ifun.de — Apple News seit 2001. 28 980 Artikel
Neues Angebot in den USA

Amazon Instant Pickup: Per App bestellt und sofort abholbereit

14 Kommentare 14

Mit Instant Pickup hat Amazon zunächst an zwei amerikanischen Universitäten Ausgabestellen für online bestellte Produkte eröffnet. Per App ausgewählte Produkte sollen dort innerhalb von zwei Minuten zur Abholung bereitstehen.

Amazon Instant Pickup

Instant Pickup wird als Service für Prime-Abonnenten sowie Inhaber einer Prime-Studenten-Mitgliedschaft angeboten. Die an Paketstationen der Post erinnernden Ausgabestellen halten ausgewählte Produkte aus dem Amazon-Angebot vorrätig, Amazon nennt als Beispiele Snacks und Getränke, Technik-Artikel wie etwa Ladegeräte und natürlich Echo-, Fire-TV- und Kindle-Geräte. Die Produktauswahl erfolgt über eine eigene Rubrik in der Amazon-App und die Produkte sollen direkt nach dem Abschicken der Bestellung abholbereit sein.

Amazon verzeichnet derzeit die Universitäten in Berkeley und Los Angeles als Ausgabestellen, weitere Orte sollen in Kürze folgen. Die Verwendung dieser Pickup-Locations als alternative Lieferadresse steht allen Amazon-Prime-Kunden zur Verfügung.

Amazon Instant Pickup Orte

Dienstag, 15. Aug 2017, 17:58 Uhr — Chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Dinger der Post heißen „Packstation“. Irgendwie hat sich der Begriff „Paketstation“ eingebürgert. Komisch.

  • Was ist denn daran so besonders?

    Das sind schlicht Automaten die Zeugs vorrätig haben und die man per App. auswählen kann und bezahlen.
    Was hat das mit bestellen und Instant Pickup zu tun?

    Das ist das selbe Prinzip wie die Snackautomaten am Bahnhof, nur das ich dafür keine App. brauche und mit Kleingeld zahle, „geliefert“ wird da aber unter 2 min ab Zahlung ;-)

    Die einzige Innovation ist den Vorgang per Aop Abwickeln zu können.

    Oder hab ich da was falsch verstanden den ?

  • Am Hauptbahnhof München hatte Media-Saturn so einen Automaten wie man ihn mit Snacks kennt. Nur dass da auch ein iPad drin war.
    Im Flughafen München gibt es so einen Automaten meines Wissens noch von SATURN.

    Gerade gegooglet…
    http://www.pc-magazin.de/ratge.....21428.html

    Ausser dass ich bei Amazon per App zahle und ne grössere Auswahl habe kein Unterschied.

    Vergleichbar sind noch die NESPRESSO Automaten, die es u.a. in den Riem Arkaden in München und am Stachus in München gibt auch wenn man da nur Nespresso Kapseln kaufen kann.

  • Haa Ha ! Die Amies – Die Chips oder Ähnliches wie auf dem Bild hol‘ ich mir an der Tanke um die Ecke sofort, ganz ohne Vorbestellung und Prime Mitiedschaft !!!
    Wenn ich eh aus dem Haus muss man ich auch in denGuten alten Laden um die Ecke gehen – wenn es den noch gibt!!!!

    Erst den Einzelhandel platt machen und dann á la Packstation mies kopiert …

    :-0 ->Kopfschütteln<- !!!

    • Na ja, der Einzelhandel macht sich z.t selbst kaputt, bzw. wird durch horrende Ladenmieten Kaputt gemacht. Jedenfalls bin ich noch nicht gezwungen worden Online was zu kaufen. Die Bequemlichkeit der Leute als Geschäftsgrundlage auszunutzen ist ja nicht verwerflich. Für den Rest sorgt die Produzierende Industrie mit einem Angebot an Produkten wo kein Einzelhändler mitkommt. 20 Outdoorjacken Typen von einem Hersteller, in Nuancen unterschiedlich. Der Kunde will natürlich den Testsieger.
      Ansonsten 100% Zustimmung.

    • Ich kaufe nicht mehr im Einzelhandel… der macht sich selber kaputt.
      Ich bin bereit höhere Preise zu zahlen wozu ich nicht bereit bin ist die Kundenunfreundlichkeit was Defekte/Reklamationen/Umtausch angeht… Der Einzelhandel kann sich selber retten… er sollte das Fernabsatzgesetz/Widerrufsrecht anwenden… stattdessen heult man lieber rum und investiert in Plakate ala „Amazon ist Böse kauft bei mir“

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28980 Artikel in den vergangenen 6916 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven