ifun.de — Apple News seit 2001. 18 845 Artikel
   

Basics: Wiedergabelisten mit Songs aus Apple Music erstellen

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Wiedergabelisten und Apple Music. Eigentlich eine einfache Sache – vorausgesetzt, man kennt die Grundlagen diesbezüglich. Daher fassen wir hier noch einmal die wichtigsten Infos für euch zusammen.

In iTunes 12.2 findet ihr den Menüpunkt „Wiedergabelisten“ im Musikbereich, direkt zwischen „Meine Musik“ und „Für dich“. iTunes hält dort alle bereits existierenden Wiedergabelisten vor und auch mit Blick auf das Erstellen neuer Listen hat sich zunächst nichts geändert. Über das +-Symbol unten könnt ihr weiterhin „normale“ und „intelligente“ Wiedergabelisten anlegen, zudem besteht die Möglichkeit, Wiedergabelisten in Ordnern zu verwalten.

apple-music-wiedergabelisten-1

Eine bestehende oder auch neue Wiedergabeliste mit eigenen Songs zu füllen, ist zunächst mal kein Problem. Ihr zieht die Titel einfach per Drag’n’Drop in die Liste bzw. dort an die gewünschte Position. Wollt ihr Songs aus Apple Music hinzufügen, so ist dies allerdings nur möglich, wenn ihr diese zuvor zu eurer Musiksammlung hinzugefügt habt. Dies geschieht zum Beispiel durch einen Klick auf das Plus-Symbol in der Albenansicht von Apple Music. Das Vorhandensein im Bereich „Meine Musik“ genügt dabei übrigens, es ist nicht nötig, dass die Songs offline zur Verfügung stehen.

hinzufuegen

Anschließend könnt ihr auch die von Apple Music bereitgestellten Songs wie lokal gespeicherte Titel verwenden, also per Drag’n’Drop an beliebiger Position zu einer Wiedergabeliste hinzufügen. Die Songs stehen hierfür so lange zur Verfügung, so lange euer Apple-Music-Abo aktiv ist.

apple-music-wiedergabelisten-bearbeiten

Falls ihr eine Wiedergabeliste mit Songs aus Apple Music auch offline nutzen wollt, könnt ihr wie gewohnt entweder einzelne Titel oder die gesamte Liste durch einen Klick auf das entsprechende Wolkensymbol laden. Optional könnt ihr die so erstellten Wiedergabelisten auch mit anderen Nutzern teilen, der entsprechenden Link lässt sich über das Teilen-Menü oben rechts per E-Mail oder iMessage verschicken, direkt auf Facebook oder Twitter veröffentlichen oder auch einfach in die Zwischenablage kopieren.

Mittwoch, 08. Jul 2015, 10:31 Uhr — Chris
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hat hier jemand mal eine Empfehlung für einen alternativen Music Player fürs iphone? Ich finde ihn nach dem Update doch sehr unkomfortabel. Cartunes scheint ja irgendwie nicht zu kommen.

    • Versuch mal Groove

      Gefällt mir richtig gut. Erstellt automatische Wiedergabelisten deiner Künstler. Trio Mixe, Alternative Mixe, Rock usw. alles was dein Herz begehrt.
      Bin sehr zufrieden damit. iOS only

    • Was meinst du mit „Cartunes scheint ja irgendwie nicht zu kommen“? Ich nutze die App CarTunes. Schön, reduziert und einfach zu bedienen.

      • Ich hatte ich auch lange Zeit, hat aber irgendwo gehakt. Seitdem warte ich auf 8.0. Aber vielleicht probier ich’s einfach noch mal.
        Groove gucke ich mir gleich mal an.

        Danke allenthalben!

  • Vielen Dank. Nachteilig gegenüber Spotify finde ich, dass sich im Prozess des Hinzufügens keine neue Playlist erstellen lässt.

    Apple Music braucht ein User Manual. Vor allem der Bereich iCloud Mediathek ist für mich ein Buch mit sieben Siegeln.

  • ihr könnt auch noch mal darauf hinweisen, dass man playlisten/alben/artists/tracks mit klick auf das drei-punkte-symbol bei angeschlossenem ipod touch/iphone auch wie gehabt synchronisieren (vorallem bei großen mengen besser als wenn man alles noch mal über wlan laden muss).

    klick auf drei-punkte-symbol, hinzufügen zu, geräte, ipod touch -> synchronisation wird gestartet

  • Meine Playlisten erscheinen nicht alle auf dem iphone. Muss ich noch auf ein Update warten oder gibts da was?
    Kenne nur den Weg in iTunes eine frühere Version der Library wiederherzustellen ohne Cloud.

    • Das ist wohl ein Bug. Hatte ich auch. Hab dann die Wiedergabelisten die nicht angezeigt wurden einfach ein zweites Mal erstellt (also neue Playlist mit den selben Inhalten) und siehe da, war die neue (alte) Playlist auch auf den anderen Geräten zu sehen.

    • Hatte das Problem auch, bei mir hat ein Neustarten des iPhones geholfen – danach waren plötzlich alle Playlists da. Music App abschießen und neu starten hat nicht gereicht.

      • Hatte ein ähnliches Problem: bei mir wurden zwar die Wiedergabelisten auf dem iPhone angezeigt, doch waren sie leer. Das lag daran, dass ich auf dem iPhone die Option aktiviert hatte, dass nur die auf dem Gerät gespeicherte Musik angezeigt werden soll. Zum Deaktivieren: Meine Musik > Playlists > Alle Playlists (pink) > Musik offline verfügbar deaktivieren.
        Ist etwas missverständlich und sehr versteckt, hat mich einige Zeit gekostet, hoffe jmd damit das lange Suchen zu ersparen ;)

  • Meine Wiedergabelisten wurden alle nochmals angelegt bei iTunes. Löschen konnte ich sie nur auf dem Mac – auf dem iPhone blieben die doppelten Listen nach dem Synchronisieren.
    Die Bedienung ist ne Katastrophe – ich habe Apple Music abgestellt.

  • Bei mir das gleiche, doppelte listen und manche listen gar nicht oder nur unvollständig. Blick da nicht mehr durch

  • Thomas Stefan Wagner

    Wie kommt Ihr darauf, dass man ein Album aus Apple Music, das man einer Playlist hinzufügen möchte, erst in die Mediathek aufnehmen muss. Man kann ein Album über die drei Punkte direkt einer Playlist zuweisen, allerdings wird dabei der Titel automatisch in die Mediathek aufgenommen. Das wurde hier jetzt schon zweimal falsch dargestellt. Vielleicht könnt Ihr das mal korrigieren. Man muss ja Apple Music nicht komplizierter machen als es ist.

    • Wollte ich auch gerade schreiben. Einfach auf die „3 kleinen Punkte“ tippen und „zu einer Playlist hinzufügen“ tippen. Egal ob iOS oder OS X. Der Titel wird anschließend zu meiner Musik hinzugefügt und landet in der Playlist

      • Bisher habe ich das genau gehandhabt. Allerdings besteht seit dem letzten iTunes Update das Problem, dass so zu einer Playlist hinzugefügte Songs nicht dauerhaft in selbiger bleiben. Ich dachte erst, das hinzufügen klappt überhaupt nicht. Allerdings ist bei geöffneter Playlist erkennbar, dass der Song für ein paar Sekunden hinzugefügt wird und dann wieder verschwindet. Der Umweg über „Zu meine Musik hinzufügen“ und dann in die Playlist klappt auch nicht immer.
        Hoffe das wird bald abgestellt, ist wirklich nervig…

  • Ich habe ein ganz anderes Problem beim Hinzufügen von Musik, vielleicht kann jemand helfen:

    Ich spiele eine Playlist, mir gefällt ein Song, ich möchte dass ganze Album mir anhören. Also (…) zum Album, dann vollständiges Album anzeigen. Was fehlt: Das „+“. Auch über (…) kann ich das Album nicht hinzufügen, da Apple Music aufgrund des einen Songs – der aus der Playlist – das Hinzufügen ausblendet. Sehr nervig!

    Kennt jemand dieses Problem oder kann es gar lösen?

    Vielen Dank!

  • Ihr hört ja richtig gute Musik!!! Neonschwarz❤️❤️❤️

  • Hallo!
    Ich kann Lieder zu meiner Playlist hinzufügen!
    Ich klicke auf „zur Playlist hinzufügen“, der kleine Haken erscheint, soweit so gut!
    Gehe ich aber dann auf meine Playlist, nix, alles leer!

    Irgendwie werden die Lieder einfach nicht hinzugefügt!

    Kann vielleicht jemand helfen?

    Vielen Dank!

  • Wenn ich in iTunes eine Playlist erstelle, warum wird diese dann leer (!) auf dem iPhone angezeigt?

  • Christian Ketterer

    Hätte mir nie träumen lassen wie kompliziert es heute ist einen Song auf dem iphone anzuhören.

    Wo ist das Sysmbol „Spiele alle Lieder zufällig“ ? Mich interessieren keine Playlist und likes und so ein Scheiß den niemand braucht! Ich will nur einfach und unkomplieziert meien songs hören!!

  • Hallo ich habe das Problem dass sobald ich in iTunes Musik zu einer Playlist hinzufügen, die ich lokal auf meinem Rechner habe und es nicht bei iTunes musik gibt, diese Musik nicht für die cloud verfügbar ist und ich dieso so auch nicht auf mein iPhone oder iPad ziehen kann weder per Drag and Drop etwa noch automatisch
    An der Playlist ist dann auch so eine kleine durchgestrichene Wolke
    kann mir da jemand weiterhelfen

  • Wenn man eine intelligente Wiedergabeliste erstellen möchte, welche ausschließlich Apple Music-Titel enthält muss als Kriterium „iCloud Status ist Apple Music“ gewählt werden.
    Wer wirklich nur Musik und keine Musikvideos dabei haben möchte wählt noch „Medienart ist Musik“ dazu und natürlich Häkchen bei entspricht „allen“ Kriterien.

  • fnen Sie zunächst die Musik-App und tippen Sie auf „Meine Musik“.
    Anschließend wählen Sie die Option „Playlists“ aus.
    Vergeben Sie einen Namen für die Playlist und fügen Sie dann einen Titel hinzu.
    Rufen Sie danach ein beliebiges Album auf, finden Sie hinter jedem Track drei Punkte. Tippen Sie darauf, können Sie den Track zu Ihrer [http://fur.ly/dahb Wiedergabeliste hinzufügen].
    Suchen Sie in Apple Music andere Songs aus, gehen Sie genauso vor: Tippen Sie die drei Punkte hinter dem Song an und fügen Sie ihn in Ihre Playlist ein.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18845 Artikel in den vergangenen 5452 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven