ifun.de — Apple News seit 2001. 38 326 Artikel

LG als erster Partner

AirPlay im Hotel: Apples neue TV-Funktion startet noch 2023

Artikel auf Mastodon teilen.
23 Kommentare 23

Der auf Unterhaltungselektronik spezialisierte Hardware-Anbieter LG Electronics ist das erste Industrieschwergewicht, das Apples neue AirPlay-Funktion in internationale Hotelzimmer bringen wird. Dies kündigte der Konzern mit Sitz in Südkorea jetzt per Pressemitteilung an.

Neue Funktion von iOS 17

Apple hatte im Rahmen der iOS-17-Präsentation zur WWDC-Entwicklerkonferenz angekündigt, die AirPlay-Nutzung in fremden Netzwerken vereinfachen zu wollen. Den AirPlay-Einsatz in Hotels führte der Konzern damals ausdrücklich an.

Apple will so die Wiedergabe von Film- und Musikinhalten in fremden Umgebungen vereinfachen und die Direktverbindungen zwischen Geräten zulassen, die nicht im selben WLAN funken.

Apple hatte angekündigt den Verbindungsaufbau über einen QR-Code realisieren zu wollen, den Anwender vor Beginn der Datenübertragungen am TV abscannen müssten, um das eigene Gerät so zur Kontaktaufnahme mit der Hotel-Hardware zu überreden.

Hotel Airplay

Die neue Funktion soll Teil von iOS 17 sein, wird aber nicht direkt zum Debüt des neuen Betriebssystem verfügbar sein, sondern wird erst später im Jahr nachgeliefert.

LG Electronics unterstreicht in der jetzt ausgegebenen Pressemitteilung, dass man eng mit Apple zusammengearbeitet habe um die Nutzung der neuen Funktion so einfach wie möglich zu machen.

Nur für aktuelle Hotel-TVs

Geplant sei, die ersten Hotelfernseher noch in diesem Jahr mit der neuen Funktion auszustatten. Allerdings werden laut LG Electronics nur die „Modellreihen aktuelle Jahrgänge“ über das neue Feature verfügen.

Bei LG Electronics zeigt man sich zudem zuversichtlich, dass die neue Funktion Reisende locken wird: Hotels die die Funktion anbieten würden, so der Konzern, hätten einen unmittelbaren Vorsprung bei Reisenden, die auf Apples Hardware setzen würden und könnten so die Zufriedenheit der Gäste steigern.

23. Jun 2023 um 14:33 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Da wäre es konsequent, wenn es zusätzlich möglich wäre HomeKit-Steuerelemente zur Steuerung des Hotelzimmers während dem Aufenthalt anzuzeigen. Sozusagen ein System, mit dem das Hotelzimmer über die Dauer des Aufenthalts über HomeKit steuerbar wäre.

  • Sinnvoller wäre mal wenn man ein Apple TV im Hotel WLAN verbinden könnte.
    Das klappt Mangels Browser nämlich nicht. Was echt ärgerlich ist.

    Zumal das mit dem Fire TV Stick oder selbst der PS5 klappt.

  • Einfach mal abschalten im Urlaub und das ganze Alltagsgetöns hinter sich lassen und sich erholen kennt wohl keiner mehr. Am besten alles 1 zu 1 wie zu Hause. Armes Deutschland

  • Also bis auf „Direktverbindung nicht im gleichen WLAN“ hatte ich 2019 bereits ein Hotel in Frankfurt auf einer Dienstreise mit einem AppleTV ausgestattet. iPhone ins Hotel WLAN und zur Airplay Übergabe wurde die Eingabe des angezeigten Codes verlangt damit mein Video nicht auf dem Nachbarzimmer erscheint.
    Hat einwandfrei funktioniert und lediglich einen 4-stelligen Code erfordert + WLAN Passwort Eingabe natürlich, um die geladenen Videodateien von Netflix auf den Hotelfernseher zu werfen.

    Zum einen war ich überrascht, dass Hotels sowas bereits angeboten haben, zum anderen dass das so gut funktioniert hat und jetzt frage ich mich ob das so eine große Neuerung ist, wenn Hotels wenn sie es gewollt hätten bereits seit Jahren hätten ermöglichen können. Anscheinend besteht dafür kein Bedarf, sodass es hauptsächlich nur bei einer Keynote Folie bleibt aber sich nicht durchsetzen wird. Zumal diese Airplaylösung ja auch für die Android User nicht funktioniert. Benötigt es demnächst dann Apple kompatible Hotellzimmer und Android Hotelzimmer?

    • Akira Tachibana

      Kommt denke ich sehr aufs Hotel an, ich hab auch schon die ausgefallensten Ideen gesehen mit chromecasts und für jedes Zimmer nen eigenes wlan, ich denke schon, dass es für nicht Technik affine Menschen vieles vereinfachen würde.

      Ich hoffe, dass sich die Funktion langfristig nicht nur auf Hotels konzentriert sondern auch im privaten Haushalten zum Einsatz kommen kann. (Z.B Freunde, Familie, Großeltern, Gäste)

  • Wäre dann interessant wenn ich anschließend mein AppleTv Homescreen hätte mit allen Netflix und Co Zugängen wie daheim

  • In Hotelzimmern gibt’s nichts überflüssigeres als Telefone und Fernseher. Ich brauche nur WLAN und iPad.

  • Schade, dass Apple nicht in den Markt der Ferienwohnungen geht.
    Ich würde mir wünschen man könnte Einstellungen am Apple TV mit einem Passwort schützen und von den Gästen einfachen Zugang zu ihrem Apple, Netflix und co Account geben und mir als Vermieter bei Buchungsende alles auszuloggen und für den nächsten Gast vorzubereiten inkl. „Welcome xy, scanne hier um die mit dem wlan und co zu verbinden“

  • Ich war letzte Woche in einem Hotel,
    QR-Code am TV scannen und AirPlay nutzen. War echt überrascht wie gut es geklappt hat. Selbstverständlich war das nicht in Deutschland.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38326 Artikel in den vergangenen 8272 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven