ifun.de — Apple News seit 2001. 22 488 Artikel
Mehr RAM, neues Highend-Modell:

Schnelleres MacBook Pro Retina kommt möglicherweise Dienstag

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Apple könnte bereits in dieser Woche besser ausgestattete und schnellere MacBook-Pro-Modelle in den Handel bringen. Die Grundlage für diese Spekulation ist allerdings ungewöhnlich und dementsprechend vage: Angeblich (Link zu chinesischem Forum) wurden die neuen Spezifikationen versehentlich auf einem iPad im chinesischen Apple Store Chongqing angezeigt.

500

Wenn es denn so kommt, gibt es das Retina-MacBook-Pro mit 15“ Bildschirmgröße künftig mit Intels Haswell-Prozessoren i7 in den Leistungsstufen 2,2, 2,5 und 2,8 GHz. Bemerkenswert ist die Tatsache, dass laut der Produktbeschreibung alle drei 15“-Versionen künftig ab Werk mit 16 GB Arbeitsspeicher kommen. Im Moment gibt das das kleine 15“-Retina-MacBook in der Standardausführung noch mit 8 GB Arbeitsspeicher und einem 2,0-GHz-Prozessor. Die Preise der beiden kleineren der drei gelisteten Modelle sind identisch mit den beiden bislang erhältlichen Retina-MacBooks mit 15“, das Highend-Modell mit 2,8 GHz wäre neu im Programm.

Authentizität des Schildes nicht bestätigt

Falls Apple die „großen“ MacBooks tatsächlich diese Woche in dieser Form aktualisiert, ist auch davon auszugehen, dass die MacBook-Pro-Modelle mit 13“-Bildschirm entsprechend überarbeitet werden. Wer sich im Moment mit Kaufgedanken trägt, sollte also besser noch ein paar Tage warten. Die Authentizität des „Schildes“ dürfte sich bis Mitte der Woche bestätigen. Es ist ungewöhnlich genug, dass Apple ein solcher Fehler unterlaufen sollte und wenn die Anzeige der neuen Spezifikationen in den Apple Store tatsächlich schon vorbereitet wird, dann kann die Zeitspanne bis zur tatsächlichen Aktualisierung nur sehr kurz sein. (via Mac Rumors)

Für alle die sich über die Spiegelungen im Bild wundern: Apple zeigt die Produktinformationen in den Apple Store schon seit einiger Zeit nicht mehr auf Papier sondern auf iPads an, die in speziellen Halterungen sitzen und mit Plexiglas abgedeckt sind.

UPDATE: Spekulationen bringen den morgigen Dienstag als Termin für das Update ins Rennen. Dies kommt nicht überraschend, Apple nimmt derartige Produktaktualisierungen meist dienstags oder mittwochs vor. Wie wir oben bereits geschrieben haben: Bis Mitte der Woche wissen wir mehr.

Bisherige Ausstattung des MacBook Pro Retina 15″:

mppro

Montag, 28. Jul 2014, 8:16 Uhr — Chris
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die sollen lieber bei einem Modell für 1999€ ne vernünftige GraKa einbauen….

    • Das sehe ich genauso. Immernoch die GT750 – peinlich.

      • Achja – im 2000€ Modell ist ja gar keine mehr drin – omg. Meine Antwort bezog sich auf das 2600€ Modell – mit einer 1Jahr alten Graka. Naja, das macht mir das Leben mit meinem 2011er MBP leichter.

  • shit. Habe vor 1,5 Monaten zugeschlagen :-(

    • Das ist aber nicht verwunderlich das die mit der Zeit aktualisiert werden und das die letzte Aktualisierung wieder nen Weilchen her ist, oder?

      • Naja da die Brodwell-Nachfolgergeneration noch bei weitem nicht vor der Tür steht, hat er sicher nichts falsch und ein guten deal gemacht.

  • Ist damit ein kleines Update auch bei den iMacs in Sicht?

    Die Intel Iris Pro hat aber für eine integrierte Grafiklösung eine beeindruckende Leistung.

  • Also ich hoffe auf neue iMac Modelle. Hoffentlich wird es im September soweit sein.

  • Turbo Boots bis 4.0Ghz und 1TB SSD ab Werk aus…krass…
    Eigentlich nur ein neuer Prozessor, Rest hätte man sich davor auch holen können. Dachte an mehr update, als nur CPU.
    Da es momentan nur zwei „Standardausführungen“ gibt wird die dritte wahrscheinlich teurer.
    Dachte auch, die kommen mit Yosemite raus?!?

  • Hi Leute
    Was denkt ihr bezüglich den 27″ iMacs?
    Ich vermute ja mal, dass die die neuen Nvidia GeForce Gtx 800er Reihe bekommen…
    Glaubt ihr auch? Und was denkt ihr, wann diese vorgestellt werden?

  • Am Wochenende bei MM für die kleinste 15″ Ausführung 1,4k€ bezahlt, glaube da kann ich mich nicht mehr ärgern, obwohl ich eigentlich auf’s Update warten wollte! Die einzige Überraschung wäre 16GB standardmäßig, aber das verkrafte ich glaube ich auch noch :D

  • „Falls Apple die „großen“ MacBooks tatsächlich diese Woche in dieser Form aktualisiert, …“ Schön wär’s. Aber, in der (Profi-)Liga spielt Apple ja nun nicht mehr mit.

    Geschrieben auf einem MacBookPro 17″

  • Ich vermisse immer noch das 17″ Model und hab die Hoffnung noch nicht aufgegeben

  • Scheisse, gestern großes MB Pro bestellt….

  • Mit den 19% bei MediaMarkt wäre es interessant. Aber gibts bestimmt morgen dort nicht ;-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22488 Artikel in den vergangenen 5900 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven