ifun.de — Apple News seit 2001. 24 805 Artikel
Für AA- und AAA-Zellen

Akkuladegerät: Tizi LAADAAA lädt AA- und AAA-Zellen

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Nur wenige Tage nach dem Verkaufsstart seines gewinkelten Lightning-Kabels, dem hier vorgestellten tizi Querdenker, hat der Hersteller Tizi mit dem 20 Euro teuren LAADAAA jetzt ein neues AkkuLadegerät angekündigt, das Ende der Woche auf den Markt kommen soll.

Tizi Laadaaa

Ausgestattet mit einer sogenannten Einzelschachtüberwachung werden eingelegte Zellen getrennt voneinander überwacht. Entsprechend lassen sich sowohl zwei AA als auch zwei AAA sowie Kombinationen beider Größen gleichzeitig laden. Der LAADAAA wird dazu mit einem beliebigen USB-Anschluss verbunden.

Sicherheit für deine Akkus: die tizi LAADAAA Einzelschachtüberwachung überwacht beide Akkus getrennt voneinander. Integrierter Überladeschutz und die Minus-Delta-U Abschaltung sorgen für eine sichere Abschaltung, sobald der Akku voll ist. Deine Akkus werden geschont, sicher geladen und gehen nicht kaputt. Der LAADAAA ist zusätzlich mit einer Erkennung für defekte Akkus ausgestattet.

Der deutsche Zubehör-Anbieter ist eine Tochter des Münchner Software-Studios Equinux und versucht aus diesem Umstand ein Verkaufsargument zu formulieren: „Unterstütze ein deutsches Entwickler-Team mit Apple-Geekness und Herzblut. Wir sind ein regionaler Gadget Entwickler aus München. Kein waghalsiger Asien-Direktimport mit Umsatzsteuerbetrug.“

Produkthinweis
equinux Neu Tizi LAADAAA - USB Akku Ladegerät für AA und AAA NI-Mh Wiederaufladbare Batterien. Batterieladegerät mit... 19,99 EUR 24,99 EUR

via mobiflip

Montag, 06. Aug 2018, 7:43 Uhr — Nicolas
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bei dem Titel dachte ich zuerst, dass ihr auf der Tastatur ausgerutscht seid :))

  • Wenn es noch als PowerBank funktionieren würde, wäre es gekauft

  • Lieber ein paar Kröten mehr drauflegen und ein vernünftiges Ladegerät von Ansmann kaufen …

  • Sorry, aber was ist nochmal das Besondere an dem Teil? Sowas gibt’s ja nun schon tausendfach für deutlich weniger Geld, und einen Zusammenhang zu Apple kann ich auch grad nicht erkennen…

  • Ich besitze so etwas schon von Varta. Das hat die hälfte gekostet….

  • Der Name ist ja schonmal Genial. Aber braucht man das?

  • Statt nach Asien könnte man auch nach Schweden gehen, im örtlichen schwedischen Möbelhaus gibt es für 2,49€ das ‚VINNINGE Ladegerät‘, das macht exakt das gleiche.

  • Habe sowas schon seit Ewigkeiten. Ist echt praktisch mit dem Micro USB Anschluss. Meins ist von SOAIY und kostet bei Amazon nur 11,89€ und hat super Bewertungen.

  • Ein Akkuladegerät, der Wahnsinn!!!
    Lg und einen schönen Wochenstart

  • Ihr findet die Tizi Produktnamen doch immer so bescheuert. Fun Fact: der hier ist auch noch von ikea „geklaut“ ;) (Ladda).

    • Aber Tizi war kreativer. Das aa und aaa im Laadaaa steht für die Batteriegrössen. Also waren sie eher inspiriert.

    • Hier aber noch mit „Witz“: vorne zwei „A“ für AA-Zellen; hinten drei „A“ für AAA-Zellen

      • Und ein weiterer Witz ist phonetisch, weil es fast wie „Lader“ klingt (ja, ich weiß, neologistisch, müsste eigentlichLadegerät heißen, wenn man *mit Hitlerstimme* unbedingt korrektes Deutsch nutzen möchte).

    • Von Ikea geklaut? Von einer russischen Automarke gab es (oder gibt es noch?) die Modell Lada. Und seit wann? Seit 1966! Hat Ikea von diesem AwtoWAS geklaut?

      • Nur dass Ikea genau so auf dem Wort Lader rumreitet. Ne Verbindung zu Lada seh ich nicht…

      • @fantastic
        Du kannst Fahrräder bauen und sie Tesa nennen, sofern Tesa dort keinen Markenschutz besitzt. Hier berührt es aber die selbe Produktgruppe. Ich tippe daher darauf, dass Ikea das nicht zulassen wird. Das es berechtigt ist, siehst du an den ganzen Leuten, die auf die Namensähnlichkeit hinweisen.

  • Finde ich ziemlich nice, leider etwas teuer :/ Die tizi Geräte sind aber immer top finde ich.

    PS: Der Link zum „via“ ist defekt

  • Nutze Lieber das Batterieladegerät von Apple.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24805 Artikel in den vergangenen 6261 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven