ifun.de — Apple News seit 2001. 20 648 Artikel
   

Abweichende Zugriffsrechte: iTunes 11.1 macht dem Festplattendienstprogramm zu schaffen

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Das Zusammenspiel von iTunes 11.1 und OS X 10.8.5 läuft noch nicht ganz rund. So erhalten wir etliche Leserberichte über Probleme bei der Nutzung von iTunes Match und auch Apples Festplattendienstprogramm ist mit der neuen iTunes-Version nicht ganz einverstanden. Bei einer Überprüfung der Zugriffsrechte werden Hunderte von Fehlern angezeigt, die sich mittels der in Apples Softwaretool integrierten Reparaturfunktion nicht beheben lassen.

zugriffsrechte-500

Derartige Fehler müssen zwar nicht zwangsläufig gravierend sein oder zu einer Fehlfunktion führen, Apple pflegt sogar eine ##1-umfassende Liste## mit entsprechenden Meldungen, die getrost ignoriert werden können. Dennoch besteht hier in jedem Fall Nachbesserungsbedarf, ein entsprechendes Update für iTunes sollte nicht allzu lange auf sich warten lassen.

%%Was sind Zugriffsrechte?
Die Zugriffsrechte legen fest, welcher Nutzer auf welche Dateien zugreifen darf. Dabei wird zwischen der Erlaubnis eine Datei anzusehen, Änderungen darin abzusichern oder diese auch auszuführen unterschieden. Falsche Einstellungen können hier schlimmstenfalls dazu führen, dass eine Datei für euch nicht mehr lesbar ist. Ausführliche Informationen zum Thema findet ihr in ##3-diesem Apple-Support-Dokument##.

Montag, 23. Sep 2013, 12:02 Uhr — Chris
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Eure Verlinkungen scheinen nicht ganz zu funktionieren…
    Bei mir steht ##1-umfassende Liste##…

  • Unter 10.9 liegt das Problem nicht vor.

  • Unter OS X 10.9., aktuelle beta, stimmen die Zugriffsrechte. Vielleicht ist iTunes 11.1 schon auf Mavericks angepasst und es wird ein Update für OS X 10.8.5 geben.

  • Im schlimmsten Fall kann eine fremde Person die volle Kontrolle über den pc übernehmen, falls die Rechte nicht stimmen.

  • Das mit iTunes Match kann ich bestätigen, sehr nervenraubend. Bei iOS 7 am Anfang das Ähnliches. Jetzt scheint es auf’m Mac zu gehen… mal sehen wie lange.

  • Seit 11.1 hab ich keine Probleme mehr mit dem WLAN Sync. W7 und iPhone 4s

  • Martin Rybarski

    Same here. Liste ist erschreckend lang

  • Keinen einzigen Fehler mit OS 10.8.5 und iTunes 11.1. Ich frage mich immer, was manche Leute treiben.

  • ist mir direkt nach dem update aufgefallen, diese lange fehlerliste und leider wird mir bei appupdates ein fehler angezeigt wenn er mehr als 5 apps aktualisieren soll…

    ich hoffe die kriegen das schnell in den griff, bei knappen 9000 apps gibts da pro tag nämlich immer einige updates

  • Ich habe diese unendlich lange Fehlerliste bei den Zugriffsrechten in Bezug auf iTunes 11.1. auch und ich kann seitdem Songs meiner beiden alten iTunes Accounts nicht mehr abspielen, trotz der korrekten Passwörter. Das ist seeeeehr ärgerlich und ich hoffe, dass dies Apple schnellstens behebt.

  • Ich habe diesen Fehler ebenfalls. Ergebnis Telefonat mit Apple Support:
    Fehler ist noch nicht bekannt gewesen. Wird weitergereicht und wohl in einem update zum Thema Zugriffsrechte behoben. Angabe über Zeitfenster gab es keine…

  • Das wirkt sich bei mir auch auf die Funktion von tunespan negativ aus. Seit dem Update von iTunes gibt es entsprechende Fehlermeldungen bei Spanning…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20648 Artikel in den vergangenen 5726 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven