ifun.de — Apple News seit 2001. 20 049 Artikel
Leser-Frage

15 Apps im Video: Brettspiel-Empfehlungen für das iPad?

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

Die Zeit zwischen den Jahren und der bevorstehende Januar gehören traditionell zu den Ski-Reisezeiten, für die ihr euch wahrscheinlich schon vorbereitet habt. Gestattet uns daher eine offene Frage in die Runde: Könnt ihr virtuelle Brettspiel-Empfehlungen für das iPad abgeben?

Burgen

Wir – dies verrät nicht nur die Suche im Nachrichten-Archiv, sondern auch Einträge wie dieser – gehören selbst zu den großen Brettspiel-Freunde, wollen den ohnehin schon zu kleinen Reiserucksack aber nur ungern mit zusätzlichen Spielbrettern, Figuren und Würfeln vollpacken. Daher nehmen wir die E-Mail des ifun.de-Lesers Martin einfach mal zum Anlass eure Tipps abzufragen.

In seiner Mail vom Montag schrieb Martin:

Liebes ifun.de-Team […] Ich bin auf der Suche nach Spielen (für größere Kinder und Erwachsene) für das iPad, welche sich mit mehren Spielern am gleichen Gerät spielen lassen. Leider ist das Angebot im AppStore unübersichtlich und dabei nicht erkennbar was sich hinter den einzelnen Titeln verbirgt. Vor einiger Zeit hattet ihr das Spiel Café International empfohlen. Dieses gefällt mir sehr gut. […] Ich würde mich über eure Hilfe sehr freuen.

Also: Habt ihr gute Erfahrungen mit Mehrspieler-Titeln sammeln können?

Wir haben noch mal im Archiv gestöbert und im Anschluss eine Handvoll Titel verlinkt, die bei der Reise-Auswahl zumindest auf eurem Radar stehen sollten, freuen uns (mit Martin) aber auch über jede Wortmeldung in den Kommentaren. Zudem empfehlen wir einen Abstecher auf die japanische Webseite boardgamelove.com.

Laden im App Store
Camel Up
Camel Up
Entwickler: Outline Development
Preis: 4,99 €
Laden

Laden im App Store
Brass
Brass
Entwickler: Cublo Sp. z o.o.
Preis: 6,99 €
Laden

Laden im App Store
Wer war's? - Kinderspiel des Jahres 2008
Wer war's? - Kinderspiel des Jahres 2008
Entwickler: Ravensburger Digital GmbH
Preis: 2,99 €
Laden

Laden im App Store
Province
Province
Entwickler: Laboratory
Preis: 4,99 €
Laden

Laden im App Store
Catan HD
Catan HD
Entwickler: USM
Preis: 4,99 €+
Laden

Laden im App Store
Agricola
Agricola
Entwickler: Playdek, Inc.
Preis: 6,99 €+
Laden

Laden im App Store
Das verrückte Labyrinth
Das verrückte Labyrinth
Entwickler: Ravensburger Digital GmbH
Preis: 2,99 €
Laden

Laden im App Store
Kahuna
Kahuna
Entwickler: USM
Preis: 2,99 €
Laden

Laden im App Store
Le Havre: Der Binnenhafen
Le Havre: Der Binnenhafen
Entwickler: DIGIDICED
Preis: 4,99 €
Laden

Laden im App Store
Rosenkönig
Rosenkönig
Entwickler: USM
Preis: 2,99 €
Laden

Laden im App Store
Ubongo – Das wilde Legespiel
Ubongo – Das wilde Legespiel
Entwickler: USM
Preis: 2,99 €
Laden

Laden im App Store
Café International
Café International
Entwickler: Application Systems Heidelberg Software GmbH
Preis: 4,99 €
Laden

Laden im App Store
Scotland Yard
Scotland Yard
Entwickler: Ravensburger Digital GmbH
Preis: 4,99 €
Laden

Laden im App Store
Carcassonne
Carcassonne
Entwickler: TheCodingMonkeys
Preis: 9,99 €+
Laden

Laden im App Store
Heckmeck am Bratwurmeck - das Würfelspiel von Reiner Knizia
Heckmeck am Bratwurmeck - das Würfelspiel von Reiner Knizia
Entwickler: USM
Preis: 2,99 €
Laden

Laden im App Store
Ticket to Ride
Ticket to Ride
Entwickler: Asmodee Digital
Preis: 1,99 €+
Laden

Dienstag, 27. Dez 2016, 18:19 Uhr — Nicolas
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Vielen Dank für die Übersicht! Erfahrungen konnte ich bisher nur mit „Wer war’s“ und „Das verrückte Labyrinth“ machen. Letzteres gefällt mir gut, da es sich ohne das analoge Game spielen lässt (was vielleicht nicht bei allen der Fall ist?).

  • Oh, da fehlt eindeutig Pandemie in der Liste! Wird vmtl unter „Pandemic“ zu finden sein.
    Empfehlenswert ist auch Krosmaster – ist nen Spiel, dass man a la Skylanders online erweitern und spielen kann!

  • Ganz klare Nummer 1 ist Carcassonne. Scotland Yard ist auch nicht schlecht umgesetzt. In der Liste oben fehlt noch San Juan und Puerto Rico, die ebenfalls richtig gut umgesetzt worden sind.

    • Meine klare Nummer 1 ist trotz des guten Carcassonne „Zug um Zug“. Scotland Yard ist super umgesetzt, aber aus meiner Sicht genauso langweilig wie das Original, weil Mister X leicht entkommen kann.

      Es fehlen sogar noch Spiele des Jahres wie Tikal und Keltis in der Liste, außerdem Lost Cities.

  • Ich kann noch Pandemie empfehlen! Wird vermutlich unter dem Titel „Pandemic“ zu finden sein, ist aber voll lokalisiert und spaßig.

    Auch wenn diese nicht nur an einem iPad spielbar sind, sollte man bei den gelungenen Brettspielumsetzungen noch Exploding Kittens und Krosmaster erwähnen.
    Exploding Kittens ist das meistverkaufteste Kickstarter-Kartenspiel und extrem spaßig.
    Krosmaster wiederum ist so ne Art Skylanders: Man kloppt sich mit mehreren individuellen Figuren auf einem Spielfeld. Die Figuren kann man beim Brettspielhändler kaufen und mit einem Online-Code versehen dann im Online-Spiel nutzen. Kann ich sehr empfehlen!

  • Manche Spiele sind wahrscheinlich ganz gut, aber ich finde Brettspiele in natura besser und praktischer. Nicht alles muss man auch digitalisieren!

    • Geben wir dir grundsätzlich recht. Allerdings: Im Fallbeispiel des einleitenden Reisetextes, der mit dem Verweis auf den schon vollen Rucksack, sind Original-Spiele leider keine Option.

    • @paulpaul: Schon mal im Zug auf einer langen Fahrt ein großes Brettspiel ausgepackt? Auch wenn richtige Brettspiele besser sind, gibt es Situationen, in denen die iPad-Variante einfach viel, viel praktischer ist.

      Deshalb: Man darf sehr wohl alles digitalisieren!! Jeder kann dann zu dem Medium greifen, das gerade am besten funtioniert.

  • Istanbul gibt es aber noch nicht, oder? Frage wegen des Bildes der Offline-Spiele ;-)

    Gibt auch noch „Glück Auf“, eher nicht so gut, und seit ein paar Wochen „Colt Express“. Letzteres aber auch nicht einfach nur auf’s iPad migriert, sondern erweitert. Ach und fast hätte ich „Stone Age“ noch vergessen.

  • Carcassonne ist das absolut am besten umgesetzte Spiel, sogar auf dem kleinen iPhone 5 Bildschirm. Ist jeden Cent wert!
    Bei anderen Spielen ist leider die analoge Version in den meisten Fällen besser als die iOS-Umsetzung.

  • Lantens the Harvest Festival ist relativ neu (heisst in Deutschland als Brettspiel Lichterfest), hat sogar schon die Erweiterung, die in „real“ erst nächstes Jahr erscheint und lässt sich wunderbar „ohne Denken“ spielen- wenn man aber aufpasst, was der andere sammelt, wirds richtig taktisch und spannend. Nicht zu unrecht hat es die „Mensa“-Auszeichnung gekriegt.

  • Moin :)

    Mir fallen noch Splendor (2-4Spieler) und Patchwork (2 Spieler) als gute digitale Umsetzungen von Brettspielen ein.

    Heli

  • Pandemic ist gerade im Angebot für 1,99€ erhältlich.

  • Na da wurden ja noch einige Highlights nicht genannt…

    https://itunes.apple.com/de/app/castles-of-mad-king-ludwig/id1100292960?mt=8
    Im Original: Die Schlösser des König Ludwig. Ein interessantes Legespiel für bis zu 4 Spieler, gute Umsetzung.

    https://itunes.apple.com/de/app/small-world-2/id364165557?mt=8
    In Small World 2 breitet man sich mit seinem Volk auf einer Weltkarte aus. Aber nur, so lange man gut Punkte damit sammeln kann, dann wechselt man einfach zum nächsten Volk. Jedes hat besondere Fähigkeiten, die man optimal einsetzen muss.

    https://itunes.apple.com/de/app/kahuna/id774875399?mt=8
    Kahuna ist für 2 Spieler. Man kämpft um die Vorherrschaft auf einer Inselwelt, indem man die Mehrheit an Verbindungen zwischen den Inseln herstellt. Das kann zu schönen Kettenreaktionen führen. Schönes Taktikspiel mit Ärgerfaktor.

    https://itunes.apple.com/de/app/galaxy-trucker/id904013027?mt=8
    Im Brettspiel Galaxy Trucker baut man unter Zeitdruck ein Raumschiff aus vielen Einzelteilen zusammen. Danach wird eine zufällig bestimmte Strecke geflogen und jeder bangt, ob sein Schiff den auftauchenden Gefahren gewappnet ist oder ob es von Meteoriten oder Piraten in alle Einzelteile zerlegt wird. Eine Empfehlung eines Bekannten, die ich auf dem iPad allerdings noch nicht selbst getestet habe.

    Das Beste zum Schluss:
    https://itunes.apple.com/us/app/stone-age-the-board-game/id564247778?mt=8
    Stone Age ist einfach klasse. Mit einer begrenzten Zahl an Arbeitern sammelt man Rohstoffe und Nahrung und baut das eigene Dorf aus. Man sammelt Punkte in vielen Kategorien, sollte sich aber irgendwann auf besonders lohnenswerte Bereiche konzentrieren. Die iPad-Umsetzung ist absolut akkurat und sehr benutzerfreundlich. Es gibt Pass-to-play, Online-Modus und KI-Gegner, top!

    Viel Spaß!

  • Activity auf dem iPad geht super. Es gibt eine Remote-App für’s iPhone mit dem der Spieler, der an der Reihe ist, die Karte aufdecken kann. Super gut wenn man es vom iPad per AppleTV auf den Fernseher spiegelt :-)

  • Hans Christian Blecke

    Mein Tipp: „Einfach genial“ – das Spiel ist für zwei Spieler gemacht und hat einen schönen lokalen Modus, bei dem sich die beiden Spieler gegenüber sitzen können. Die App wechselt dann immer die Ansicht, so kann das iPad auf dem Tisch liegen bleiben.

  • Zug um Zug lässt sich z. B. auf dem iPad besser spielen als im Original!

  • Mein Favorit ist ‚Zug um Zug‘ Ist sehr gut umgesetzt und immer wieder kommen neue Spielpläne und Erweiterungen dazu. Ich finde das Gameplay klasse :-)
    Ebenfalls gut: San Juan, Carcasonne, Splendor, Activity, Las Vegas (von Ravensburger), Der zerstreute Pharao, Scotland Yard, Verrückte Labyrinth, Heckmeck, Tsuro

  • Ich glaube es fehlen noch: Siedler von Catan und die Fürsten von Catan, Kingdom Builder, RA und jede Menge weitere gute Spiele von Reiner Knizia, Lost Cities, Glasstraße, Le Havre und Le Havre der Binnenhafen. Die Bauern und das liebe Vieh, (die 4 letzten von Uwe Rosenberg), Rosenkönig und und und

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20049 Artikel in den vergangenen 5632 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven