ifun.de — Apple News seit 2001. 24 814 Artikel
"Spiel ähnliche Musik"

Alexa: Neue Sprachbefehle zur Musik-Steuerung

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Der Online-Händler Amazon hat seinen Sprachdienst Alexa um neue Sprachbefehle zur Musik-Steuerung erweitert, stellt die neuen Kommandos jedoch ausschließlich für Amazon Music Unlimited bereit – Spotify und der Alexa-Neuzugang Deezer werden momentan noch nicht unterstützt.

Aehnliche Musik

So können Echo-Anwender mit Hilfe des neuen Kommandos „Alexa, spiel ähnliche Musik“ ihre Zylinder dazu auffordern, auf Basis der aktuellen Wiedergabe neue Musik bzw. alte Favoriten zu spielen.

Der neue Sprachbefehl funktioniert ebenso mit einem beliebigen Song („Alexa, spiel ähnliche Songs wie “Hollywood Hills“), Künstlern („Alexa, spiel ähnliche Musik wie Taylor Swift“), oder Künstlercharakteristika („Alexa, spiel ähnliche Musik wie Pearl Jam aus den 90ern“).

Egal, ob gerade der Lieblingssong, die Lieblingsband oder das Lieblingsgenre läuft – mit dem einfachen Sprachbefehl „Alexa, spiel ähnliche Musik“ stellt Alexa für den Nutzer Musik zusammen, die zur aktuellen Wiedergabe passt. Basierend auf dem Ähnlichkeitsprinzip können Nutzer von Amazon Music so ganz einfach neue Musik entdecken. Die neuen Sprachbefehle stehen exklusiv Nutzern von Prime Music und Amazon Music Unlimited in Deutschland und Österreich ab sofort zur Verfügung.

Diese Sprachbefehle sind sofort verfügbar:

  • Sie haben Lust auf mehr Musik aus dem Genre das gerade läuft? Sagen Sie „Alexa, spiel Musik wie diese“ oder „Alexa, spiel ähnliche Musik“
  • Wollen Sie Musik entdecken, die Ihrem Lieblingskünstler ähnelt? Sagen Sie „Alexa, spiel ähnliche Musik wie Taylor Swift“ oder „Alexa, spiel Musik, die so ähnlich klingt wie Cro“
  • Sie haben Ihre Lieblingsmusik schon zu oft gehört und möchten etwas Ähnliches? Sagen Sie „Alexa, spiel ähnliche Songs wie Hollywood Hills“
  • Ihre Partygäste wünschen sich ihre Lieblingsmusik aus den 90ern? Sagen Sie „Alexa, spiel ähnliche Musik wie Pearl Jam aus den 90ern“

Die neuen Kommandos folgen mit einem Abstand von zwei Wochen auf die Städte-spezifischen Befehle, die Amazon Ende Februar vorstellte. Eine Übersicht weiterer Sprachbefehle für Amazon Music auf Alexa lassen sich auf amazon.de/alexamusic einsehen.

Mittwoch, 07. Mrz 2018, 12:52 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das ist doch mal eine recht nützliche Erweiterung… freut mich!

  • Was muss man für einen oberflächlichen Bezug zu Musik haben, dass man zu einem Sprachassistenten sagt „Spiel ähnliche Musik ab wie xxx!“ Also mich gruselt es echt bei dem Gedanken.

  • Kann Google Home schon lange. Wie viele andere Sachen

  • Würde mich über eine regelmäßige Berichterstattung über Google Home auch freuen. Was habt ihr dazu zu sagen? (Frage ans ifun Team)

    • Der Google Assistent ist m.E. deutlich „schlauer“ als Alexa oder Siri, allerdings ist das System hierzulande nur sehr spärlich verbreitet.

      • Schlauer… Ja…
        Leider aber ansonsten viel eingeschränkter.
        In Sachen Musik und Smart Home kommt Google leider nicht ran…

        Für „schlaue Fragen“ habe ich mir gerade den neuesten „Google Home“ Port auf Alexa installiert… Best of both worlds.
        „Alexa, Frage Google… „

  • @Sven kann ich nicht bestätigen. Der Home reagiert auf jeden meine Musikwünsche. Und wenn ich sage „hey Google ich bin zu Hause“ startet er meine Lieblingsmusik, schraubt die Heizung hoch und macht das Licht an. Alternativ kann ich mir vor all dem noch die aktuellen Nachrichten meiner Wahl vorlesen lassen.
    Danke Chris für deine Antwort. Aber Vlt trotzdem mal was Neues durchsickern lassen darüber. Du scheinst dich ja zu beschäftigen. Finde die Nachrichten im Netz darüber eher spärlich. Da könnt ihr klar eine Vorreiter-Stellung einnehmen.

  • Hab’s vorhin ausprobiert: „ spiele Musik ähnlich wie Michael Jackson“ Worauf hin Alexa Musik von Michael Jackson auf Spotify Abspielt. Geht also nicht. Genauso wenig wie den Fire TV über Alexa Steuern. „spiel gotham auf Netflix auf Fire tv“ Antwort: „ich kenn kein skill namens Netflix“. „Spiel Gotham auf Fire tv“, dann spuckt der fire tv nur Gotham zum Kauf bei Prime aus. :/
    Ich würde mir von Ifun wünschen, solche sachen zu testen.

    • Hmm – bei mir klappt das mit Musik ähnlich Michael Jackson… Du hast aber schon gelesen, das es mit Spotify bisher nicht klappt, nicht wahr? Wenn du also Spotify als deine Musikquelle eingestellt hast solltest du dich vielleicht nicht über das iFun-Team aufregen.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24814 Artikel in den vergangenen 6263 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven