ifun.de — Apple News seit 2001. 20 632 Artikel
   

1Password: Ausführliches Video erklärt den Passwort-Manager auf Englisch

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

1Password, unser Lieblings-Passwort-Manager, ist im Moment mal wieder im Gespräch, da das Programm gerade NICHT von der Heartbleed-Attacke betroffen ist. Ein netter Aufhänger für den Hersteller, die recht kostspielige Anwendung mal wieder zum reduzierten Preis von 21,99 € im AppStore anzubieten. Auch die iOS-Versionen gibt es derzeit zum halben Preis. Dazu passend gibt es derzeit auf dem englischen Info-Kanal ScreenCastsOnline ein Tutorial zu 1Password für Mac kostenlos zu sehen.

Das ca. 35 Minuten lange Video erklärt ausführlich alles Wissenswerte zu 1Password. Der Autor beginnt dabei mit einer Erklärung, was 1Password überhaupt ist und setzt dies mit der ausführlichen Beschreibung von Installation und Inbetriebnahme fort. Anschließend wird der klassische Umfang und die Benutzung der App eingehend erläutert. Aber auch Kenner von 1Password werden die ein oder andere Neuigkeit entdecken, da man ja häufig ein Programm einfach nur nutzt, ohne es weiter zu erforschen. Der Autor geht dabei zum Beispiel auch ausführlich auf das Teilen von Passwörtern und Bibliotheken in verschiedenen Varianten ein.

1password-1

Obwohl das gesamte Tutorial auf Englisch gehalten wird, ist es doch recht gut nachzuvollziehen, denn der Vorteil von Screencasts liegt nun einmal darin, dass man das gesprochene auch immer gleich im bewegten Bild sieht. Auch ohne den Ton lassen sich die meisten Schritte leicht nachvollziehen. Stellen, die einem nicht auf Anhieb klar werden, kann man ja zur Not auch wiederholen.

Das Video ist normaler Weise nur für Mitglieder zugänglich. Heartbleed war aber ebenfalls Auslöser dafür, dieses Probehäppchen nun einige Zeit frei zuschalten. Vom gleichen Autor gibt es noch ein Tutorial zur iOS-Version des Programms, das aber für Mitglieder vorbehalten bleibt. Wer Interesse hat, kann sich aber für eine 14-tägige kostenlose Probe-Mitgliedschaft eintragen und so auch darauf einen Blick werfen.

App Icon
1Password
AgileBits Inc
Gratis
104.01MB
Dienstag, 22. Apr 2014, 14:07 Uhr — Andreas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann mir jemand sagen, was der Unterschied zwischen der App Store-Variante und der Variante der Website der Betreiber ist? Ich habe mir die App ohne etwas bezahlen zu müssen, von der Webseite geladen und sie funktioniert perfekt.

  • Dem kapier isch net! Die machen ein Tutorial, welches aber normalerweise nicht zugänglich ist… Häh?

    • Steht oben: „Dazu passend gibt es derzeit auf dem englischen Info-Kanal ScreenCastsOnline ein Tutorial zu 1Password für Mac kostenlos zu sehen.“ – der ist halt kostenpflichtig, aber wohl Anfangs kostenfrei (Probezeit).

  • Mal ne Frage: Wie handhabt ihr das mit der Synchronisierung zwischen osX und iOS ? Bisher mache ich das nur über das heimische Wlan, ich gehe aber mal davon aus, dass die Passwortliste wenn sie in der iCloud gespeichert wird verschlüsselt ist… ganz trauen kann ich dem Braten aber doch nicht.
    Kurze Frage: Ungefährlich oder besser nach wie vor über das Wifi?

    • Es wird der Datentresor in der Cloud gespeichert. Selbst wenn jemand an diesen ran kommt, braucht er immer noch das Master-Passwort, um an den Inhalt zu gelangen.

      • Das ust nicht vollständig korrekt. Kritiker bemängeln, dass die zugangsdaten (nicht passwörter) unverschlüsselt. Metadaten wären also abzugreifen.

    • Das ist auch auf deinem Mac verschlüsselt. Ansonsten wäre das ganze relativ sinnlos. Ein Angreifer kann leichter deinen Computer knacken, als die Dropbox, wo die Daten noch mal von Dropbox und von Amazon verschlüsselt werden. Also dreifach verschlüsselt.

      Du kannst ruhig auch den iCloud Sync einschalten.

  • das Update wird gerade ausgerollt!
    im Appstore für mein iPhone hab ich es schon kurz gesehen, zumindest das neue Icon wird mir angezeigt!

  • Ich habe noch die 3.8 Version und sehe keinen Grund erneut in die 4er Version zu investieren. Ist ja selbst durch die Reduzierung auf die Hälfte immer noch sehr teuer.

  • Hallo,
    kostet das Mac update von V3 auf V4 was. I habe mal gelesen das das Update kostenlos sein soll, oder ist das nur auf die iOS Version bezogen worden. Wenn das Mac Update kostenlos ist, wie bekomme ich eine gültige Lizenz, wenn ich die Vollversion über ein Mac Bundle gekauft habe?

  • Ich bin auch auf der Suche nach einem guten Passwort Manager. Mir ist die Software aber zu teuer. Ich habe mich bereits ein wenig umgesehen und bin auch auf KeePass gestoßen. Hab hier diese Anleitung gelesen http://www.zeitmeister.at/2014.....h-geht-es/
    Bevor ich diese Software aber verwende würde ich gerne wissen was ihr davon haltet?

    LG

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20632 Artikel in den vergangenen 5722 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven