ifun.de — Apple News seit 2001. 22 324 Artikel
Mehrere Hundert Erweiterungen verfügbar

Amazon Echo: Neuer Skill Store für mehr Überblick

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

Amazon will es Echo-Besitzern einfacher machen, sich über verfügbare Skills – das sind Erweiterungen für die Sprachassistentin Alexa – zu informieren. Eine neue Version des Skill Store bietet komfortableren Zugriff per Webbrowser und zudem erweitere Filtermöglichkeiten, beispielsweise die Möglichkeit, sich aktuelle Neuzugänge anzeigen zu lassen.

Amazon Alexa Skill Store

Mehr Überblick für den Skill Store ist dann auch unbedingt nötig. Mit wachsender Zahl der verfügbaren Skills wird Amazon mit ähnlichen Problemen konfrontiert, wie wir sie aus dem App Store für iOS kennen. Einfache und oft wenig relevante Anwendungen überfluten das Angebot und die Suche nach lohnenswerten Erweiterungen wird aufwändiger. Amazon versucht dieser Entwicklung zudem mit redaktionellen Empfehlungen in den Bereichen „Zum Ausprobieren“, „Lokale Skills“, „Ihr Zuhause intelligenter machen“ und „Skills für Ihr Entertainment“ entgegen zu wirken.

Hallo Computer

Bereits letzte Woche haben wir ja über die Möglichkeit berichtet, die Amazon-Sprachassistentin fortan mit dem Aktivierungswort „Computer“ anzusprechen. Falls das Update bislang bei euch noch nicht verfügbar war, werft noch einmal einen Blick auf die Einstellungen. Mittlerweile wurden alle unsere Echo-Geräte entsprechend aktualisiert.

Dienstag, 24. Jan 2017, 9:31 Uhr — Chris
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Leider fehlt immer noch ein Skill für das Harmony hub.

    • Lässt sich aber via IFTTT teilweise ersetzen. Mein Echo Dot steuert jetzt zumindest das Ein- und Ausschalten meiner Geräte. Lautstärke und Co wären zwar eine nette Ergänzung, aber da ist man meiner Meinung nach mit der Fernbedienung einfach schneller.

    • Harmony fehlt mir auch. Nutze derzeit die Yonomi-App, um wenigstens Geräte bzw. Aktionen schalten zu können. Unter anderem kann ich so auch den Amp einschalten, an den mein Echo Dot angeschlossen ist. Klappt nicht immer aber immer öfter. Was aber definitiv fehlt ist die Lautstärke-Regulierung. Daumen drücken das Logitech noch einen eigenen Skill rausbringt

  • Und einen Reiter meine Skills im Menü fehlt auch noch. Irgendwann verliert man den überblick was überhaupt für Skills installiert sind.

  • Bei Aktivierung des Wortes Computer reagiert Alexa sehr träge oder gar nicht….!

  • Mein Dot würde auch aktualisiert, und auch das Aktivierungswort steht nun in der Liste kann es auch Aktivieren aber der Dot reagiert nicht auf Computer egal wie ich es ausspreche. Mit den anderen dreien geht es.

  • @Jan: ich benutze die App „Yonomi“, womit sich der Harmony Hub über Alexa bedienen lässt. Alexa kann somit z. B. TV, Reciever, Radio, ein- & ausschalten.
    Ich fände es super, wenn Logitech direkt einen Skill anbieten würde.

  • Das Ding wird erst gekauft, wenn es auf Jarvis hört

  • Mit der Yonomi App kann man via Alexa alle Aktionen steuern und auch Harmony und Hue kombinieren. Funktioniert auch alles, solange man dir richtigen Wörter verwendet. „xbox“ kennt alexa z.b. Nicht.

  • Mit meinem Dot geht das Schlagwort “ Computer “ genau so gut wie vorher mit „Alexa“ !

  • Und ich warte noch immer auf mein Echo…nicht mal ’ne Einladung bisher

    • Bei mir gab es einen seltsamen „Zufall“. Ich habe auch auf die Einladungsmail gewartet. Irgendwann vor zwei Wochen habe ich mal vormittags spasseshalber versucht den Dot über Amazon UK zu bestellen (war bei Amazon eingeloggt) was natürlich nach der Eingabe der Lieferadresse fehl schlug.
      Allerdings kam dann am Nachmittag das Mail von Amazon DE dass mein Dot jetzt bestellt werden kann….. irgendwie schon ein komischer Zufall nach vielen Wochen Wartezeit.
      Probier es doch auch mal aus, evtl. klappt es ja.

  • ? Ich kann das Ding nicht einfach was spezielles fragen sonder MUSS vorher die „skills“ runterladen?

    Auf die Frage wer Frank-Walter Steinmeier ist muss ich mir erst einen Skill laden oder wei?

  • Wer übrigens das Update forcieren möchte, der muss einfach mal den Echo oder Echo Dot mit der Mute Taste ca. 30 Minuten „deaktivieren“, dann sollte das Update getriggert werden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22324 Artikel in den vergangenen 5874 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven