ifun.de — Apple News seit 2001. 20 435 Artikel
Im Netz und vor Ort

Am 2. und 3. Januar: Saturn fährt Mehrwertsteuer-Aktion

Artikel auf Google Plus teilen.
109 Kommentare 109

Aus Anlass der Eröffnung der ersten Saturn-Filiale vor 55 Jahren in Köln fährt die Elektronik-Kette noch bis zum 3. Januar eine 16-Prozent-Aktion auf das gesamte Warensortiment: Direkt nach Neujahr, am 2. und 3. Januar 2017, lädt der Technikmarkt zum Geburtstagsshopping ein und schenkt den Kunden bei jedem Kauf die Mehrwertsteuer.

Saturn Uebersicht

Die 16%-Ersparnis im Überblick

Das Mehrwertsteuer-Geschenk gilt mit wenigen Ausnahmen für das gesamte Produktsortiment und bietet sich entsprechend nicht nur für den Kauf neuer Fernseher und Kameras an, sondern reduziert auch das gesamte Line-Up auf den Apple-Tischen der Metro-Tochter. Die Aktion findet sowohl in den stationären Märkten, als auch im Saturn-Onlineshop unter www.saturn.de statt.

Das Kleingedruckte

Am 02. und 03.01.2017 erhalten Käufer einen Nachlass in Höhe des inkludierten Mehrwertsteueranteils, der auf den ausgezeichneten Preis anfallen würde. Der Mehrwertsteueranteil entspricht einem Nachlass von 15,966% des jeweiligen Kaufpreises. Ausgenommen sind: Verträge mit Drittanbietern, Lebensmittel, Bücher / E-Books, Prepaidservices /-karten, Servicedienstleistungen, Lieferservice, Downloadshops / Downloads, Versandkosten, Fotoservice, Geschenkkarten, Zusatzgarantien, (digitale) Guthaben-/ Download-/ Content-/ Gamingkarten, Gutschein- / paysafe Card, (Erlebnis)Gutscheine, Geschenkboxen, Tchibo Cafissimo Produkte und nicht vorrätige Artikel im Markt. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen

Montag, 02. Jan 2017, 8:54 Uhr — Nicolas
109 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • MM Aktionsgutscheine online einlösbar

  • Ein Knaller! Wer sucht Sonos Speaker?

  • Wird es auch möglich sein, heute Media Markt Gutscheine bei Saturn einzulösen?

  • Wann sind wir den von 19% wieder auf 16% runter? Ging da was an mir vorbei oder gilt für Saturn ein anderer Steuersatz als für alle anderen?

    • Rechnungswesen 1. Klasse lässt grüßen

    • Frag ich mich auch die ganze Zeit. Saturn ist halt ein ganz anderer Planet…

    • Viel witziger ist doch, das trotzdem eine MwSt. auf der Rechnung steht, obwohl aber damit geworben wird das die MwSt. entfällt.

      • Und warum sollte der Staat auf Steuern verzichten, wenn ein Geschäft eine Werbekampagne fährt? ;)

      • Nein, damit wird nicht geworben, man erhält „einen Nachlass in Höhe des inkludierten Mehrwertsteueranteils“. Alles klar?

      • Jack68: nein es wird GROß damit geworben, dass die MwSt entfällt! Erst im kleingedruckten wird dies aufgelöst. Und das ist an für sich schon Verbrauchertäuschung.
        Gut man könnte nun sagen, dass es keine MwSt gibt, sonder dass das ganze USt heißt…

      • @Jack68, wie es dir schon @chris geschrieben hat ist es.

        Es steht Groß auf der Webseite „Am 2. und 3. Januar entfällt bei jedem Kauf die MwSt!*“

        Erst im Kleingedrückten steht
        **Am 02. und 03.01.2017 erhalten Käufer einen Nachlass in Höhe des inkludierten Mehrwertsteueranteils, der auf den ausgezeichneten Preis anfallen würde. Der Mehrwertsteueranteil entspricht einem Nachlass von 15,966% des jeweiligen Kaufpreises. Ausgenommen sind: Verträge mit Drittanbietern, Lebensmittel, Bücher / E-Books, Prepaidservices /-karten, Servicedienstleistungen, Lieferservice, Downloadshops / Downloads, Versandkosten, Fotoservice, Geschenkkarten, Zusatzgarantien, (digitale) Guthaben-/ Download-/ Content-/ Gamingkarten, Gutschein- / paysafe Card, (Erlebnis)Gutscheine, Geschenkboxen, Tchibo Cafissimo Produkte und nicht vorrätige Artikel im Markt. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen.

      • @Piet der Staat verzichte natürlich nicht drauf, jedoch sollte Saturn und alle anderen die Solche Aktionen fahren es anders dann auch Formulieren. Den die MwSt. entfällt ja nicht.

      • Das tolle daran ist doch das man die mwst dann nochmal absetzen kann, wenn man kann ;)

    • :-) noch nie in der Schule brutto netto Preise berechnet? Dadurch das der Ausgangswert 119 Prozent sind, ergibt sich effektiv knapp 16 Prozent Rabatt

    • Prozentrechnung….

      Preis : 119 x 100 = Rabattierter Wert

    • Rechnen hilft. 19% kommen auf den Nettopreis. Diese Summe wieder vom Brutto abgezogen sind knapp 16 Prozent:
      100 Netto — 19% = 19 Euro
      119 Euro — 19 Euro = 15,9%

    • Die Mehrwertsteuer errechnet sich vom Nettopreis nicht vom Bruttopreis.

      100€ / 1,19 = 84,03€ was ca. 16% Rabatt entspricht.

    • Ich glaube er meint den Fehler im Artikel.
      Dort steht „eine 16-Prozent-Aktion“. Richtiger wäre hier aber eine „19-Prozent-Aktion“.

      • Mehrwertsteueraktion !!!
        Das heisst aber nicht 19 % Rabatt
        Das heisst nur das die Mehrwertsteuer runtergerechnet wird! Und das ergibt einen Rabatt von aufgerundet 16 %

        Also der Artikel ist richtig!

    • @manu das ist rein rechtlich gar nicht möglich das sie wegfällt

      • ist mir klar, nur sollen sie anders dann Ihre Aktion betiteln. So finde ich das ganze schon sehr grenzwertig und eine Täuschung am Kunden.

        Den jeder meint er bekommt 19% Rabatt dabei sind es Effektiv nur 16%.

  • Toll, aber alle Macbook Pro Modelle mit Touchbar bzw der neuen Generation lassen sich Online nicht mehr in den Warenkoeb legen. Es sind nur Macbook Pros der alten Generation verfügbar und davon auch nur mit bestimmter Konfiguration.

    Und ja das komische daran ist, das dabei auch Macbook Pros dabei sind die 6 Wochen Lieferzeit haben. Also daran sollte es nicht liegen, es scheint mir so als würde da Lagerverkauf betrieben.

    Falls jemand raus bekommt wie man trotzdem an ein Macbook Pro 13″ mit Touchbar, space grey und 512gb kommt bitte mal schreiben.
    Nachher probier ich es mal im Markt.

    • Hi drauf habe ich schon ganz lange spekuliert die waren schon 00.00 alle vergriffen

      Bin extra wach geblieben und wollte einen 15 zoll Mac Pro kaufen

      Leider unmöglich alle waren ruckzuck weg

    • Ah mittlerweile kann man sie doch bestellen.

      • Habe direkt nach 0.00 ein 15″ Pro (2,7Ghz, 512GB, 455er Grafik) in Spacegrau für 2688 anstatt 3200 bestellt. Hat alles hervorragend geklappt, die Bestellung ist bereits unterwegs.
        Notebooksbilliger haut das übrigens für 2795 raus, gestern war es noch bei 2949. Also vielleicht auch einen Blick wert. :)

      • Also war deins vorrätig? Moment müssen die ja alle bei Apple bestellt werden. Übrigens wenn man jetzt bei Saturn bestellt hast du ne Lieferzeit von 8 Wochen. Heftig
        Bei Apple sind es immernoch 2 Wochen.

      • Ja, zum Zeitpunkt der Bestellung war zwar keines im Markt vorrätig, aber sie hatten welche auf Lager. Morgen um 10 kann es abgeholt werden. Letztendlich hab ich weniger als für das Basismodell des 15″ bezahlt. Hoffentlich gibt’s demnächst wieder solche Aktionen.

  • Vor 55 Jahren waren es eben 16% MwSt

    • Quatsch. Vor 55 Jahren gab es keine einheitlich Steuer und jeder Kreis hat die Steuer selbst definiert. Erst seit 1968 gibt es einen bundesweit einheitlichen Steuersatz (damals 10%)

  • itunes guthaben ist also ausgeschlossen?

  • Tolle Aktion, wenn gleichzeitig am selben Tag die Preise erhöht werden, z.B. für den Samsung UE40KU6079 von zuvor 419 EUR auf 459 EUR. Eine Ersparnis bleibt zwar immer noch, ich finde das aber im Sinne des Wettbewerbsrechts ziemlich grenzwertig. Andere Produkte z.B. ein Wäschetrockner sind auf einmal nicht mehr bestellbar.

    • Willkommen in der Welt der „Sonderangebote“, diesem gänzlich neuen Phänomen.

    • Das mit dem Wäschetrockner ist mir auch aufgefallen. Na denn…dann haben sie mich halt nicht als Kunden fangen können…schade, aber sowas war fast zu erwarten.

    • A) Muss ich hier Klugscheißern: Lauterkeitsrecht ist das was du meinst.
      B) Haben wir viel zu wenige Preisschwankungen, eine geringe Nachfrage und hohe Lagerhaltung sollten zu einem geringen Preis führen. Aber nein man behaart auf irgendwelche Wunschpreise. Und das macht den Markt so stabil für große Unternehmen, gerade Apple profitiert davon, aber sicherlich auch von der künstlichen Verknappung.

  • Lohnt nicht, Preise sind brav erhöht worden

  • WD60EFRX und WD80EFRX gab es zu richtig guten Preisen -> schon ausverkauft :-(

  • Und es heißt Umsatzsteuer, weil es eigentlich keine Mehrwertsteuer gibt.

    • Aus Unternehmersicht Einkauf Vorsteuer, im Verkauf Umsatzsteuer, aus Endkundensicht nennt sich das Mehrwertsteuer. 3 Namen für das selbe und alle richtig.

      • Es wird immer der Umsatz besteuert und niemals der Mehrwert. Daher Umsatzsteuer.

      • Ich als Privatperson habe allerdings keinen Umsatz und bin derjenige der die Verbrauchersteuer tragen muss.

  • Jedes Jahr die gleiche Bauernfängerei. Zufällig ist dann beliebte Software nicht mehr im Regal oder andere Marken werden zufällig wieder zum UVP verkauft. Durch die elektronischen Preisschilder, dürfte das jetzt auch ziemlich einfach zu machen sein. Aber andere Unternehmen machen dies ja auch regelmäßig. Glück ist hier ganz entscheident.

  • Hab ich es überlesen? Apple-Produkte nicht ausgenommen?

  • MacBook Air €1099×0,84 = € 923

    gerade bei Saturn MUC Theresienhoehe gekauft ;-)

  • Wen es interessiert: 19 / 119 = 0,15966….. = 15,966…%

    Der Nachlass muss geringer sein als die Mehrwertsteuer, da er ja vom durch die Steuer erhöhten Preis wieder abgezogen wird.

  • Soll ich jetzt auch noch zum 10x Rechenweg aufschreiben? Unglaublich das RTL Niveau hier. Hat schon einen Grund warum Harzer und Kids hier nicht in der Lage sind primitive % Rechnung auszuführen. Hinlegen weiterschlafen Mutti zahlt alles:-))

  • Also ich schiesse mir nachher einen Late 2015er iMac. Das lohnt sich dann doch von 2249 auf knapp 1900 Euro.

  • Klasse: 2 x Sonos Play:1 für 318 € :-)

  • Nicht Rechnungswesen 1. Klasse, Prozentrechnung in der Schule…

  • Super Danke, habe gerade meine AirPods bei Apple storniert und somit die AirPods für € 150,41 bei Abholung im Mark bekommen.

  • Um Mitternacht Apple Watch Series 2 42mm statt 449 für 377€ gekauft. Mit Mediamarkt Gutscheinen bezahlt. Abzüglich Shoop macht das effektiv 300€. Das passt :-)

  • iPhone 7 in Diamant schwarz ergattert! Freu mich voll

  • Fred Feuerstein

    bestimmte Produkte haben sie wohl vorsorglich raus genommen. Z.B. der ASUS PG348Q (34″ ROG Monitor, Normalpreis bei Saturn und MM 1235 €) der ist im Onlineshop plötzlich auf „Produkt momentan nicht verfügbar“ gesetzt worden, man kann in den Filialen das Produkt auch nicht suchen und vermutlich wurde es dort auch wieder ins Lager geräumt um Übermorgen dann doch plötzlich wieder verfügbar zu sein.

    • Wollte mir auch eine Nikon D500 kaufen. Kostet normal ca. 2000€ bei denen, jetzt zur Aktion 3000€. Nicht schlecht….. ok … da wird einem schlecht.
      Der Laden kann sein Zeug für immer behalten. Verschissen ist verschissen.

    • Fred Feuerstein

      ich hatte den Monitore schon am 19.12.2016, also vor 2 Wochen, gekauft und war über die Aktion verärgert :-). War heute dort und bin mit 197 € mehr in der Tasche wieder nach Hause, d.h. man kann die Sachen zurück geben und neu kaufen zum reduzierten Preis.

  • PlayStation 4 Pro kann nicht in den Warenkorb gelegt werden… So ein Schwachsinn. Dann sollen sie die Produkte doch bitte aus dem Sortiment nehmen, wenn sie wochenlang überhaupt nicht lieferbar sind. Ganz tolle „Aktion“.

  • AirPods für 150€ bestellt
    Jetzt bloß noch warten…

    • Hast Du eine Bestätigungsemail bekommen? Darauf warte ich die ganze Zeit

      • „Wir möchten Sie im Vorfeld darauf hinweisen, dass der Versand Ihrer Bestellbestätigung auf Grund des erhöhten Bestellaufkommens bis zu 15 Stunden in Anspruch nehmen kann. In diesem Zusammenhang wird sich der Versand Ihrer Bestellung bzw. die Abholung im Markt leider verzögern. Bitte beachten Sie, dass erst mit Erhalt der Abholbestätigung eine Abholung Ihrer Bestellung möglich ist. Wir tun unser Bestmöglichstes, dass Sie Ihre Bestellung so schnell wie möglich erhalten. Vielen Dank für Ihre Geduld.“

        Habe Abholung im Markt ausgewählt.
        Mehr stand in der Mail nicht drin

      • Seltsam. So stand es bei mir in der ersten Mail nicht.. der Wortlaut war: „in Kürze eine Bestellbestätigung erhalten“. Bestellt um 15.05 Uhr, Bestätigung dann um 00.11 Uhr bekommen. Der Hinweis, dass ich nur mit separat verschickter Abholbestätigung kommen darf, stand aber auch drin.

      • Habe nun auch die „richtige“ Bestätigung erhalten.
        Abholung kann dann erst mit Abholbestätugung erfolgen.

      • Gestern kam eine weitere Email: „Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass sich auf Grund des erhöhten Bestellaufkommens die Bearbeitung Ihrer Bestellung verzögert.“

  • Weiss jemand wie gut man Sachen bei Saturn umtauschen kann?
    Hab mir letzte Woche eine Bose Soundtouch 30 für 460€ gekauft.
    Diese jetzt nochmal günstig kaufen, und mit der alten Quittung umtauschen würde sich ja schon lohnen.

    • Du könntest ja auch die alten zurückbringen und dann noch mal neukaufen. Kommt auf’s gleiche raus, wirkt aber irgendwie ehrlicher ;)

    • Fred Feuerstein

      kein Thema, geh hin, gib zurück und kauf gleich wieder, bzw. besprich das mit denen. Ich habe heute meinen Monitor (ASUS PG348Q, 1235 €, gekauft am 19.12.2016) auch offiziell zurück gegeben und wieder gekauft für 197 € weniger, dazu habe ich ihn nicht mal aus dem Auto geladen, sondern bin mit dem Kassenzettel in die Abteilung gegangen, dort wurde alles weitere erledigt.

  • Aktion gilt auf Nachfrage auch im MediaMarkt. Hab selbst keinen Saturn in der Nähe, allerdings einen MM. Auf Nachfrage hat man mir dann den gleichen Preis gemacht wie ich ihn bei Saturn gezahlt hätte.

  • beatsX wurden wohl auch vorher brav Versteck :-/

  • Handgestoppte 10 Artikel ausprobiert. Alle online ausverkauft und auch in den Märkten bei mir in der Umgebung nicht verfügbar. Bin mir ziemlich sicher, das die Artikel nach Ende der Aktion, wie durch Zauberhand wieder verfügbar sind……. Unlauter oder nicht?

    • Du könntest ja theoretisch einen verfügbaren Artikel kaufen, der wäre dann reduziert. Ich denke, der gesunde Verstand sagt, dass bei solchen Aktionen nicht alles rabattiert wird. Auch die iTunes-Aktion bei Conrad war vorhersehbar. Habe mich dennoch geärgert, trotzdem hingelaufen zu sein und vor leeren Haken zu stehen…

  • AirPods sind online jetzt auch nicht mehr Verfügbarkeit

  • Guckste beim „lokalen“ Amazon-Dealer und stellst fest, dass dort viele Preise z.Z. exakt den derzeitigen Saturn-Aktionspreisen entsprechen … allerdings kann Amazon auch liefern

  • Habe eine AW 2 Nike Edition geordert. Für stolze 377€. Liefertermin unbekannt. Ich bin mal gespannt, wann die geliefert wird.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20435 Artikel in den vergangenen 5694 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven