ifun.de — Apple News seit 2001. 38 379 Artikel

Apple Watch Series 7 besonders beliebt

300 Mio. Produkte verkauft: Prime Day 2022 bricht erneut Rekorde

Artikel auf Mastodon teilen.
30 Kommentare 30

Der Online-Händler Amazon hat Details zum diesjährigen Prime Day bekannt gegeben und will mit dem zweitägigen Shopping-Event erneut Rekorde gebrochen haben. So teilt Amazon mit, dass zum Prime Day 2022 mehr als 300 Millionen Einzelprodukte bestellt wurden – so viel wie zu keinem anderen Prime Day bislang.

Prime Day Box

Die große Nachfrage nach den zum Prime Day angebotenen Sonderangeboten würde sich laut Amazon auch positiv auf die Umsätze kleinerer Händler auswirken. So hätten Kunden rund 3 Milliarden US-Dollar ausgegeben, um über 100 Millionen Produkte von kleineren und mittelständischen Unternehmen zu erwerben.

Im Laufe des Prime Day seien weltweit etwa 100.000 Produkte pro Minute über den virtuellen Tresen gereicht worden. Erneut zählen die Amazon-Geräte (vor allem aus den Produkt-Familien Fire TV, Echo und Blink), Unterhaltungselektronik und Smart-Home-Produkte zu den populärsten Kategorien weltweit.

Apple Watch Series 7 besonders beliebt

Was die Produkte von Dritt-Anbietern angeht arbeitet Amazon unter anderem die Nachfrage nach der Apple Watch Series 7 gesondert hervor. Zudem hätte man überdurchschnittlich viele Kosmetik-Produkte, Produkte zur Fahrzeugreinigung, Windeln, Spielzeuge und Tiernahrung abgesetzt.

In den Vereinigten Staaten seien 60.000 Produkte pro Minute verkauft worden, die vor allem in den Abendstunden zwischen 20:00 Uhr und 21:00 Uhr bestellt worden seien. Auch hier dominierten Elektronikprodukte und Smart-Home-Komponenten die Rangliste der beliebtesten Einkäufe.

Ebenso wie im Rest der Welt war die Nachfrage nach der Apple Watch Series 7 besonders stark, zudem konnte Amazon überdurchschnittlich viele Kopfhörer der Marke Beats absetzen, verzeichnete eine große Nachfrage nach Spielzeugen von Lego und Playmobil, verkaufte viele elektrische Zahnbürsten der Marke Oral-B und viele Luftreiniger.

18. Jul 2022 um 10:32 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich habe am „Primeday“ soviel gespart wie die letzten Jahre auch und nichts gekauft. Jetzt ist endlich genug Geld für die Wärmepumpe da und die Gasheizung fliegt raus.

    • Expertenberater
    • Na hättest du etwas rum geschaut, hättest du tatsächlich bei so manchen alltagsdingen was sparen können. Da wäre dann wohl sogar die größere Wärmepumpe drin gewesen :D

      • zum Beispiel? Gerade in dieser Kategorie gab es praktisch nichts, oder ich habe es nicht gefunden. Die Produkte, die ich im Sparabo habe waren alle nicht verfügbar, oder sogar teurer.

      • Unter anderem waren die Spülmaschinentabs stark im Preis reduziert, hatte da vorher noch mal so rum geschaut und die waren dort am günstigsten. Aber naja ist jetzt eh zu spät

      • Ok, da nehmen wir sowieso ausschließlich die von LIDL weil die besser sind als alle Markenprodukte. Die werden die wohl kaum gehabt haben ;-)

      • Echt? N richtiger Sparer leckt die Teller ab.

  • Weiß jemand, wie viel die Apple Watch runter gesetzt war?

  • Soviel zum Ökologischen Denken auf dieser Welt.. genau das reicht bis zur eigenen Hosentasche.

    • Wäre halt die Frage wie ökologisch es ist, sich etwas in einen Shop liefern zu lassen und dann selbst zu dem Shop zu fahren um dann nur ein Paket hin und her zu kutschieren. Ich denke da wird der Einzelhandel auch bei dieser Rechnung wieder verlieren (wenn man dann auch mal abends durch so manche Stadt geht und sieht wie viele Kartons vor dem Laden zur Abholung warten, kann man auch da anzweifeln wie viel ökologischer da die Lieferung durchgeführt wird).

      • Die Chance das man den Artikel den man im Laden kauft zurückgibt ist eher unwahrscheinlicher, da passen die Klamotten ja.
        Online wird ja 50% zurückgeschickt, dann geht die Rechnung schon nicht mehr auf

  • Waren echt nette Angebote dabei. Immer mit blick auf Ideale/Geizhals zu Preisen gekauft, die es vorher noch nie oder nur selten gab. Und nur Dinge gekauft, die sowieso demnächst angestanden sind.

    Ersparnis: ~480€

    Bei einem Schnäppchen war ich zu langsam – sonst wären es weitere 170€ gewesen..

  • Dann kann sich Jeff ja sicher seine nächste Penis-Rakete leisten ;-)

  • Naja, die Hälfte wird noch retourniert. Aus dem Grund kein Rekord.

  • Kann ich mir gar nicht vorstellen. Wer nicht das zigste Amazon-Gerät brauchte hat doch nicht wirklich sparen können. Viel chinesischer Zubehör-Schrott und leider keine wirklichen Angebote hochwertiger Artikel. Ein paar wenige Objektive, keine hochwertige systemkameras,
    Software – gibt es denn außer ms und Adobe keine anderen Hersteller mehr ?

    Und die Navigation ist zum schreien

  • Umsatz ist kein Gewinn meine Lieben.
    Und ob sich das rentiert die Angebote, an denen kaum Gewinn erwirtschaftet wir noch selbst (mit Billiglöhnern) auszufahren, sei dahingestellt.

  • Ich warte seit 13.07.2022 das ich eine Watch 7 erhalte. Bis jetzt: 1. Haus angeblich nicht gefunden. 2. War nicht in der Versandtasche, nur zweiter Artikel war drin. 3. (Ersatzlieferung) Verpackung war aufgerissen und nur das Armband und Ladekabel waren drin 4. ich warte seit Samstag nun auf die zweite Ersatzlieferung. Jedes mal Amazons Hauseigener Lieferdienst.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38379 Artikel in den vergangenen 8281 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven