belastet, aber auf meinen Konto bei der Postbank bis jetzt nicht gebucht. Geld weg?

  • grossbuchstaben hlft gar nichts…. die wollen mobilfunknummer und email adresse.
    die sind aber schon seit 2 jahren hinterlegt … solange hab ich die karte schon. LBB so ein saftladen.

  • für email und mobilfunknummer soll man eine HOTLINE anrufen. ruft man dort and weiss der nette herr am telefon aber von NICHTS. er hätte keinen zugriff auf die daten und könne nichts machen. verweist an amazon die müssten dei daten zur verfügung stellen. amazon sagt sie haben damit nichts zutun, das macht alles die LBB. so nun kann ich mich nicht registrieren. ich bin wiegeasat schon 2 jahre da angemeldet. wie kann eine umstellung so schwierg sein? haben die die alten festplatten verbrannt oder was…..

    • Hey
      Das gleiche Problem mit der Handynummer
      und der Adresse hab ich auch .
      Bitte Service anrufen steht bei mir.
      Mach ich das wird mein Anruf abgebrochen.
      Hotline anrufen , genau das gleiche .
      Alles nur ein Witz. Frechheit

  • Habe soeit die Registrierung gemacht bis zu dem Punkt mit der email-TAN.
    Da kommt nichts.

  • KEINE Zugangsdaten erhalten, weder 1 Cent-Überweisung noch Brief

  • Kann jemand mal die Mail Adresse mitteilen von der die tan gekommen ist?
    Beim Web.de kommt nichts an nichtmal verzögert.

  • Web.de
    Seit gestern x-mal versucht, EMail-Tan (so ein Schwachsinn) kommt nicht an, Registrierung bisher nicht möglich. Telefonisch auch niemand erreichbar

  • Was für ein Armutszeugnis. Email kommt Stunden nach Anforderung, ist aber nur 12 Minuten gültig, der Button eine neue Email anzufordern funktioniert nicht, im Kontaktcenter steht: „Schreiben Sie uns eine Nachricht“, der Button funktioniert aber ebenfalls nicht und wenn man anruft wird man einfach rausgeworfen.

  • Stratemann Thorsten

    Bei mir klappt noch nicht einmal Schritt 1.
    Die Hotline ist auch überfordert.
    Toller Service im Jahr 2020… nicht!

  • Leider nein, leider gar nicht. E Mail Tan kommt nicht an.Telefonisch niemand erreichbar. Zahlungen mit der Karte ebenfalls nicht möglich. (Interneteinsatz).

  • Bei mir klappt gar nichts. Kein Überblick über den Kontostand. Ist mir zu gefährlich. Kann die Bewegungen nicht mehr kontrollieren. Habe das Konto heute gekündigt.

  • Michael Schmidt

    Ich wollte gestern mit der Visa eine Parkplatzreservierung am Flughafen im internet bezahlen. Das ging weder gestern noch heute! So viel dazu das es gehen soll stimmt somit nicht! Ich habe schon letztes jahr damit bezahlt und die Jahre davor!

    • Hallo Michael Schmidt,

      ja das war auch so, aber jetzt geht Online Zahlen erst wieder nach der Neu Registrierung weil die
      Registrierung für Visa Secure und/oder Mastercard® Identity Check™ erst freigeschaltet wird und einen neuen Pin hinterlegt werden muss.

  • Fast alle Daten kann man eingeben. Dann zeigt das lbb-System einem unter 6. die eigene Email-Adresse, man klickt auf ok und man wartet danach vergeblich auf die sog. email-tan. Und kurz vor dem Abschluss der Registrierung bricht somit die Prozedur ab. Die Email-tan befindet sich weder bei den Eingängen noch im Spam. So wird das nix, liebe lbb. Was für Spezialisten hat die Bank angeheuert?

    • Hatte ich auch. Hab’s dann gleich darauf ein zweites Mal probiert und da hat es dann geklappt. Nervig, aber erträglich.

      • ich habe es 4 mal versucht , immer bei 6 geht nichts mehr.
        Service Hotline rausgeschmissen, wenn mann einen Banker fragt Service, Antwort Was ist das, ;-))

  • e-Mail TAN kommt bei web.de erst 10-12 Stunden später…. Warum eigentlich Neuregistrierung?

    Bin echt am überlegen, die Amazonkarte aufzugeben. Prime benutze ich eh kaum und bei Amazon muss man nicht unbedingt kaufen!

  • Um 20.02 Uhr erhielt ich endlich die Email-Tan, die ich heute um 12.55 Uhr angefordert hatte, mit dem Hinweis, dass ich diese Email-Tan um 12.56 Uhr angefordert hätte und die Tan von diesem Anforderungszeitpunkt an 12 Minuten gültig sei. Bei Erhalt dieser Email-Tan war die Frist also schon mehr als 7 Stunden abgelaufen. Für wie blöd hält die LBB eigentlich ihre Kunden? Oder sitzt gar ein Saboteur im LLB-IT-Team, der eine ordnungsgemäße Einführung der neuen Karte verhindern will? Ich versuche es morgen noch einmal. Danach kann mir die Karte gestohlen bleiben und ich kündige den Vertrag.

  • Danke für den Hinweis der Großschreibung! Damit klappte es wirklich!

  • Komme immer bis zur email tan. Die Adresse stimmt aber die Mail kommt nie an . Ganz schöner Mist

  • Jetzt ist die Erstregisrierung gesperrt.

  • Hotline überlastet. Aber die haben Zeit, mich anzurufen. Sie wollten mich zur Umstellung auf Teilzahlung bewegen, soll zur Zeit zinsfrei sein. Auch Quark

  • HP in the Block

    Es scheint zu klappen! Konnte mich mit GMX registrieren!!!!

    • Die Mails kommen jetzt von einer anderen Absenderadresse. Wenn die LBB allerdings nicht mit GMX & Co. gesprochen hat diesbezüglich, wird die auch beizeiten „verbrannt“ sein. Die Anti-Phishing-Algorithmen sind diesbezüglich wohl etwas zu scharf eingestellt bei denen.

  • Leider bekomme ich noch immer keine Email um die Email tan zu bestätigen. So stellt man sich eine seriöse Bank nicht vor.

  • Frage: Ich hatte selber 1 Cent von der Kreditkarte auf mein Giro überwiesen.
    Die erhaltenen Daten sind für eine Erstregistrierung nicht möglich bzw. nicht verständlich.

    Oder wird eine 1 Cent Überweisung durch die LBB gemacht – die ich noch nicht habe???.

    • Die 0,01 E werden von der LBB auf Ihr Girokonto überwiesen. Darin sind die neuen Start Zugangsdaten für 30 Tage zur Registrierung enthalten.

      • Danke Thomas,
        das hatte ich missverstanden und selber von LBB auf mein Giro 1 cent überwiesen.
        Von daher kam ich ins „schleudern“ welches nun die Zugangsdaten sein sollen.
        Die Überweisung von LBB habe ich noch nicht erhalten.
        Hatte mir gestern die Finger wund gewählt, war nicht durch zu kommen.
        Da ich in Thailand lebe war es ein teurer „Spaß“.
        Gr. Peter

  • Vor 30 Minuten Code per Email angefordert. Bisher noch nix gekommen. Es läuft wohl immer noch bei denen!

  • Bei mir wird nach der Erstanmeldung weiterhin nur gemeldet, meine Kontaktdaten seien nicht hinterlegt, ich solle die Hotline anrufen. Die Hotline meint nur:abwarten! Tja…

  • Die Registrierung war erfolgreich.
    Aber die Anmeldung funktioniert nicht mehr. Neue Anforderung vom Benutzername bzw Passwort funktioniert nicht. Das scheitert immer an der SMS TAN.
    Hilfe seitens des Callcenters scheitert, da man immer rausgeworden wird. Das ist eine Servicewüste.
    Was nun?

  • Bei mir (web.de) kommt die Email nun auch direkt nach dem klicken. Bin jetzt registriert, aber das neue Layout finde ich nicht schön. Total unübersichtlich, wieso fanden manche das alte Layout so schlecht? Ich kam damit bestens zurecht und alt sah das nicht aus. Habe meine Benutzerdaten jetzt im Schlüsselbund gespeichert, aber wenn ich die Seite aufrufe, füllt er mein Passwort in das Benutzernamen Feld, das Passwort Feld bleibt leer. So ein shice.

    • Habe das gleiche Problem, hatte das schon bei der Postbank, behaupten es wäre bei mir ein Problem….
      Die Postbank hat es jetzt umgestellt, erst ID (geht nur manuell)…. und dann Passwort ….

    • Habe das gleiche Problem, die Postbank hatte das auch……
      Die haben es jetzt umgestellt, erst ID (geht nur manuell)…. und dann Passwort ….

  • Die 1 ct Überweisung kam am 26.2. Am 27.2. habe ich meinen Zugang erneuert, Problem war, dass das Passwort zu lang für die Verwendungszweckzeile war und der letzte Buchstabe in der neuen Zeile stand. Online-PIN und Visa Secure ging gestern nicht, habe ich heute früh nachgeholt. BOON Aufladen per Amazon-Kreditkarte geht jetzt wieder.

  • Bei mir hat gerade beim 1. Versuch alles prima geklappt.

    Haltet durch – alles wird gut ;)

  • Die Überweisung kam gleich 2x mit den selben Zugangsdaten (!??) Nun scheitert es an der eMail-TAN. Leider kommt da nix an… Da ich einen GeldEINGANG aus einer Retoure von einem Verkäufer erwarte, müsste ich wirklich dringend Kontoeinsicht haben!! Wie lange soll man denn jetzt noch warten?? ..nervig..

  • Habe eine ADAC Lbb Karze. Bislang keine Zugangsdaten erhalten. Kamen die bei euch per Post oder per 1 Cent Überweisung?

    • Weder noch. Obwohl es auf der LBB-Website so angekündigt ist. Reichlich vermurkst das Ganze.

    • Ich hab sie per Post bekommen. Registrierung klappt nicht. E-Mail-Tans kommen nicht an.

    • Ich habe die Amazon Visa Card bei LBB und bekam sie per 1 Cent Überweisung, was nicht funktioniert hat. Wäre halb so schlimm, wenn das bezahlen mit der Karte trotzdem funktioniert, tut es entgegen der Aussagen LBB aber nicht. Ich war unterwegs und hatte das vorab mit LBB und Amazon kommuniziert, da wurde großkotzig beschwichtigt, alles läuft problemlos, Bezahlungen uneingeschränkt möglich!

  • 1. Bis gerade eben keine 1 Cent Überweisung bekommen obwohl die Hotline gestern behauptet hat diese sei gestern raus gegangen.
    2. Da ist dann noch beiläufig zu lesen, dass eine Registrierung für bestimmte E-Mail Adressen (meine auch AOL) nicht möglich ist.

    3. Ich nutze die Kreditkarte fast täglich, gestern konnte ich diese für online Käufe nicht nutzen.

    Zusammenfassung

    Eine echte Zumutung. Dass solche umfangreichen Änderungen am System nicht vorher ausgiebig getestet werden. Werde mir wohl einen anderen Anbieter suchen müssen.

  • Ein paar haben geschrieben, sie hätten nach dieser „famousen“ Umstellung nichts mehr mit der Kreditkarte bezahlen können.
    Das wäre äußerst ärgerlich, ich habe die Karte vielerorts als Zahlungsmittel angegeben und darüber werden wiederkehrende Rechnungen beglichen.
    Einsehen kann man es ja nicht, man kommt auf ihrer beknackte Website nicht rein. Ich habe keine Lust, wegen dieser unfähigen Bank Mahnungen zu bekommen.
    Verstehe nicht, warum amazon und der ADAC diesen Laden gewählt haben.

  • Nachtrag Zugangsdaten sind gerade per 1 Cent Überweisung gekommen ! Aber hab AOL. Geht ja dann erstmal nicht.

  • Meine per Überweisung übermittelten Zugangsdaten waren in Grossbuchstaben verfasst – funktionieren aber nicht. Korrekte Antworten auf Sicherheitsfragen wurden als falsch bezeichnet und das Onlinebanking gesperrt. Will man das Kontaktformular ausfüllen, soll man sich ins Onlinebanking einloggen – wie wenn gesperrt. Die Telefonhotline ist ständig überlastet und besetzt. Eine bodenlose Frechheit.

  • Das Registrieren war gestern kein Problem. Bin danach auch ohne Probleme in das Kreditkartenbanking gekommen. Heute Morgen ist jedoch kein Login mehr möglich: „Der Login war leider nicht erfolgreich.
    Bitte versuchen Sie es erneut.“

  • Ich komme seit dem 26.02. nicht über den 1. Schritt hinaus!
    1 ct Überweisung pünktlich bekommen, wenn ich PW und BN eingebe kommt seit dem 26.02. nur die Meldung „Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.“
    Echt traurig was da abgeht. Im Callcenter kann mir keiner sagen ob ich nun neue Daten anfordern soll oder nicht. Der beste Spruch kam gerade eben von einem Mitarbeiter… ich solle es doch in 10 Tagen doch nochmal probieren!

  • Heute Morgen konnte ich mich mit den neuen Daten registrieren. Nun wollte ich mich mit den neuen Daten anmelden und nach mehrmaligen Fehlversuchen zeigt mir das System an das mein online Banking gesperrt ist. Wenn eine Bank nicht fähig ist eine Umstellung zu meistern dann sind meine Daten mit Sicherheit nicht sicher. Kündigung ist raus!!!!!
    Danke nein.

    • Heute am 01.03. ging’s mir genauso- vorgestern mit den neuen Daten registriert – ging problemlos . Wollte heute die Abrechnung einsehen- Kam nicht mehr rein , erhalte die Meldung ungültig-prüfen Sie ihre Eingabe—grmbf…tja und Hotline schmeißt mich trotz stundenlangem Versuchen raus— kein Einblick in meine Umsätze… Desaster! Kündigung geht gleich raus.

  • Michael Kronauer

    Bisher habe ich keine Zugangsdaten zum Aktivieren bekommen. Es fehlen auch konkrete Angaben, wann die Daten zugesendet wurden und wie, per 1 Cent oder per Brief.
    Würde man hier konkrete Angaben machen, hätte die Macher bestimmt weniger Anfragen. Na ja, Planung ist nicht die Stärke bei der normalen Bevölkerung. Dazu zähle ich auch die Bänker :-)

  • Heute ging alles problemlos. Email ist von AOL.

  • Heute die 1 ct Überweisung bekommen. Daten eingegeben auch sms und mail Tan. Am Schluß dann Fehler angezeigt und Vorgang bitte wiederholen. Also alles nachmal und dann hat es funktioniert. Nach dem Ausloggen mußte abermals das Einloggen mit sms Tan bestätigt werden. Einfach vermurkst das ganze Zeug.
    Die 70 € Startgutschrift, welche ich nochmals bekommen habe wurde leider zurückgebucht. Also nichts mit Schmerzensgeld.

  • Ich habe meine Zugangsdaten erhalten, kann aber die Erstregistrierung nicht beginnen, weil ich die Kartennummer nicht eingeben kann.

  • Auf der Webseite https://amazon-info.lbb.de steht immer noch: „Aktuelle Information: Die Erstregistrierung und Anmeldung im neuen Kreditkarten-Banking ist vorübergehend nicht möglich. Wir arbeiten an einer Lösung.“
    Es kann sich also nicht um eine reine Server-Überlastung handeln. Ich habe seit September 2020 etliche Umstellungsvorgänge für Online-Konten mitgemacht.Nirgends war es so chaotisch wie hier!

    • „Ich habe seit September 2020 etliche Umstellungsvorgänge für Online-Konten mitgemacht.“
      ICH habe seit September 2020 zehnmal im Lotto gewonnen ;-)

      • @eifon: Sorry, gemeint war natürlich September 2019, als zum 14.09.2019 durch die neue PSD2-Richtlinie diverse Umstellungen bei Online-Banking-Konten notwendig wurden.
        Ich hoffe, Ihre Aussage bzgl. Lottogewinne bestätigt sich in einem Jahr …

        PS: Inzwischen konnte ich mich auch erfolgreich um-registrieren. VISA-Secure hat auch heute Nachmittag erst beim 2. Mal geklappt. 6 mTANS, mehr als 10 eMails erhalten, den Laptop, den ich seit einer Dekade fürs Online-Banking verwende, als „neues Gerät“ registriert – und dann beim Schreiben einer Nachricht via Kontaktformular nach 12 Minuten wegen „Inaktivität“ rausgeflogen … Da ist noch Luft nach oben!

    • Ich hab auch auf dieser Seite seit gestern darauf gewartet, dass ich mich registrieren kann. Dann durch Zufall irgendwo gelesen, man soll auf amazon.lbb.de
      Hab ich gemacht und konnte mich problemlos registrieren.

  • TAN-Mail kommt leider nicht an. AOL.

    • Ist leider bei mir auch so. Liegt aber nicht an AOL. Die sind bei LBB einfach überlastet.
      Auch telefonisch sind die nicht erreichbar. Erst Ansage vom Band und nach ca. 30 Sekunden wird man rausgeschmissen. Was auch lustig ist, wenn man das Passwort aus der 1 Cent Überweisung mit copy/paste in die Registrierung einfügen möchte, da ist mittendrin ein Leerzeichen. Sollte auch nicht sein. Jetzt weiß ich endlich, dass bei LBB nur Amateure arbeiten.

  • Zugang offen auf Kontoauszug, sind die noch zu retten. Neu-Registrirerung zum 6-ten Mal an Email-Passwort gescheitert. Die verwalten mein Geld, wo gibt es sowas?

  • Die Stellungnahme der Bank ist unverschämt! Es geht ja nicht „nur“ um lange Wartezeiten an der hotline, sondern schlichtweg darum, dass die notwendige mail-tan an Kunden diverser Anbieter /@yahhoo.de, @gmx.de etc)nicht per mail verschickt werden kann. Die Bank lügt einfach und ist seit drei Tagen nicht in der Lage, das Problem zu beheben!

  • Heute Morgen wurde die 1cent Überweisung auf mein Sparkassen Konto gebucht. Die Registrierung hat dann ohne Probleme geklappt.

  • ADAC Kreditkarte: 1-cent Überweisung war erst heute (28.02.2020) da. Registrierung funktioniert aber nicht, übermittelter Anmeldename und 4-stellige PIN werden nicht akzeptiert (rote Hinweistext, ich möge meine Eingabe überprüfen). Vom ADAC Kundenservice kann Erstmeldung per Mail über Umstellung am 11.2.2020, also nur 2 1/2 Wochen vorher (…)
    Ich versuche seit 3 Tagen die beiden ADAC-Karten-Hotlines (03024552454; 03024555961) zu erreichen, was ausnahmslos (!) mit „Leitung belegt“ quittiert wird. Auf in der Zeit zwei online ausgefüllte und abgeschickte Kontaktformulare kommt keine Reaktion.
    Die Probleme der LBB sind massiv! Bei drei anderen Banken, bei denen ich Kunde bin, gingen vergleichbare Umstellungen auf neue Anmeldeverfahren problemlos.

  • 1 Cent Überweisung Zugangsdaten kamen heute. Bei mir hat es geklappt auch mit AOL mail. Karte vom ADAC. Auch die App ist gut.
    Karten müssen auf der jeweiligen Anbieterseite registriert werden also ADAC/Lbb oder Amazon/Lbb oder Lbb
    Was nicht funktioniert, ist der Euroabruf da kommt ne Fehlermeldung.

  • Bei mir hat auch alles geklappt. Nur der EuroAbruf bei LBB/Amazon funktioniert nicht. Der EuroAbruf bei LBB/ADAC aber sehrwohl.

  • keine zugangsdaten erhalten, telefon(e) dauerbesetzt, „erstregistrierung“ anstossen klappt nicht da ich Zugangsdaten erhalten hätte.

  • Ich habe noch nicht mal die Überweisung bekommen. In 2 Wochen geht es in den Urlaub und vorher hoffe ich darauf, dass ich zumindest noch mal auf das Konto schauen kann. Man mag ja so kein Guthaben auf die Karte überweisen. Die Abbuchung des Reiseveranstalters hat wenigstens geklappt…

    Die Hotline ist tot, da ist nach der Auswahl Totenstille in der Leitung und nach 15 Sekunden fliegt man raus – Gespräch getrennt…

  • 28.02.20 um 14:45Uhr
    ADAC-Karte, yahoo.de-Mail. Es kommt keine Email-Tan an, auch nicht im Spam..
    schon zwei mal versucht.

    • Heute 1Cent Überweisung bekommen. Registrierung schlägt im letzten Schritt fehl weil Passwort angeblich nicht stimmt.
      Keine Info von der lbb was jetzt los ist ausser das die Registrierung imo nicht geht. :(

  • Sei froh, das es erst in 2 Wo in den Urlaub geht. Bis dahin ist Hoffnung, das es funktioniert, sollte es bis Di nicht funktionieren, würde ich mir eine andere Kreditkarte zulegen.
    Ich habe das Pech und bin die Nacht in den Urlaub, kann die Karte nicht nutzen und muss mich nun im Urlaub damit rumschlagen. Da Keine Nummer erreichbar ist und LBB unfähig, Amazon behaupten, die könnten nichts tun, müsste LBB anrufen, ist man echt der Dumme. Werde zuhause kündigen, sowas brauch kein Mensch! Ich wünsche Dir viel Glück

  • Hallo,
    habe gerade mit einem netten Herrn der LBB telefoniert. Bei mir ist ein falsches Passwort, nämlich nur 7 statt der notwendigen 8 Zeichen, per 1Cent Überweisung angekommen. Das soll mittlerweile bei der LBB bekannt sein, diese Kunden bekämen bis Montagabend eine neue 1Cent Überweisung.
    Also warte ich…:-)

  • Hi, soeben die Überweisung erhalten (nach 3 Tagen), komme bis step 4 email-Tan.
    Bei mir kommt auch keine mail an …

  • Hab zwar jetzt eine e-Mail TAN an web.de bekommen. Wenn man aber seine Kontaktdaten aktualisiert bzw. Visa-Secure freischalten möchte, wird der Zugang zum Konto wegen angeblicher Falscheingabe (SMS-TAN bzw. PW) gesperrt. Na toll! – Ich werde die Karte jetzt vorerst nicht mehr benutzen (auch nicht für Amazon-Einkäufe). Zum Glück habe ich noch eine Visa mit Kreditvolumen von der DKB und auch Comdirect!

    • Also 28.02 17:30 und ich bekomme auf meiner Yahoo Emailadresse gar nichts. Spam auch leer. Ärgerlich weil die Fehlermeldung bezüglich Yahoo auf der Webseite weg war. Wahnsinnig schwach gemacht.

  • Ist ist schon ein Trauerspiel das es eine Landesbank nicht schafft eine Umstellung ohne diese Fehler durchzuführen.
    Bis heute sind bei mir keine Zugangsdaten eingetroffen. Nach ca. 20 Anrufen ohne Kontakt, sondern einfach auflegen, sage ich nur desolat.

  • Die Karte ist unbrauchbar geworden…

  • Mit GMX hat alles gerade funktioniert!

    • Na, dann verändere bloß nichts im Konto. Sonst fliegst du raus und kriegst diesen Spruch zu sehen:

      „Um Ihren Zugang wieder freischalten zu können, klicken Sie bitte den Button „Zugang freischalten“ oder kontaktieren uns unter +49 30 2455 2457.“ <– Nr. ist abgeschaltet!!!

  • Tolle Information?
    Hatte wie immer versucht Kontobuchungen über mein Banking-Programm abzurufen.
    Erst nach Fehlversuchen danach über Webseite mit neuen Daten aus 1 Cent Überweisung zu registrieren.
    Mit Meldung Zugang wegen Fehlversuchen gesperrt.
    Tel. Kontakt leider unmöglich man fliegt sofort aus der Leitung.

  • Ein Tipp an die LLB – Bank IT -Chef Kündigen. So ein Chaos im netz geht garnicht.

  • so eine bürokratische und komplizierte verfahrensweise bei der umstellung habe ich noch nicht erlebt.
    wie soll das eine person, die sich nicht so gut im internet auskennt packen?
    Ich bin pappesatt!!!!

  • Registrierung scheitert weiterhin schon an den zugesandten , neuen Start-Bentzernamen bzw. Kennwort. Die Hotline ist nicht zu erreichen und für eine Email-Anfrage müsste man sich ja auch erst einmal einloggen können. :-(

  • Philipp Sonntag

    Ich habe mich am 26.02 um 18:36 registrieren wollen, bekam aber keine Email und forderte nochmals an… vergeblich.
    Die TAN Email kam dann 3x mit verschiedenen TANs um 04:00 Uhr morgens. Die Eingabe klappte natürlich nicht, da sie nach 10min ungültig wird.
    Nun ist aus Sicherheitsgründen mein Konto gesperrt und ich soll die LBB Hotline kontaktieren, die mich aufgrund von Überlastung mit der Bitte es später zu versuchen automatisiert wieder auss der Leitung wirft.

    Ein absolutes Trauerspiel

  • Bei mir funktioniert schon die Eingabe der zugeschickten Daten nicht, also Benutzername und Paswort. Wird immer wieder gesagt, die Eingabe sei falsch.
    Bei 1-Cent-Überweisung ist nicht eindeutig, ob das Passwort 7 oder 8 Buchstaben hat. Es ist über mehrere Zeilen verteilt. Die Eingabe klappt aber weder siebenstellig noch achtstellig. Der freundliche Mitarbeiter hat mich am Mittwoch auf Donnerstag vertröstet. Dann wären alle Probleme gelöst. Sind sie aber offensichtlich nicht.

  • Ich habe heute versucht mich mittels 1-cent Überweisung mittels Passwort ect. zu registrieren. Habe auch alles in Großbuchstaben eingegeben, aber keine Chance, nach mehreren vergeblichen Versuchen wurde meine Karte gesperrt. Auch die Hotline überlastet. Was für ein Unsinn …Und nun?

    • Willkommen im Club.Es gibt zwei Möglichkeiten.Hotline solange anrufen bis es klappt oder dem Elend ein Ende setzen und die Karte kündigen.Online geht gar nix.

    • Bis heute leider keine Cent-Überweisung erhalten. Beim Versuch am Freitag Abend Geld vom positiven Guthaben am Geldautomat abzuheben, wurde die Karte vom Automaten einbehalten. Ich dachte ich sehe nicht richtig… Läuft wirklich prima und das Wochenende noch dazu. Einen Mitarbeiter erreiche ich natürlich frühestens am Montag.

  • Seit 1 Stunde x-mal versucht, EMail-Tan kommt nicht an, Registrierung bisher nicht möglich. Telefonisch auch niemand erreichbar. Nach Warteschleifen wird man rausgeworfen. Eine Zumutung,
    Erwäge Kündigung.

  • Versuche es seit heute morgen. Geht bis zur E-Mail-Tan. Die kommt dann nie an…
    Hotline auch nicht erreichbar, keine Reaktion auf Email. Das kann echt nicht wahr sein!

  • Benutzerdate werden bei der Registrierung nicht anerkannt xmal probiert. Auch Neuanforderung wird da bereits über 1-cent Registrierung zugesandt wurde abgelehnt. Hotline tot. Amen

    • Hat bei mir funktioniert, wenn man Benutzername und PW in Grossbuchstaben eingibt!
      Warum die LBB dann die Benutzerdaten bei der 1-Cent Überweisung in Groß-Kleinschreibung generiert, das wissen wohl nur die – oder auch nicht! :-(

  • Funktioniert nicht.
    Die Mobilfunknummer wurde falsch übernommen (+151….). In der Schreibweise ist meine Registrierungs-SMS in den USA gelandet. Hier fehlt die 49, oder die 0 statt +. Die Mobilfunknummer war richtig hinterlegt –>VISA-Card Secure Code. Hotline natürlich aussichtslos.

  • Leider ist das vorgegebene Passwort per 1-Cent-Überweisung nur 7-stellig, obwohl es 8-stellig sein sollte. Hotline ist nicht zu erréichen. Prima!!!!!! Nicht!!!!

    • Ich habe das selbe Problem. lt Aussage vom MA soll man die nächste Ziffer nach dem Schrägstrich noch anhängen. Das sind dann die 8 Ziffern. Hat bei mir leider auch nicht funktioniert.

      • Ich habe das gleiche Problem. Mit den nächsten Ziffer nach dem Schrägstrich hat es bei mir leider auch nicht funktioniert.

  • Meine Frau hat eine Amazon-Kreditkarte bei LBB.
    An 26.2. morgens auf dem Konto die 1Cent-Überweisung.
    Abends dann mit den Daten alles eingegeben und es lief super!
    Zum Dank bekam sie dann noch 30,-€ gut geschrieben. Dachten wir! Heute kam dann eine Mail in der man sich entschuldigt, es sein mit der Gutschrift ein Versehen gewesen und die 30,-€ wurden wieder zurückgebucht.

    Aber es geht auch anders!
    Ich habe auch ein Amazon und ADAC Kreditkartenkonto bei der LBB.
    Bis Heute kam bei mir nicht eine der zwei 1Cent-Überweisungen an.
    Ich hatte am 26.2. Nachmittags telefonisch die Info bekommen das alle 1Cent Überweisungen auf dem Weg seien. Ich sollte doch bis zum 27.2. mal warten, es würde schon kommen.
    Ja, leider gestern auch nichts auf dem Konto. Gestern über die Hotline nach „zack“ 2 Stunden einen netten Mitarbeiter am Hörer gehabt, er sprach sein Bedauern aus, das ich immer noch warten muss. Die Hotline leider nicht helfen könnte. Er gab mir eine Telefonnummer bei der ich wegen der Registierdaten anrufen kann. Gesagt getan und „zack“ nach 1 Std. gab ich dann auf. Mein Leben besteht nun mal aus mehr als Hotline-Verbindungen. Heute wieder versucht, da hiess es das diese Nummer nicht mehr aktiv wären. Also wieder die alte Nummer angerufen, „zack“ 1 1/2 Std. nur. Der Mitarbeiter sagte mir er kann nichts machen, gab mir aber den Tip ich soll doch mal die Hotline-Nummer die hinten auf der Karte steht anrufen. Statt der Auswahlnummer 1 sollte ich die 2 nutzen. Gemacht getan, nach 5 mal anwählen und 15 Minuten warten mal eine Mitarbeiterin. Info noch mal bis Montag abwarten, wenn dann nichts gekommen ist sollte ich wieder anrufen und Mann oder Frau würde dann einen Brief mit neuen Daten anstoßen und per Post kommt. Meine Frage ob das nicht jetzt schon machbar sein, die Antwort, es würde gehen aber damit würde dann die 1Cent Datenüberweisung unbrauchbar. Sollte am Wochenende nun doch auf dem Konto was eingehen ist eine Registrierung mit den Daten nicht mehr möglich.
    Nächste Wochen gibt es auch noch Tage. ;-)
    Ihr könnt euch sicher vorstellen das ich mit der Hotline des ADAC-Kartenservice gar nicht erst angefangen habe.
    Mein Blutdruck ist auch nicht da wo er sein sollte.
    Die IT-ler von LBB haben in meinen Augen total versagt!!!

    Was ich an Info bekommen habe:
    Die Überweisungen sind nicht alle zur selben Zeit raus, sondern in Paketen.
    Dann sind Gestern die kompletten Server ausgefallen, angeblich wegen den hohen Zugriff darauf.
    Viele emails mit TAN´s liegen in den Spam Ordnern.

    So und nun wieder schön durch die Hose atmen und alles wird gut. Meckern hilft leider auch nicht.

    • Ja meckern muß man weil die Gebühren für diese dämliche Kreditkarte vor der UMSTELLUNG di e ja nicht funktioniert um 16€ erhöht wurde und der Service gekürzt wurde

  • Ich hatte vor 2 Jahren eine Amazon Kreditkarte, die ich ordnungsgemäß gekündigt hatte und seit dem auch deaktiviert ist. Nun habe ich nach den besagten 2 Jahren auch 1 Cent auf mein Konto mit Zugangsdaten bekommen, hier nochmal der Hinweis, bin kein Kunde mehr. Nach einem Anruf bei der Hotline sagte mir der nette Herr, soll mir einen schönen Urlaub mit dem Cent machen. Datenschutz ist für mich jetzt das nächste Thema bei der LBB und dazu schreibe ich denen jetzt mal was. ;-)

  • Hallo Pitti,
    hatte das gleiche Problem mit dem 7-stelligen Passwort und nun bin ich gesperrt. Falls es bei dir noch nicht zu spät ist ein Tip: Meine Daten hab ich per Kontoauszug und da war in dieser Zeile ein Zeilenumbruch. Die 8. Zahl/Großbuchstabe vom Passwort war schlichtweg in der nächsten Zeile gestanden und ich habs nicht gesehen.
    Hab dann die Tel-Nr. von der Sperrinfo angerufen und wurde nach ca. 5 Minuten warten zu einem wirklich sehr, sehr netten Mann durchgestellt – nochmals herzlichen Dank, ihr an den Telefonen könnt ja auch nix dafür.
    Nun soll ich am Dienstag nochmals anrufen (Tel-Nr. wurde mir mitgeteilt) und die Karte entsperren lassen. Mal schaun, ob´s dann klappt…

    • Bei mir war es beim Passwort mit der 8. Zahl bzw. dem 8. Großbuchstaben auch so. Aber weder die Eingabe mit 7 Elementen noch die mit 8 führte zum gewünschten Ergebnis. Der Mitarbeiter am Telefon war ebenfalls sehr freundlich, konnte aber nicht helfen.

      • Ich bin auch wegen dem Zeilensprung gesperrt und komme nicht weiter. Am Telefon nach zwei Tagen endlich durchgekommen aber wurde wegen der Überlastung der zuständigen Abteilung wohl intern in eine andere weitergeleitet. Dort kann man nicht entsperrt werden, man kann nichts weiterleiten oder irgendwie veranlassen. Man konnte mir bei gar nichts helfen. Ich soll es einfach nächste Woche weiter versuchen. GANZ TOLL! Wozu leitet man in eine nicht zuständige Abteilung um?

        „Oh, Sie haben Zahnweh? Aber leider ist der Zahnarzt gerade sehr beschäftigt, da hat Sie die Rezeption zu uns geschickt. Wir sind aber die Dermatologie und können Ihnen leider gar nicht helfen. Kommen Sie doch nächste Woche wieder und versuchen es nochmal!“ (Ironie off)

        Und dafür hab ich ewig in der Warteschleife gehangen? Unmöglich das so zu machen. Ich kann doch nicht den ganzen Tag am Telefon hängen!
        Und nebenbei wurde ich von der Dame am Telefon informiert daß es doch lange angekündigt war und die Kunden gut informiert waren! Das ich nicht lache… was hat denn das mit der unterirdisch schlechten Umsetzung seitens der Lbb zu tun? Wörtliches Zitat: „… und haben sich sperren lassen.“
        ICH HABE MICH SPERREN LASSEN??? Gehts noch?! Als ob ich mit voller Absicht die Registrierung verbockt hätte! Es wurde nirgends auf den Zeilensprung und den achtstelligen Code hingewiesen. Nur die Großschreibung wurde erwähnt. Die Lbb hat den Fehler gemacht und NICHT ich!

        Saftladen, und das bei den Zinsen… eine absolute Sauerei.

  • Nach 3 Tagen hat die Registrierung nun endlich geklappt. Die Mail-TANs kamen vorher erst nach Stunden an. Jetzt wurde meine Karte nicht mehr als kostenlose Prime-Partnerkarte angezeigt und nur noch mit 2% Erstattung bei Amazon. Wollte das jetzt noch mal kontrollieren, aber wenn ich mich nun „normal“ einloggen und auf meine Kartendaten schauen will, komme ich nicht mehr rein, sondern lande immer wieder bei der Registrierung. Nerv!!!! Wie kommt man jetzt auf sein Kartenkonto????

  • Alexander Teuscher

    Ja. Da wollte man wohl das „Rad“ neu erfinden. Nichts funktioniert,wurde dann auf nächste Woche vertröstet. Einfach nur lächerlich und inkompetent.

    • Da hast Du vollkommen Recht, doch man muß sich auch Luft machen können. Dazu bedarf es dann mehr als nur 2 Sätze, da versucht wird, dem Kunden immer wieder ein neues Karnickel aus dem Hut zu zaubern. Hohes Kundenaufkommen, wie geht den das? Weiß die Bank nicht, wie groß das Volumen der Klientel ist, Server minimal, Quatsch, die haben einfach nur schlechte IT-Fuzzis und haben sich mit deren Software übernommen. Für 90,-EUR Beitrag im Jahr kann ich schon was verlangen. …Äh Service o.s.? Habe heute mein Konto gekündigt und Überweisung des Guthabens verlangt. Mal sehen, wie lange daran gerödelt wird, da meine Kündigung an 4 verschiedene Fax-Nr. ging. Also, halte durch, die Bank kann in der Zwischenzeit doch gut mit der Kohle arbeiten

  • 2×1 Cent Überweisung bekommen. 2x gleicher Benutzername, gleiches Passwort.
    Jedes mal „Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.“
    Abtippen, kopieren nichts funktioniert.

    Ich habe jetzt meinen monatlichen Dauerauftrag storniert.
    Wenn es Montag nicht klappt geht Dienstag die Kündigung raus.

    Super Auktion verpasst, weil ich nicht mal kontrollieren konnte, ob das Geld schon auf der Karte ist.

    Die Warteschleife ist auch Folter.
    LBB, ich brauch dich nicht.

  • Meine Umstellung und Einstellung verlief ohne Probleme, wenn ich auch zugeben muss, dass es schon schwierig war, sofort zu verstehen, was gemeint war.

  • Wie kann man sich denn via Browser auf iPad oder Mac in das Online-Banking der ADAC-Kreditkarte anmelden? Hier bekomme ich im Browser die Aufforderung via Zwei-Faktor-Authentifizierung das neue Gerät in der App freizugeben, wenn ich dann aber die Abfrage der Smart-Pin bestätige, passiert weiterhin nichts! Funktioniert das aktuell noch nicht, oder gibt es hierzu einen Trick?

  • Norbert Dworschak

    Kommt laufend die Meldung… „bitte überprüfen Sie die Eingabe.“

  • Auch heute ist die lbb weder für Amazon noch für ADAC Krdeitkarteninhaber telefonisch erreichbar. Bei der angegebenen Servicenummer zu Problemen bei der Registrierung bekommt man nur eine Ansage und wird dann aus der Leitung geworfen und bei der auf den Kartenrückseiten angegeben Allgemeinen Servicenummer wird man ebenfalls mit einer Ansage begrüßt und dann aus der Leitung geworfen. Da hat die LBB wohl etwas gründlich vermasselt wenn so viele Hilfe per Telefon benötigen! Schlechte Planung zur Umstellung und schlechter Sevice der LBB.

  • Leider auch am 3. Tag keine Registrierung möglich. Angeblich fehlende Kontaktdaten; die zuvor aber vorhanden waren! Ich habe diese auf der alten Website vor Wochen überprüft. Bei Anrufen bekommt man nur andere Rufnummern mitgeteilt, die anschließend auch nicht weiterhelfen können. Heute die Aussage: „Ich solle mich weiterhin gedulden und nächste Woche es nochmals probieren“. Einen aktuell benötigten Finanzstatus meiner Karte, bekomme Ich auch nicht, da niemand dazu in der Lage ist.
    Es ist einfach diletantisch wie man bei einer Softwareeinführung hier vorgeht (Hinweis: Ich arbeite im Bereich Software Modifikation & Testing)

  • Großartig was für IT-Koriphäen für die lbb arbeiten! Wenn die Registrierung erst mal geklappt hat ist der Spaß noch lange nicht vorbei! Versucht mal Einstellungen für eine Partnerkarte vorzunehmen: man landet beim klicken auf verlinkte Seiten ganz woanders. Hat diese Anwendung überhaupt irgendjemand mal getestet?
    Und das beste: ich will mich 2 h später nochmal für einen neuen Versuch einloggen. Da heißt’s ich muss mein Gerät erst registrieren. Wohlgemerkt das gleiche mit dem ich bereits drin war. Na gut – SMS-TAN eingegeben und was passiert: nichts mehr. Ach doch, irgendwas muss passiert sein, denn jetzt ist mein Zugang gesperrt.
    Ein absoluter Wahnsinn!

  • Meine Nichte arbeitet für die Kreditkartenabteilung der LBB und hat mir mitgeteilt, dass die Probleme der Registrierung bekannt sind und vermutlich bis Mitte nächster Woche nicht gelöst werden können.
    Ich hatte sie aus Verzweiflung darüber angerufen, jetzt mit VISA die Restzahlung für eine Ferienwohnung leisten zu müssen, mich aber aktuell nicht registrieren zu können. Die von anderen Nutzern beschriebenen Probleme tauchen auch bei mir auf, die Helpline ist nicht erreichbar und beendet mein Telefonat einseitig.
    Service wird bei uns offenbar ganz, ganz klein geschrieben. Ich frage mich, wie viele Geschäftsvorgänge für andere Nutzer heute nicht möglich sind, die mit der „registrierten“ Kreditkarte erforderlich sind.

  • Wo ist das IT-Zeitalter ? Ich bin selbst in der Softwarebranche tätig. Wie kann man so einen Murks verursachen ? Registrieren geht nicht, da irgendwelche Kontaktdaten fehlen. Gerade diese hatte ich vor der Umstellungsaktion explizit aktualisiert, um dieses zu vermeiden. Fehler können passieren, dies hier ist aber eine systematische Fehlkonstruktion. Meines Erachtens ist das eine Anzeige wert, da hier Kunden vorsätzlich (ohne Probelauf oder ausreichende Tests) mit einem nur in Teilen funktionierenden System konfrontiert werden, über das teilweise wichtige Geldgeschäfte laufen. Das ist doch kein Handyspiel auf das man mal ein paar Stunden oder Tage verzichten kann. Der Gipfel ist dann die sog. Hotline. Seit 2 Tagen heisst es nur : ….alleLeitungen belegt … und dann wird man aus der Leitung geworfen. So eine Frechheit habe ich schon lange nicht mehr erlebt. Für mich ist ADAC KK und LBB Geschichte. Kündigung geht heute per Einschreiben raus !

    • Habe 8x korrekt Benutzernamen und Passworts eingegeben. Kam immer überprüfen Sie die Eingabe. Dann würde mein Zugang gesperrt. Ich solle nun die Hotline anrufen. Seit 5 Tagen kein durchkommen. Selbst nachts um 3 Uhr nicht. Absolute Frechheit, bei einer Karte die 90 Euro im Jahr kostet! Wie soll das jetzt weitergehen?

  • Steffen Güldner

    Anmelde Name und Paßwort werden akzeptiert, aber es geht nicht weiter, da keine e- mail Adresse und mobilnummer bekannt sei. Den Hinweis auf Anruf kann man sich sparen, da ergebnislos.

  • Gestern Registrierung bis zum Ende, AGB akzeptiert, ebenso Datenschutz, danach Hinweis fehlerhaft, wiederholte Versuche – ohne Erfolg. Heute ist plötzlich der immer verwendete Laptop ein plötzlich unbekanntes Gerät – nervende Zustände!!!

  • Lächerlich und inkompetent. Das ist hier so oft zu lesen und trifft es auf den Punkt. Solchen Amateuren sollten wir nicht unsere Finanzgeschäfte anvertrauen. Telefonisch nicht erreichbar, die angeforderte E-Mail-TAN kommt nach über 10 Stunden an und verliert aber nach 12 Minuten ihre Gültigkeit. Mehrmals und zu unterschiedlichen Tages- und Nachtzeiten ausprobiert. Also werde ich mich schnellstmöglich nach fähigen Anbietern umschauen. Berlin bekommt nichts mehr auf die Reihe, weder Flughafen, Politik noch Finanzen.

  • Thomas Volkmann

    Habe gestern 4 Std gebraucht um erstmal telefonisch durchzudringen. Wollte meine Telefonnr. ändern lassen. Endlich geschafft dann ging es ohne Probleme mit dem anmelden.

  • Ich habe jetzt mal erneut telefonisch probiert. Da heisst es in der Aussage mun, dass die Kunden per Mail informiert werden, sobald es geht. Somit muss man jetzt warten. Bei der Hotline kommt man nicht durch. Dort gibt es nur diese Ansage

  • Wenn ich die Kommentare so verfolge, werde ich meine Erstanmeldung um einige Tage verschieben.
    In der Hoffnung das die LBB dieses Chaos überhaupt nocheinmal in den Griff bekommt.
    Mir hat dieses Chaos einiges an Geld gekostet, da ich ständig in der Warteschleife war und dann nach einiger Zeit rausgeworfen wurde, oder ich es als zwecklos angesehen habe weiter zu warten.
    Ein Gespräch aus Thailand hat seinen Preis.
    Würde ich nicht in Thailand leben, was es mir unmöglich macht, eine andere Kreditkarte zu beschaffen, hätte ich sofort gekündigt.

  • 24 Anrufversuche später, dabei 1x in Warteschleife für 7 Minuten und die Dame am anderen Ende konnte NICHTS machen, weil ihr System down sei. Beim 2. durchgekommenen Anruf 25 Minuten Warteschleife und die Dame sagte: „Dann prüfen wir mal ei paar Sachen, die die Kunden falsch gemacht haben.“ Das war die Kleinschreibung und Leerzeichen. Beides lag bei mir nicht vor, da ich dank der Hinweise hier alles schon richtig hatte. Nach meinem Insistieren gab sie zu, dass es wohl ein Fehler der lbb sei und ich bekomme nun per Post neue Zugangsdaten. Warten wir es ab. Jedenfalls werde ich mich nach einer anderen Kreditkarte umschauen. lbb erhält Kündigung von ADAC- und Amazon- Kreditkarte.

  • Heute morgen kamen die E-Mail-Tans von gestern an. Funktionieren natürlich nicht mehr.
    Neuer Versuch: Wieder keine E-Mail-Tan erhalten. Einfach nicht zu fassen!

  • Michael Schmitz

    Hallo,
    Ich habe das neue Internet Banking mit der 1-Cent Überweisung nach vielen Versuchen bis die E-Mail tan endlich kam, aktiviert und konnte mich auch schon anmelden und habe die neue Oberfläche schon gesehen.
    Derzeit kann ich mich mit Benutzername und Passwort nicht im Internet Banking anmelden, es heißt später versuchen, kein Fehler bei Benutzername und Passwort. Passwort vergessen Funktion funktioniert und die passwortänderung wird auch bestätigt.
    Aber: kein Login möglich.
    Gruß! Michael

  • Ich habe beruflich viele Systemumstellungen miterlebt und gestaltet.
    Bei dieser Umstellung des Online-Banking der LBB wurde m.E. bei der Planung komplett versagt.
    Alle Benutzer müssen sich umstellen insoweit vollkommen unverständlich, dass genau dies nicht vorhergesehen worden ist. Sowohl die dafür nötigen Online-Server-Kapazitäten als auch die Telefon-Service-Leitungen wurden scheinbar überhaupt nicht geplant.
    Zudem scheinen die Anwendungen nicht ausgereift zu sein. Mal klappt die Anmeldung mal nicht.

  • Seit 3 Tagen keine Möglichkeit Zahlungseingänge zu kontrollieren.
    Ich sag nur Landes Bank und jetzt kommts… BERLIN
    Wahrscheinlich eine Arbeitbeschaffungsmassnahme für, wegen zu hoher Leistung, freigestellte Flughafen BER IT Mitarbeiter. :-(

  • Dr. Wolf-Peter Mast

    Das ist wieder der größte Schwachsinn von diesen Anfängern. Wie bei BER – nichts funktioniert!
    Neue Zugangsdaten per 1 Cent-Überweisung erhalten: NICHTS GEHT – EINFACH NUR FURCHTBAR!

  • Ich habe beruflich viele Systemumstellungen miterlebt und gestaltet.
    Bei dieser Umstellung des Online-Banking der LBB wurde m.E. bei der Planung komplett versagt.
    Alle Benutzer müssen sich umstellen insoweit vollkommen unverständlich, dass genau dies nicht vorhergesehen worden ist. Sowohl die dafür nötigen Online-Server-Kapazitäten als auch die Telefon-Service-Leitungen wurden scheinbar überhaupt nicht geplant.
    Zudem scheinen die Anwendungen nicht ausgereift zu sein. Mal klappt die Anmeldung mal nicht.

  • Mit zuoft falsch eingeben werden auch die Start Zugangsdaten gesperrt.

    Die Hotline hilft auch nicht. Die meinen ja die sind nicht schuld. AOL GMX Telekom und Vodafone seien schuld…
    Das ich nicht lache. Auch glaubte der Mitarbeiter mir nicht, dass mein Zugang gesperrt ist. O-Ton: „Das glaube ich nicht, dass ihr Zugang gesperrt ist, auch glaube ich nicht, dass ihre Zugangsdaten falsch sind.“

    Aha… Naja hilfe gibts keine. Er meinte ich soll einfach noch eine Woche warten.

    Auf meine Frage wie ich dann online was bezahlen solle, meinte er nur. Naja holen sie sich halt für die Zeit eine andere Kreditkarte….. Na das ist ja mal Kundenfreundlich

  • Hans Buttenmüller

    Bei mir das gleiche….. Email Tan kommt nicht an, trotz mehrfacher Versuche

  • Warum MUSS man eigentlich die Partnerkarte aktivieren ?
    Normal entscheidet doch der Hauptuser, ob der Partner sich einloggen darf.

  • Vorgestern konnte ich mich mit Hilfe der Hotline (Rücksetzen des Login-Fehlerzählers) einmal anmelden und meine Kontobewegungen einsehen. Heute geht nichts mehr: „Der Login war leider nicht erfolgreich.
    Bitte versuchen Sie es erneut.“ Eine Neuanmeldung wird ebenfalls nicht akzeptiert. Na ja, Wochenende.
    Mal sehen, ob sich ab Montag etwas bewegt…

  • Bis zur e-Mail-TAN lief alles. Die abends angeforderte e-Mail-TAN kam scheinbar gar nicht an. Nach 5 Stunden mitten in der Nacht dann die e-Mail: Aber nur 12 Minuten Gültigkeit der TAN! Warum erhöht man nicht zeitweise die Kapazität, wenn man so etwas macht oder macht die Umstellung nach und nach und nicht für alle Nutzer fast zeitgleich. Deutschland = digitales Entwicklungsland

  • heute registriert, jetzt kein login mehr möglich, passwort-vergessen-funktion reagiert nicht

    außerdem wird auf der übersichtsseite das wichtigste datum – der aktuelle kontostand – nicht angezeigt

  • Meine Registrierung hat geklappt, aber jedesmal wenn ich mich erneut einloggen will muss ich ein nicht registriertes Gerät freischalten, obwohl es immer der selbe Laptop ist. Das nervt

  • Da habe ich wohl irgendwie Glück gehabt. Bei mir läuft es bis auf einige „schwachsinnige“ Dinge wie stets neues Registrieren des gleichen Notebooks oder Eingabe des Geburtsdatums beim Entsperren des accounts über den grafischen Kalender (das wären 876 klicks zurück). Ein vor 2h getätigter Einkauf im Supermarkt ist jetzt sogar schon vorgemerkt.

  • Wie soll man die Daten der 1cent Überweisung lesen, wenn man nicht mehr ins Konto reinkommt.
    Ist halt ein drittklassiges Institut mit sechtklassigem Personal.

    • In dem man Einsicht in den Kontoauszug seines Girokontos nimmt…
      Aber bei viertklassiger Auffassungsgabe bestehen halt ernsthafte Zweifel an einer erfolgreichen Registrierung…

      • Ein derartiger Ton ist meiner Meinung nach in einem solchen Forum unangemessen. Es besteht zu keiner Zeit die Notwendigkeit persönlich zu werden.
        Fest steht: Der Umstellungsprozess ist ein Desaster und die Bank hat sich hier keinen Gefallen getan. Ich selber bin auch noch nicht registriert, weil bei mir ein Feld nicht angezeigt wird. Wenn ich aber lese, welche Probleme es auch nach der erfolgreichen Registrierung gibt, hätte die ganze Umstellung sowie das Programm besser durchdacht und getestet werden müssen.

      • WindyCity
        dieser Kommentar ist unterirdisch NULLklassig.
        Oder besser: 6, setzen!

    • Die Überweisung kommt auf das Referenzkonto!

    • Michael Schmitz

      Das ist doch das Abrechnungskonto, wohl hoffentlich nicht bei der LBB!

  • Hier das gleiche Problem mit GMX. Die Mail kommt erst wenn sie nicht mehr gültig ist. Was für ein Armutszeugnis.

  • Zitat:
    >>klicken Sie bitte den Button „Zugang freischalten“ oder kontaktieren uns unter +49 30 2455 2457>>

    Hat jemand diesen ominösen Button schon gesehen???

  • Habe es einmal für meine Mutter eingegeben, da hat es gut funktioniert. Mein eigener Zugang wurde gesperrt, obwohl ich alles richtig eingegben habe. „Überprüfen Sie die Daten“ – es war aber nix zu überprüfen, habe alles korrekt eingegeben. Beim dritten Mal wurde gesperrt. Per e-mail und telefonisch kein Kontakt zur LBB möglich. Hoffe, daß ich irgendwann neue Zugangsdaten kriege (die funktioneren). Ansonsten werde ich die Karte wohl kündigen. Total ärgerlich, so etwas muß man besser planen und telefonische Erreichbarkeit sicher stellen!

  • Wolf-Peter Fosshag

    Hallo,
    Ich habe es endlich geschafft….nach der Problematik mit der groß und Kleinschreibung…die wie ich leider überlesen hatte, habe ich meine Anmeldung abgeschlossen…
    Aber jetzt gehts richtig los.. Softwarebug oder Absicht ??

    Wollte mein Konto wieder auf Vollzahler einstellen. Das ist leider nicht nicht möglich. Der Button…Weiter…(Sichern, Speichern) funktioniert nicht. Bin jetzt mal gespannt, wenn die Abbuchung erfolgt, ob alles oder nur der beschriebene Betrag abgebucht wird.
    Wenn nur beschriebene Betrag abgebuchte wird, zwingt mich die LBB Schulden zu machen und Zinsen zu bezahlen. Bin dann mal gespannt wie die Bankenaufsicht reagiert.
    Weiterhin ist es sehr nervig immer wieder die Geräteanmeldung auszuführen…immer wieder eine neue sms mit neuem PIN.

    Software und Anmeldeprozedur sehr mangelhaft..

    • Die Einstellungen aus der vorherigen Plattform wurden übernommen. Wenn Sie voher bereits als Vollzahler registriert waren, sind Sie es auch nach der Umstellung noch. Aus diesem Grund gelingt es Ihnen nicht, die Änderung zu speichern, da es keine Änderung ist.

      • Wolf-Peter Fosshag

        Danke für die Info…ist aber verwirrend, da ein fester Betrag in der Abbuchung steht.

        Bin mal gespannt..

  • Wenn man wie ich weder ein Passwort per 1 Cent Überweisung noch per Brief erhalten hat, bleibt nur noch das Telefon. Da geht aber seit Tagen niemand dran. Man wird teilweise sofort aus der Leitung geworfen. Leider braucht man für das Kontakt-Formular auch die nicht übermittelten Zugangsdaten.

    Ich habe nun gekündigt. Gerade Banken sollten das besser hin bekommen. Das ist mir zu unsicher.

  • auch nach dem xten versuch (ich kann lesen und schreiben!!!) war ein Login unmöglich, alte Login-daten funktionieren – natürlich- auch nicht mehr. telefonisch ist keiner zu erreichen. ich habe schon unendliche zeit mit dem login-versuch vertan, da ist das essen auf den tisch gestellt worden bevor es gar war!

  • Habe mich am Freitag nichtsahnend neu angemeldet, weil ich die 1-Cent-Überweisung mit den Zugangsdaten auf meinem Konto gefunden hatte. Die Überweisung war aber schon drei Tage alt.
    Erforderliche Daten eingegeben, Zugangskennung und Passwort neu erstellt und die email-Tan (t-online) und Fon-Tan (Vodafone) kamen innerhalb kürzester Zeit. Konnte sofort auf alle Daten zugreifen.
    Als ich nach einiger Zeit wollte ich mich erneut einloggen….Fehlanzeige.
    Drei Versuche und ich war raus.
    Telefonisch bis jetzt kein Kontakt möglich. Jetzt läuft ein Band mit Hinwis auf Info-Seite und dann wierd die Leitung gekappt.
    Habe per Mail die Mitteilung bekommen, ich könnte meine neue Kreditkartenrechnung online einsehen.
    WIE DENN???
    Wenn sich das Problem nicht bald ändert ist für mich Schluß.

  • Habe mich am Freitag nichtsahnend neu angemeldet, weil ich die 1-Cent-Überweisung mit den Zugangsdaten auf meinem Konto gefunden hatte. Die Überweisung war aber schon drei Tage alt.
    Erforderliche Daten eingegeben, Zugangskennung und Passwort neu erstellt und die email-Tan (t-online) und Fon-Tan (Vodafone) kamen innerhalb kürzester Zeit. Konnte sofort auf alle Daten zugreifen.
    Nach einiger Zeit wollte ich mich erneut einloggen….Fehlanzeige.
    Drei Versuche und ich war raus.
    Telefonisch bis jetzt kein Kontakt möglich. Jetzt läuft ein Band mit Hinwis auf Info-Seite und dann wierd die Leitung gekappt.
    Habe per Mail die Mitteilung bekommen, ich könnte meine neue Kreditkartenrechnung online einsehen.
    WIE DENN???
    Wenn sich das Problem nicht bald ändert ist für mich Schluß.

  • Tja, ich kam bis zu dem Email-Pin. Auf den 5ten Versuch habe ich den auch bekommen, nur leider ist da kein Feld, wo ich den PIN hätte eintragen können. Also bin ich gescheitert. Ich versuche es also in ein paar Tagen noch einmal.

  • Toll, alles aus der 0,1 €-Überweisung eingegeben, SMS und Email mit TAN bestätigt, Bedingungen akzeptiert, dann auf der letzten Seite: „Hat leider nicht geklappt, bitte versuchen Sie es später noch einmal.“ Was soll sowas? Seit Tagen kein Zugriff auf mein Konto möglich! Versuche es morgen erneut, wenn es dann wieder nicht geht, werde ich wohl auch in der Warteschleife der Hotline hängen müssen.

  • Auch heute, am 01.03.20 keine Registrierung möglich, trotz vorhandener Zugangsdaten.
    Der Vorgang bleibt mittendrin hängen, friert komplett ein. Danach wird nichts mehr meiner Anmeldedaten akzeptiert, undurchschaubare und nicht nachvollziehbare Fehlermeldungen erscheinen. Solche unfähigen Stümper! Ich müsste dringend verschiedene Zahlvorgänge kontrollieren.

  • Leute, bleibt cool, es sind halt Berliner und die Berliner bekommen bekannterweise nix auf die Reihe.
    Vielleicht kommen wir wieder an unsere Daten, wenn der BER fertig ist -:)

  • Andreas Terzenbach

    Auch bei mir riesen Problem. Großschreibung brachte ebenso wenig, wie manuelle Eingabe der Zugansdaten.
    Ganz ehrlich liebes Amazon/LBB Team? So große Namen, so große Unternehmen und dann so eine schwache Leistung. Ich habe mit einem kleinen Team schon Onlinezugänge für sensible Daten eingerichtet. Die haben wir vorher getestet und gestresst, bevor das online ging.
    Allerdings hatten wir auch den Anspruch, das es funktioneren muss.

    Ich bin bis heute nicht reingekommen. Mal sehen, wann es funktioniert. Bitte beendet dieses unrühmliche Werk.

    Auch wenn es überheblich klingt, ein kleiner Tip am Rande, so für die Zukunft:
    Es ist durchaus möglich, nicht alle Kunden auf einmal auf ein neues Banking umzuleiten, man kann das durchaus staffeln.

  • Katastrophe, ich werde aus diesem Club austreten.
    Keine Unterstützung. Du stehst da wie ein Sepp und zweifelst daran nicht mal ein paar Codes einzugeben!

  • Heinz-Josef Michels

    Die Hotline ist ein Witz und die Zugangsdaten per 1-Cent-Überweisung werden seit drei Tagen nicht angenommen. So plant man in die Pleite!!!

  • Habe mich vorgestern erstregistriert. Heute komme ich aber trotzdem nicht in mein Konto. Die Erstregistrierung der Partnerkarten funktionierte heutet ebenfalls nicht. Der „Service“ ist nicht zu erreichen.

  • Ich habe heute alles genau so eingegeben wie mir per Cent-Überweisung mitgeteilt wurde – Zugangsdaten (Beides 8stellig und Groß geschrieben) wurden nicht akzeptiert. Dann kommt irgendwann die Meldung, dass ich gesperrt wurde und die Hotline +49 30 2455 2457 anrufen solle…

    Dort wurde mir dann mitgeteilt, dass auch bei Eingabe der korrekten Zugangsdaten die Möglichkeit besteht, dass genau die oben genannte Meldung kommt. Ich solle einfach ein paar Tage abwarten und es dann nochmals versuchen…

    Schon großer Mist (finde ich jedenfalls) … Naja, kann man jetzt nicht ändern… Hat jemand schon rausgefunden, ob mit dem neuen Banking dann auch endlich Apply-Pay unterstützt wird? Falls nicht, wäre es jetzt der richtige Zeitpunkt zu kündigen.

  • Registrierung dreht sich im Kreis, Eingabe dreimal überprüft und dennoch Hinweis „überprüfen Sie Ihre Eingabe“

  • Folgende Fehlfunktionen sind mir bei der Erstanmeldung am 26.02.20 aufgefallen…

    1. Die Erstanmeldung mit dem per Überweisung übermittelten Zugahngsdaten klappte problemlos, war allerdings aus Sicherheitsgründen mit 2 unterschiedlich übermittekten TAN etwas umständlich.

    2. Die Umstellung auf eigene Zugangsdaten klappte ebenfalls ohne Probleme, ich bin mir jedoch inzwischen nicht sicher, ob sich da bei der LBB nicht ein übler BUG eingeschlichen hat.

    Ich verwende ein Passwort mit 110 Bits (20 Zeichen), es könnte sein, dass dies im weiteren Verlauf zu Problemen führt (siehe 3.)

    3. Der Versuch, VISA secure zu aktivieren ist kläglich gescheitert, man benötigt dazu noch einmal das Online-Banking Passwort:

    – das Passwort lässt sich nicht per Copy & Paste in das Eingabefeld kopieren
    – ein Umschalten auf Klartext ist für deas Eingabefeld nicht vorgesehen

    Diese Kombination macht es besonders schwierig, ein langes, kryptisches Passwort mit Groß- und Kleinschreibung, Sonderzeichen und Zahlen korrekt einzutippen. Nach mehrmaligen Versuchen mit einem sehr sorgfältigen Eintippen mit einem Abgleich für jedes einzenle Zeichen funktionierte nicht, es gab immer die Meldung dass Passwort und TAN falsch eingegeben wurden.

    Daher vermute ich, dass im System eine maximale Anzahl von Zeichen für das Passwort hinterlegt sind, die aber nur für den VISA secure Prozess gelten, nicht jedoch für das Eingeben der eigenen Zugangsdaten bei der Registrierung. Insofern würde es die Meldung erklären, weil ich mit 20 Zeichen jedesmal die maximale Eingabe überschreite. Das System interpretiert das dann natürlich als falsches Passwort.

    Fakt ist: Durch das Verhindern von Copy & Paste und/oder das Umschalten auf Klartext entsteht ein großes Sicherheitsrisiko, da nämlich nun die Gefahr besteht, dass alternativ sehr einfache Passworte verwendet werden.

    4. Der Aufruf der Rechnungen als PDF Datei funktioniert derzeit korrekt nur mit Chrom in einer Voransicht der PDF. Wer eigene PDF Software auf dem Rechner verwendet und den PDF Aufruf über den Browser mit der clientseitigen Software voreingestellt hat, bekommt nur eine leere HTML Seite, mit der der Aufruf der clienseitigen Software auf dem Rechner offenbar unterbunden wird.

    Wer also Probleme hat, die PDF Rechnungen bei FFB aufzurufen und/oder herunterzuladen, muss seinen Browser erst beibringen, die PDF zunächst in einer Voransicht aufzurufen. Das ist umständlich und entspricht nicht dem Wunsch, PDF Dateien nach eigenem Wunsch, bzw. Vorgaben mit einer extra gekauften Software zu verarbeiten.

    5. Die Exportfunktion, der Rechnungsdaten z.B. als CSV Datendatei wurde komplett eliminiert.

    6. Besonders schlimm wird es nun beim Thema Banking-Software:

    Bisher unterstütze der Onlinezugang der LBB wenigstens noch Screenscraping, um die Umsätze in handelsübliche Bankprogramme zu bekommen. HBCI wurde nicht unterstützt.

    Das war schon nicht perfekt, war aber bei der Verwaltung mehrerer Bankkonten über eine Banking-Software eine akzeptable Notlösung. Mit der neuen Plattform entfällt auch nun die Möglichkeit des Screenscraping ersatzlos, so dass man alle mit der Amazon VISA Karte getätigten Umsätze wirklich nur mit einem manuellen Rechnungsabgleich anhand der PDF Dateien oder PDF Ausdrucke sehr, sehr mühsam verarbeiten kann.

    Das ist ein riesiger Rückschritt im digitalen Zeitalter und es ist schlicht unfassbar, dass sich Programmierer im Jahr 2020 einen derartigen, konzeptionellen Murks erlauben.

    Wenn die LBB nicht riskieren will, dass sich schlagartig tausende Amazon Kunden von der Amazon VISA Karte trennen, solltet Ihr diese gesamte Installation noch einmal kritisch überdenken.

    Hier kann man sich auch nicht mit der zweiten Zahlungsdiensterichtinie der EU entschuldigen, die gibt solche unzumutbaren Hürden für Bankkunden nämlich nicht vor.

    Es gibt aber auch Positives zu berichten:

    Wer alle Hürden überwunden hat – und dies hat inzwischen wohl den Status eines „Jump & Run“ Spiels – kann sich über nachvollziehbare Abrechnungen freuen, in denen zukünftig tatsächlich erkennbar ist, wer welchen Umsatz verursacht hat. Das ist doch mal eine echte Verbesserung …

    • Kein csv ist ein Rückschritt um mind. 10 Jahre.
      Wirklich ärgerlich und ich suche Alternativen. Per pdf Gewehr gar nicht!

      Hier die Antwort vom Kundenservice:
      ‐—————————————————-
      vielen Dank für Ihr e Nachricht.

      Auf Grund gesetzlicher Vorgaben dürfen wir die Kartenabrechnung nicht mehr als csv-Datei zur Verfügung stellen.

      Mit freundlichen Grüßen

      ‐—————————————————-

      • Mir wurde die gleiche Antwort gegeben.
        Auf mein Nachfrage, wo denn im Gesetz stehen würde, dass keine csv mehr zur Verfügung gestellt werden dürfe, konnte man mir leider keine Auskunft geben.
        Auch meine Frage, wer mir den da Auskunft geben könne, konnte vom Support nicht beantwortet werden.
        Man darf also sehr zweifeln ob es diese Vorgaben überhaupt gibt, wenn ja würden ja alle Banken die dies zur Verfügung stellen, gegen geltendes Recht verstoßen.

        Da wurde aus Kostengründen ein nützliches Feature gestrichen oder auch nur vergessen.
        Jetzt muss man wieder alle Buchungen per Hand eingeben, mit Fehlern ohne Ende.
        Traurig.
        Es wäre gut, wenn sich möglichst viele Kunden darüber beim Support beschweren würden, vielleicht passiert dann mal was.

  • Hallo, trotz Beachtung aller Hinweise ist die Registrierung mit den per Überweisung übermittelten Daten nicht möglich. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe ????
    Sehr ärgerlich, da ich jetzt meine monatliche Finanzplanung nicht machen kann, bin mal gespannt wann das funktioniert.

  • Heute kann nicht auf jeden weg nicht mehr anmelden. Das alte Programm/web login war sehr gut. Man kann dass acc von amazonund adac verbinden. Jetzt ist es getrennt und der Absicht ist viel mal schlechter. Die Registierung mit tan an emailadresse und Telephonesnummer ist gut, weil facebook, apple schon lange Zeit verwendet. Leider ist das neue Web für mich total schlecht. Schlechte Ansicht, schlechte design im vergleich mit dem alte.

  • eine stinksaure Kundin

    Eine Unverschämtheit sondersgleichen. Von einer Sekunde auf die andere, kann ich gewohnte Zahlungen per Kreditkarte online nicht mehr durchführen. Registrieren auf lbbw Amazon funktioniert nicht, entweder erkennt das Portal sein eigenen verschickte Zugangsdaten nicht an, sind angeblich fehlerhaft. Hat man es dann endlich bis zur eMail-Tan geschafft, kommt keine eMail oder eine Fehlermeldung, dass die Mail-Adresse nicht stimme, das übrigens auch bei der SMS-Tan…
    In der heutigen Zeit, ein Ding der Unmöglichkeit. Die Umstellung hätte man auch so durchführen können, ohne dass der Karteninhaber etwas merkt.
    Die Hotline ist nur per Sprachcomputer erreichbar, welcher nach der Info, alle Leitungen sind belegt, auflegt.

    *Ironie an*
    Super Service, bin echt mega begeistert. Weiter so
    *Sarkasmus aus*

  • Da meine Kreditkarte nicht mehr akzeptiert wurde, hab ich mich heute auch mal ran an die Umstellung gemacht…
    Zugangsdaten hatte ich ja per Post erhalten. Login und Abfragen zur Karte: OK –> Neuen Benutzernamen + Passwort ausdenken: OK –> SMS-TAN und E-Mail TAN eingeben: OK und dann: SIE WURDEN WEGEN INAKTIVITÄT AUSGELOGGT! Na toll. War ich jetzt mit der Registrierung fertig? Login mit meinen neu gewählten Daten ausprobiert: Fehlanzeige. Nochmal mit den per Post erhaltenen Login-Daten: Fehlanzeige.
    Aber: Man kann ja noch „Benutzername vergessen“ oder/und „Passwort vergessen“ anklicken, hilft ja meistens…
    Funktioniert nicht, obwohl die Sicherheits-Abfragen dafür eindeutig sind.
    Neue Zugangsdaten anfordern: Funktioniert nicht. Meine Hausnummer werde ich ja wohl wissen und bei der 13.-16. Stelle der IBAN gibt es m.E. auch nur 2 Möglichkeiten: entweder DE55 wird mitgezählt oder nicht.
    Ich hab so das Gefühl, dass ich „raus“ bin… :-(

  • Inge Altenscheidt

    Start Zugangsdaten werden trotz Großschreibung nicht akzeptiert!

  • Das ist alles so unfassbar dilettantisch. Abgesehen von der nicht vorhandenen Kundenkommunikation dürften jedem UX Experten beim Anblick des neuen Dienstes die Haare zu Berge stehen. Die Funktionen sind übrigens sehr wohl eingeschränkt, da VisaSecure nicht richtig funktioniert. Ich werde auf meine 1% pfeifen und in Zukunft lieber meine Konten konsolidieren, der Ärger ist es nicht Wert.

  • Heute sowohl für AMAZON als auch ADAC Kreditkartenzugang versucht. Bei Amazon erhalte ich via GMX keine TAN. Also Abbruch und nichts geht mehr. Bei ADAC werden die Zugangsdaten aus keiner der beiden €0,01 Überweisung akzeptiert. Zudem weiß mein bei beiden Überweisungen nur per trail and error, welche zu ADAC und welche zu AMAZON gehören. Ich überlege mir wirklich, ob ich die Kreditkarten behalte. LLB hat das überhaupt nicht im Griff. Wie kann man das heutzutage unterschätzen??

  • Ich hatte heute diverse Versuche und habe es nicht geschafft. Sehr ungünstig ist auch die Darstellung des Unternehmens, die erst auf die allgemeine Registrierungsseite verweist und erst bei gescheitertem Versuch auf die besondere Seite für die Amazonkunden hinweist. Die Eingabe der abgefragten Sicherheitsdaten war teilweise ebenfalls nicht erfassbar bzw. unplausibel. So eine Umstellung muss doch von langer Hand vorbereitet sein, dann reichen plötzlich Serverkapazitäten nicht mehr aus etc. ? Natürlich ist auch die Servicehotline nicht erreichbar, trotz angekündigter personeller „Aufstockung“
    Da kann ich nur sagen, die Bananenrepublik Deutschland lässt grüßen. Hoffentlich steht der Geschäftssitz Berlin der LBB nicht für BER Flughafen ?

  • Zuerst nach Anmeldung kam nicht weiter. Trotz richtiger Angaben sollt ich immer prüfen (alles richtig eingegeben, reinkopiert, groß). Mind. 6 Verusche, erst dann weiter.
    Bei SMS-Tan anfordern mind. 12 mal versucht, endlich gekriegt. Hatte aber keine Möglichkeit einzugeben, auch „weiter“ nicht gelassen.
    Von neu – diesmal bei Anmeldung gesperrt. Auf Tel. verwiesen. Telefonisch nur Anrufbeantwortert. Man kommt nicht weiter.
    Schlimmer als das, habe ich bisher nicht getroffen.

  • Gudrun Garbermann

    Habe heute versucht mit der Karte zu bezahlen. Geht nicht. Soviel zu der Funktionsfähigkeit der Karte. Online Registrierung geht auch nicht. Die zugesandten Zugangsdaten werden nicht akzeptiert, auch nicht wenn die Daten einkopiert werden… Zugang gesperrt, da zu oft fals eingegeben. Zusendung neuer einmaliger Zugangsdaten geht aber auch nicht… weder meine Kreditkartennummer noch meine Postleitzahl noch meine Hausnummer werden als richtig akzeptiert. Ich weiß aber wo ich wohne und lesen kann ich auch. 5x Hotline no, no. Nur eine dumme Ansage und dann wird aufgelegt. So verliert man Kunden.

  • Jetzt ist die Seite komplett down. Nur noch die Info: „Wir sind in Kürze wieder für Sie da“… :-((
    Das kann alles echt nicht wahr sein!

  • Neues PW und neues Zugangskennwort per Überweisung wird abgelehnt !!Kein Kontakt zur Hotline
    Da haben die bei der LBB richtig Mist gebaut .Gebühren erhöht und Service eingeschränkt so kennt man das mittlerweile in Deutschland……..schafft sich ab !

  • VergraulterBankkunde

    Ich kündige das Kredikarten-Doppel.
    Einfach alles unfassbar dämlich aufgezogen und diletantisch. Leider schon zum 2. Mal innerhalb der letzten 10 ? Jahre.

    Nichts ist erreichbar, Hotline verdient den Namen nicht, Webseite ist zeitweise down, Kontostände können nicht abgerufen werden, Monantsabrechnungen können nicht runter geladen werden, ständige 2-fach-Legitimation ist eine Gängelei, die nicht wirklich für mehr Sicherheit sorgt. Das können andere viel besser und dazu noch kostenfrei, selbst im Ausland.

    Bis zum nächtsten Auslandsurlaub werde ich mir auf jeden Fall ein anderes Zahlungsmittel suchen. Tschüss LBB/ADAC

  • Für den Erstzugang habe ich ein Passwort mit 2 zweideutigen Zeichen erhalten: O und 0 werden mit dem gleichen Zeichen zugesandt. Es gibt also 4 mögliche Variationen für das Passwort. Wegen Fehlversuchen ist der Zugang jetzt gesperrt. Keine Hotline erreichbar!

  • Juhu!!! Jetzt ging es! Registrierung abgeschlossen, Umsätze sichtbar…

  • Was für ein Desaster. Seit 4 Tagen geht nichts. Keine Registrierung möglich, keine Kundenhotline bricht immer ab, oder man hängt 30 Minuten in der Warteschleife, dann wird ohne Kommentar aufgelegt. E-Mail Tan (was soll die) kommt nicht an. Der Frust ist groß, was haben die Verantwortlichen für so ein Chaos sich dabei gedacht.

  • Ich bin bis zur Emailadresse gekommen, an die wohl eine weitere PIN verschgickt werden soll. Eine 11 Jahre alte Adresse meiner Exfirma, die es seit 10 Jahren nicht mehr gibt. Woher kommen die Mailadressen? Wo kann ich die ändern?

  • LBB = BER. Nichts funktioniert. Was sind das für Pfeifen.

  • Nach 2 Stunden Serverausfall, 20 Telefonaten und gefühlten 50 SMS tans klappt es jetzt doch. Komfortabler ist Ansichtssache und noch viele ungeklärte Fragen, z b konnte man mir nicht sagen wofür die 4 stellige wünsch pin ist?, „“ online Kaeufe? Und wofür ist dann die 5 stellige Secur Pin,? Ev bekomme ich hier Hilfe

    • Die Wunsch Pin ist die ’normale‘ Karten-Pin, die bei Einsatz der physischen Karte – z.B. beim Tanken, vom Automaten verlangt wird. Die fünfstellige Pin wird bei Onlinezahlungen eingestzt.

  • Technik und Service unterirdisch, 4 stunden verschwendet für Registrierung, schon die 10 Tan zuschicken lassen wieder falsch! Hotline legt nach nichtssagender Bandansage gleich wieder auf
    Danke für den schönen Sonntag

  • Meine Zugangsdaten per Überweisung funktionieren nicht habe mehrmals versucht anzurufen man wird immer rausgeschmissen

  • Zugang wurde gesperrt :o(
    Bei der 1 Cent Überweisung stand beim Passwort die 8. Stelle in einer neuen Zeile.
    Es war nicht ersichtlich wie viele Zeichen zum Passwort dazugehören, da hier ein Zeilenumbruch in der Überweisung erfolgte!
    Ich habe 15 Minuten versucht die Hotline zu erreichen. Als ich endlich jemand am Telefon hatte, wurde mir gesagt, das ich nächste Woche noch einmal anrufen soll, da jetzt Sonntag ist.
    Miserabler Service. Bei einem effektiven Jahreszins von 14,98 Prozent ist die ganze Amazon-Visakarte eine riesen Sauerei !!!

  • Leider sind unsere telefonnumer und die emailadresse noch nicht hinterlegt. Da MUSS man anrufen, um beides durchzugeben. man KANN aber NICHT anrufen, sondern wird aus der Leitung geschmissen. Die Silberrücken hier haben anscheinend nicht das Bedürftnis ihren Kontostand zu überprüfen.
    Es ist eine Frechheit und eine Unverschämtheit so einen Prozess in die Welt zu setzen ohne ihn vorher durchgetestet zu haben und ohne doe notwendigen Ressourcen zur Verfügung zu stellen.

  • Es kommt einfach keine SMS-TAN an.

  • Vollmunidgst angekündigt, keine 1 Cent Überweisung erhalten, Zugangsdaten Partnerkarte gehen nicht, verweis auf Telefon…
    Webseite dreht sich im Kreis und geht immer wieder zurück auf Login – So ein Schwachsinn.
    Also hier hat man wieder mal ein IT Projekt so richtig alles falsch gemacht. Besser kann man Kunden nicht verärgern.

  • Eine einzige Katastrophe. Seit 4 Tagen sind meine Eingaben erst falsch und dann bin ich immer wieder gesperrt. Ich kann Mittler Weile meine Erst-Zugangsdaten auswendig. Das ist ein Unverschämtheit, da auch die Hotline ständig besetzt ist. Was für Schwachmaten sitzen denn da am Drücker? Wie soll ich zu so einem System noch Vertrauen haben? Vielleicht fischt da jemand gerade alle Daten ab? Ich werde die nächste Kreditkartenabbuchung auch gleich zurückholen und mal 5 Tage abwarten. Denke, dann melden Die sich…..

  • Bei mir geht nichts, ich finde es außerordentlich unverschämt das man Telefonisch nicht durchkommt.
    Wer solch eine Aktion für Millionen kartenbesitzer plant und nur eine telefonnummer schaltet kann kaum die Interessen der Kunden vertreten und hat wahrscheinlich die Probleme unterschätzt.
    Bestimmt ein Neuling der gerade von der UNI kommt.
    Unglaublich – 1 Telefonnummer für ca. 12 Millionen Nutzer.
    Ich habe mich beim eingeben 2 x vertippt und mein Zugang wurde gesperrt.
    Dann heist es : wenden Sie sich an 03024555961- das wars dann aber auch.
    das versuche ich nun seit 5 Tagen – nach der Ansage wird die Verbindung abgeschaltet.
    Meine Kündigung ist bereits per Post an ADAC unterwegs.
    Vieleicht kommt ja wenigstens die Post an.

  • Heute Morgen mit den neuen Daten registriert, funktionierte gut. Danach mit den neuen Daten eingeloggt, funktionierte auch. Später noch einmal versucht, funktionierte nicht (Zugangsdaten falsch). Danach Zugang gesperrt. Lt. telefonischer Auskunft der Hotline (nach ca. 30 Minuten Warteschleife) soll ich jetzt 48 Stunden auf die automatische Entsperrung warten. Bin gespannt.

  • https://amazon-info.lbb.de/
    Alles sehr zivilisiert erklärt. Meine Karte setze ich problemlos an ATM und in Retail ein. So eine Umstellung ist nicht mal kurz Brötchen kaufen gehen. Es ist kompliziert. Ich warte geduldig dass die erste Welle vorbei ist und dann versuche ich die Registrierung durchzuführen. Ich muss nicht minütlich meine Umsätze checken. So viel mit 3DS kaufe ich nicht ein um mich sofort registrieren zu müssen. Ich denke alle genau so wie Call Center und auch die Leute dahinter haben einbisschen Respekt und Verständnis verdient.

    • Diletantischer geht’s kaum noch. LBB hat von mir nur eine Kündigung verdient, und kein bisschen Respekt, auch wenn die Call Center Tanten nichts dafür können. Schlecht geplant und schlecht umgesetzt. Die 3% cashback bei Amazon sind mir sowas nicht wert. Wenn Amazon eine vernünftige Bank als Partner auswählt, dann mal wieder.

  • Nach mehrstündigen Versuchen und sogar der Mitteilung, dass mein Account wegen zu vielen falschen Eingabe nun gesperrt sei (ich soll eine hot-line Nummer anrufen), ist es mir jetzt gelungen, mich zu registrieren.
    Als Frechheit empfinde ich es immer noch, das Anrufe bei diversen Hot-Line Nummer, trotz Aufforderung, diese anzurufen (z.B. gesperrter Account), nicht zu Wartezeiten führten, diese hätte ich akzeptiert.
    NEIN, ES WIRD EINFACH DIE LEITUNG GETRENNT!
    Unglaublich, wie jämmerlich ist denn das?

  • Habe seit 28.02.2020 mehrere Versuche gebraucht für die Erstregistierung.
    Die eMail-TAN(s) kamen in der Nacht gegen 4:00 Uhr und war natürlih ungültig.
    Dann muss ich den Laptop jedes Mal als neues Gerät registrieren.
    Endlich im Account (20. Versuch?) sind dann 10 Geräte sichtbar.
    Habe erstmal das Löschen der Cookies beim Browser-Schließen deaktiviert. Jetzt wird der Laptop akzeptiert.
    Um das Konto für die anstehenden Urlaubsbuchungen auszugleichen, ist eine Überweisung für den 02.03.2020 beauftragt.
    Jetzt lese ich, der Verwendungszweck beginnt mit „91“. Im Account ist es aber „70“. Bin mal gespannt, ob das Geld ankommt. Sonst wird es richtig ärgerlich!!

  • Ich warte bis dato 01.03.2020 noch immer auf meine 1-CENT-Überweisung. Telefonisch niemand erreichbar. Ich bin seit 35 Jahren Kartenkunde.. aber den Mist mach nicht länger mit. Ich kann online nichts mehr kaufen.. No go.. ich kündige

  • Hallo alle zusammen.

    Verwendet bitte bei der Registrierung nicht den alten Internet Explorer 11.
    Sondern benutzt den neuen Internet Explorer Edge Microsoft.
    Ich hoffe ich kann euch etwas helfen. Wir haben unser Registrierung gerade erfolgreich abgeschlossen es geht wunderbar auch das Einloggen zur Anmeldung.
    Vielleicht funktioniert es bei euch.

  • Tjahaa, die LBB: Eine Berliner Behörde im Deutsche Bank Konzern, tödliche Mischung aus minimaler Kompetenz (Sparkasse Berlin) und maximaler Profitgier (Deutsche Bank). Diese dilletantisch geplante Umstellung, die nur den Kunden Opfer und Aufwand abfordert, wird technisch komplett desaströs angelegt, anschließend nachlässig umgesetzt und von einem unterbezahltem und überfordertem Helpdesk betreut. Dann die große Überraschung: Erhöhte Serverauslastung (Ach herrje), vermehrte Rückfragen (Huch!) und empörte Anrufe / Mails von Kunden (Oh mennoo).

    Da ist er wieder, der überraschende Wintereinbruch auf dem Himalaya, und das im Februar. Sowas konnte doch kein Mensch voraussehen… Der Gipfel: „Wir haben das Team der Kunden-Hotline aufgestockt, um die Fragen unserer Kunden schnellstmöglich beantworten zu können.“ Also arbeiten da jetzt drei statt zwei überforderte Hansel. Das! nenne ich Arroganz der Konzerne.
    Vielen Dank, Landesbank, ich bin dann mal weg.

  • Meine Karte wurde ohne einen Anruf zu tätigen entsperrt, ein neuer Versuch wurde eingeräumt und ich konnte mich problemlos registrieren. Das wünsche ich natürlich ab jetzt allen Nutzern, einen schönen Tag:-)

  • Ich kann mich nach wie vor nicht mit den neuen Daten registrieren.

  • Das Problem ist bei der Programmierung der Umstellungsseite entstanden. Ich habe keien Mail-Adresse und auch keine Handy-Nummer hinterlegt. Diese kann ich aber auch nicht eingeben. So wird es den meisten gehen. Jetzt sollen alle diese Benutzen bei der Hotline anrufen. Das ist natürlich ein Problem. Wie gesagt den Programmierer sollte man in die Wüste schicken.

    • Ich habe nach wie vor keine 1-cent Überweisung erhalten .. Bin ja mal gespannt wie lange sich das noch zieht !

    • Das wundert mich dann nicht!
      Vor Wochen bekam jeder Kunde der LBB eine Info das er seine Kontodaten wegen der bevorstehenden Umstellung aktualisieren soll.
      Wenn man dem dann nicht nach kommt darf man sich nicht wundern.
      Selbst gemachte Leiden.

      • Woher nimmst du die Info das ich dies nicht getan habe ? Meine Daten habe ich zur angegebenen Zeit aktualisiert und es gibt keinen Grund dies hiermit in Zusammenhang zu setzen !! Manche meinen wirklich per Ferndiagnose schlauer zu sein als jeder andere :rolleyes:

      • Jetzt habe ich nach mehrmaligen Versuchen endlich wen bei der Hotline erreicht . Lt. Auskunft des Kundenservice erhalte ich nun die Zugangsdaten Mitte dieser Woche per Post, da man davon ausgeht das mich die 1-Cent Überweisung nicht mehr erreichen wird. Kontostand konnte auch abgefragt werden. Dann hab ich jetzt wenigstens Gewissheit :)

      • Das sollte eine Antwort für Hönig sein und nicht für dich Alex

      • Dann sorry, dass ich gleich so ungehalten war ;)

      • Alex: aha, da bin ich ja mal gespannt, ob da per Post noch Start-ZugangsDaten kommen.
        Per 1-Cent-Überweisung jedenfalls habe ich nix bekommen. Interesssiert mich aber eigentlich eh nicht mehr. Die Kündigung ist raus.

        Und noch etwas: meine Kontodaten sind aktuell. Zuletzt jedenfalls hat mich bei einer Buchung jedenfalls vor wenigen Wochen die SMS-Tan erreicht und die Abrechnung kam bisher wie gewohnt auf die hinterlegte eMail-Adresse…

      • Hallo Kerby,

        ja ich bin auch gespannt … , aber ich will mich jetzt auch gar nicht weiter darüber aufregen , bringt eh nichts. Meine Abrechnung bekomme ich in ca 4-6 Tagen hoffentlich . Sollte ich allerdings diese Woche tatsächlich keine Zugangsdaten erhalten , ziehe ich auch in Erwägung die Karte zu kündigen.

      • Hallo Alex,

        ja, abwarten, was passiert. Aktuelle Umsätze oder gar die letzte Abrechnung für Februar , werde ich auf herkömmlichem Weg wohl ohne aktuelle Zugangsdaten und erfolgreicher Registrierung wohl nicht mehr bekommen.

      • Ich habe jetzt nochmals angerufen und diesesmal wurde mir mitgeteilt, dass ich die Zugangsdaten in den nächsten 2-3 Tagen per 1-Cent Überweisung erhalte. Haha

      • Hallo Alex, danke für die Nachricht. Aber sagen Sie mal: wie schaffen Sie es, dort jemanden telefonisch zu erreichen? Ist mir bisher ja noch nicht passiert… Und jetzt mag ich nicht mehr.

      • Naja, ich hänge immer ca. 10-15 Minuten in der Warteschleife , irgendwann meldet sich dann schon jemand , allerdings ist dies vergeudete Zeit .

      • Hallo, Alex, jetzt hab ich gestern abend doch tatsächlich noch eine eMail bekommen, dass ich „in den nächsten Tagen“ eine 1-Cent-Überweisung bekomme. Langsam beginnen sie also, meine schriftlichen Anfragen über die Kontakt-Formular-Funktion bzw. meine Telefaxe abzuarbeiten.
        Jetzt schaun mir mal, was da kommt und ob es dann funktioniert. Aber es bleibt dabei: wenn die Daten da sind, haben sie immerhin eineinhalb Wochen seit der Umstellung gebraucht, bis ich erstmalig überhaupt Start-Zugangsdaten erhalte. Eine Zumutung.

      • Auch heute hat mich kein Brief , keine 1-cent Überweisung und keine Email erreicht . Mir ist es allerdings mittlerweile zu müßig jedes mal wieder den Kundenservice zu kontaktieren. Ich werde jetzt diese Woche nochmal abwarten und dann Mal schauen was ich mache.

  • Die Registrierung hat gklappt. Ich muss nur bei jedem Login meinen Computer mit einer neuen SMS registrieren. Bereits 3 mal.
    Ich habe bisher meine Umsätze und Rechnungen per Starmony abgerufen. Dies klappt nicht mehr. Hat da jemand Erfahrungen?

  • Falls sich die grandiose neue Website bekannte Geräte tatsächlich mittels Cookie merkt, wäre dies eine programmiertechnische Meisterleistung. Man käme angesichts all des Könnens aus dem Staunen nicht mehr raus.

  • Bei mir geht Erstregistriereug seit Tagen nicht. Immer steht „Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe. “ Und es spielt dabei keine Rolle welcher Browser ich zur Registrierung nutze. Unfächiges Unternehmen. IT hat total versagt, war aber zu erwarten war. Passiert mittlerweile in fast allen Bereichen. Keine Ahnung, wie es weiter gehen soll. hab mal Hotline zwar errecht, aber keine Hilfe bekommen, probieren Sie nochmla später, hies es

  • Schicke ich bei der Kündigung die Karte mit, oder nicht.
    Mehr interessiert mich nicht mehr.
    Wünschte die hätten die Umstellung gestartet, bevor die Jahresgebühren fällig waren.

    Alles gute für alle hier, 4 Tage Zähneknirschen ist mir genug.

  • Ich bin nun gerade eben endlich durchgekommen an der Hotline… Klare Empfehlung der Dame am Telefon, …“ganz ehrlich – probieren Sie es morgen nochmal!“. Heute wird es wohl aufgrund der Serverüberlastung nichts mehr.
    Zu meinem nur siebenstelligen Passwort sagte sie mir, die nächste Ziffer nach dem Schrägstrich bzw. Zeilenumbruch ranhägen. Dann hätte ich meine 8 Stellen. Diese Information müsste man sich sonst aus den Fingern saugen. Dieser Informationsfluss gegenüber dem Kunden ist einfach nur unverständlich.
    Kann jedem nur empfehlen sich kurz für das Bafin-Formular Zeit zu nehmen und Beschwerde einzureichen.

  • Keine Monatsabrechnung, Limit erreicht, keine Verfügung möglich.

  • Nicht einmal Kartensperrung und Karten Verlust ist erreichbar!!!!!!

  • Einfach nur ein beschissener Service. Schicken Bestätigungs TAN für Hdy. aufs Hdy. Die Bestätigungs TAN OHNE HINWEIS geht an die Mail Adresse. Danach behauptet das System, man hätte zu oft die Anmeldung mit falschen Daten vorgenommen.
    Bei Anrufen wird penetrant aufgelegt.
    Sollen se ihr altes System doch lassen, wenn die mit dem neuen nur Probleme haben und machen

  • Nachdem die Erstregistrierung mir schon den letzten Nerv geraubt hatte, da ich endlos auf die email tan warten musste, hatte es dann am Ende funktioniert. Ich kam einmal rein. Seit der Abmeldung versuche ich es vergeblich wieder angemeldet zu werden. ANGEBLICH stimmt weder Benutzername oder Kennwort nicht. Als ich Benutzernamen vergessen angewählt habe,weil ich dachte ich bin schon dement, hieß es das meine PLZ nicht stimmen würde.
    ALSO IRGENDWAS LÄUFT DA VERDAMMT SCHIEF.

  • Ich habe die Daten per 1cent Überweisung bekommen.
    Leider komm ich bei der Ersteinrichtung nicht über den 1, Schritt hinaus.
    (Siehe folgenden Hinweis der LBB)
    Wie ich die Daten mitteilen kann ist mir ein Rätsel, zumal ich seither immer per e-ail durch die lbb informiert wurde. Anruf bei der lbb kann man vergessen.

    Fehlende Kontaktdaten
    Zur Nutzung des Kreditkarten-Bankings ist eine Mobilfunknummer sowie eine E-Mail-Adresse erforderlich. Aktuell liegen uns diese Daten von Ihnen nicht vor. Bitte kontaktieren Sie uns zur Hinterlegung Ihrer Daten unter +49 30 2455 2660. Im Anschluss können Sie mit der Registrierung fortfahren.

  • Nach ein paar Schwierigkeiten ist es mir am 1.3. gelungen mich zu registrieren und anzumelden. So weit so gut. Aber wo bleiben die aktuellen Umsätze. Die letzte Abrechnung datiert auf Mitte Januar. Ich vermute da herrscht ein ziemliches Chaos. Und keine Auskunft – nirgends.

  • Da mir die Kreditkarte gestohlen wurde, ich die Karte deshalb sperren lassen musste, kann ich weder eine Registrierung vornehmen noch die Kreditkarte nutzen, seit Tagen!!! Sch….

  • Ich habe nach geraumer Zeit aufgegeben.
    Wurde auch noch gesperrt.
    Ich werde diese Karte in Zukunft nicht mehr benutzen!!!!!

  • Bockmist…..will eine ADAC Leistung mit adac Visa bezahlen und kann mich nicht registrieren…und natürlich weder Lbb noch adac tel. erreichbar..lächerlich
    Wie schnell bekommt man eigentlich eine neue Karte bei der Hausbank…..

  • Die hier aufgeführte Problematik kann ich auch nur bestätigen.
    Am 28.02 „keine Registrierung möglich“. Am 29.02 „Die Registrierung hat geklappt“.
    Aktuell am 02.03. „Eine Anmeldung mit den neuen Daten ist nicht möglich“.
    Immer der Hinweis: „Login war leider nicht erfolgreich“ „Bitte versuchen Sie es erneut“

    Mit sehr viel Ausdauer erreicht man evtl. die Hotline. Hier wird aber nur um Geduld gebeten. Die einzige Erklärung: „Der Server ist überlastet“ oder „In ein paar Tagen geht bestimmt wieder alles“

    Für mich ist die neue Plattform nicht ausreichend getestet… Ich bin gespannt wie es weitergeht ??

  • Ich habe keine Startzugangsdaten bekommen – weder per Post noch per 1Cent Überweisung. Niemand ist seit Tagen erreichbar. Diese Umstellung ging gewaltig nach hinten los. Ich bin sehr entäuscht.

    • Auch ich habe keinerlei Zugangsdaten bisher erhalten. Als ich heute die Hotline nach gefühlt 1000 Anrufen erreicht habe, teilte mir der Kundenservice mit, dass mich keine 1-Cent Überweisung mehr erreichen wird und mir deshalb die Zugangsdaten per Post zugestellt werden Mitte dieser Woche. Ich bin gespannt …

  • Registrierung nach mehreren Versuchen letztendlich angeblich erfolgreich. Ein Aufrufen des Kontos, um die Rechnung von Februar 2020 einzusehen, ist allerdings trotzdem nicht möglich.

  • Keine 1-Cent-Überweisung mit den Zusatzdaten erhalten. Für die Partnerkarte kam alles per Post, für funktioniert aber nicht, da ich mich als Karteninhaber noch nicht registrieren konnte. Am Telefon gefühlte 1000 mal bei Eingabe 1 bzw. nach 59 Minuten Warteschleife rausgeflogen. Ich bin ernsthaft am Überlegen, die Karte nach nunmehr 24 Jahre zu kündigen.

  • Echt traurig und ein lausiger Service. ich habe zwar eine 1 Cent Überweisung erhalten und kann diese nach 4 Tagen auch in der Amazon Registrierung eingeben komme dann aber nur bis zur SMS Tan -Eingabe die aber nicht funktionierte SMS Kommt nicht an. Hotline nach unzähligen Versuchen erreicht und die Info erhalten das“ wohl irgendetwas mit der hinterlegten Mobilnummer nicht stimmen könnte“. Ich sollte doch so gegen 17 Uhr noch mal anrufen Er selbst hätte keinen Zugriff auf die Kundendaten. (Spaßhotline) weiterhin hab ich versucht meine ADAC Kreditkarten mit den einzigen 11 Cent Daten zu registrieren, mit dem Erfolg ich solle die Daten doch bei dem zugehörigen Anbieter eingeben. Ein Albtraum die ganze Umstellung und fern ab von jeglicher Professionalität. Ich für meinen Teil haben die beiden ADAC Karten jetzt gekündigt und mir eine Kreditkarte bei einer richtigen Bank aushändigen lassen. Mal sehen wie das mit der Amazon Karte weiter geht. Allen die bis jetzt erfolgreich waren herzlichen Glückwunsch und allen die mit dem gleichen Mist kämpfen- KÜNDIGEN!

  • Inzwischen hat man sich ja fast daran gewöhnt, dass deutsche Banken edv-technisch nicht auf dem neuesten Stand sind. Trotzdem nervt dieser Mist, den die LBB nun veranstaltet. Nach mehreren Versuchen konnte ich mich zwar registrieren. Dabei hat sogar die erneute Freischaltung des Kontos nach vorübergehender Sperre geklappt – juhu!!! – Aber das wars dann schon. Die Gesamtkontoanzeige ist falsch, die Kontoauszüge – auch die alten – sind nicht abrufbar, eine Umsatzabfrage funktioniert nicht im Portal und schon gar nicht mit Starmoney. Dazu ist die Übersichtlichkeit des Portals verloren gegangen. Also einfach Schrott! Ich warte jetzt mal ob, ob wenigestens die Kartenzahlung funktioniert.

  • Hi, ich hab noch einen Gag gefunden. Ihr müsst jeden Browser einzeln freischalten!!!! Und das alles auf einem einzigen Gerät. Also erst Edge, dann Firefox, dann Chrome usw. Dafür steht dann in den Stammdaten, das z.B. 3 Desktop-PC freigeschaltet sind. Also – Deutschland eine einzige digitale Wüste – Wo soll das blos noch enden. Aber auf keinen Browser hat bisher der PDF-Abruf der alten Kontoauszüge bei mir funktioniert. Eigentlich sollte die LBB jedem Kunden den Zeitaufwand erstatten, für diesen Schwachsinn!

    • Wenn du im Privat-Modus deines Browsers arbeitest, darfst du das jedes Mal erneut tun, da sich wohl die *Kekse* an deinen Rechner erinnern. DIE Liste wird lang.

    • Hallo, ich melde mich mit Smartphone z.B. 3mal an .Jedesmal erhalte ich die Meldung ich würde mich mit einem neuen Gerät anmelden. Und bekomme eine SMS Tan geschickt. Das Smartphone steht jetzt schon 5 mal in den Stammdaten als registriert.Ist das normal? Und kostet die SMS TAN etwa noch was?

      • Nein, ist nicht normal – aber wohl so programmiiert. Die SMS Tan ist wohl kostenlos.

    • Ich habe eine irre Zahl an Stunden verbracht um Kontakt minder Service Hotline zu bekommen. Alleine die automatischen Email Antworten mit dem Hinweis, das Kontaktformular zu verwenden, ist ein sehr makaber Scherz. Nur möglich, wenn man registriert ist. Ich kann nicht mal mein Konto kündigen

  • Nelson Mandelig

    Hallo,also bei mir hat es auf Anhieb geklappt, hatte für eine Rückfrage nach wenigen Minuten einen sehr netten Mitarbeiter und nutze nun alles.

  • Mir gehts genauso, die Registrierung war erfolgreich, später wollte ich mal mein Konto anschauen, ich kam nicht mehr rein… Name und Passwort eingegeben und ging nicht dreimal versucht, dann war es gesperrt :( Entsperrung ging such nicht. Ich kann meinen Kontostand nicht kontrolieren weil ich mich nicht mehr einloggen kann. Jetzt schon ganze 5 Tage. Die telefonische Hotline vertröstet mich auf das Wochenende. 2 mal bin ich ohne kommentar einfach von der Hotline rausgeschmisssen worden.
    A Küpper

  • langsam hab ich die Schnauze voll….es geht immer noch nichts!!!!!!

  • Ich kann mich gar nicht registrieren weil das Passwort bei der 1-Cent Überweisung viel zu lang ist und gar nicht von dem Eingabefeld aktzeptiert wird. Anrufen klappt nicht. Ich werde rausgeschmissen, obwohl es nun schon nach 24 Uhr ist. Sehr schlechter Service. Ich habe mit einigen Banken Umstellungen in den letzten Monaten durchführen müssen, aber dies ist wirklich das letzte.

  • Ich werde meine Karte wohl kündigen kann mich nicht einloggen obwohl ich mich registriert habe und ans Telefon bekommt man auch keinen was ist das für ein Scheiß Service

    • Hallo Thomas, geht mir leider genauso wie Ihnen. Da ich noch andere KK habe werde ich wohl die Amazon KK wegen totaler Unfähigkeit der LBB abmelden müssen – obwohl ansonsten nicht notwendig, eher im Gegenteil.

  • Ich habe noch nie ein so unfreundlichen Kundenservice gesehen. Die Mitarbeiter sind so dermaßen genervt von Fragen, dass diese bei der kleinsten Nachfrage einfach auflegen. Ich werde nun wohl kündigen, so lasse ich nicht mit mir umgehen!

    • Das kann ich nur bestätigen, unfreundlich und keine Antwort auf irgendeine Frage!!
      Aber auch erst nach stundenlangen Versuchen überhaupt jemand erreicht.

    • Hallo Ben,
      hatte auch einen wirklich netten Mitarbeiter am Telefon. Die sind aber nur für spaßige Auskünfte zuständig. „Dürfen“ keine Rücksetzung angeblich mehrfach falsch eingegebener Daten vornehmen. TAN für Mailbestätigung kam bei mir nach 20 Minuten an. Wurde eingegebenen, dann ich aus dem System rausgeschmissen wg. angeblich mehrfach falsch usw. Dass die Mitarbeiter den letzten Nerv verlieren – unter diesen Umständen – kein Wunder! Können einem leid tun, die Armen.
      Ich werde aber ebenfalls kündigen! Für 99 Euro im Jahr gibt es auch noch andere Kartenanbieter.

  • Die mir bei der Umstellung per 1 Cent-Überweisung gesendeten Registrierungsdaten funktionieren nicht, egal ob man sie in Groß- oder Kleinschreibung eingibt. Die Hotline konnte ich in mittlerweile 5 Versuchen zwar erreichen, aber nach einer automatischen Ansage legt das System einfach auf. Auf über die Webseite gesendete Mitteilungen reagierte niemand. Neue Startdaten anfordern geht über die Internetseite auch nicht. Am Ende kommt bei mir die Meldung, ich solle doch die bereits vorhandenen Daten benutzen oder neue per Telefon anfordern. Leider funktionieren die Startregistrierungsdaten aber nicht. Die Hotline ist ebenso wenig erreichbar.

  • Hallo an alle gestressten LBB-Kunden, ich habe meine Umstellung gestern, 02.03.2020 gegen 17:00 Uhr problemlos komplett durchführen können. Die per 1 Cent-Überweisung gesendeten Daten waren gestern gültig, obwohl auch bei mir am Wochenende der Prozess zwischenzeitlich gesperrt war. Auch die IOS App habe ich problemlos einrichten können. Die TAN Übermittlung (via SMS und MAIL) funktionierte schnell und reibungslos. Jetzt endlich also alles so, wie man es als Kunde erwartet.

  • Ich habe immer noch keine 1 Cent Überweisung oder Brief erhalten. Der Versuch online Benutzername oder Passwort in Erfahrung zu bringen, führte zur Kontosperrung, Hotline habe ich bisher nie erreichen können, einmal war ich für ca. 2s in der Warteschleife und bin dann gleich wieder rausgeflogen…

  • Mail bekommen Abrechnung soll abrufbar sein, eingeloggt keine da. Die alten pdf Rechnungen kann man nicht aufrufen. Feine Sache!

    • Bei mir funktioniert das sowohl in der IOS APP als auch via Safari auf der LBB-Banking-Seite. Alle Abrechnungen von 2019 liegen als PDF-Dateien vor und können angezeigt und gespeichert werden.

      • Tja, Jörg, das ist schön für Sie, wenn bei Ihnen alles funktioniert. Trifft aber leider für die meisten, die hier schreiben offenbar eben nach wie vor nicht zu…

    • Ich habe mir wenigstens „weise“ vorausschauend alle pdf Rechnungen – außer Monat Februar (gab’s ja noch keine) abgespeichert. Und alle Rechnungszettel, so dass es da nicht noch weiteren MURKS geben kann.

    • Moin. Kann ebenfalls keine Abrechnungen abspeichern. Kann sie mir anzeigen lassen im Postfach, aber export als pdf oder einfaches abspeichern resultat in einer leeren 4kb großen pdf Datei. Ausdrucken direkt bringt auch nur weisses Blatt Papier… sehr ärgerlich. Kundenservice per Telefon nicht erreichbar (Verbindung wird immer getrennt), und auf emails etc bislang null Reaktion. Wird dann wohl Zeit für nen anderen Anbieter…

  • Versuche seit Tagen die Registrierung, angeblich fehlen Mobilfunknummer und E-Mail aber die Hotline ist nicht erreichbar und das seit nunmehr 5 Tagen!!!
    Flugbuchung war nicht möglich, Bahnbuchung war nicht möglich.
    Das ist ja schlimmer als der Bau des BER. Wenn die LBB versucht Kunden loszuwerden, dann ist sie auf dem besten Weg. Eine schlechtere Organisation habe ich noch nicht erlebt.

  • Also ehrlich, so etwas habe ich noch nie erlebt.
    Weit über eine Stunde hat vor 3 Tagen der Anmeldeschmarrn gedauert.
    Nachdem es endlich geschafft SCHIEN, haben mehrere Ein- / Aus-logg Versuche mit den neuen Anmeldedaten Erfolg versprochen.

    Und heute? Ich kann mich mit den mehrmals getesteten und abgespeicherten Log-in Daten gar nicht mehr anmelden – ohne jedwede Fehlermeldung oder sonstige Hinweise.

    Ich kann nur hoffen und beten, dass Herr Bezos Kenntnis über die Unfähigkeit³ der LBB Kenntnis bekommt und mit eisernem Besen durchkehrt.

    P.S. Ich habe meinen Dipl.-Ing. nicht im Lotto gewonnen, fühle jetzt aber zu 100% so.

  • Vollkatastrophe !!!
    Die email TAN kam beim Provider nicht durch.
    Anderen email-Provider versucht, funktioniert auch nicht.
    Jetzt kommt es beim ersten Provider durch, da komme in seit zwei Tagen in der Hotline nicht mehr durch um die email Adresse wieder ändern zu lassen.
    Nach der Ansage brechen die die Verbindung einfach ab.
    Unverschämtheit !

  • Ich habe bis heute, 03.03. keinerlei Start-Zugangs-Daten erhalten, weder als Überweisung, noch per Post. Die (vergebliche) Online-Anforderung hat mit einer Sperrung des Kontozugangs geendet.

    Die Telefonhotline ist seit 28.02. unerreichbar: am 28.02. gelangte ich wenigstens noch in die Warteschleife, die ich nach 30 Minuten vergeblichen Wartens abgebrochen habe, seither erreiche ich bei zahllosen Versuchen bis heute nur noch die Bandansage. Anschließend ist die Verbindung beendet (Belegtzeichen). Ich kann daher seit Tagen weder Start-Zugangsdaten anfordern, noch den Zugang entsperren lassen.

    Mitterweile soll sich ja ein LBB-Sprecher tatsächlich daran erfreuen, dass angeblich „hunderttausende Kunden“ die Registrierung erfolgreich geschafft hätten und es „stündlich mehr“ werden…

    Das kann ich, wie offenbar viele andere auch, nicht bestätigen, wie geschildert, scheitert es schon an den Zugangsdaten. Meine erforderlichen Daten (Mobilfunknr., eMailadresse) sind richtig hinterlegt.

    „Alex“ schreibt weiter oben, dass die Zugangsdaten bis Mitte der Woche per Post kommen sollen. Keine Ahnung, ob das für alle Betroffenen gilt, die noch keine Zugangsdaten haben. Auf der Homepage finden sich dazu leider (nach wie vor) keine aktuelleren Informationen. Danach sollen alle per 1-Cent-Überweisung „bis Ende Februar“ erhalten, die Übrigen (nur in Ausnahmefällen, wie z. B. Partner-Karten) auf dem Postweg „bis Anfang März“.

    Ein Desaster. Sowohl die Konto-Umstellung, als auch das „Krisenmanagement“. Egal, ob ich noch Zugangsdaten erhalte und wann (vielleicht) mein Kontozugang wieder entsperrt wird: die Kündigung ist draussen.

    • PS: ich hoffe, dass wenigstens die Kündigung zeitnah bearbeitet wird, bevor die nächste Jahresgebühr fällig wird….

    • Noch ein Nachtrag: soweit sich der genannte Sprecher der Bank mittlerweile rühmt, dass sich mittlerweile „hunderttausende“ Kunden registrieren konnten und es „stündlich mehr“ werden, sollte er auch erwähnen, wieviele Kartenkündigungen aufgrund des Desasters mittlerweile eingegangen sind.

  • einfach unterirdisch das Ganze….keine Reg. möglich

  • Für meine Partnerkarte habe ich per Post die Startzugangsdaten erhalten, musste aber telefonisch meine Email und Kartennummer angeben ? ? ? Seltsamerweise erreichte ich die Hotline sofort ohne Wartezeit. Dann ging alles fast normal. Beim Zugriff auf das banking per Computer muss dieser zunächst registriert werden. Einsehbar. Aber er muss jedesmal wieder registriert werden. Macht man das, erhält man die meldung, dass das Gerät bereits registriert sei? ? ? Meine Frau, die die Hauptkarte hält, hat weder per Post noch per 1 – Cent – Überweisung Startzugangsdaten erhalten. Die kann man im Dialog anfordern. Dann erhält man die Meldung, dass die Daten bereits zugesandt wurden? ? ? Die Hotline erreiche ich jetzt gar nicht mehr? ? ?

  • Wirklich unterirdisch, besser kann man nicht ausdrücken wie derService abgetaucht ist, nichts geht, die Kontakttelefone sind ein Witz, ich werde meine Karte kündigen sobald es möglich ist

  • Regestrierung mit den per 1Cent Überweisung erhaltenen Zugangsdaten ist nicht möglich. „Zugangsdaten überprüfen“ Hab alles groß geschrieben, geht nicht! Hotline gestern erreicht, netter Herr LBB fragte ob mein Passwort 7 oder 8 Stellen hätte. Ich habe nur 7 Stellen. Herr LBB…“dann geht es nicht!“ Ich: „und nu“? Er: „kann leider nicht auf die Kontodaten zugreifen, tut mir leid…versuchen Sie doch mal Option 2 beim anwählen der Hotline“. Aber da kommt nur eine Ansage, dass es momentan Probleme gibt und man auf eine email warten soll…Tja ich warte nun seit 3 Tagen…nix passiert! Kündigung geht morgen raus! LBB „Leider Beschissenes Banking“ ;O(

  • Marion Kretzer-Worm

    Ich habe eine 1Cent Überweisung mit den Zugangsdaten erhalten und muss wohl noch meine E-mail Adresse dafür hinterlegen. Telefonisch ist das nicht möglich. Das habe ich über verschiedene Nummern locker 20 x probiert. Man wird einfach rausgeschmissen und landet noch nicht einmal in einer Warteschleife. Deshalb brauche ich einen schriftlichen Weg die Email zu hinterlegen.
    Danke und Gruß von Marion Kretzer-Worm

  • Ich habe die Zugangsdaten (ADAC-VISA) erhalten, kann aber im zweiten Schritt seit 6 Tagen meine Kartennummer nicht eingeben. Lbb telefonisch nicht erreichbar, email geht nicht, da im nicht „legitimierten“ Bereich keine email-Adresse angegeben wird. Ich habe dann mein Problem per email dem ADAC geschildert, schon am nächsten Tag Antwort, dass mein Anliegen an die LBB weitergeleitet wurde.
    Bis heute keine Antwort!

  • Wenn „Verbesserung“ zu Verschlechterung führt, erübrich sich jeder Kommentar. Bei mir sind falsche Umsätze dargestellt und telefonisch mehr als die „nette Stimme“ des Automaten ist nicht zu erreichen. Die Kündigung folgt.

  • Habe die neu Registrierung recht schnell ohne Probleme hinbekommen, nur das iCloud das Passwort nicht gespeichert hat, kurz alles nochmal auf ein neues Passwort zurückgesetzt. und kein Problem.
    Beim anmelden über iCloud Schlüsselbund auf dem iPhone habe ich allerdings das Problem, dass das Passwort als Benutzername eingetragen wird ?? Ist das ein bekanntes Problem? hat das auch mit der Postbank, dort geht es inzwischen…. indem sie die ID erst eintragen lassen( natürlich wird das nicht automatisch ausgefüllt..) und dann das Passwort …. schlechte User Experience

  • Wolfgang Böthling

    Kann mich anderem Beitrag/ anderen Beiträgen nur anschließen.
    Ich habe keine Startzugangsdaten bekommen – weder per Post noch per 1Cent Überweisung.
    Ich finde es ein Unding, dass die alten Zugangsdaten mit der Umstellung ihre Gültigkeit verlieren. Das hätte anders geregelt werden können und ich wäre darüber gerne im Vorfeld informiert worden.
    Keine der angegebenen Telefonnummern ist erreichbar. Was soll man davon halten, wenn nach Ansagetexten die Verbindung unterbrochen wird. Auf eine Rückmeldung über das Kontaktformular warte ich auch seit 2 Tagen. Sehr unprofessionell!!! Und Zugangsdaten habe ich immer noch nicht.

  • Eine Zumutung. Hotline kappt nach einer Info der „Überlastung“ einfach die Leitung. Dafür habe kein Verständniss. Über „Kontakt“ wird automatisch auf die Regestrierung umgeleitet. Eine Regestrierung ist aber bei mir nicht möglich, da eine veralterte E-Mail Adresse für die kein Account mehr besteht, vorgegeben wird. Es wird dann auf die Hotline hingewiesen. Die aber ja nicht erreichbar ist. Man dreht sich im Kreis.
    So ein arrogantes Verhalten habe ich schon lange nicht mehr erlebt!!!! . Hier sind wahrscheinlich nur Dilletanten für die Umstellung zuständigt.
    Einfach unfassbar!!!!

    • Mir tun die Hotline-Mitarbeiter leid. Die können am wenigsten dafür und sind nach Behebung der Probleme (in einigen Wochen!?) wahrscheinlich reif für die Klapse.

      Hauptproblem ist ja, dass als einzige „Anlaufstelle“ ja nur die wenigen Telefonnummern angegeben werden, die allein mit der Zahl der Anrufer schon heillos überfordert sind. Was letztlich offenbar bedeutet, dass sich an der schlechten telefonischen Erreichbarkeit eines Hotline-Mitarbeiters auch in den nächsten Tagen nichts ändert, solange bis der Anrufer-Druck nicht spürbar nachlässt.

      Auch die Nutzung der wenigen Kontakt-Formulare oder die Kontaktaufnahmeversuche per Fax bringt hier – jedenfalls zeitnah – wenig. So meine bisherige Erfahrung: nach Tagen keine Reaktion.

      Da ja hier bereits mehrfach die Beschwerde über die BaFin erwähnt wurde: ich kann mir kaum vorstellen, dass dabei zeitnah (in den nächsten Tagen) etwas (positives) erreicht wird. Aber vielleicht kann ja hier mal jemand seine bereits gemachten Erfahrungen mit Beschwerden bei der BaFin einbringen?

      • Die Hotline-Mitarbeiter sitzen schon lange nicht mehr nur in Berlin. Die Nummer wird zu Call-Centern in der ganzen Republik durchgeleitet. Mein armer Kerl saß in Leipzig. Die Hotline-Mitarbeiter sollen beruhigen, können aber selbst gar nichts Hilfreiches für die Kunden tun.

  • Versuche es seit Freitag mit der angegebenen Nummer! Nummer gewählt und zwei Möglichkeiten zur Auswahl. bei 1 nach recht kurzer Warteschleife durchgekommen und da sagte man mir, ich sollee noch mal anrufen und die 2 drücken! Ergebnis: Bandansage und nach der Ansage aus der Leitung geschmissen! Da hat sich seit Freitag nichts geändert und wir haben heute Dienstag!!!

  • Also, die neue Überweisung von einem Cent, garantiert bis zum 02.03.20 15:00 Abends, hat er mir gesagt der nette Mitarbeiter, mit einem gültigen Passwort, ist natürlich nicht erfolgt. Das mir übermittelte hatte ja nur 7 Zeichen anstatt der nötigen 8. Auch der Versuch das erste Zeichen nach der Trennung zu nehmen brachte nur wieder die Meldung: Bitte überprüfen….blabla. Verschiedene Browser zu nutzen brachte auch nichts. Da ich auch von meiner Hausbank eine Karte habe juckt mich das nicht wirklich.
    Aber gut das ich noch eine habe. Denn mittlerweile konnte ich zum zweiten mal nicht mit der LBB-Karte zahlen. Da kommt dann die Meldung: Melden Sie sich im Kreditkarten-Banking an. Sind sie nicht herzallerliebst und witzig….

    • Liebe Adele,
      haben Sie mal auf Ihrem Kontoauszug in die zweite Reihe darunter geschaut. War bei mir nämlich so. Ich hatte (in der ersten Reihe) auch nur ein 7-stelliges Passwort. Die achte Stelle (die Ihnen ja auch fehlt) stand bei mir als Großbuchstabe darunter – in der zweiten Reihe.
      Soll nur ein kleiner Tipp sein. Vielleicht ist das ja auch bei Ihnen so?

  • Ich konnte mich registrieren, beim einloggen will er aber zum registrieren des Gerätes eine Brief oder 1-Cent Überweisungstan. Damit sind aber nicht die Zugangsdaten gemeint die ich per Überweisung erhalten habe.
    Hotline ist nur zur Kundenabwehr zu gebrauchen, keinerlei Hilfe.
    Jemand einen Tipp?

  • Unabhängig von diesen ganzen Problem muss ich eins loswerden. Die Holtline ist das unqualifizierteste was mir bisher in meinem Leben an Callcenter untergekommen ist. Ich habe niemals derart schlechte Erfahrungen mit lust- und ahnungslosen Agents gemacht. Erschreckend, dass es hier um Support zu einer Kreditangelegenheit geht.

    • Da muss ich einmal die Lanze für viele Call-Agenten brechen. Die Hotline kann gar nicht qualifiziert sein. Die meisten Service-Mitarbeiter, die man noch erreicht, haben mit LBB und Berlin nichts zu tun. In der Zwischenzeit wird man mit der Nummer zu irgend einem Callcenter irgendwo im Lande durchgeleitet. Ich bin in Leipzig gelandet. Helfen können die gar nicht sondern müssen beruhigen. Können die aber auch nicht mehr. Zu lang dauert das Chaos schon an.

  • Ich habe bis heute den 03.03.2020 noch keine Email erhalten und so auch keinen Zugriff mehr. Wie soll es weiter gehen, da am Kundentelefon keiner zu wagen mag mit mir zu sprechen

  • Letzte Woche die 1 Cent Überweisung bekommen. Daten waren bei der Überweisung hinterlegt. Heute kam endlich die Karte. Wollte mich registrieren, funzt leider nicht. Folgender Hinweis kommt:

    Der Login war nicht erfolgreich.Bitte versuchen Sie sich bei der zugehörigen URL Ihres Kreditkarten-Partners einzuloggen:

    Weiss jemand ob die 1 Cent Daten falsch sind ? Kamen letzte Woche, sollen aber 30 Tage gültig sein.

    • Passwort besteht aus 8 Buchtstaben / Zahlen Kombination, oder ? Ist leider bei der Überweisung teilweise blöd gemacht, da man nicht genau erkennen kann ob durch die Silbentrennung weitere Buchstaben zum Passwort gehören.

  • Frage an die Community. Habe Karte erhalten. Bekomme ich noch einen PIN zum abheben von Geld etc ? Wenn ja kann man die Kate auch ohne Registrierung nutzen ?

  • Also, kompletten Mist. Bin selber Informatiker und seit Jahren in Großprojketen, aber das was hier abläuft ist schon Extranummer. Würde gerne mit den Entwikler reden, die sowas ausgedacht haben.
    Gibt mal zufällig falsche Passwort – Zeischenfolge ein , kommt Meldung “ Überprüfen Sie Ihre Eingaben“
    Gibt man richtige ein , kommt Meldung “ Sie sind aus ……gesperrt“. Wohl gemerkt der Benutzername ist immer der gleiche. Was ist das denn für ein Exception Behandlung. Normalerweise sofort nach der Sperre bei jeder Zeichenfolge und gleichem Benutzernamme Meldung über die Sperre.

    Extraklasse. War hierwieder Neashoring Entwickler aus der Best Cost Country oder Studenten im 2 Bachelor Semester an Werk.

    Und natürlich Hotline nicht errechbar.

  • Bis jetzt noch keine 1cent-Überweisung erhalten.

  • Ich habe übrigens zwei mal eine 1cent-überweisung bekommen. Zwar mit den gleichen Daten, aber so kann auch reich werden ;-). Funktionieren tut trotzdem nichts. Wie ich sehe, haben die gar kein Passwort übermittelt, sondern nur eine End-to-End Referenz-Nummer. Diese wollte ich eingeben, ist aber viel zu lang. Ich vermute der Text der Überweisung war für manche Kreditinstitute zu lang.

  • Nachdem ich am Wochenende ohne erkennbaren Grund ausgesperrt wurde, geht mein Online-Zugang ohne meine Zutun zum Glück jetzt wieder. – Geldausgänge werden jetzt „fast sofort“ als vorgemerkt angezeigt. Die Geldeingänge aus „Echtzeit-Überweisungen“ sind auch nach 1 Stunde noch nicht zu sehen. „Abwarten und Tee trinken“ ist doch kein Bug, sondern halt ein Feature bei der LBB… :-)

  • Sorry, habe bis heute keine Daten bekommen!!!!!Warum????

    • Da bist du nicht der Einzige, habe bisher auch noch nichts bekommen.
      Keine Anmeldedaten, Konto angeblich gesperrt (nach erneuter Online-Anforderung der Anmeldedaten), noch nie jemanden telefonisch bei der LBB erreicht (ca. 30 Versuche) und auf schriftliche Anfragen antwortet auch seit Tagen niemand.
      Denke dass es noch Monate dauern wird, bis sich das Banking wieder normalisiert…

      • Ralf: ich habe mittlerweile auf meine Kontakt-Formular- und Fax-Anfragen vom Wochenende (telefonisch kam ich auch nie durch) gestern abend eine erste eMail-Antwort erhalten: 1-Cent-Überweisung sei unterwegs. Man ist anscheinend jetzt dabei, die schriftlichen Anfragen langsam abzuarbeiten…

  • Alles perfekt gelaufen. Gemein war das bei der vierstelligen Zahl keine Null, sondern ein O mittendrinn war. Da musste erstmal drauf kommen.

  • Super umgesetzt – Mehr kann mann nicht falsch machen.

  • Hans Joachim Garmatz

    Die ADAC-LBB ist bei der neuen Registierung mit den Kundendaten ausser Kontrolle geraten!
    Die Karten sind alle für das Internet gesperrt und keine Information von ADAC-LLb.
    Ich habe es versucht mit den neuen Zugangsdaten einzulochen,nach ca 10minuten war alles gesperrt und
    muß jetzt ein neues Passwort anfordern.

  • Heute kamen neue Zugangsdaten! Bin gleich zum Rechner und siehe da…alles hat gefunzt. Konnte mich problemlos anmelden und endlich nach über einer Woche meine Kontoauszüge einsehen! Dann hat noch der nette Mittarbeiter der LBB angerufen und mir mitgeteilt, dass für die Unannehmlichkeiten der letzten Tage, ein Bonus von 100.- Euro auf mein Konto überwiesen wird. Wie geil ist das denn?….dann bin ich leider aufgewacht…schöner Traum!

  • mathias rogalla

    ich komme auch nicht rein, das blöde ist was mich echt nervöst macht , das die monatliche belastung nicht abgebucht wird , bekomme ich eventuel jetzt mahnungen blos weil die das systhem geändert haben

    • Mir geht es genauso. Die Belastung wurde nicht abgebucht, Karte ist gesperrt. Habe daraufhin die Registrierung ausprobiert, geht aber nicht. Der Hotline Roboter sagt, System ist überlastet und man soll warten bis eine Email kommt, welche mich informiert das ich mich registrieren kann. Also gehe ich davon aus das keine Mahnung kommt, da der Fehler nicht bei mir liegt und warte auf eine Email von der Bank. Nächste Woche schaue ich wieder mal rein ob es geht ;-)

  • Roland Ellermeier

    Habe bis heute keine neuen Zugangsdaten bekommen. Weder per Post, noch per Überweisung. Benötige dringend meinen Kontozugang. Geantwortet wird nicht. Tel. läuft Dauerabsage. So etwas schlechtes habe ich noch nie erlebt. Roland

  • Meine Registrierung lief problemlos. Allerdings kann ich bisher keine Kreditkartenabrechnung einsehen – weder die neue noch die alten. Statt des pdf. nur leere Seiten. Die übliche Abrechnung per Mail kam auch nicht. Nur ein Hinweis, dass sie demnächst online einsehbar wäre. Ich habe also nur eine ungefähre Ahnung was abgebucht wird und keinen Termin. Bei der Hotline fliege ich nach dem Hinweis das Banking sei überlastet aus der Leitung. Die Performance ist unter alle Kanone.

  • Habe bis heute keine log In Daten bekommen. Weder als 1 Cent noch als Brief. Bin Hauptkarteninhaber und nichts erhalten. Telefonisch seit Tagen niemand erreichbar, nach 20 Sekunden fliegt man aus der Leitung mit Hinweis auf Überlastung. Echt ärgerlich.

  • Karlheinz Eisele

    Wielange muss man auf die SMART-PIN-Freigabe warten?? 1 Tag, 1 Woche, 1 Monat, wird er Berliner Flughafen eher in Betrieb gehen???

  • Habe bis heute noch keine Unterlagen. Vielleicht sollte man die IT-Abteilung austauschen, aber in Berlin gibt es wahrscheinlich keine Profis.

  • Claus-Georg Schilling

    bei mir, altkunde, geht bis zum heutigen tage, also seit zwei wochen kein banking, einige versuche – in der summe Zeitverschwendung. wir sind eine Familien mit vielen Buchungen und ich möchte einfach kontostände kontrollieren können. leider ist dies auch notwendig, es gibt ja nun auch hin und wieder fehlbuchungen. für ein paar tage Umstellung habe ich durchaus Verständnis – aber so ist es zu lange. Umgekehrt ist meine Erfahrung leider auch, dass banken und co. selber null fehlertoleranz gegenüber dem Verbraucher haben.

  • Habe bis heute keine neuen Zugangsdaten bekommen. Ich bin Hauptkarteninhaber und warte immer noch auf die 1 Cent Überweisung . Beim ersten Anruf diesbezüglich hatte ich noch einen Mitarbeiter in der Leitung, der mir sagte das die Überweisung verschickt sei, aber das war vor 6 Tagen und keine 1 Cent Überweisung bis jetzt. Und dann ist seit Tagen niemand mehr erreichbar, nach der Ansage mit vorherigen Hinweis, das das System momentan ausgelastet sei ( Überlastung) fliegt man aus der Leitung . Irgentwie haben die Verantwortlichen das nicht ausgereifte System keinen Test unterzogen, hätten dann ja feststellen können das dieses so nicht funktioniert. Das alte System hätte paralel weiterlaufen können und die Umstellung wätte nach erfolgreichen Test erst gestartet worden und die Kunden wären alle zufrieden gewesen, so haben die Verantwortlichen nun den Unmut Ihrer Kunden zu verantworten. Aber ich denke das ist Ihnen egal. Jede Kleine Firma hätte das besser hinbekommen. Ein armutszeugnis für die Macher von der LBB.

    • Welche App kann man unter Android 10 für die Amazon KK nutzen? Nach langem hin und Her, Sperre, 1-Cent Überweisung hat es gestern geklappt mich zu registrieren. Jetzt möchte ich gerne eine mobile App nutzen (ohne Outbank).

  • Hat jemand schon mal eine vierstellige Brief TAN zur Registrierung der Mobilfunknummer zugesendet bekommen? Hat es dann mi t dieser TAN funktioniert? Habe seit einer Woche dieses Problem ohne dass mir die Hotline bisher wirkungsvoll geholfen hat. Registriert bin ich schon lange.

    • Bei mir bisher keine Brief-TAN oder 1ct-TAN angekommen.
      1. Hotline-Kontakt: Der Fehler (vertauschte Mobilnummer) wird bei den Betroffenen aut. korrigiert, dann ist die zus. TAN nicht nötig.
      2. Hotline-Kontakt: Es kommt auf jeden Fall eine Brief-TAN.
      3. Hotline-Kontakt: Es kommt eine 1ct-Überweisung mit TAN oder eine Brief-TAN. Dauert bis zu 5 Tage.

      Inzwischen glaube ich eher an eine Brieftauben-TAN!

  • Absolut unfähige Programmierer und null Service. Eine totale Blamage für die LBB. Solche Mitarbeiter sind eine Schande für das Unternehmen.
    Zugansdaten 3 mal eingegeben und jetzt gesperrt. Hotline ist nicht erreichbar. Und jetzt?

  • Auch habe bisher keine Zugangsdaten erhalten! Telefonisch niemand erreichbar! Ein Lachblatt! Werde kündigen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

  • Der letzte Mist in der heutigen Zeit! Niemand telefonisch erreichbar! Toller Service die Anrufer gleich rauszuschmeissen. Geht’s noch? Man hat auf nichts Zugriff, nichtmal Zugsngsdaten hab ich erhalten! Saftladen, das wars für mich

  • Nun ist engültig Schluss.

    Habe wie alle ( fast ) vor mir Schreibenden genau das Problem mit der LBB.
    Seit Tagen komplett keine Chance, um die Kontenbewegungen der VISA – Card zu überprüfen.
    Damit sind dem Missbrauch der Karten Tür und Tor sperrangelweit geöffnet. Falls das jemals wieder funtionieren sollte, habe ich letztlich keine Handhabe mehr in der Hand,
    da ein rechtzeitiger Missbrauch von mir noch nicht mal gemeldet werden kann.

    Lediglich Abbuchungen in den letzten vier Tagen von AMAZON funktionierten.
    Aber die monatliche Belastung des Girokontos mit den vereinbarten Rückzahlungen
    Richtung LBB sind erstmalig NICHT gemacht worden.

    Gezwungener Maßen und ob der eigenen Erfahrungen in den letzten Tagen vermute ich wesentlich schlimmeres als nur ein Organisationsproblem der LBB.

    Falls sich bis zum 05.03. die Sache nicht erledigt, werde ich Anzeige wegen Betruges / Täuschung erstatten.

    Und noch etwas für die Freunde, bei denen es funktioniert hat :

    Hier schreiben Leute, die ein gewaltiges Problem am Laufen haben.
    Erfolgreiche Einlogversuche sind hier komplett fehl am Platz und zeugen von der Tatsache, das Leute der LBB sich und Ihre Bank im besseren Licht darstellen wollen-

    Also besser lassen und sich nicht der Lächerlichkeit preisgeben…

  • Despineux Siegfried

    Die schlechteste Umstellung die ich je im Dienstleistungsbereich erlebt habe. Telefonisch seit letztem Freitag keine Erreichbarkeit, man kommt noch nicht mal in die Warteschleife, sondern wird nach einer Bandansage sofort rausgeschmissen. Einfach unterirdisch.

  • CHAOS PUR
    Welche IT`ler sind da am Werk ???
    Wie kann sich eine Bank so ein Verhalten gegenüber Kunden leisten und einfach die Telefonleitung abschalten ??
    Auch bei mir läuft nichts mehr !!
    Ich gebe denen jetzt noch 48 Stunden, dann folgt der Wechsel zum Wettbewerber.
    Für geschäftliche Angelegenheiten vollkommen unmöglich.

  • Man sollte es nicht für möglich halten, dass eine derart große Organisation so auf dem falschen Fuß erwischt werden kann. Ich habe zzwar per 1-Cent Überweisung die erforderlichen Daten erhalten, doch seit Tagen endet jeder Versuch, mit diesen Daten weiter zu kommen mit dem Hinweis: Überprüfen Sie Ihre Eingabe.
    Da ich die Daten nicht manuel, sondern per copy und paste eingegeben habe, sollte ein Typfehler auszuschließen sein.

  • Ich finde das auch eine absolute Frechheit. Vor allem müssen wir unseren Urlaub bezahlen, ich habe schon eine Mahnung bekommen. Ich muss den Betrag aber mit der ADAC KK der LBB bezahlen damit die Reiserücktrittsversicherung greift. Ich habe jetzt erstmal anderweitig angezahlt und bin mal gespannt wie die LBB auf meine Forderung reagiert die Kosten für die separate Rücktrittsversicherung zu übernehmen.

  • Chaos hat einen Namen….LBB
    Anmeldedaten bekommen ,nach der Eingabe jedoch die Meldung: Überprüfen sie die Eingabe.
    Die Servicemitarbeiter suchen zuerst die Schuld bei mir, dann wird der Versand neuer Daten versprochen.
    Nun warte ich darauf seit 5 Tagen. Und was schreibt der ADAC auf meine Anfrage: die Fehler wurden beseitigt. Nun ja……..

  • Unmengen Lebenszeit verschwendet! Es scheitert schon bei der Eingabe der Benutzerdaten trotz Großbuchstaben und achtstelliger Eingabe. Hotline auch nicht hilfreich.