ifun.de — Apple News seit 2001. 37 665 Artikel

Montags und Dienstags bis August

Ab Montag: SommerKino Im Ersten 2022

Artikel auf Mastodon teilen.
22 Kommentare 22

Auch in diesem Sommer hält Das Erste an seinem Erfolgsformat „SommerKino“ fest und wird ab kommenden Montag wieder mehrere Kino-Produktionen im eigenen Programm zur Verfügung stellen.

Knives Out Poster 1

Das Line-up der beliebten Reihe hält Highlights aus dem nationalen sowie internationalen Kino bereit, allerdings sollen diesmal nur sechs der insgesamt zehn Kinofilme auch in der ARD Mediathek abrufbar sein.

Den Auftakt macht am Montag, 27. Juni 2022, um 20.15 Uhr der Kinofilm „Knives out – Mord ist Familiensache“ mit den Hollywoodstars Daniel Craig, Chris Evans, Christopher Plummer, Jamie Lee Curtis und Bond-Girl Ana de Armas.

Laden im App Store
‎ARD Mediathek
‎ARD Mediathek
Entwickler: ARD Online
Preis: Kostenlos
Laden

Ab dem 27. Juni 2022 läuft das SommerKino im Ersten dann wie gewohnt, montags um 20:15 Uhr und dienstags um 22:50 Uhr:

SommerKino am Montag um 20:15 Uhr

  • Knives Out – Mord ist Familiensache: 27. Juni 2022
  • Enkel für Anfänger: 4. Juli 2022
  • Ich war noch niemals in New York: 11. Juli 2022
  • Lindenberg! Mach dein Ding: 18. Juli 2022
  • Der Vorname: 25. Juli 2022
  • Kaiserschmarrndrama: 8. August 2022

SommerKino am Dienstag um 22:50 Uhr

  • Eine Frau mit berauschenden Talenten: 19. Juli 2022
  • Vergiftete Wahrheit: 26. Juli 2022
  • The Good Liar – Das alte Böse: 2. August 2022
  • Der Rosengarten von Madame Vernet: 9. August 2022
24. Jun 2022 um 08:25 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Naja.. für 17,50 im Monat sollte man eben nicht zu viel erwarten..

  • Das ist natürlich alles Geschmacksache. Allerdings Frage ich mich hier schon, ob hier Fernsehen speziell für alte Leute angeboten wird, obwohl wir alle zur Abgabe der GEZ-Gebühren genötigt werden. Sollte man nicht dann auch in der Breite Fernsehen anbieten, wo alle Generationen auf ihre Kosten kommen?
    Das ist wirklich jämmerlich was mir mit meinen Beiträgen angeboten wird. Nein, ich muss es nicht schauen. Was ich auch nicht vorhabe. Da ist wirklich nichts dabei was mich in irgendeiner Form unterhalten könnte. Bei den meisten Filme würde ich einschlafen, mich fremdschämen oder gleich die Glotze ausschalten.

    • Dann schau mal bei ZDF neo rein – da gibt es auch genügend Sachen für die jüngere Generation.

    • Es gibt durchaus Content für Jüngere. Allein der Sender Kika, die verschiedensten Apps wie Sandmänchen, Die Maus, etc. finde ich sehr gut und bin froh, dass ich nicht „nur SuperRTL und Co zur Verfügung habe.

      Aber sehe da auch eine gewisse Lücke. So richtig abgeholt werden die „Kids“ von 14-18 glaub kaum.

      • mit „funk“ werden auch die teenies (und leute darüber) abgeholt.

        ich verstehe dieses gebashe der öffentlich-rechtlichen nicht, sind sie doch so ziemlich die letzte bastion für unabhängigen journalismus.
        und bevor jetzt die verschwörungsmythiker:innen loslegen: russia today und konsorten sind kein unabhängiger journalismus.

  • Der Vorname ist einer meiner Lieblingsfilme. Nichts für Action Fans, aber unglaublich gute Dialoge. Ein riesen Spaß

  • 10 Spielfilme auf 6 Wochen gestreckt „SommerKino“ zu nennen, zeugt schon von teils zu Arroganz changierendem Selbstbewußtsein :)

  • Ein paar Filme rechtfertigen noch keine Gebühren in Höhe von 8 Mrd. für ARD und ZDF.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37665 Artikel in den vergangenen 8157 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven