ifun.de — Apple News seit 2001. 24 437 Artikel
Microsoft und Amazon kooperieren

Alexa und Cortana demonstrieren produktives Miteinander

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Auf der Entwicklerkonferenz Build hat Microsoft das Zusammenspiel von Alexa und Cortana demonstriert. Eine merkwürdige Zukunft, in der Sprachassistenten die Dinge künftig unter sich regeln?

Grundsätzlich ist der Ansatz, nicht alles machen, aber was man anpackt dafür richtig, sichern nicht der schlechteste. Diesem Prinzip will auch die Zusammenarbeit zwischen Amazon und Microsoft folgen. Statt einer oberflächlichen Verknüpfung und den damit verbundenen Einschränkungen streben die Unternehmen ein produktives Miteinander ihrer Sprachassistenten an.

Microsoft Build 2018 Alexa Und Cortana

Diese klare Aufgabentrennung ermöglicht auch einen besseren Schutz sensibler Informationen. Wie im Video zu sehen ist, kann Alexa sich dann weiterhin um „die einfachen Dinge“ wie Einkaufslisten kümmern, wenn es aber um geschäftliche Dinge geht, die hier über ein Microsoft-Konto verwaltet werden, übergibt die Amazon-Assistentin an Cortana. Diese kann dann mit Kalenderzugriff oder als E-Mail-Assistent zur Seite stehen.

Dienstag, 08. Mai 2018, 9:02 Uhr — Chris
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nutzt das wirklich jemand in der Praxis?

  • Das ist die Zukunft, das wird entscheiden welcher Assistent sich durchsetzen wird, Amazon ist da ganz weit vorne! Da kann noch nicht mal Google mithalten. Eine Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Assistenten, der Wahnsinn!

  • Der 1. Schritt der Konsolidierung bei KI. Am Ende werden nur 2 übrig bleiben. So wie bei iOS/Android.

  • Irgendwie umständlich mit dem einen den anderen Assistenten zu öffnen.
    Die Daten liegen dann bei beiden Anbietern – also herzlichen Glückwunsch wer das nützt.
    Fakt ist aber, der Abstand zu dem einstigen Marktstarter Siri wächst mit der Zusammenarbeit gleich um fast das doppelte… Apple: bitte schlaft nicht!

  • Kommt es mir nur so vor oder hat Cortana wirklich unglaublich nervige Denkpausen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24437 Artikel in den vergangenen 6205 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven