ifun.de — Apple News seit 2001. 21 938 Artikel
Skill-Updates

Amazon Alexa unterstützt „Buy me a Pie“, Logitech Harmony lässt auf sich warten

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Die Einkaufsliste Bring! ist bereits seit Februar mit einer Erweiterung für Amazons Alexa-Geräte am Start. Jetzt hat auch die Konkurrenz von Buy Me a Pie nachgezogen, deren neu veröffentlichtes Echo-Skill steht ab sofort zum Download bei Amazon bereit.

Buy Me A Pie Alexa Skill

Die Einkaufslisten von Buy Me a Pie lassen sich damit nun auch per Sprachbefehl pflegen, allerdings müsst ihr bei euren Kommandos entsprechend deutlich machen, der einfache Befehl „Setze Kaffeefilter auf die Einkaufsliste“ befüllt weiterhin nur die interne Alexa-Liste. Die Skill-Beschreibung gibt euch folgende Beispielsätze mit auf den Weg:

  • Alexa, frage Buy Me a Pie Milch hinzuzufügen
  • Alexa, öffne Buy Me a Pie und füge Äpfel hinzu
  • Alexa, frage Buy Me a Pie, ein Produkt zur Liste "Walmart" hinzuzufügen

Amerikanischer Harmony-Skill verbessert

Logitech lässt deutsche Harmony-Nutzer hinsichtlich der Sprachsteuerung über Alexa weiterhin im Regen stehen. Es bleibt unbekannt, wann die lokalisierte Version des in den USA längst erhältlichen Harmony-Skills hier veröffentlicht wird. Die englische Version erfreut sich derweil entscheidender Verbesserungen, so hat Logitech die Bedienung per Sprachbefehl optimiert und Anwender müssen die einzelnen Befehle künftig nicht mehr mit „Alexa, ask Harmony to…“ einleiten:

After you’ve started any Harmony Activity using your voice, you can follow up with simple commands. For example, if you ask Alexa to turn on your Harmony Activity, such as “Alexa, turn on the TV,” “turn on ESPN,” or “turn on Netflix,” then subsequent commands such as “Alexa, turn up the volume,” “Alexa, pause,” or “Alexa, tune to channel number 29,” will all seamlessly be routed through Logitech Harmony—that’s how intuitive it is. This works for turning on or off your Activities (like Watch TV), managing media playback such as skip forward, play and pause, increasing or lowering volume, and directly tuning to channels such as ESPN, or channel number 29.

Logitech Harmony Alexa Skill

Montag, 17. Jul 2017, 12:07 Uhr — Chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Diese Alexa Standard Skills nerven total.
    Kann man die nicht abschalten, oder zumindest andere als Standard hinterlegen?
    Das erinnert total an Apple
    Spotify komischerweise kann man Amazon Music bevorzugen, da klappt es.

    • vor allem kann man ja todoist als standard liste hinterlegen.

    • Das ist eine Frage der Implementierung. Jeder kann einfache Skills erstellen, die dann über ein Codewort aktiviert werden müssen. Einkaufslisten haben aber auch die Möglichkeit, eine spezielle Schnittstelle zu nutzen.
      Todoist z.B. nutzt diese Schnittstelle.

  • Ich hab gelesen das man sich zum Beta Programm von Logitech anmelden konnte um den Alexa skill zu testen. Also kann man nur hoffen das es hier bald los geht.

  • Dann kommt eine Siri-Unterstützung sicher auch bald. Sehr gut!

  • Für Harmony benutze ich bisher den Umweg über Yonomi. Das funktioniert perfekt. Und es reicht „Alexa Fernseher an“

  • Dann könnte ja quasi jeder Anrufer der in Abwesenheit den AB bespricht auch meinen Fernseher etc einschalten.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21938 Artikel in den vergangenen 5812 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven