ifun.de — Apple News seit 2001. 37 999 Artikel

Mac-App zur Akku-Pflege

AlDente Pro kann jetzt die Statusanzeige von MagSafe anpassen

Artikel auf Mastodon teilen.
13 Kommentare 13

Die Mac-App AlDente Pro erlaubt es ihren Nutzern jetzt, das Verhalten der MagSafe-LED ihrer Apple Notebooks zu steuern, um sich beispielsweise mit einem schnellen Blick über den aktuellen Ladezustand zu informieren. Die Erweiterung wurde zuvor schon als Beta-Feature getestet und steht mit der neuesten Version von AlDente Pro jetzt offiziell bereit.

MagSafe LED anpassen

Grundsätzlich zeigt das grüne LED-Licht am Ladestecker jetzt nicht mehr stets einen zu 100 Prozent gefüllten Akku an, sondern signalisiert, dass die in den Einstellungen der Anwendung hinterlegte Ladebegrenzung erreicht wurde. Eine orangefarbene Leuchtanzeige bedeutet derweil, dass der Akku gerade geladen oder entladen wird.

Aldente Pro Magsafe Led

Optional besteht zudem die Möglichkeit, die LED beim Entladen orange blinken zu lassen, um eine einfache Unterscheidung zwischen dem Lade- und dem Entladevorgang zu ermöglichen. Wer dagegen komplett auf die LED-Anzeige verzichten will, kann diese jetzt in den Einstellungen der App ausschalten.

Im Detail unterscheiden sich die mit der Funktion verbundenen Möglichkeiten abhängig von der im MacBook verbauten MagSafe-Funktion. Apple hat MagSafe 3 ja mit den im Jahr 2021 vorgestellten MacBook-Pro-Modellen wieder eingeführt. Davor wurde in den Apple-Notebooks bis 2017 die MagSafe-Version 2 verbaut. Details zu der Neuerung und den von der MagSafe-Version abhängigen Unterschieden könnt ihr hier beim AlDente-Entwickler nachlesen.

AlDente-Funktionen automatisieren

Während die LED-Kontrolle jetzt offiziell Einzug bei AlDente gehalten hat, wurde mit der Planungsfunktion ein neues Beta-Feature integriert. Ihr könnt damit beispielsweise vorgeben, dass die App gewisse Aufgaben regelmäßig oder nur dann wahrnimmt, wenn ihr das Notebook gerade nicht verwendet.

Aldente Pro Aufgaben

Darüber hinaus bringt die aktuelle AlDente-Version 1.21.2 diverse weitere Funktionserweiterungen und Verbesserungen, die sich allesamt in den Update-Notizen des Entwicklers nachlesen lassen. In diesem Zusammenhang sei auch erwähnt, dass mit der heute veröffentlichten Version 1.21.2 ein Fehler behoben wird, der sich in die bereits seit gestern erhältliche Version 1.21.1 eingeschlichen hatte.

AlDente gratis oder AlDente Pro?

AlDente soll die Lebenszeit der MacBook-Akkus verbessern und befolgt dabei anerkannte Regeln zur Batteriepflege. Die App ist generell auch kostenlos erhältlich, die Pro-Version ergänzt allerdings eine Vielzahl spezieller und zusätzlicher Möglichkeiten wie die oben beschriebenen Funktionen. AlDente Pro lässt sich entweder zum Jahrespreis von 11,30 Euro oder als Einmalkauf für 23,80 Euro nutzen.

13. Mrz 2023 um 14:27 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Keine Ahnung warum aber bei mir laed es mit der App immer wieder über die eingestellte Grenze hinaus. Vermutlich mach ich was falsch, aber keine Ahnung was :D

  • Bei mir startet nicht mal die App nach Installation, kann mir jemand weiterhelfen?

  • Dieses Feature gibt es schon seit einigen Wochen, wenn nicht sogar noch länger. Hab es bei meinem MacBook Pro was ich im Nov. gekauft hab glaub ich schon eingestellt gehabt. Bzw. kurz darauf. Also eine Neuigkeit ist es jetzt nicht wirklich.
    Aber trotzdem hilfreich, wenn man sich denn an der LED orientiert.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37999 Artikel in den vergangenen 8214 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven