ifun.de — Apple News seit 2001. 19 638 Artikel
12 Leihfilme für je 99 Cent

Amazon: Freitag-Filmeabend und 2 Millionen Prime-Songs

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Amazon hat über Nacht mal eben rund 400.000 neue Songs in die Prime-Music-Mediathek eingespielt. Mehr als 2 Millionen Titel stehen nun für Amazon-Kunden im Rahmen einer Prime-Mitgliedschaft zum kostenlosen Abruf bereit.

Prime Music ist vor genau einem Jahr an den Start gegangen. Aus diesem Anlass hat der Anbieter verschiedene Top-Ten-Playlisten zusammengetragen, darunter die jeweils beliebtesten zehn Songs, Alben, Interpreten und Radiosender.

Amazon Prime Music 2 Millionen Songs

Freitag-Filmeabend mit 99-Cent-Angeboten

Auch für den heutigen 4. November hat Amazon wieder einen Freitag-Filmeabend angesetzt. Im Angebot sind zwölf verschiedene Filme zum Aktions-Leihpreis von jeweils 0,99 Euro, mit dabei unter anderem „Deadpool“ und „Der geilste Tag“.

Amazon Video

Ihr habt 30 Tage Zeit

Ihr müsst die Filme nicht alle sofort ansehen, könnt also auch ein paar davon „auf Vorrat“ ausleihen. Nach dem Kauf habt ihr 30 Tage Zeit um die Wiedergabe zu starten, somit könnt ihr euch in der Tat auch gleich für einen Filmeabend am Montag eindecken. Ihr müsst nur beachten, dass ihr sobald ein Video gestartet wurde noch 48 Stunden Zeit habt, um es fertig anzusehen. Die Wiedergabe ist natürlich über Amazon Fire TV und weiteren Amazon-Geräten möglich, darüber hinaus aber auch auf dem iPhone, iPod touch oder iPad sowie diversen weiteren Smartphones, Tablets, Konsolen oder auch Smart-TVs. Eine Übersicht aller unterstützten Geräte findet ihr hier.

Freitag, 04. Nov 2016, 12:24 Uhr — Chris
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Montags ist „The Walking Dead“ Tag :)

  • Warum ich keine Filme von Amazon Prime gucke: Weil man das immer noch nicht auf dem Apple TV tun kann.
    Ich hab zwar ne Amazon-App direkt auf dem „smarten“ TV, aber die ist soo schlecht und so langsam, dass man sie echt nicht benutzen kann.

    Ob sich Amazon wohl jemals auf das Apple TV zu bewegen wird?

    • Dann spiel es doch an deinem iOS Gerät ab und Übertrag per AirPlay. Funktioniert bei mit einwandfrei.

      • Wenn man keinen Wert auf 5.1 Surround Sound legt, dann ist AirPlay ne Idee… kommt bei mir aber nicht in Frage… Sound muss sein und wenn schon richtig…

    • Ist halt so. An wem es woran liegt, wer weiss das schon!?
      Kauf dir halt den stick für n Appel und n Ei oder aber du lebst damit, kein Amazon Prime zu schauen.

    • Ich denke, dass eine Amazon App auf dem Apple TV nicht kommen wird.
      Der Grund liegt auf der Hand, Apple wird nicht die potentiellen Kunden für Filme und Music auf dem eigenen Gerät dem Konkurrenten überlassen.

      Du kannst aber einem Amazon-Film auf dem iPhone starten und über AirPlay auf dem Apple TV wiedergeben. Klappt einwandfrei und unkompliziert.

      • Da Apple keine Probleme mit allen anderen Konkurrenten auf dem Apple TV hat und gerade in den USA wieder neue Möglichkeiten geschaffen hat die Konkurrenzangebote besser nutzen zu können, ist es sehr unwahrscheinlich das Amazon hier eine Sonderbehandlung erfährt. Mal davon abgesehen, dass Amazon das auch schon bekannt gegeben hätte, wenn Apple sich hier quer stellen sollte. Nein, dass es Amazon Prime auf dem Apple TV nicht gibt, liegt nur an Amazon.

  • @detlef, funzt bei mir topp über Amazon App und airplay. Null Probleme und sehr einfach.

    • AirPlay übers iPad ist natürlich prinzipiell möglich, leert aber den Akku des iPads, weils ja die ganze Zeit da drüber läuft. Technisch ist das überflüssig.
      Ist halt ein Politikum, das Ganze…

      • Ist ja auch ein riesiges Problem, zu Hause das iPad mit dem Stromnetz zu verbinden. :-D

  • An alle Apple TV Nutzer:

    Schafft dieses ruckelige Ding (hatte TV 3 im 1MB Netz) ab!, mit all den ganzen Einschränkungen.

    Lösung:
    FireTV Stick. Aus die Maus. Funktioniert einwandfrei. Mit „continues integration“, sehr guter Spracherkennung und allem PiPaPo. Einmalig 39€ oder so.

    PS:
    Ich würde auch nicht auf diese eingeschränkten Software-Sandboxes und sicher auch nicht selbstlose Box einen Streaming Dienst starten wollen.

    • Das Streaming auf AppleTv3+4 per Airplay funktioniert tadellos, ohne Ruckeln und aussetzer. Sollte es bei dir nicht geklappt haben lag es bestimmt an deiner Netzwerk Konfiguration

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19638 Artikel in den vergangenen 5571 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven